weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 11:00
@Niselprim
Genau und wenn die Kurven geglättet sind dann entsteht unmanifestiertes Potential


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 11:47
Niselprim schrieb:Hi @snafu Du bist immernoch bei Rumpelstilzchen und setzt ihn mit Jesus gleich.
Es war Schneewittchen. ;)hi @Niselprim
Niselprim schrieb:Nö du - diese Hermetik ist mMn nicht zu erreichen,
sondern wird von Gott das Gute geschaffen und das Böse sozusagen umgewandelt,
aber es wird kein Ausgleich oder dergleichen geschaffen.

Für uns gilt aber immer noch, das Böse zu meiden.
Auch wenn Gott ausschliesslich nur "das Gute" schafft, dann schafft er damit indirekt ja auch "das Böse". Es ist wohl eine menschliche Darstellung, etwas als gut oder böse zu betrachten. Gott kümmert sich nicht um gut und böse, er ist Existenz.

(1) Jesus sah kleine (Kinder), die gestillt wurden
(2) Er sprach zu seinen Jüngern: „Diese Kleinen, die gestillt werden, gleichen denen, die in das Königreich eingehen.“
(3) Sie sprachen zu ihm: „Werden wir denn als Kleine in das Königreich eingehen?“
(4) Jesus sprach zu ihnen: „Wenn ihr die zwei zu einem macht und wenn ihr das Innere wie das Äußere macht und das Äußere wie das Innere und das Obere wie das Untere, - (5) und zwar damit ihr das Männliche und das Weibliche zu einem einzigen macht, auf daß das Männliche nicht männlich und das Weibliche nicht weiblich sein wird -23
(6) wenn ihr Augen macht anstelle eines Auges und eine Hand anstelle einer Hand und einen Fuß anstelle eines Fußes, eine Gestalt anstelle einer Gestalt 24, (7) dann werdet ihr eingehen in [das Königreich].“



melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 14:35
@Niselprim
eben nicht, gott ist nicht das universum. nur schon das wort UNIversum ist falsch, weil es unendlich viele universen gibt. gott oder das bewusstseinsfeld existiert ausserhalb und seine "gedanken" lassen welten entstehen.
gott ist auch das universum aber ist nicht universum. so wie du auch dein körper bist aber nicht körper bist.
man kann gott nicht beschränken, weil es alles ist was existiert. es gibt nichts ausserhalb von gott und wir werden niemals das gesammte erfassen können, weil es sich wie ein fraktal verhält, es geht unendlich.


schlussendlich weiss niemand irgendetwas. das was wir wissen, ist primitives wissen. wir wissen rein garnichts.


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 15:37
lapos schrieb:gott ist auch das universum aber ist nicht universum. so wie du auch dein körper bist aber nicht körper bist.
man kann gott nicht beschränken, weil es alles ist was existiert. es gibt nichts ausserhalb von gott und wir werden niemals das gesammte erfassen können, weil es sich wie ein fraktal verhält, es geht unendlich.
Ah ein anderer Pantheist, freut mich dich kennenzulernen.
Ich kann dir in allem zustimmen, vor allem mit der Fraktalen Struktur.
Hast du Gespräche mit Gott von Walsch gelesen?
Oder glaubst du nicht an eine persönliche Beziehung mit Gott?


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 17:21
@benihispeed
nein, habe ich nicht. ich interesse mich einfach sehr für gott und die gesetze des lebens und denke viel darüber nach. ich gehe soweit und sage sogar dass ich nicht wirklich existiere und ich nur ein gedanke bin. wenn gott alles ist was existiert, dann sind wir alle gott. für mich ist "gott" ein bewusstseinsfeld, das sich selbst erforscht und immer bewusster wird. für uns hat es den anschein, dass gott alles weiss, aber nur weil alles schon irgendwie vorgekommen ist.

anders gesagt, nehmen wir mal an wir würden es schaffen eine bewusste ki zu erschaffen. und jetzt wollen wir wissen, wie alles ganz genau funktioniert. wir würden die künstliche ki alles berechnen lassen, jede variation, jede möglichkeit. innerhalb der berechnung, würde vielleicht ein universum entstehen mit "lebewesen" die sich selber bewusst werden. anders gesagt, erleben wir die berechnungen als realität. die ki lernt durch das erfahrene und wird immer bewusster.


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 17:49
@Niselprim
"Das Böse zu vermeiden ist also der Wille Gottes, damit das Leben überlebt."

Absolut korrekt.


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 18:01
Aeons schrieb:Genau und wenn die Kurven geglättet sind dann entsteht unmanifestiertes Potential
Verstehe ich jetzt nicht, wie du das meinst @Aeons

Das mit dem Glätten der Kurven bezog sich doch auf den Gleichstrom - hierbei wurde lediglich Wechselstrom in Gleichstrom umgewandelt. Dass Wechselstrom selbst schon auch noch fähig ist, als Wechselstrom Energie zu liefern, das wird davon nicht berührt.
Was hat hierbei deine Überlegung mit der Manifestation zu tun?
Den Zusammnhang verstehe ich jetzt grad leider nicht.
Oder, warum sollte Gleichstrom unmanifestiertes Potenzial sein?
snafu schrieb:Auch wenn Gott ausschliesslich nur "das Gute" schafft, dann schafft er damit indirekt ja auch "das Böse". Es ist wohl eine menschliche Darstellung, etwas als gut oder böse zu betrachten. Gott kümmert sich nicht um gut und böse, er ist Existenz.
Gott schafft nicht das Böse - damit liegst du völlig falsch @snafu
Und Gott kümmert sich sehr wohl darum, dass wir nur das Gute tun
---> schau hierzu einfach mal in die Bibel rein ;)
lapos schrieb:eben nicht, gott ist nicht das universum. nur schon das wort UNIversum ist falsch, weil es unendlich viele universen gibt. gott oder das bewusstseinsfeld existiert ausserhalb und seine "gedanken" lassen welten entstehen.
gott ist auch das universum aber ist nicht universum. so wie du auch dein körper bist aber nicht körper bist.
man kann gott nicht beschränken, weil es alles ist was existiert. es gibt nichts ausserhalb von gott und wir werden niemals das gesammte erfassen können, weil es sich wie ein fraktal verhält, es geht unendlich.


schlussendlich weiss niemand irgendetwas. das was wir wissen, ist primitives wissen. wir wissen rein garnichts.
Um von bzw. über Gott bescheid zu wissen, müssen wir bestimmte Anhaltspunkte nachvollziehen können - diese Anhaltspunkte sind beispielsweise in der Bibel gegeben.
Und wenn man mit diesen Angaben arbeitet und mit Verstand und Vernunft die Hinweise betrachtet und mit offiziell anerkannten Lehrmeinungen und Wissen vergleicht, kommt man eigentlich ganz schnell an ausschlaggebende Erkenntnisse. Nämlich, dass bspw. das Universum ebenso unendlich weit erscheint, wie es Gott zugeschrieben wird.
Ob es mehrere Universen gibt, darüber können wir doch eigentlich nur spekulieren, oder? @lapos
Und was das Wisssen anbelangt, ist es doch so, dass durch Wissenschaft und Forschung schon auch ziemlich viel und wahres Wissen angereichert wird. Oder nicht?
lapos schrieb:"Das Böse zu vermeiden ist also der Wille Gottes, damit das Leben überlebt."

Absolut korrekt.
Jep - absolut korrekt ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 18:10
@Niselprim
Niselprim schrieb:Ob es mehrere Universen gibt, darüber können wir doch eigentlich nur spekulieren, oder?
Eigentlich nicht nein. Ich bin mir zu 100% sicher. Die wissenschaft wird vielleicht noch jahre brauchen um es zu beweisen, das schon.

Aber mit einfachen logischen gedankengänge kann es nur so sein.

Zb. Viele steine addiert, es entseht ein planet.
Viele planete zusammen, es entsteht ein sonnensystem
Viele sonnensysteme zusammen, es entsteht eine galaxy
Viele galaxy zusammen es entseht ein universum
Viele universen zusammen etc etc

Es ist wie ein fraktal. Von klein nach gross.

Ich bin mir sicher, dass unser universum wieder nur ein teil von etwas grösserem darstellt.
Niselprim schrieb:Und was das Wisssen anbelangt, ist es doch so, dass durch Wissenschaft und Forschung schon auch ziemlich viel und wahres Wissen angereichert wird. Oder nicht?
Ich dachte eher an wissen über gott und über realität. Selbst die bekanntesten gurus wissen garnichts. Niemand weiss etwas. Es sind vermutungen, gedanken. Aber wie es genau ist weiss niemand. Jeder der das von sich behauptet ist ein hochstapler.


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 18:16
@Niselprim
Wer hat dann das Böse geschaffen? ^^
Satan etwa?


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 18:30
lapos schrieb:Eigentlich nicht nein. Ich bin mir zu 100% sicher. Doe wissenschaft wird vielleicht noch jahren brauchen um es zu beweisen, das schon.
Auch wenn du dir sicher bist @lapos sorry, aber nehme ich dann eher das an, was allgemein gültig oder erwiesen ist. Hmm... könnte man über das Universum hinaus schauen, dann... :ask:
lapos schrieb:Aber mit einfachen logischen gedankengänge kamn es nur so sein.
Nein - mit der Logik kommt man eigentlich genau auf das Gegenteil, nämlich dass es keine weiteren Universen gibt, weil man keine weiteren Universen sehen, wahrnehmen, erkennen, messen etc. kann.
lapos schrieb:Zb. Viele steine addiert, es entseht ein planet.
Viele planete zusammen, es ensteht ein sonnensystem
Viele sonnensysteme zusammen, es entsteht eine galaxy
Viele galaxy zusammen es entseht ein universum
Viele universen zusammen etc etc

Es ist wie ein fraktal. Von klein nach gross.
Göttlich betrachtet, Ist das Universum, Ist Gott, Im Göttlichen Ursprung eingebettet,
Das Ist Die Reine Licht-Wasser-Quelle.
Das Universum befindet sich also im Himmel des Universums,
die Galaxie befindet sich im Himmel der Galaxie,
das Sonnensystem befindet sich im Himmel des Sonnensystems
und die Erde befindet sich im Himmel der Erde.
Von Groß nach Klein betrachtet, ist das Kleinste in allen Himmeln.
lapos schrieb:Ich dachte eher an wissen über gott und über realität. Selbst die bekanntesten gurus wissen garnichts. Niemand weiss etwas. Es sind vermutungen, gedanken. Aber wie es genau ist weiss niemand. Jeder der das von sich behauptet ist ein hochstapler.
Ich rede hier schon von tatsächlichen Wissen:
Niselprim schrieb:Und was das Wisssen anbelangt, ist es doch so, dass durch Wissenschaft und Forschung schon auch ziemlich viel und wahres Wissen angereichert wird. Oder nicht?

Aeons schrieb:Wer hat dann das Böse geschaffen? ^^
Satan etwa?
Hmm... könnte man indirekt wohl schon so annehmen, dass Satan das Böse geschaffen hat, weil er der erste Menschenmörder war/ist. Durch seinen Einfluss werden/sind Andere ebenso böse.
In der Bibel ist es so dargestellt; Hesekiel:
28,15 Vollkommen warst du in deinen Wegen von dem Tag an, als du geschaffen wurdest, bis sich Unrecht an dir fand. 28,16 Durch die Menge deines Handels fülltest du dein Inneres mit Gewalttat und sündigtest.


... mMn wurde Satan "böse" hervorgebracht. @Aeons


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 18:34
Niselprim schrieb:Nein - mit der Logik kommt man eigentlich genau auf das Gegenteil, nämlich dass es keine weiteren Universen gibt, weil man keine weiteren Universen sehen, wahrnehmen, erkennen, messen etc. kann.
Sehen ist wahrnehmen von signalen die im kopf zu bilder geformt werden . Das kann ich genau so gut mit meinem geist, dazu brauche ich keine augen.
:-)


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 18:36
lapos schrieb:Sehen ist wahrnehmen von signalen die im kopf zu bilder geformt werden . Das kann ich genau so gut mit meinem geist, dazu brauche ich keine augen.
:-)
Ja @lapos man kann sich aber auch so einiges einbilden :D
Solange du mir kein weiteres Universum zeigen kannst, gibt es für mich kein weiteres Universum.


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 18:37
@Niselprim
Ok
Gott hat Satan erschaffen?
Oder existierte Satan ausserhalb Gottes?


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 18:38
Alles jedes noch so kleine teil, ist teil etwas grösserem. Genau so ist es bei unserem universum. Da habe ich keine zweifel.


Satan ist nur ein name. Ich bin mir sicher, dass wesen existieren, die gott beeinflussen wollen indem sie einzelne individuen zum bösen bewegen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 18:50
Aeons schrieb:Gott hat Satan erschaffen?
Oder existierte Satan ausserhalb Gottes?
Jetzt wird es schwierig :D @Aeons

Satan wurde ohne Zustimmung Des Heiligen Geistes und ohne Zutun des Paargenossen der Mutter Satans von Sophia in Eigenwillen und im Alleingang hervorgebracht. Dieses Hervorbringen ging schief und Satan war "hässlich" und "krank im Kopf" "erschaffen" worden.

Satan existiert(e) nicht außerhalb Gottes, des Universums,
aber die Finsternis existiert(e) bereits Im Anfang nebs Des Geist Gottes (Schöpfungsgedanke).
Satan ist zwar nicht die Finsternis, aber verurscht die Finsternis bzw. ruft sie hervor.

Dabei ist Gott und Göttlicher Ursprung unbedingt zu unterscheiden
und man darf sich nicht vorstellen, dass Im Göttlichen Ursprung Finsternis sei,
sondern Finsternis bedeutet hier lediglich Tod.


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 18:55
lapos schrieb:Alles jedes noch so kleine teil, ist teil etwas grösserem. Genau so ist es bei unserem universum. Da habe ich keine zweifel.


Satan ist nur ein name. Ich bin mir sicher, dass wesen existieren, die gott beeinflussen wollen indem sie einzelne individuen zum bösen bewegen.
Es gibt nichts größeres als Gott.
Und es gibt nichts Göttlicheres als Den Gedanken Gottes.


Sicherlich lassen sich Individuen vom Satan beeinflussen und schädigen somit Gott bzw. das Leben.
Wenn also Wesen andere Wesen satanisch beeinflussen, dann ist Satan nicht nur ein Name @lapos


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 18:58
Niselprim schrieb:Satan wurde ohne Zustimmung Des Heiligen Geistes und ohne Zutun des Paargenossen der Mutter Satans von Sophia in Eigenwillen und im Alleingang hervorgebracht. Dieses Hervorbringen ging schief und Satan war "hässlich" und "krank im Kopf" "erschaffen" worden.
Du sprichst von Jaldabaoth-Jehovah, dem Demiurgen bzw. deinem "Gott".


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 19:01
Niselprim schrieb:Satan wurde ohne Zustimmung Des Heiligen Geistes und ohne Zutun des Paargenossen der Mutter Satans von Sophia in Eigenwillen und im Alleingang hervorgebracht. Dieses Hervorbringen ging schief und Satan war "hässlich" und "krank im Kopf" "erschaffen" worden.
verschlagen schrieb:Du sprichst von Jaldabaoth-Jehovah, dem Demiurgen bzw. deinem "Gott".
Satan ist ganz bestimmt nicht mein Gott.


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 19:02
Niselprim schrieb:Es gibt nichts größeres als Gott.
Und es gibt nichts Göttlicheres als Den Gedanken Gottes.
Du beschränkst gott auf das universum.


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2018 um 19:04
@Niselprim
Vielleicht gefallen dir die Bezeichnungen "Proarchon", "Saklas" oder "Samael" besser?


melden
87 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden