weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

10.12.2011 um 22:14
@Niselprim
Er hat wohl die Bibel gelesen :D.


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

10.12.2011 um 22:19
stellt sich da erstmal die Frage, welche Christen nach der Bibel gehen ;)
geschweige denn, welcher Christ überhaupt weiß was in der Bibel steht @Cricetus


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

10.12.2011 um 22:21
@Niselprim
Ich dachte es geht um die Frage, ob in der Bibel ein guter oder ein schlechter Gott beschrieben wird. Und jeder, der auch nur halbwegs der deutschen, wahlweise auch der griechischen oder hebräischen, Sprache mächtig ist, wird feststellen, dass der biblische Gott nach modernen ethischen Grundsätzen kein guter, sondern mindestens ein gerechter, wenn nicht gar böser ist^^.


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.12.2011 um 22:24
Was hat jetzt Gerechtigkeit mit Bosheit zu tun? @Cricetus


Und kannst Du mir bitte eine Stelle in der Bibel zeigen,
wo geschildert wird, dass GOTT böse gehandelt hat ;)


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

10.12.2011 um 22:30
@Niselprim
Ja habe ich doch schonmal gemacht:
Vertreibung aus dem Paradies; Überflutung der Welt und damit verbunden Ermordung fast der gesamten Menschheit; Opferung seines eigenen Sohnes; Ermordung der Erstgeborenen des ägyptischen Volkes und noch viele mehr.
Niselprim schrieb:Was hat jetzt Gerechtigkeit mit Bosheit zu tun? @Cricetus
Gar nichts, aber ein gerechter Gott schließt einen guten Gott aus. Also musst du dich entscheiden, ob dein Gott gut oder gerecht ist.


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.12.2011 um 22:30
Niselprim schrieb:Und kannst Du mir bitte eine Stelle in der Bibel zeigen
Bei Sodom und Gomorra gabs sicher auch gute Menschen die mit der Stadt unter gingen.
Dat werte ich mal als Böse, da Kollateralschaden keine Rücksicht auf Unschuldige nimmt. - Jup :D


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.12.2011 um 22:36
@Niselprim
@Cricetus
1. ich bin weiblich
2. ich bilde mir meine meinung, weil ich mir mal ERNSTHAFT gedanken gemacht habe.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

10.12.2011 um 22:37
@justmyself123
Ohh Entschuldigung.
Dann natürlich:
Sie hat wohl die Bibel gelesen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.12.2011 um 22:38
@Cricetus
vielen dank.... ich habe die bibel gelesen, das ist richtig.


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.12.2011 um 22:48
Niselprim schrieb:Ich denke eher, dass der Gesellschaft alles genommen wird worauf sie (aufge)baut (ist).
Das wird einher gehen mit Streit, Mord und Totschlag oder und weiteren Katastrophen.
Und die Übriggebliebenen werden sich danach zwangsmäßig ersteinmal vom Mammon absagen,
weil sie eh nichts mehr haben und, um zu überleben, zusammen halten müssen, irgendwie @DonFungi
Es ist schon so, wenn das Gross der Gemeinschaft den guten Weg geht, wird das sogenannte Böse nicht ausgemerzt, aber wie mit der Leiter beschrieben annähernd an die oberste Sprosse gelangen.
Die Menschen in grösser werdenden Agglomerationen verlieren sich in der Menge, sie wissen mitunter nicht mal wer mit ihnen zusammen in selben Block wohnt. Der Zusammenhalt wird zum kollektiven Individualismus. Individualismus bedeutet im Schutze der Gesellschaft sein eigennütziges Ding backen.
Fritzi:
wovon träumst du denn nachts ?

Niselprim:
Vom menschlichen Bewußtseinszustand nach der Drangsal @Fritzi
Da steht nach der Drangsal, find ich förderlich, da hab ich den Teil mit der Drangsal wenigstens schon durch. Ich träume ja davon und nicht Ihr :D das muss schon jeder für sich selbst erleben.


>
Liebe Menschen sind mitunter nicht ehrlich.
Mit einer gefälligen Aussage die durchwegs neutral zustimmend ausfällt, kann man eine Frage schon angehen, nur beschreibt die Aussage nicht was man es nun wirklich sieht.
Eine ehemalige Bekannte fragte mich mal wie ich ihren neuen Pulli so finde. Ohne gross über die Folgen nachzudenken war es schon geschehen. Na jut ich gebs zu, ich fand die beiden werden nicht glücklich miteinander. Das wahr dann wahrscheinlich auch der Auslöser der mich zur Gesellschaft ehemaliger Bekannte beitreten liess.

... Nächstes mal gehöre ich zu den Guten, es gibt nur noch schöne und tolle wie super aussehende Strickwaren für Frauen ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.12.2011 um 22:57
@DonFungi
DonFungi schrieb:.. Nächstes mal gehöre ich zu den Guten, es gibt nur noch schöne und tolle wie super aussehende Strickwaren für Frauen ;)
Ich finde es toll, wenn jemand ehrlich ist, das kann ich auch von mir sagen, denn ich habe es nicht nötig, die Unwahrheit zu sagen, ich stehe zu dem, was ich tue !

Allerdings ist es ratsam, die Wahrheit, wenn sie denn, wie im Pulloverfall nicht so positiv ist, etwas diplomatisch zu kleiden. Man könnte beispielsweise sagen: na ja - ein sehr schöner Pullover, aber ist nicht so mein Geschmack, Hauptsache aber, daß DU dich darin wohl fühlst!.
Wäre die Wahrheit, aber nicht so hart ! :D


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.12.2011 um 23:07
Cricetus schrieb:Gar nichts, aber ein gerechter Gott schließt einen guten Gott aus. Also musst du dich entscheiden, ob dein Gott gut oder gerecht ist.
Also ich finde, dass wahre Gerechtigkeit gut ist,
also ist mein GOTT ein guter GOTT :)
Cricetus schrieb:Ermordung der Erstgeborenen des ägyptischen Volkes und noch viele mehr.
Kannst Du mir mal bitte zeigen, wo da steht, dass GOTT jemand ermordet hat? @Cricetus

"""2 Mose 11
1Und der HERR sprach zu Mose: Ich will noch eine Plage über Pharao und Ägypten kommen lassen; darnach wird er euch von hinnen lassen und wird nicht allein alles lassen, sondern euch von hinnen treiben.
2So sage nun vor dem Volk, daß ein jeglicher von seinem Nächsten und eine jegliche von ihrer Nächsten silberne und goldene Gefäße fordere.

3Und der HERR gab dem Volk Gnade vor den Ägyptern. Und Mose war ein sehr großer Mann in Ägyptenland vor den Knechten Pharaos und vor dem Volk.

4Und Mose sprach: So sagt der HERR: Ich will zu Mitternacht ausgehen in Ägyptenland;

5und alle Erstgeburt in Ägyptenland soll sterben, von dem ersten Sohn Pharaos an, der auf seinem Stuhl sitzt, bis an den ersten Sohn der Magd, die hinter der Mühle ist, und alle Erstgeburt unter dem Vieh;

6und wird ein großes Geschrei sein in ganz Ägyptenland, desgleichen nie gewesen ist noch werden wird;

7aber bei allen Kindern Israel soll nicht ein Hund mucken, unter Menschen sowohl als unter Vieh, auf daß ihr erfahret, wie der HERR Ägypten und Israel scheide."""


Auch bei Deinen anderen falschen Behauptungen bin ich mir sicher,
dass ich Dir, anhand der Bibel selbst, diese widerlegen kann ;)
DonFungi schrieb:Bei Sodom und Gomorra gabs sicher auch gute Menschen die mit der Stadt unter gingen.
Dat werte ich mal als Böse, da Kollateralschaden keine Rücksicht auf Unschuldige nimmt. - Jup
Laut Bibel jedenfalls nicht @DonFungi abgesehen von Lot mit Anhang, der ja gerettet wurde.



Ich bilde mir auch meine Meinung, weil ich mir ernsthaft Gedanken gemacht habe ;) @justmyself123
Und, wie kommst darauf?
DonFungi schrieb:... Nächstes mal gehöre ich zu den Guten, es gibt nur noch schöne und tolle wie super aussehende Strickwaren für Frauen
Nönö @DonFungi lieber nicht, weil irgendwann wird dich keine mehr nach Deine Meinung fragen ;)

Du hast aber schon verstanden, dass nach der Drangsal, die Anzahl der Menschen ziemlich geschrumpft sein wird, oder? Klar, dass es im Moment nicht so ist, sondern eher so wie Du beschreibst - bei vielen Leuten und so - und auch zum Ende des tausenjährigen Friedenreiches
wird sich die Gesellschaft wieder und sogar noch schlimmer in diesen schlechten Zustand verwandeln lassen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.12.2011 um 23:18
@Fritzi

Das ist ja das Tolle an der Sache @Fritzi ich hab nur - Na ja, gesagt.

Die EU sollte eine trage gefälligkeits Norn bestimmen. Gibts ja sonst schon für alles Normen, weshalb auch nicht für Strickwaren. Ich finds eh toll wie da um die Luft herum ein Gerüst gebildet wird, gefällt mir der Pulli, echt luftumhülltes Gewebe, super`! :D

@Niselprim

Ich denke wenn viele nichts haben und der Rest dafür alles besitzt wird man untereinander nicht zimperlich umgehen für das Wenige was noch übrig bleibt.

Na jut :D wenns eh niemanden interessiert muss man auch keine Fragen stellen :D


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.12.2011 um 23:20
@DonFungi

ja ja - DEIN Humor - ist manchmal schon fast sarkastisch ! :D


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.12.2011 um 23:22
Reden wir aneinander vorbei? @DonFungi
Wenn der Bänkeabräumer unterwegs war, wird keiner mehr was haben.
Dann werden selbst die mal reich waren Steine zu Brot backen.

Bis dahin kommt was kommen muss.


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.12.2011 um 23:33
Keine Ahnung @Niselprim was meinst du dazu?

Ich schrieb ja bereits von der Sicht aus meiner Warte.
Weshalb kann man was in uns selbst schlummert nicht als Naturgegeben normal betrachten.
Die Genetik ist nun mal anfällig das lässt sich nicht schön reden. Somit sind die Auswüchse auch nicht sonderlich sondern lediglich eine Ausdrucksform. Das soll aber keineswegs eine Gutheissung sein für die Taten die dadurch begangen werden.


@Fritzi
Nicht nur fast :D


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.12.2011 um 23:58
Ach @DonFungi ich hab ehrlich gesagt immer noch nicht so ganz begriffen,
wie die Sicht aus Deiner Warte auf diese Dinge ist.
Aber was schlummert so naturgemäß in dem Einzelnen? Nun ja. Ein Mensch, der böses im Sinn führt, also dessen Gesinnung böse ist, wäre diese Dir gegenüber, dann würde der Dir das nicht unbedingt gleich mitteilen, oder? Hingegen wird man einen guten Geist im Menschen eigentlich sofort erkennen, oder? Deshalb unterhalten wir uns ja auch hier in diesem Thraed. Nimmt man die Bezeichnung 'Gott' als Begriff für den 'Vater', dann ist dieser wohl das Bewußtsein im Geiste des Menschen. Was soviel bedeutet, dass der Vater des bösen Menschen, diesem einen bösen Geist einflöst. Und wenn nun die Ausdrucksformen des Bösen so aussehen, dass der Eine den Anderen unterdrückt, Schmerzen zufügt oder sonstige Bürden aufzwingt, dann ist dies mE längst nicht mehr naturgemäß, weil das in der Natur so nicht vorkommt - wie man es beobachten kann. Dieses Fehlverhalten sollte meiner Meinung nach unbedingt ausgemertzt werden ;) Nur solange die Führung nichts dagegen tut, kann man wohl davon ausgehen, dass diese ebenso irgendwie zumindest anhangsweise in die Sache involviert ist. Was soll man also dagegen tun, als zuzusehen, wohin der Weg führen wird und wie man am Besten sich selbst und seine Nächsten weiterhelfen kann?


melden

Guter Gott - Böser Gott

11.12.2011 um 00:17
Niselprim schrieb:Drangsal
@Niselprim



Mal angenommen es gibt/gäbe eine Seele.
Dann wird doch auch so etwas wie ein Wettbewerb bestehen.
In der Intelligenz der Macht die so etwas bewerkstelligen kann, steht Seelen Körper pendeln eher altertümlich da. Daher vermute ich, dass wenn es so etwas geben sollte, der Teil mit der Seele eher als Spiel gedacht war. Wir waren mal bei Drangsal, bei der Grube in die wir hinein geworfen wurden und der Erkenntnis das eigentlich jeder sich selbst am nächsten steht. Das sagt ja nicht das man sich im Herzen nicht näher kommt, jedoch sehe ich nicht weshalb es ein Leid zum zusammenkommen erst braucht. Bei der Intelligenz die ich ansprach, müsste doch eigentlich alles im Lot sein.

Lieber Niselprim, der Mensch ist auch Natur und steht nicht neben an.
Deshalb kann eine Aussage über den Gehalt einer Eigenschaft nur relevant sein solange der Mensch im Gefüge der Natur bleibt, also auch in der Argumentation. Ist ja auch nicht nett den Menschen in eine Grube zu werfen. Zuerst gibt man ihm die Neugierde für das man nachher bestraft wird. Oder pfuscht an seiner Entstehung herum.


melden

Guter Gott - Böser Gott

11.12.2011 um 00:32
DonFungi schrieb:Mal angenommen es gibt/gäbe eine Seele.
Dann wird doch auch so etwas wie ein Wettbewerb bestehen.
Nö, denke ich nicht. Also die Seele selbst ist nur (Lebens)Energie.
DonFungi schrieb:Bei der Intelligenz die ich ansprach, müsste doch eigentlich alles im Lot sein.
Klar lassen sich sogenannte 'Seelenverwandte' finden und dann sieht die Welt auch ein bisschen mehr nach Himmel aus @DonFungi Aber wer sucht danach bzw. findet auch - abgesehen von Fällen wie Zwangsheirat oder ähnliches? Und wie stark ist eine Seele/Psyche gegen viele starke böse Geister?

Klar ist der Mensch auch Natur,
aber stellt der böse Mensch wohl eher eine krankhafte Beziehung zur Mutter Natur her?


Schlaf gut :)


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

11.12.2011 um 00:37
Meiner Ansicht nach, entsteht bei der Zeugung Jenes was als Geist/Seele, Bewusstsein bezeichnet wird mit und vergeht mit dem Ableben des Körpers. Da ich aber nicht behaupte es sei so und offen bleibe lasse ich mich überraschen, denn alles andere wird mehr sein als die Vergänglichkeit. Man darf es mir dann aber auch nicht übel nehmen das ich es im Moment etwas anders sehe.

Youw du auch @Niselprim


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden