Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Guter Gott - Böser Gott

Aus den Beiträgen in dieser Diskussion lässt sich automatisch ein Radio generieren (Radio starten).

Guter Gott - Böser Gott

10.06.2018 um 20:38
Amanon schrieb:Gemutmaßt wird auch dass wenn die Expansion-Zusammenzieh Theorie stimmt, dass sich wenn es eben zur Zusammenziehung kommt der Zeitfluss umkehrt aber das ist pure Spekulation..
nun da Raum und Zeit "Geschwister" sind die nicht zu trennen sind man spricht immer von Raumzeit ist dies nur logisch anzunehmen das sich mit dem Raum auch die zeit "zurückzieht."
Amanon schrieb:aber das ist pure Spekulation..
ja das ist es,aber es macht Spass darüber nachzudenken Gell? :D

@Amanon


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

10.06.2018 um 20:43
AZIRAPHALE schrieb:nun da Raum und Zeit "Geschwister" sind die nicht zu trennen sind man spricht immer von Raumzeit ist dies nur logisch anzunehmen das sich mit dem Raum auch die zeit "zurückzieht."
Das ist in der Tat so.. Zeit entsteht durch Raum, und Raum entsteht durch Zeit.. Wo kein Raum ist kann es keine Zeit geben usw usf..
Nun ist es aber soweit ich verstanden habe dass auch dieses Konstrukt quantenmechanisch etwas anders ist.. Da müssten wir jetzt einen Physiker zuschalten wie JDark zB ^^ ich kenne mich zwar etwas aus aber ich studiere das Zeug nicht leider ^^


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.06.2018 um 21:17
@AZIRAPHALE
@Amanon

Was macht ihr euch aber auch für Gedanken? Die Antwort ist: Gott wird(s) schon richten. Ist doch auch eine elegante Form, der harten Arbeit (Wissenschaft) aus dem Weg zu gehen. Und wenn das nicht klar genug war, dann schlagt in der Bibel nach. Das ist nämlich Gottes Wort (die Wahrheit) und die wurde auch nicht verfälscht resp. in diversen Konzilen seziert und genehm geleimt. Wieso sich Gott aber derart unklar artikulierte bleibt ein Gehemnis. Zurück im Forum darf dann jeder sein alttestamentarisches Schwert zücken (Interpretationsfreiheit resp. Deutungshoheit).


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.06.2018 um 21:22
whatsgoinon schrieb:Gott wird(s) schon richten.
whatsgoinon schrieb:dann schlagt in der Bibel nach
Ja das wäre natürlich der leichteste Weg. ;)
Lass Gott oder Jesus alles richten,nur nicht den eigenen Geist einschalten und nachdenken,das könnte ja wehtun.


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.06.2018 um 21:26
whatsgoinon schrieb:. Das ist nämlich Gottes Wort (die Wahrheit) und die wurde auch nicht verfälscht resp. in diversen Konzilen seziert und genehm geleimt.
Dass das so war ist belegbar.. die Hebräische Bkbel nur als Beispiel hat 1500 Seiten, das deutsche AT hat nir schlappe 800 dann kann mam sich schon mal ausrechnen was alles gekürzt wurde.. wer das nicht sieht ist blind..
whatsgoinon schrieb:Zurück im Forum darf dann jeder sein alttestamentarisches Schwert zücken (Interpretationsfreiheit resp. Deutungshoheit).
Das Schwert muss gezückt werden..


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.06.2018 um 21:37
@AZIRAPHALE
@Amanon

Ganz zu schweigen vom Spielchen "stille Post". Das war aufgrund des grassierenden Analphabetismus auch sehr beliebt. Es wurde viele Jahrzehnte gespielt. Und klar, da geht nix verloren oder wird sinnentfremdet. Das beweisen empirische Studien in Kindergärten und Schulen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.06.2018 um 21:44
whatsgoinon schrieb:Ganz zu schweigen vom Spielchen "stille Post". Das war aufgrund des grassierenden Analphabetismus auch sehr beliebt. Es wurde viele Jahrzehnte gespielt. Und klar, da geht nix verloren oder wird sinnentfremdet. Das beweisen empirische Studien in Kindergärten und Schulen
Naja zumindest die buddhistischen Mönche habsn alle Jahre einmal ihre Texte zusammen rezitiert und verglichen.. das wurde hierzulande aber nicht gemacht..
Also ja, wer die Bibel für bare münze nimmt, ....................


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

10.06.2018 um 22:40
@TunFaire
Amanon schrieb:#include <Hausverstand.h>
*Beipflicht-programm an*
Ganz meiner Meinung.. BLINDER GLAUBE IST DER TOD DES MENSCHEN
*Beipflicht-programm aus*
Oh das ist wunderbar. So kann man doch wunderbar mit weniger Potential etwaiger Missverständnisse, auf künstlerischer Art in Form eines Rollenspiels unterhalten, und so evtl. besser zu einem Konsens oder zumindest einer persönlichen wesentlichen Erkenntnis kommen, nicht wahr? ^^


While 1 = 1 {KotKnackerSub('ON')}


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.06.2018 um 22:44
Kotknacker schrieb:Oh das ist wunderbar. So kann man doch wunderbar mit weniger Potential etwaiger Missverständnisse, auf künstlerischer Art in Form eines Rollenspiels unterhalten, und so evtl. besser zu einem Konsens oder zumindest einer persönlichen wesentlichen Erkenntnis kommen, nicht wahr? ^^
Irgendwie cool ja..
Nur sind meine c++ kenntnisse eingerostet..


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

10.06.2018 um 23:05
Amanon schrieb:Nur sind meine c++ kenntnisse eingerostet..
Ach das ist eigentlich PhantasieKot. Hauptsache die eigene Syntax und Logik ist integer und für den anderen halbwegs verständlich. Es ermöglicht verschiedenste Perspektiven im RPG-Style durchzuspielen ohne seine eigene Individualität aufzugeben und sich auf Teufel komm raus zu verbiegen und anzupassen.

Spielt mal mit folgenden 3 Modi:
#1 *Godmode('Böse')*
#2 *Godmode('Gut')*
#3 *Godmode(Fusion(#1, #2))*
:Y:


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.06.2018 um 23:08
@Kotknacker
using *Godmode(Fusion(#1, #2))* = "Guter cop böser cop"

So Syntax sachen sind interessant ;)
KI ist böse, das hat man aus den Filmen gelernt..


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

11.06.2018 um 00:08
Amanon schrieb:KI ist böse, das hat man aus den Filmen gelernt..
Ja warum wohl? Möglicherweise weil die Kraft der eigenen Arroganz und Ignoranz die Mächtigste ist? Ganz nach dem Motto: "Never Change a Running System", da sonst Machtverlust droht?

Man weiß es nicht so recht. Vielleicht aufgrund von mangelnder Experimentierfreude oder schlichtweg aus Perspektivlosigkeit und innerer Resignation? *schulterzuck*

Ja ja die "guten alten" Filme schaffen es das "Böse" fernzuhalten aus der realen Welt. Wie schön, dass es so viele verschiedene Filme mit ein und der selben Botschaft in neuer Form verpackt immer und immer wieder die Erinnerung in sich tragen und von Generation zu Generation weiter tragen. Immer und immer wieder...... :troll:


melden

Guter Gott - Böser Gott

11.06.2018 um 07:48
Kotknacker schrieb:Ja ja die "guten alten" Filme schaffen es das "Böse" fernzuhalten aus der realen Welt. Wie schön, dass es so viele verschiedene Filme mit ein und der selben Botschaft in neuer Form verpackt immer und immer wieder die Erinnerung in sich tragen und von Generation zu Generation weiter tragen. Immer und immer wieder...... :troll:
Wie wahr ja :troll:


melden

Guter Gott - Böser Gott

11.06.2018 um 08:09
Ich weiß nicht recht was Ich von KI zu halten habe.
Fakt ist für mich das sie uns Überlegen ist ode sein wird,Computer sind schneller Besser und Überlegener .
Von daher muss Ich sagen das Ich dem Skeptisch gegenüber stehe.

Sorry fürs OT.

@Amanon
@Kotknacker


melden

Guter Gott - Böser Gott

11.06.2018 um 14:04
AZIRAPHALE schrieb:Fakt ist für mich das sie uns Überlegen ist ode sein wird,Computer sind schneller Besser und Überlegener .
Und was ist die logischste überlegung wenn etwas besser funktioniert als etwas anderes? Genau man rangiert es aus.. das wäen dann wir die ausrangiert werden..


melden

Guter Gott - Böser Gott

11.06.2018 um 14:09
Amanon schrieb:KAALAEL schrieb:
Fakt ist für mich das sie uns Überlegen ist ode sein wird,Computer sind schneller Besser und Überlegener .
Und was ist die logischste überlegung wenn etwas besser funktioniert als etwas anderes? Genau man rangiert es aus.. das wäen dann wir die ausrangiert werden..
Deswegen misstraue ich den KI's.. man weiss halt nicht ob wir dann noch logisch vertretbar sind..


melden

Guter Gott - Böser Gott

11.06.2018 um 14:14
Amanon schrieb:man weiss halt nicht ob wir dann noch logisch vertretbar sind..
für etwas was auf reiner Logik basiert ohne Seele und ohne Gefühle sind wir durchaus nicht mehr vertretbar.
Unter Umständen sieht man in uns eine Gefahr oder wir werden so unwichtig das man mit uns kurzen Prozess macht.
Das ist natürlich noch noch nicht so weit und hoffe es wird auch nicht soweit kommen.
Der Mensch sollte für mich immer im Mittelpunkt sein,nicht irgendeine KI.
@Amanon


melden

Guter Gott - Böser Gott

11.06.2018 um 14:29
AZIRAPHALE schrieb:Das ist natürlich noch noch nicht so weit und hoffe es wird auch nicht soweit kommen.
Der Mensch sollte für mich immer im Mittelpunkt sein,nicht irgendeine KI
Ganz mM ja.. auch wenn der Reiz groß ist, bis die programmierer nicht wissen wie man eine Seele schaffen kann sollte man das lassen..
Ich bin da eher für das erschaffen nicht physisch er Entitäten.. :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

11.06.2018 um 17:41
Amanon schrieb:Der Teufel 😈 etsteht durch die Handlungen des Menschen die nicht dahin führen wo sie sollten..
Nö du @Amanon der Mensch ist so geworden, weil Satan ist und lügt und so weiter...
Amanon schrieb:Es gibt in disem Sinne nicht rechtes oder falsches Handeln, sondern nur Handeln das förderlich und das weniger förderlich ist.. git und schlecht sind Ideoligien der Dualität..
Da stimme ich dir definitiv nicht zu,
weil bspw. eine Vergewaltigung nicht nur nicht förderlich sondern absolut böse ist
- derartige Handlungen sind also unbedingt zu vermeiden, weil sie das Opfer "töten".
Gut und Böse, Licht und Finsternis, Lüge und Wahrheit sowie Leben und Tod
sind in der Dualität nicht vereinbar.
Hingegen bspw. gibt es im Leben Höhen und Tiefen (das ist diese Dualität, welche du meinst),
diese muss man akzeptieren, hinnehmen, damit fertig werden und damit leben.
TunFaire schrieb:Wahrscheinlichkeit. Ok, geht das Universum hops ist es sowieso klar. Aber auch davor gibt es diverse Möglichkeiten das wir mal Aussterben. Die Sonne wird die Erde in ein paar hundert Millionen Jahren rösten. Bis dahin sollten die Nachfahren wech sein. Ansonsten die sonstigen Veränderungen die da so kommen werden.
Du sagst es @TunFaire - wir werden ohnehin das Universum besiedeln ;)
TunFaire schrieb:Es kann und der Himmel in Form eines großen Felsens auf den Kopf fallen, wir haben ein paar Vulkane die wirklich großen Schaden anrichten können. Eine dieser Katastrophen dürften die Menschen wahrscheinlich überleben. Lass eine Kombination los. Und die Natur hat vieeeeeel Zeit
Die Information des "fortgeschrittenen Lebens" ist auch dann vorhanden ;)
TunFaire schrieb:Ach, das sollte doch schon zum Jahr 1000 passieren. Wann ist es denn soweit? Bald? Was bedeutet bald
Niemand weiß, wann es soweit sein wird @TunFaire
Und wer vorgibt, zu wissen, wann es sein wird, der spekuliert nur :ask:
TunFaire schrieb:Die ist nicht behilflich. Sie war die Ursache das wir das wurden was wir heute sind.
Da ich die Evolution als Werkzeug für die Weiterentwicklung des Lebens betrachte,
ist sie in meinen Augen schon auch hilfreich.
Hmm... der Nagel ist ja auch im Holz, weil er mit dem Hammer reingewuchtet wurde :)
TunFaire schrieb:Sie war die Ursache das wir das wurden was wir heute sind.
Übrigens sind wir heute so, wie wir sein sollen :D und wir werden so, wie wir sein sollen ;)
Amanon schrieb:Interessant ist ja dass die Messungen darüber ob es nun ewig expandiert oder zusammenfällt beide Experimentell bestätigt wurden.. Die Frage seit der Quantentheorie ist auch ob sich das überhaupt aussagekräftig aus unserer Position heraus beobachten lässt.. (das mit der Position hat dann eher was mit Relativität und dem Effekt der Rotlicht-Verschiebung zu tun..)
AZIRAPHALE schrieb:Wurden mittlerweile nicht auch Theorien aufgestellt das es zu einem Art Big Bounce kommen soll ?
Dann soll das Universum neu starten sozusagen?
Amanon schrieb:Ja in der Tat.. das wäre iwie elegan wegen den Äonen un Zeitaltern, Yugas und Kalpas.. Dann wären auch die Universen zyklischer Natur

Hawking hatte jedoch bedenken, weil das Inflationsmodell mehrfach gemessen wurde u experimentell bestäigt werden könne..
Die Verfechter der Big Bounce Theorie argumentieren dass so eine mathematisch elegante Lösung für die Schwarzen Löcher geschaffen wird, aber so elegant kann sie nicht sein wenn Hawking gezweifelt hat..
Gemutmaßt wird auch dass wenn die Expansion-Zusammenzieh Theorie stimmt, dass sich wenn es eben zur Zusammenziehung kommt der Zeitfluss umkehrt aber das ist pure Spekulation..
AZIRAPHALE schrieb:nun da Raum und Zeit "Geschwister" sind die nicht zu trennen sind man spricht immer von Raumzeit ist dies nur logisch anzunehmen das sich mit dem Raum auch die zeit "zurückzieht."
Meiner Überzeugung nach atmet Der Göttliche Ursprung gerade ein, und Er wird auch wieder ausatmen - aber Sein sagichjetzteinfachmal Atemorgan wird sich nicht gänzlich in nichts auflösen, sondern Es wird wieder einatmen - so wie das Leben halt ist ---> dual :)
Ach ja - wissenschaftliche Überlegungen über ein Voruniversum gibt es natürlich auch schon :D
http://www.sueddeutsche.de/wissen/kosmologie-der-urknall-war-nicht-der-anfang-1.387996


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

11.06.2018 um 18:14
Niselprim schrieb:Nö du @Amanon der Mensch ist so geworden, weil Satan ist und lügt und so weiter...
Also ich kann nicht bestätigen dass Satan etwas mit den globalen unschönen Entwicklungen zu tun hat, und ich glaube auch dass wenn er das hört in lautes gebrüll verfallen würde.. :)
Niselprim schrieb:Da stimme ich dir definitiv nicht zu,
weil bspw. eine Vergewaltigung nicht nur nicht förderlich sondern absolut böse ist
- derartige Handlungen sind also unbedingt zu vermeiden, weil sie das Opfer "töten".
Das ist ein schweres Thema immer bei solchen Sachen.. die allgemeine Spiritualität erklär es so.. der Agens macht das weil er das Verlangen oder etc hat, der Reagens zieht die situation unbewusst an durch Gedankenmusten respektive Schwingungen..
Auch die Bhagavad Gita gibt aufschlüsse, und in den Gesprächen mit Gott von Neale Donald Walsch sind dazu sehr befriedigende Antworten zu finden..
Niselprim schrieb:Hingegen bspw. gibt es im Leben Höhen und Tiefen (das ist diese Dualität, welche du meinst),
diese muss man akzeptieren, hinnehmen, damit fertig werden und damit leben.
Das hat auf den Ersten blick duale Aspekte ist jedoch dem Gesetz der Schwingung zu verdanken.. das Pendel schwingt soweit ins negative, wie es dann ins positive schwingt.. spirituelle Physik..
Niselprim schrieb:Meiner Überzeugung nach atmet Der Göttliche Ursprung gerade ein, und Er wird auch wieder ausatmen - aber Sein sagichjetzteinfachmal Atemorgan wird sich nicht gänzlich in nichts auflösen, sondern Es wird wieder einatmen - so wie das Leben halt ist ---> dual :)
Der Atem der Arman respektive Brahman ist bekannt.. wie kommt es eigentlich dass du dich mit diesen "ketzerischen häretischen" Lehren abgibst? ^^ Du irritierst mich immer wieder :)


melden
328 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Da Vinci Code132 Beiträge