weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 19:04
lapos schrieb:Du beschränkst gott auf das universum.
Der Göttliche Ursprung Ist vor dem Universum, Gott aber Ist Das Universum - ja @lapos


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 19:08
verschlagen schrieb:Vielleicht gefallen dir die Bezeichnungen "Proarchon", "Saklas" oder "Samael" besser?
"""Oberarchont"" ist vermutlich mindestens ebenso trefflich @verschlagen

Schau, was die gemacht haben:
Als sie herabblickten, sahen sie, daß sein Denken höher war. Und sie faßten einen Beschluß mit der Ordnung der Archonten (35) und allen Engeln. Sie nahmen Feuer und Erde ( 21.1) und Wasser und mischten sie zusammen mit den vier feurigen Winden. Und sie schmiedeten sie zusammen und verursachten eine große Unruhe. Und sie brachten ihn (sc. Adam) in den Schatten (5) des Todes, damit sie (ihn) wiederum bilden könnten aus der Erde und dem Wasser und dem Feuer und dem Geist, der aus der Materie (stammt), welche die Unwissenheit der Finsternis und die Begierde und ihr widersätzlicher Geist ist. Diese (10) ist die Höhle (?) der Neubildung des Körpers, mit dem die Räuber den Menschen angezogen haben, die Fessel des Vergessens.


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 19:38
lapos schrieb:gott" ein bewusstseinsfeld, das sich selbst erforscht und immer bewusster wird. für uns hat es den anschein, dass gott alles weiss, aber nur weil alles schon irgendwie vorgekommen ist.
Das ist genau das was Walsch schreibt, Gott erschuf das Universum und uns aus sich selber, um sich in unserem Bewusstsein selber zu erfahren.


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 19:54
benihispeed schrieb:Gott erschuf das Universum und uns aus sich selber, um sich in unserem Bewusstsein selber zu erfahren.
Warum sollte Gott sich selber erst noch erfahren müssen? @benihispeed
Dem Wort Gottes folgend, sollte es ja so sein, dass wir Im Vater sind
- also Im Vater sein bedeutet, Im Bewußtsein Gottes (Christusbewußtsein zu haben) zu sein.
Geht es nicht viel mehr darum, den Willen Gottes zu kennen, zu denken und zu tun?
Also geht es Gott nicht darum, sich selbst in unserem Bewußtsein zu erfahren,
sondern geht es darum, dass wir in Seinem Bewußtsein sind.
Also Er gibt uns seinen Willen vor und wir handeln bzw. leben nach Seinem Willen
- nur so sind wir Im Göttlichen Bewußtsein, wenn wir Göttliches denken und tun.


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 19:57
@Niselprim
Du solltest mal die bibel weg legen. Zuviel müll. Schliess einfach deine augen, lass deinen geist ruhen und die wahrheit kommt zu dir.

@benihispeed
Mag sein, kenn das buch nicht. Ich denke aber dass die wahrheit in jedem von uns steckt. Dafür braucht es keine bücher.


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 19:58
lapos schrieb:Du solltest mal die bibel weg legen.
Ganz bestimmt tue ich das nicht @lapos


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 19:59
@Niselprim
Schliess einfach deine augen, lass deinen geist ruhen und die wahrheit kommt zu dir.

Ja gut dann lass dich indoktrinieren.


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 20:01
lapos schrieb:Schliess einfach deine augen, lass deinen geist ruhen und die wahrheit kommt zu dir.
Jo @lapos das mache ich auch hin und wieder.
Dennoch halte ich Die Worte Des Herrn, Jesus Christus, im Vordergrund
- und diese findet man nunmal in der Bibel.


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 20:04
@Niselprim
Da fängt doch das problem schon an. Stell dor vor fünzfig leute möchten dir erklären wie monopoly funktioniert. Jetzt kommt der moment und du spielst zum ersten mal monopoly, du wirst es falsch spielen. Die einfachste lösung ist es die bedienungsanleitung in die hand zu nehmen und es zu lesen. Diese bedienungsanleitung steckt in jedem von uns.


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 20:09
Der Leitfaden aber ist die Bibel, denn da findet man Das Wort Gottes.

Du kannst ja gerne deine Bedienungsanleitung bei dir suchen und gefunden haben @lapos
und wenn du gut damit klar kommst, dann ist das doch gut für dich.

Ich habe meine Bedienungsanleitung auch schon gefunden, und ich habe aber auch eine viel bessere Anleitung gefunden, nämlich die Des Lebens selbst.

Was willst du denn mit deiner menschlichen Anleitung? @lapos - da du nur ein Mensch bist.
Ist deine Anleitung besser als Gott?


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 20:11
@Niselprim
Mein menschliches dasein ist nur eins von unendlich vielen möglichkeiten. Eine variation. Ich identifiziere mich nicht damit. Weil ich du und jeder, wir alle viel mehr als ein bewusstes stück fleisch sind.

Dein fehler ist es, dich von gott zu trennen. Du betrachtest gott als externe "person" was so nicht stimmt.


melden
Bublik79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 20:18
Niselprim schrieb:Ich habe meine Bedienungsanleitung auch schon gefunden, und ich habe aber auch eine viel bessere Anleitung gefunden, nämlich die Des Lebens selbst.
Und hier fängt der Konflikt und das Problem an: “ich habe viel bessere“!

Mal eine Frage: Ist @lapos nicht das Leben selbst?


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 20:19
@Bublik79
Bublik79 schrieb:Mal eine Frage: Ist @lapos nicht das Leben selbst?
entschuldige, ich verstehe deine frage nicht ganz.


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 20:22
lapos schrieb:Mein menschliches dasein ist nur eine von unendlich vielen möglichkeiten.
So sollte man sich aber nicht betrachten @lapos weil wir einen "Auftrag" haben; Genesis:
1,28 Und Gott segnete sie, und Gott sprach zu ihnen: Seid fruchtbar und vermehrt euch, und füllt die Erde, und macht sie [euch] untertan; und herrscht über die Fische des Meeres und über die Vögel des Himmels und über alle Tiere, die sich auf der Erde regen!
... also wir sind nicht nur eine von unendlich vielen Möglichkeiten,
sondern wir sollen (letztendlich) das Universum beleben.
lapos schrieb:Eine variation. Ich identifiziere mich nicht damit. Weil ich du und jeder, wir alle viel mehr als ein bewusstes stück fleisch sind.
Ja @lapos
Aber kannst du ohne diesem wahrnehmbaren Körper und seiner Intelligenz nicht Gutes vollbringen.
Da steckt also schon System dahinter,
dass sich aus dem einstigen Affen der homo sapiens sapiens evolutionär entwickelt hat.
lapos schrieb:Dein fehler ist es, dich von gott zu trennen. Du betrachtest gott als externe "person" was so nicht stimmt.
Ich trenne mich nicht von Gott:
Niselprim schrieb:Dem Wort Gottes folgend, sollte es ja so sein, dass wir Im Vater sind
- also Im Vater sein bedeutet, Im Bewußtsein Gottes (Christusbewußtsein zu haben) zu sein.
... wie bereits abermals gesagt, Gott Ist Das Universum.
Da wir auf einem Planeten im Universum existieren, sind wir im Gott, im Universum.
Bublik79 schrieb:Und hier fängt der Konflikt und das Problem an: “ich habe viel bessere“!

Mal eine Frage: Ist @lapos nicht das Leben selbst?
Ich bin auch das Leben selbst - du auch @Bublik79 Und Gott Ist Das Leben.


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 20:25
@Niselprim
lassen wir es bleiben. nichts für ungut aber für gespräche dieser art braucht man schon einen offenen geist. bei dir scheint sich aber die bibel zu fest eingenistet zu haben. ist nichts persönliches, ich brauche niemanden zu überzeugen.

:)


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 20:27
lapos schrieb:lassen wir es bleiben. nichts für ungut aber für gespräche dieser art braucht man schon einen offenen geist. bei dir scheint sich aber die bibel zu fest eingenistet zu haben. ist nichts persönliches, ich brauche niemanden zu überzeugen.
Okay ;) @lapos


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 20:31
@Niselprim
Meine grossmutter ist zeugen jehovas, mit ihr über gott zu reden ist unmöglich. Weil egal was man sagt, sie zitiert einfach nur die bibel ohne überhaupt verstehen zu wollen.
Für sie gibt es nur die bibel und alles was in der bibel steht ist die absolute wahrheit. Darum vermeide ich diskussionen dieser art. Also, ich rede sehr gern über gott, nur nicht auf diese weise.


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 20:38
@Niselprim
Naja zumindest gut recherchiert..

Dann die eine Million Euro Frage:

Wie kann etwas ohne die Zustimmung des heiligen Geistes existieren?

@verschlagen
Ja sie spricht nicht von der universellen, allgegenwärtigen, allwissenden Ursache, sondern von Jehova.. dem Gott der Hebräer..

@Niselprim
Wenn man annimmt, dass es eine Uranfängliche Ursache oder Intelligenz oder wie man es nennr gibt, wie kann etwas ohne deren Zustimmung existieren? Sie ist das ALL, ALLES, JEDES IN JEDEM UND ÜBERALL..


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 20:40
Wenn diese Aussage von mir nicht stimmt ist eine logische Konsequenz daraus, dass Gott nicht die uranfängliche Ursache ist.. dann muss es einen anderen Anfangspunkt geben, der sowohl Gott als auch die Finsternis hervorbrachte ^^

Logisches, unvoreingengenommenes Denken führt nun mal zu Antworten die unter einer Dognatik nie zu erreichen sind..


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 20:45
@Aeons
Wenn man annimmt, dass es eine Uranfängliche Ursache oder Intelligenz oder wie man es nennr gibt, wie kann etwas ohne deren Zustimmung existieren? Sie ist das ALL, ALLES, JEDES IN JEDEM UND ÜBERALL..


Nehmen wir mal an du würdest dich voll und ganz erfahren wollen, würdest du dich beschränken? Gott an sich ist ja eine neutrale kraft bzw bewusstheit.


melden
168 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Emotion Angst106 Beiträge
Anzeigen ausblenden