weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Guter Gott - Böser Gott

05.04.2018 um 20:32
Niselprim schrieb:Doch, da sind schon auch Die Worte Des Herrn, Jesus Christus - Das Wort Gottes.
Nicht das Wort Gottes sind es , sondern die Worte des Rabbis und Wanderpredigers Yeshua sind es.
Er war sicher ein weiser Mensch seiner Zeit und verstand Gott auf seine ganz eigene intuitive Weise.


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

05.04.2018 um 20:34
KAALAEL schrieb:Nicht das Wort Gottes sind es , sondern die Worte des Rabbis und Wanderpredigers Yeshua sind es.
Ja - Der Sohn Gottes ;)
KAALAEL schrieb:Er war sicher ein weiser Mensch seiner Zeit und verstand Gott auf seine ganz eigene intuitive Weise.
Er Ist Gott ;)

@KAALAEL


melden

Guter Gott - Böser Gott

05.04.2018 um 20:35
Niselprim schrieb:Ja - Der Sohn Gottes
Der Menschensohn.
Das kommt hin ja :vv:


melden

Guter Gott - Böser Gott

05.04.2018 um 20:39
KAALAEL schrieb:Der Menschensohn.
Das kommt hin ja :vv:
Der Ausdruck: "Menschensohn", im Bezug auf Gott hat ja noch eine weitaus größere Bedeutung, als dass es nur um einen Menschen ginge - ist dir schon auch klar, oder? @KAALAEL

Also ich meine, ginge man nach der Aussage im JohEv:
1,14 Und das Wort wurde Fleisch und wohnte unter uns, und wir haben seine Herrlichkeit angeschaut, eine Herrlichkeit als eines Eingeborenen vom Vater, voller Gnade und Wahrheit.


melden

Guter Gott - Böser Gott

05.04.2018 um 20:45
Niselprim schrieb:Also ich meine, ginge man nach der Aussage im
Jetzt lass doch bitte endlich mal die Bibel aussen vor Mensch :palm:
Wann immer du keine Worte mehr findest kommst du mit irgendeinem Mist aus der Bibel.
Er war ein Mensch wie du und ich.
Und was die Worte in der Bibel angeht so weiß niemand wie sie damals wirklich gemeint waren es sei denn du lebtest zu dieser Zeit.
Du legst dir alles so zurecht wie es dir gefällt in Pipi Langstrumpf Manier.


melden

Guter Gott - Böser Gott

05.04.2018 um 20:48
KAALAEL schrieb:Jetzt lass doch bitte endlich mal die Bibel aussen vor Mensch :palm:
Nö, du - weil da ist ja Das Wort Gottes zu finden :)
KAALAEL schrieb:Wann immer du keine Worte mehr findest kommst du mit irgendeinem Mist aus der Bibel.
Natürlich kann man diese Dinge auch anders aufzeigen, aber dann wird mir unterstellt, ich würde mir das selbst nur ausdenken - also ... etwas, nur zu untermauern.
KAALAEL schrieb:Er war ein Mensch wie du und ich.
Deine Meinung @KAALAEL
KAALAEL schrieb:Und was die Worte in der Bibel angeht so weiß niemand wie sie damals wirklich gemeint waren es sei denn du lebtest zu dieser Zeit.
Ja klar - man kanns auch sein lassen.
KAALAEL schrieb:Du legst dir alles so zurecht wie es dir gefällt in Pipi Langstrumpf Manier.
So brauchst mir nicht kommen @KAALAEL


melden

Guter Gott - Böser Gott

05.04.2018 um 20:52
Avalon777 schrieb:Aber Tiere retten sogar auch andere Spezies wenn diese dem Tod geweiht sind ohne das Sie selber davon absolut kein Vorteil haben.
Bei Menschen würde man das wohl in die Rubrik "Nächstenliebe" einordnen ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

05.04.2018 um 20:53
Denkt nicht, ich sei gekommen, um Frieden auf die Erde zu bringen. Ich bin nicht gekommen, um Frieden zu bringen, sondern das Schwert!“

Auch yeshua war ein provokateur ;)
Niselprim schrieb:brauchst mir nicht kommen @KAALAEL
Hab ich etwa einen Nerv getroffen ?@Niselprim


melden

Guter Gott - Böser Gott

05.04.2018 um 20:56
KAALAEL schrieb:Denkt nicht, ich sei gekommen, um Frieden auf die Erde zu bringen. Ich bin nicht gekommen, um Frieden zu bringen, sondern das Schwert!“

Auch yeshua war ein provokateur ;)
Ja @KAALAEL das hatten wir doch eben erst:
Beitrag von Niselprim, Seite 880
KAALAEL schrieb:Hab ich etwa einen Nerv getroffen ?
Naja - der Vergleich mit sonstigen Geschichten oder Figuren darin ist halt nicht sachlich.


melden

Guter Gott - Böser Gott

05.04.2018 um 20:59
Niselprim schrieb:Natürlich kann man diese Dinge auch anders aufzeigen, aber dann wird mir unterstellt, ich würde mir das selbst nur ausdenken - also ... etwas, nur zu untermauern.
Natürlich denkst Du dir deine beliebigen, willkürlichen Interpretationen nur selbst aus.
Niselprim schrieb:Nö, du - weil da ist ja Das Wort Gottes zu finden
Das magst Du, fanatisch so glauben.


melden

Guter Gott - Böser Gott

05.04.2018 um 21:04
KAALAEL schrieb:Nicht das Wort Gottes sind es , sondern die Worte des Rabbis und Wanderpredigers Yeshua sind es.
@KAALAEL
Sehe ich auch so.
Jesus hat Gott bezeugt, als ein Mensch. Von daher das zu Fleisch gewordene Wort.
Gott bezeugen, das taten auch viele vor und nach ihm, nur wurde um sie alle herum keine Religion gesponnen. Jesus wollte nie angebetet werden noch duldete er einen Kniefall, selbst als gut wollte er nicht bezeichnet werden.
Er konnte den Leuten eine Leuchte sein, da er eben eine hohe Bewusstheit hatte und ihm viele Zusammenhänge klar waren.


melden

Guter Gott - Böser Gott

05.04.2018 um 21:07
savaboro schrieb:Sehe ich auch so.
Jesus hat Gott bezeugt, als ein Mensch. Von daher das zu Fleisch gewordene Wort.
Gott bezeugen, das taten auch viele vor und nach ihm, nur wurde um sie alle herum keine Religion gesponnen. Jesus wollte nie angebetet werden noch duldete er einen Kniefall, selbst als gut wollte er nicht bezeichnet werden.
Er konnte den Leuten eine Leuchte sein, da er eben eine hohe Bewusstheit hatte und ihm viele Zusammenhänge klar waren.
Sehr gut :Y: du hast es verstanden vielleicht @Niselprim auch irgendwann.


melden

Guter Gott - Böser Gott

05.04.2018 um 21:09
DyersEve schrieb:Das magst Du, fanatisch so glauben.
Ja @DyersEve Ich glaube felsenfest an Die Worte Des Herrn, Jesus Christus.
Bspw. das Hier aus dem MatthEv:
5,13 Ihr seid das Salz der Erde; wenn aber das Salz kraftlos geworden ist, womit soll es gesalzen werden? Es taugt zu nichts mehr, als hinausgeworfen und von den Menschen zertreten zu werden.

5,14 Ihr seid das Licht der Welt; eine Stadt, die oben auf einem Berg liegt, kann nicht verborgen sein. 5,15 Man zündet auch nicht eine Lampe an und setzt sie unter den Scheffel, sondern auf das Lampengestell, und sie leuchtet allen, die im Hause sind. 5,16 So soll euer Licht leuchten vor den Menschen, damit sie eure guten Werke sehen und euren Vater, der in den Himmeln ist, verherrlichen.
KAALAEL schrieb:Sehr gut :Y: du hast es verstanden vielleicht @Niselprim auch irgendwann.
Schau mal da nach oben @KAALAEL um kraftvoll zu bleiben, haben wir den Beistand @savaboro


melden

Guter Gott - Böser Gott

05.04.2018 um 21:16
Niselprim schrieb:Ich glaube felsenfest an Die Worte Des Herrn, Jesus Christus.
Ja, wenn Du öfterst das Wort, "Glauben", benutzen würdest, wäre das ja auch völlig in Ordnung.
Nur, Du stellst deinen, "Glauben", als unumstößlichen Fakt dar.
Und dein, "Glaube", beruht einzig und allein, auf Basis von Zirkelschlüssen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

05.04.2018 um 21:17
DyersEve schrieb:Ja, wenn Du öfterst das Wort, "Glauben", benutzen würdest, wäre das ja auch völlig in Ordnung.
Nur, Du stellst deinen, "Glauben", als unumstößlichen Fakt dar.
Ja klar @DyersEve verstehe dich schon auch. Ja und für mich ist das ja auch Fakt ;)
DyersEve schrieb:Und dein, "Glaube", beruht einzig und allein, auf Basis von Zirkelschlüssen.
Das ist deine Meinung @DyersEve


melden
Avalon777
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

05.04.2018 um 21:26
Gott (The Nameless One) ist eine Entität und Jesus war ein Mensch. Das sollte man unterscheiden.

Übrigens war Jesus kein Rabbi sondern damals wurde er von seinen Jüngern als Rabbi gennant was soviel wie Lehrer heißt. Das Amt des Rabbis gab es damals nicht. Jesus hat sich mit den Pharisäer die damals als die treibende Kraft des rabbinischen Judentums (damals Sektenmässig waren) und so wie das Judentum heute besteht angelegt!

Jesus hat sich damals mit so ziemlich allem angelegt! Ist so als würde heute ein einzelner Mensch sich mit China, Trump, Putin, Erdogan, den Hell Angels, der kompletten Mafia (wobei für mich die erstgenannten auch Mafia sind), der IS usw. dem restlichen Pack anlegen!

Kein Wunder das die damals bis auf seine Jünger alle happy waren das Jesus gekreuzigt wurde.


melden

Guter Gott - Böser Gott

05.04.2018 um 21:32
Avalon777 schrieb:Gott (The Nameless One) ist eine Entität und Jesus war ein Mensch.
Eine, der menschlichen Fantasie entsprungenden Entität.
Das sollten wir schon im Auge behalten.


melden
Avalon777
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

05.04.2018 um 21:37
Ist deine Meinung! Nur weil der Mensch mit seinen degenerierten Sinnen nicht in der Lage ist mehr zu erfassen ist es Quatsch den Rest als Fantasie ab zu tun!

Im Auge behaten kannst Du nur das wa Du siehst. Heißt aber nicht das alles was du nicht siehst nicht da ist!


melden

Guter Gott - Böser Gott

05.04.2018 um 21:37
Avalon777 schrieb:Gott (The Nameless One) ist eine Entität und Jesus war ein Mensch. Das sollte man unterscheiden.
Das ist Ansichts- bzw. Glaubenssache @Avalon777
Und dass du nicht glaubst, dass Christus Gott Ist,
das ist dein Glaube und keine allgemeingültige Festlegung.
Das sollte man unterscheiden.
Avalon777 schrieb:Übrigens war Jesus kein Rabbi sondern damals wurde er von seinen Jüngern als Rabbi gennant was soviel wie Lehrer heißt. Das Amt des Rabbis gab es damals nicht. Jesus hat sich mit den Pharisäer die damals als die treibende Kraft des rabbinischen Judentums (damals Sektenmässig waren) und so wie das Judentum heute besteht angelegt!
Hmm ... durchaus könnte man auch annehmen, dass Jesus Rabbi war - aber muss nicht sein;
Bibel; JohEv:
1,19 Und dies ist das Zeugnis des Johannes, als die Juden aus Jerusalem Priester und Leviten sandten, damit sie ihn fragen sollten: Wer bist du? 1,20 Und er bekannte und leugnete nicht, und er bekannte: Ich bin nicht der Christus. 1,21 Und sie fragten ihn: Was denn? Bist du Elia? Und er sagt: Ich bin}s nicht. Bist du der Prophet? Und er antwortete: Nein. 1,22 Sie sprachen nun zu ihm: Wer bist du? Damit wir Antwort geben denen, die uns gesandt haben. Was sagst du von dir selbst? 1,23 Er sprach: Ich bin die `Stimme eines Rufenden in der Wüste: Macht gerade den Weg des Herrn, wie Jesaja, der Prophet, gesagt hat. 1,24 Und sie waren abgesandt von den Pharisäern. 1,25 Und sie fragten ihn und sprachen zu ihm: Was taufst du denn, wenn du nicht der Christus bist, noch Elia, noch der Prophet? 1,26 Johannes antwortete ihnen und sprach: Ich taufe mit Wasser; mitten unter euch steht, den ihr nicht kennt, 1,27 der nach mir kommt, und ich bin nicht würdig, ihm den Riemen seiner Sandale zu lösen. 1,28 Dies geschah zu Bethanien, jenseits des Jordan, wo Johannes taufte.
Avalon777 schrieb:Jesus hat sich damals mit so ziemlich allem angelegt! Ist so als würde heute ein einzelner Mensch sich mit China, Trump, Putin, Erdogan, den Hell Angels, der kompletten Mafia (wobei für mich die erstgenannten auch Mafia sind), der IS usw. dem restlichen Pack anlegen!
Naja - ganz so überteiben sollte man dann doch auch nicht @Avalon777
Avalon777 schrieb:Kein Wunder das die damals bis auf seine Jünger alle happy waren das Jesus gekreuzigt wurde.
Diese - wie du meinst , alle -
waren eigentlich nur die Mächtigen der Juden (bzw. Israels) und die Mächtigen der Römer.


melden
Anzeige
Avalon777
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

05.04.2018 um 21:41
Niselprim schrieb:as ist Ansichts- bzw. Glaubenssache @Avalon777Und dass du nicht glaubst, dass Christus Gott Ist,das ist dein Glaube und keine allgemeingültige Festlegung.Das sollte man unterscheiden.
Ja das ist meine persönliche Meinung. Denke das sollte klar sein, ohne das man es dauernd in jedem Satz erwähnt oder?
Niselprim schrieb:Diese - wie du meinst , alle -waren eigentlich nur die Mächtigen der Juden und die ächtigen der Römer.
Es waren nicht nur die mächtigen der Römer und die mächtigen der Juden. Es waren auch stinknormale Händler und sonstige Gestalten!
Niselprim schrieb:Hmm ... durchaus könnte man auch annehmen, dass Jesus Rabbi war - aber muss nicht sein;Bibel; JohEv:1,19 Und dies ist das Zeugnis des Johannes, als die Juden aus Jerusalem Priester und Leviten sandten, damit sie ihn fragen sollten: Wer bist du? 1,20 Und er bekannte und leugnete nicht, und er bekannte: Ich bin nicht der Christus. 1,21 Und sie fragten ihn: Was denn? Bist du Elia? Und er sagt: Ich bin}s nicht. Bist du der Prophet? Und er antwortete: Nein. 1,22 Sie sprachen nun zu ihm: Wer bist du? Damit wir Antwort geben denen, die uns gesandt haben. Was sagst du von dir selbst? 1,23 Er sprach: Ich bin die `Stimme eines Rufenden in der Wüste: Macht gerade den Weg des Herrn, wie Jesaja, der Prophet, gesagt hat. 1,24 Und sie waren abgesandt von den Pharisäern. 1,25 Und sie fragten ihn und sprachen zu ihm: Was taufst du denn, wenn du nicht der Christus bist, noch Elia, noch der Prophet? 1,26 Johannes antwortete ihnen und sprach: Ich taufe mit Wasser; mitten unter euch steht, den ihr nicht kennt, 1,27 der nach mir kommt, und ich bin nicht würdig, ihm den Riemen seiner Sandale zu lösen. 1,28 Dies geschah zu Bethanien, jenseits des Jordan, wo Johannes taufte.
Das Amt des Rabbis gab es damals nicht. Zu Jesuszeiten wurden Lehrer/Meister auch als Rabbi bezeichnet.


melden
332 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden