weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Guter Gott - Böser Gott

17.05.2018 um 20:47
@Niselprim

Womöglich, obwohl ja sonst jeder hier schreit wenns was umsonst gibt.

Vieleicht auch, weil man dann nicht mehr weiter sündigen kann, wie man gerne möchte.
Es ist doch ein viel einfacheres Leben weiter tun und lassen zu können was man will,
und in dem man Gott leugnet gibts auch keine Konsiquenzen zu befürcheten.


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

17.05.2018 um 20:57
DyersEve schrieb:Echt jetzt?
Die Erbsünde?
Hier gehts nicht um Erbsünde, jeder Mensch sündigt.
Zeige mir einen Menschen der nicht lügt, ist eine Sünde,
zeige mir einen Menschen der noch nie eines anderen Frau/ Mann , oder Eigentum begehrt hat,
Zeige mir einen Menschen der noch nie fremdgegangen ist, ja dazu gehört schon der Gedanke daran, u.s.w.

Es gibt also keinen einzigen sündlosen Menschen auf der Welt, der einzige der sündlos war, ist Jesus Christus.

Nach Deinem Post, glaubst Du also sündlos zu sein?
Frage, hast Du die Bibel gelesen, die Gebote?


melden

Guter Gott - Böser Gott

17.05.2018 um 21:35
Sonnenlicht333 schrieb:Es ist doch ein viel einfacheres Leben weiter tun und lassen zu können was man will,
und in dem man Gott leugnet gibts auch keine Konsiquenzen zu befürcheten.
Ich denke, es ist eher einfacher, sich vorzumachen, dass man nach dem Tod für alle Ewigkeit glückseelig und mit Harfe in der Hand auf einer Wolke sitzt, anstatt sich mit der Realität der Auslöschung zu konfrontieren. Zudem ist es ja auch sehr bequem, die Moral einfach für sich zu übernehmen, anstatt Dinge zu hinterfragen, oder sich gar sein eigenes Moralverständnis heranzubilden.


melden

Guter Gott - Böser Gott

17.05.2018 um 21:43
Sonnenlicht333 schrieb:Hier gehts nicht um Erbsünde, jeder Mensch sündigt.
Doch, genau darum geht es Dir:
Sonnenlicht333 schrieb:Mir geht es in der Bibel um den Kern, Jesus Christus Sohn Gottes, der für uns ans Kreuz gegangen ist und unsere Sünden auf sich nimmt, wenn wir an ihn glauben, unsere Sünden beichten und danach ein Leben nach seinem Wort führen.
Sonnenlicht333 schrieb:Nun ja , ich stimme der Bibel auch nicht zu 100% zu, ich weiss auch, bzw. denke mir,
das vieles falsch übersetzt wurde oder teilweise ganz fehlt.
Jep, was nicht passt, wird entweder beliebig passend interpretiert, oder dass was nun gar nicht passt, liegt daran, dass was fehlt.
Klar. :D
Sonnenlicht333 schrieb:Durch all die Irrlehren weiss man heute kaum noch was Wahr ist und was falsch, aber der
Kern ist eben Jesus Christus für mich, ebenso die Gebote.
Ja, dass üblich, beliebig subjektive selektieren.
Inwiefern, und was sind für Dich die, "Irrlehren"?
Sonnenlicht333 schrieb:Ich versuche niemanden zu missionieren, aber ich nehme für mich in Anspruch, glauben
zu dürfen was ich will und das sollte man respektieren, ich schade damit ja niemandem.
Du darfst auch an den Wahrheitsgehalt von Harry Potter und Hogwarts glauben.
Die Frage der Realität dessen, musst Du dir halt gefallen lassen.
Die schadet ja auch niemanden.


melden

Guter Gott - Böser Gott

17.05.2018 um 22:22
Sonnenlicht333 schrieb:denn wer andere
so angeht wie Du, ohne sie zu kennen, mit dem möchte ich mich nicht weiter unterhalten.
Dir steht es frei jeden zu ignorieren.
Ich behalte mir jedoch vor jederzeit einzugreifen wenn hier falsche Behauptungen oder Dinge geschrieben werden die als fakt dargelegt werden und es nicht sind.
Soll jeder mit der Lüge Leben die er sich selbst auferlegt.


melden

Guter Gott - Böser Gott

17.05.2018 um 22:33
Sonnenlicht333 schrieb:der einzige der sündlos war, ist Jesus Christus.
Ja und das weisst du weil du dabei warst nicht war?
Ich würde mal die Bibel beiseite legen und stattdessen was vernünftiges lesen.
Anscheinend führt das zur Verblendung des Geistes.


melden
Sarv
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

18.05.2018 um 13:25
Sonnenlicht333 schrieb:Guter Gott - Böser Gott
gestern um 17:55

Sarv schrieb:
Lauf doch mal über Wasser und erschaf eine Frau aus meienr Rippe.

Was soll das?
Ich bin nicht Gott, oder habe ich das behaubtet?
Du nicht, dass weiss ich auch.
Sonnenlicht333 schrieb: Sarv schrieb:
Sag das den Opfern von jelgichen Attentäter.
Auch wir hier die nciht opfer waren werden dadurch beeinflusst.

Welche Attentäter, wir reden hier von Christen, also nochmal,
was soll das?
Denk mal an Amerika und die daraus entstanden Folgen seit 1492......
Dann schreib mir nochmal


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.05.2018 um 17:43
Sonnenlicht333 schrieb:Es ist doch ein viel einfacheres Leben weiter tun und lassen zu können was man will,
und in dem man Gott leugnet gibts auch keine Konsiquenzen zu befürcheten.
Naja, da weiß ich jetzt nicht, welche Konsequenzen man mit Gott zu befürchten haben soll. @Sonnenlicht333
Also ich fühle mich bei und mit Gott geborgen und brauche nichts fürchten ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.05.2018 um 17:47
@Niselprim


Das hast Du falsch verstanden :-)

Ich meine, dadurch das sie glauben das es ihn nicht gibt, können sie machen was sie wollen
und müssen keine Konsiquenzen fürchten, da es ihn ja nicht gibt.

Ist doch ein angenehmeres Leben, als nach seinen Geboten zu leben, also ihn leugnen und leben wie man will.


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.05.2018 um 18:36
Sonnenlicht333 schrieb:Das hast Du falsch verstanden :-)
;) Nun ja - ich denke, ich hab das schon richtig verstanden @Sonnenlicht333
Sonnenlicht333 schrieb:Ich meine, dadurch das sie glauben das es ihn nicht gibt, können sie machen was sie wollen
und müssen keine Konsiquenzen fürchten, da es ihn ja nicht gibt.
Hierzu hatte ich dich nach den Konsequenzen gefragt:
Niselprim schrieb:Naja, da weiß ich jetzt nicht, welche Konsequenzen man mit Gott zu befürchten haben soll.
Sonnenlicht333 schrieb:Ist doch ein angenehmeres Leben, als nach seinen Geboten zu leben, also ihn leugnen und leben wie man will.
Hmm... ja, Okay - dennoch frage ich dich, welche Konsequenzen von Gott zu erwarten sind.


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.05.2018 um 18:38
Für einen Christen keine, für Sünder schon.

Jeder nach seinen Werken.


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.05.2018 um 18:42
Sonnenlicht333 schrieb:Für einen Christen keine, für Sünder schon.

Jeder nach seinen Werken.
Was haben "Sünder" (- weil eigentlich sind ja alle Menschen mehr oder weniger Sünder) von Gott zu erwarten? @Sonnenlicht333


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.05.2018 um 18:48
Na klar sind alle Sünder, aber dadurch das ich Jesus Christus als meinen Heilland annehme und ihm meine Sünden beichte, Buse tue und dann nach seinen Geboten lebe, bin ich reingewaschen
von meinen Sünden.

Aber Menschen die Jesus Christus nicht annehmen sind Sünder, ihre Sünden werden am Tag des Jüngsten Gerichts bestraft, je nachdem wie schlimm die Sünden sind.

Weiss gar nicht, was Du nicht verstehst.


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.05.2018 um 18:52
Sonnenlicht333 schrieb:Na klar sind alle Sünder, aber dadurch das ich Jesus Christus als meinen Heilland annehme und ihm meine Sünden beichte, Buse tue und dann nach seinen Geboten lebe, bin ich reingewaschen
von meinen Sünden.
Kommt man dann zu Gott und nur dann?
Sonnenlicht333 schrieb:Aber Menschen die Jesus Christus nicht annehmen sind Sünder, ihre Sünden werden am Tag des Jüngsten Gerichts bestraft, je nachdem wie schlimm die Sünden sind.
Kommen die auch zu Gott oder geht das eigentlich nur mit Jesus Christus?
Sonnenlicht333 schrieb:Weiss gar nicht, was Du nicht verstehst.
Ich verstehe das, dass man zum Licht kommt, wenn man in Gott gewirkt hat/ist,
aber ich verstehe nicht, dass die Bösen auch zu Gott kommen.
@Sonnenlicht333



Übrigens: Der Ausdruck...
Sonnenlicht333 schrieb:Jüngsten Gerichts
...ist sicherlich nicht aus der Bibel.


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.05.2018 um 19:03
Ja ist klar.
Gott erschafft uns Menschen nach seinem Bilde und will uns dann darauf hin richten .
Merkt man doch das da was nicht stimmt gell?
Alles total unstimmig dieser Kram.
Wenn Gott uns auf diese Welt bringt mit all unseren Fehlern so rechnet er ja wohl damit das wir evtl Dinge tun werden die als „Sünde“ ausgelegt werden,was natürlich quatsch ist.
Und gerichtet werden wir schon in dieser Welt wenn wir uns nicht an die Gesetze halten dafür braucht Gott nicht ein zusätzliches Gericht,ab gesehen davon richtet man seine Kinder nicht.
Wie Oben so unten sagt man dann muss auch Gott selbst nicht perfekt sein oder manche Menschen interpretieren alles so wie es Ihnen gerade in den Kram passt.
Man sieht wieder sehr schön wie Gott hier "vermenschlicht" wird.


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.05.2018 um 19:09
KAALAEL schrieb:Wenn Gott uns auf diese Welt bringt mit all unseren Fehlern so rechnet er ja wohl damit das wir evtl Dinge tun werden die als „Sünde“ ausgelegt werden,was natürlich quatsch ist.
Deshalb hat er ja Jesus Christus seinen Sohn gesschickt, weil er das wusste.
Ob wir ihn annehmen oder nicht, liegt doch an jedem einzeln selbst.

@Niselprim


Und ich sah einen großen, weißen Stuhl und den, der daraufsaß; vor des Angesicht floh die Erde und der Himmel und ihnen ward keine Stätte gefunden. (Matthäus 25.31) (2. Petrus 3.7) (2. Petrus 3.10) (2. Petrus 3.12) 12 Und ich sah die Toten, beide, groß und klein, stehen vor Gott, und Bücher wurden aufgetan. Und ein anderes Buch ward aufgetan, welches ist das Buch des Lebens. Und die Toten wurden gerichtet nach der Schrift in den Büchern, nach ihren Werken. (Johannes 5.28-29) 13 Und das Meer gab die Toten, die darin waren, und der Tod und die Hölle gaben die Toten, die darin waren; und sie wurden gerichtet, ein jeglicher nach seinen Werken. 14 Und der Tod und die Hölle wurden geworfen in den feurigen Pfuhl. das ist der andere Tod. (1. Korinther 15.26) (1. Korinther 15.55) 15 Und so jemand nicht ward gefunden geschrieben in dem Buch des Lebens, der ward geworfen in den feurigen Pfuhl.


Zu finden in der Offenbahrung Kapitel 20


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.05.2018 um 19:11
„Die Liebe ist langmütig, ist gütig; die Liebe neidet nicht, die Liebe tut nicht groß, sie bläht sich nicht auf, sie gebärdet sich nicht unanständig, sie sucht nicht das Ihre, sie lässt sich nicht erbittern, sie rechnet Böses nicht zu, sie freut sich nicht über die Ungerechtigkeit, sondern sie freut sich mit der Wahrheit, sie erträgt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles, sie erduldet alles.“


@Sonnenlicht333

Gott liebt jeden auch Sünder ,so gibt es nichts zu richten.


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.05.2018 um 19:16
@KAALAEL


Was möchtest Du mir damit sagen?

Ich habe keine Lust , jetzt die ganze Bibel erklären zu müssen, ein wenig Grundwissen sollte man schon haben.

Wer glaubt, Gottlose und Gottesfürchtige seihen gleich gestellt,hat die Bibel wohl nicht gelesen.


Gott liebt jeden auch Sünder ,so gibt es nichts zu richten.

Ja , er liebt jeden Sünder aber nicht die Sünde, kleiner aber feiner Unterschied


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.05.2018 um 19:19
Sonnenlicht333 schrieb: Gottlose und Gottesfürchtige seihen gleich gestellt
Jeder ,ausnahmslos jeder ist gleichgestellt.
Von klein bis Groß.

Lass mal die Bibel aus den Händen ,vergangene Worte vergangener Menschen.
Lebe im hier und jetzt und nicht in vergangenem.
Sonnenlicht333 schrieb:Was möchtest Du mir damit sagen?
Du wirst schon darauf kommen,denke darüber nach .


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

18.05.2018 um 19:25
Sonnenlicht333 schrieb:Buse tue
images 9.jpeg
Sonnenlicht333 schrieb:und dann nach seinen Geboten lebe
... scheint sehr einfach :troll: sorry


melden
299 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden