weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 23:17
Niselprim schrieb:Das Gebot mit den Götzen hast offensichtlich nicht wirklich richtig aufgefasst.
Naja ein Götze hat eine Funktion. Ein Bildnis um daraus zu schöpfen.
Niselprim schrieb:Ja.
Come on... Wäre es wirklich so, würde sich die Wissenschaft drauf stürzen als gäbe es kein Morgen.
Niselprim schrieb:Ich mache Beides
Das machen alle. Die wenigsten Kartenleger sind Empathielos. Denn dadurch schöpfen sie in Wirklichkeit das meiste Wissen über die Person gegenüber. Dadurch entsteht die Wortwahl welche sie im Zusammenhang mit den Karten für den Klienten formen.


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 23:23
RitterCumallot schrieb:Wäre es wirklich so, würde sich die Wissenschaft drauf stürzen als gäbe es kein Morgen.
Es ist so, dass mir der/die Fragende die Frage nicht mitteilt und ich beim Kartenlegen mit der ersten Karte den Fragenden sage, worum es geht. Bestätigt der/die Fragende meine Aussage um das Thema der Frage, dann mache ich weiter - wird meine Aussage über das Thema nicht bestätigt, dann höre ich auf. Also ich mache nur weiter, wenn ich das Thema der Frage (also, worum es geht) selbst in den Karten gesehen hab und richtig erklären kann. So stelle ich von Vornherein sicher, dass ich richtig liege.


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 23:28
@Niselprim
Niselprim schrieb:wird meine Aussage über das Thema nicht bestätigt, dann höre ich auf.
Also hättest du auch einfach mit einem "Nein" antworten können.

Denn bei der Frage:
"Immer wahre Ergebnisse?" Stellst du ja eine Bedingung. Aber ok, dann eben immer wahre "Endergebnisse". Was ich aber auch stark bezweifel. Unabhängig wer Karten legt.


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 23:30
Du musst mir nicht glauben @RitterCumallot


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 23:35
Niselprim schrieb:Es ist so, dass mir der/die Fragende die Frage nicht mitteilt und ich beim Kartenlegen mit der ersten Karte den Fragenden sage, worum es geht. Bestätigt der/die Fragende meine Aussage um das Thema der Frage, dann mache ich weiter
Jep, Suggestivfragen ist das a und o in der Zunft. :D


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 23:37
DyersEve schrieb:Jep, Suggestivfragen ist das a und o in der Zunft. :D
Du scho wieda :D @DyersEve

Nö - keine Fragen. Ich sage ihnen ganz konkret, wonach sie fragen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 23:41
Niselprim schrieb:Du scho wieda :D
Jep.
Niselprim schrieb:Nö - keine Fragen. Ich sage ihnen ganz konkret, wonach sie fragen.
Ach, Du sagst ihnen wonach sie fragen? :D
Das ist natürlich beeindruckend.


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 23:42
@Niselprim
Aber wozu Karten? Wenn du doch so fest an Jesus glaubst, und dieser sagte: "ich bin der Weg". Er auch keine Hühnerknochen und ähnliches befragte, es auch noch im mosaischen Gesetz steht (bzw in beziehung dazu steht), an welches Jesus sich auch gehalten hatte. Und es auch mit Sicherheit ohne Karten geht, weshalb dann trotzdem Karten? 0.o


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 23:48
DyersEve schrieb:Ach, Du sagst ihnen wonach sie fragen? :D
Das ist natürlich beeindruckend.
Ja - hab ich doch bereits so erklärt @DyersEve Was ist dir daran unklar?
RitterCumallot schrieb:Aber wozu Karten? Wenn du doch so fest an Jesus glaubst, und dieser sagte: "ich bin der Weg".
Eigentlich kam ich dazu, weil es mich einfach nur interessierte - so ähnlich wie bei dir, dass ich es eigentlich nicht glauben konnte - was da so fürn Blödsinn erzählt wird. Hatte mich also eingearbeitet und musste feststellen, dass ich ein Medium bin. Bei der geführten Meditation übrigens funzt es auch ganz gut - also ich bringe die Leute in tiefe Sphären ihrer selbst.

Der Weg mit Jesus - das ist meiner ;) @RitterCumallot
Wenn du mitgehen willst - gerne :) Ich zeige dir gerne, wo es langgeht ;)
RitterCumallot schrieb:Er auch keine Hühnerknochen und ähnliches befragte, es auch noch im mosaischen Gesetz steht, an welches Jesus sich auch gehalten hatte. Und es auch mit Sicherheit ohne Karten geht, weshalb dann trotzdem Karten? 0.o
Weil Tarot ein Kartenspiel ist :ok:


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 23:54
Niselprim schrieb:Wenn du mitgehen willst - gerne :) Ich zeige dir gerne, wo es lang geht ;)
Haha :D
Niselprim schrieb:Weil Tarot ein Kartenspiel ist :ok:
Deine Entscheidung. Wenn ein Mensch auf mich zu kommt für einen Ratschlag, dann hab ich ihn im Blick. Physisch und Psychisch. Mit dem was im Jetzt tatsächlich ist. Mehr Gewahrsein, mehr Blick für das was tatsächlich ist, haste auch mit 100 Karten nicht.


melden

Guter Gott - Böser Gott

28.03.2018 um 00:05
@Niselprim
Okay naja.. was soll ich zu sagen jetzt^^


melden

Guter Gott - Böser Gott

28.03.2018 um 00:07
RitterCumallot schrieb:Haha :D
Was daran ist lustig? @RitterCumallot
RitterCumallot schrieb:Deine Entscheidung. Wenn ein Mensch auf mich zu kommt für einen Ratschlag, dann hab ich ihn im Blick.
Hmm... Was das Tarot angeht, da kommen die Leute nicht auf mich zu wegen eines Ratschlags im eigentlichen Sinne, sondern sie wollen dann schon wissen, sozusagen was die Karten sprechen.

Natürlich gebe ich echte Ratschläge, wenn es angebracht ist.

Aber ich lege auch die Karten, weil ich es kann - wenn ich denn richtig liege.
RitterCumallot schrieb:Physisch und Psychisch. Mit dem was im Jetzt tatsächlich ist. Mehr Gewahrsein, mehr Blick für das was tatsächlich ist, haste auch mit 100 Karten nicht.
Manchmal schon - doch.
Hatte mal den Fall, dass da ein schwieriges Problem mit einem Verwandten war, und die Frage ging darum, wie man sich in Gegenwart des Verwandten verhalten soll oder so ähnlich. Naja, jedenfalls hatten mir die Karten gezeigt, dass es nicht von Nöten ist, etwas zu tun oder das Verhalten gegenüber des Verwandten zu ändern, weil sich das Problem von selbst lösen wird. Tatsächlich hatte sich dieser Verwandte dann nach 3 Wochen aus dem Staub gemacht gehabt - Problem von selbst gelöst.
Der/die Fragende hatten sich daran gehalten, erstmal alles mit dem Verwandten "normal" anzugehen und waren dann heilfroh, als sich das Problem von selbst löste.
Aeons schrieb:Okay naja.. was soll ich zu sagen jetzt^^
Wie sehen deine Erkenntnisse mit Gott und der Welt aus? @Aeons


melden

Guter Gott - Böser Gott

28.03.2018 um 00:11
@Niselprim
Naja wie gesagt, ich lege mich da nicht zu sehr fest.. meine groben Richtlinien habe ich schon im Verlauf dargestellt.

Es ist halt da, was IST..

Meditation, Evokation, Invokation, verschiedenste Techniken, allgemein oder individuell gestaltet..

Ich musste aber zuerst mal die Male der christlichen schwarzmagierei an mir entfernen um überhaupt mal was in ner medi zu sehen das nicht fantasie war ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

28.03.2018 um 00:15
Aeons schrieb:Es ist halt da, was IST..
Ich bin schon der Meinung, dass man die Dinge optimieren kann, dass man es besser machen kann, sprich: dass man es gut machen kann.
Aeons schrieb:Ich musste aber zuerst mal die Male der christlichen schwarzmagierei an mir entfernen um überhaupt mal was in ner medi zu sehen das nicht fantasie war ;)
Da stimme ich dir zu - ja @Aeons mir ging es ähnlich.
Aber geholfen hat mir die Technik, dass ich mir Muskeln und oder Knochen versucht habe zu erfühlen, ohne diese zu bewegen ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

28.03.2018 um 00:16
Niselprim schrieb:Was daran ist lustig?
Weil ich es witzig finde wenn jemand sowas sagt.^^
Niselprim schrieb:Hmm... Was das Tarot angeht, da kommen die Leute nicht auf mich zu wegen eines Ratschlags im eigentlichen Sinne, sondern sie wollen dann schon wissen, sozusagen was die Karten sprechen.
Natürlich, weil sie auf einer gewissen Ebene schon den Karten ihren Glauben geschenkt haben. Wenn es um den Glauben geht, hat die Bibel eigentlich eine klare Stimme. Aber will hier nicht die Inquisition spielen. Wenn jemand nur dass nimmt was er möchte, soll er es ruhig tun.


melden

Guter Gott - Böser Gott

28.03.2018 um 00:17
@Niselprim
Das Potential zur Optimierung ist immer da..

Vor allem die Schließung der Herz, Kehlkopf und Ajnachakras war fatal... -.-

Ich bin jetzt frei von diesen Sachen..

Jaa interessanterweise benutze ich sehr ähnliche Techniken ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

28.03.2018 um 00:21
@Niselprim
Pus bin ich immer mehr der Meinung dass wir vorhin teilweise vom selben geredet haben, das aber in andere Worte kleideten, sodass wir nicht überein kommen konnten..


melden

Guter Gott - Böser Gott

28.03.2018 um 00:23
RitterCumallot schrieb:Weil ich es witzig finde wenn jemand sowas sagt.^^
Okay - ja @RitterCumallot ;)
RitterCumallot schrieb:Natürlich, weil sie auf einer gewissen Ebene schon den Karten ihren Glauben geschenkt haben. Wenn es um den Glauben geht, hat die Bibel eigentlich eine klare Stimme. Aber will hier nicht die Inquisition spielen. Wenn jemand nur dass nimmt was er möchte, soll er es ruhig tun.
Hatte ich ja schon angedeutet, dass es gut ist, zu glauben,
wenn sich das Vorhergesehene bereits erwiesen hat.
- Bei Gott und der Bibel mache ist das nicht anders ;)
Einem Lügner allerdings würde ich nicht glauben.
Aeons schrieb:Das Potential zur Optimierung ist immer da..
Yes
Aeons schrieb:Vor allem die Schließung der Herz, Kehlkopf und Ajnachakras war fatal... -.-
Ja gut - soweit bin ich dann nicht. Mir reicht es völlig, mein Inneres kennen zu lernen. @Aeons
Aeons schrieb:Jaa interessanterweise benutze ich sehr ähnliche Techniken ;)
Übung macht zum Meister , gell :)
Aeons schrieb:Pus bin ich immer mehr der Meinung dass wir vorhin teilweise vom selben geredet haben, das aber in andere Worte kleideten, sodass wir nicht überein kommen konnten..
Ich bin auch der Meinung, das wir uns eigentlich ziemlich einig sein sollten @Aeons
Naja - wenigstens fragen wir nach, wenn etwas nicht klar ist ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

28.03.2018 um 00:26
@Niselprim
Ja haha und ich liebe manchmal hitzige Diskussionen ;)

Ich hab da halt extrem komplizierte Vorstellungen, die Definitionen von Gut und böse, Rechtschaffenheit oder Zerstörung usw...

Naja bis auf die Grundlage, das mit der Finsternis, da werden wir uns wohl nicht einig ;)
Versuch doch mal meditativ zu erschauen wie das universum entstand, wo, wann, wie, andere universen.. das kann spannend sein


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

28.03.2018 um 00:27
@Niselprim
Natürlich sollte man da absolut wertfrei zugehen.. mache ich auch.. ich glaube an nichts mehr sondern beobachte einfach was sich abspielt


melden
285 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden