Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Aus den Beiträgen in dieser Diskussion lässt sich automatisch ein Radio generieren (Radio starten).

Guter Gott - Böser Gott

29.10.2018 um 22:27
@Niselprim
stellst du dich vor ein Grab und betest?
Oh nein.
Ich gehe auch nicht das Grab meiner Eltern besuchen, da sie immer bei mir im Herzen sind und somit mit mir:)
Ich bete zum Herrn, aber nicht zu Gräbern oder Bildern.


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

29.10.2018 um 22:30
Koman schrieb:Ich bete zum Herrn, aber nicht zu Gräbern oder Bildern.
Mach ich auch so in etwa und so ähnlich :) @Koman Grüß Gott!

Schau mal - etwas Tolles ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

29.10.2018 um 22:49
@Niselprim
Schau mal - etwas Tolles
Oh ja:)


melden

Guter Gott - Böser Gott

29.10.2018 um 23:24
Gott ist von sich aus gut nur die Menschen sind böse und schlecht


melden

Guter Gott - Böser Gott

30.10.2018 um 19:02
Paradiso schrieb:Gott ist von sich aus gut nur die Menschen sind böse und schlecht
Hi @Paradiso :)
Aber warum sind die Menschen so?


melden

Guter Gott - Böser Gott

30.10.2018 um 22:30
Niselprim schrieb:Aber warum sind die Menschen so?
Ja, sollen sie nicht das Ebenbild sein? :D


melden

Guter Gott - Böser Gott

31.10.2018 um 00:26
Weil die Menschen den freien Willen haben sich für gut und böse zu entscheiden. Wir sind seine Kinder aber jeder hat den freien willen welchen weg er oder sie geht. Was hilft ist beten für die menschen die böse sind


melden

Guter Gott - Böser Gott

31.10.2018 um 14:33
Niselprim schrieb:Steht so in der Bibel geschrieben und Ist von Dem Herrn, Jesu Christus, erklärt; JohEv:
8,44 Ihr seid aus dem Vater, dem Teufel, und die Begierden eures Vaters wollt ihr tun. Jener war ein Menschenmörder von Anfang an und stand nicht in der Wahrheit, weil keine Wahrheit in ihm ist.
... folgt man Der Einzig Wahrhaftigen Wahrheit, dann wird man den Tod nicht schmecken, weil man ja vom Satan, vom Bösen, erlöst ist; Bibel; NT; JohEv:
Angenommen das ist richtig, wovon ich bei diesem Teil auch ausgehe, ist das ein falscher Schluss. Nur weil man den Tod nicht schmeckt, weil man in der einzigen Wahrheit ist, heißt das nicht, dass andere nicht auch den Tod nicht schmecken können.

Dein Schluß würde auch bedeuten Satan könnte sterben. Also mMn können auch satanische Wesen ewig leben. Bzw. jeder lebt ewig nur reinkarniert derjenige immer wieder. Das höhere Selbst eines jeden Menschen sorgt auch für einen gewissen Schutz meines Wissens nach, das man nicht ganz vernichtet wird. Also das geht dann nicht.
Niselprim schrieb: blueavian schrieb:
Ja, wenn es so wäre, ist dein Schluß folgerichtig. Sehe ich aber nicht so. Die satanischen Wesen scheinen mir sehr lebendig.

Da sieht man mal wieder, wie der Schein auch trügen kann @blueavian
Sie saugen die Lebenskraft und auch die Liebe :lv: ab. In gewisser Weise sind sie tot, denke ich, aber eben nicht im Sinne von nicht existent. Die Naturgeister mögen sie meines Wissens auch nicht, wenn sie böse sind. Vielleicht reden wir auch anneinander vorbei.
Niselprim schrieb:Die Hermetik kannst in die Tonne treten - da ist vielerlei Mischmasch.
Da ist viel Widersprüchliches. Aber auch Richtiges. Gerade Bardon hat viel Wahrheit erzählt.
Hier gibts auch viele User und Ex-user, die dir dasselbe erzählen können und die schon viel verifizieren konnten, wenn sie auch unterschiedliche Einstellungen zu den Lehren haben.

Aber man sollte immer selbst forschen und experimentieren und das auch wissenschaftlich angehen und das machen Hermetiker. Im Gegensatz zu Religionen, die einer Autorität hörig sind.


melden

Guter Gott - Böser Gott

31.10.2018 um 14:40
Koman schrieb:Ich dachte gerade daran, als Jesus sagte: Lass die Toten ihren toten begraben.

Wenn so seelisch Tote, sich denken, dass sie im Leben sind...
...dann kann der Tod wohl auch durchaus lebendig wirken:)

Umgekehrte Logik, unten ist oben und oben ist unten...
...die Spiegelwelt:)
Ja Jesus meinte damit aber lebendige Wesen, die eventuell seelisch tot sind. @Niselprim meinte aber, dass diese negative Seite des Lebensbaums der Kabbala nichts mit Satan zutun hat. Für mich hat das schon was damit zutun.

Diese deine Interpretation lasse ich ja auch gelten. So sehe ich das auch. Also die Leute wären dann mehr auf der negativen Seite.
Niselprim schrieb am 19.10.2018:Da also Satan der Tod ist,
entweder gibt es diese negative Seite des Lebensbaums nicht
oder diese negative Seite des Lebensbaums hat nichts mit Satan zu tun.


melden
Maskenjäger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

31.10.2018 um 15:50
Nicht Gott hat den Menschen erschaffen. Der Mensch hat Gott erschaffen...


melden

Guter Gott - Böser Gott

01.11.2018 um 09:14
Maskenjäger schrieb:Nicht Gott hat den Menschen erschaffen. Der Mensch hat Gott erschaffen...
Ausgezeichnet, nur nicht ganz richtig.
Der Mensch hat nicht Gott geschaffen, sondern sein Gottesbild als sein Ebenbild.


melden

Guter Gott - Böser Gott

01.11.2018 um 12:27
Paradiso schrieb:Gott ist von sich aus gut nur die Menschen sind böse und schlecht
Niselprim schrieb:Aber warum sind die Menschen so?
DyersEve schrieb:Ja, sollen sie nicht das Ebenbild sein? :D
Erkennst du selbst deinen Denkfehler :D @DyersEve ;)
---> Kann ja sein, dass der Mensch erst noch zum Ebenbild wird :ok:
Paradiso schrieb:Weil die Menschen den freien Willen haben sich für gut und böse zu entscheiden. Wir sind seine Kinder aber jeder hat den freien willen welchen weg er oder sie geht. Was hilft ist beten für die menschen die böse sind
Ist dir diese Erklärung nicht doch ein bisschen zu oberflächlich und kurz gehalten? @Paradiso
Denn es stellt sich hier mit deiner Erklärung auch schon mal die Frage, wie das Böse überhaupt vorhanden sein kann, wenn doch der Schöpfer einfach nur gut ist. -> Dass der Mensch einen freien Willen hat, sagt doch nichts darüber aus, wie das Böse überhaupt zur Wahl stehen kann. Oder nicht?
Und dass alle Menschen "Kinder Gottes" sein sollen,
widerspricht den Erklärungen Des Herrn, Jesus Christus, im NT; Bibel; JohEv:
... Wenn ihr Abrahams Kinder wäret, so würdet ihr die Werke Abrahams tun; 8,40 jetzt aber sucht ihr mich zu töten, einen Menschen, der die Wahrheit zu euch geredet hat, die ich von Gott gehört habe; das hat Abraham nicht getan. 8,41 Ihr tut die Werke eures Vaters. Sie sprachen zu ihm: Wir sind nicht durch Hurerei geboren; wir haben einen Vater, Gott. 8,42 Jesus sprach zu ihnen: Wenn Gott euer Vater wäre, so würdet ihr mich lieben, denn ich bin von Gott ausgegangen und gekommen; denn ich bin auch nicht von mir selbst gekommen, sondern er hat mich gesandt. 8,43 Warum versteht ihr meine Sprache nicht? Weil ihr mein Wort nicht hören könnt. 8,44 Ihr seid aus dem Vater, dem Teufel, und die Begierden eures Vaters wollt ihr tun. Jener war ein Menschenmörder von Anfang an und stand nicht in der Wahrheit, weil keine Wahrheit in ihm ist. Wenn er die Lüge redet, so redet er aus seinem Eigenen, denn er ist ein Lügner und der Vater derselben. ...
... eindeutig ist hier die Rede von nicht nur einem Vater Gott als Vater für/von Menschen.


blueavian schrieb:Angenommen das ist richtig, wovon ich bei diesem Teil auch ausgehe, ist das ein falscher Schluss. Nur weil man den Tod nicht schmeckt, weil man in der einzigen Wahrheit ist, heißt das nicht, dass andere nicht auch den Tod nicht schmecken können.
Hmm... zum Himmlischen Vater kommt man nur durch Den Herrn, Jesus Christus. Das bedeutet, mit anderen Lehren gelangt man zwar sonst wo hin, aber nicht zu Gott. Ob man anderswo den Tod schmecken wird oder nicht, das wird man wohl nur dort im Anderswo erfahren können, schätze ich mal @blueavian Ansonsten empfinde ich deine eben aufgeführte Aussage etwas widersprüchlich - liest du das bitte selbst noch mal - deine Aussage.
blueavian schrieb:Dein Schluß würde auch bedeuten Satan könnte sterben. Also mMn können auch satanische Wesen ewig leben. Bzw. jeder lebt ewig nur reinkarniert derjenige immer wieder. Das höhere Selbst eines jeden Menschen sorgt auch für einen gewissen Schutz meines Wissens nach, das man nicht ganz vernichtet wird. Also das geht dann nicht.
Nö, das bedeutet nur, dass man vom Satan, vom Bösen, vom Tod erlöst ist
- Satan und seine Gefolgschaft gehen laut Bibel in die Hölle.
Da ja Satan den Tod bedeutet, erhält man als "Satanist" den Tod zur Entlohnung - in der Hölle.

Meiner Überzeugung nach werden alle wiedergeboren, aber kommen die wenigsten Leute bewußt wieder (reinkarnieren), weil sie diese Überzeugung nicht hatten. Hmm... vielleicht sollte man hier für die Erklärungen zwischen "Das Ewige Leben" und ewiges Dasein unterscheiden @blueavian Vernichtet wird im Endeffekt nichts und niemand, sondern die meisten Dinge werden lediglich umgewandelt und anderweitig genutzt.
blueavian schrieb:Sie saugen die Lebenskraft und auch die Liebe :lv: ab. In gewisser Weise sind sie tot, denke ich, aber eben nicht im Sinne von nicht existent. Die Naturgeister mögen sie meines Wissens auch nicht, wenn sie böse sind. Vielleicht reden wir auch anneinander vorbei.
So wie ich das im Moment abschätzen kann, denke ich,
wir zwei Beiden bewegen uns auf einen gemeinsamen Nenner zu ;) @blueavian :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

01.11.2018 um 16:40
Niselprim schrieb:Erkennst du selbst deinen Denkfehler :D @DyersEve ;)
---> Kann ja sein, dass der Mensch erst noch zum Ebenbild wird :ok:
Nö:
Da schuf Gott den Menschen nach seinem Bild, als sein Ebenbild schuf er ihn
https://www.bibel-online.net/buch/dual/luther_1912_apokr/1_mose/1/neue_evangelistische/1_mose/1/


melden

Guter Gott - Böser Gott

01.11.2018 um 21:25
Hast du diesen Vers (aus dem du zitierst auch schon mal fertig gelesen? @DyersEve
Da steht nämlich auch:
1,31 Und es geschah so. Und Gott sah alles, was er gemacht hatte, und siehe, es war sehr gut.
... zur Diskussion aber stand ja, dass der Mensch nicht sehr gut sondern böse ist ...
zur Erinnerung:
Paradiso schrieb:Gott ist von sich aus gut nur die Menschen sind böse und schlecht
Niselprim schrieb:Aber warum sind die Menschen so?
Deine Frage:
DyersEve schrieb:Ja, sollen sie nicht das Ebenbild sein? :D
Meine Anmerkung an dich:
Niselprim schrieb:Erkennst du selbst deinen Denkfehler :D @DyersEve ;)
---> Kann ja sein, dass der Mensch erst noch zum Ebenbild wird :ok:
Da also die Menschheit in der Gesamtheit nicht so ist, wie im Schöpfungsplan erklärt ...


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.11.2018 um 12:18
@Niselprim
Niselprim schrieb: Ansonsten empfinde ich deine eben aufgeführte Aussage etwas widersprüchlich - liest du das bitte selbst noch mal - deine Aussage.
Was empfindest du denn als widersprüchlich? Ich versuche gerade deine Definitionen zu verstehen.

Ich verstehe nicht, warum die negative Seite im Lebensbaum nichts mit Satan zutun haben soll. Wenn er doch viele dieser Charaktereigenschaften dieser Seite hat?
Oder siehst du das mittlerweile anders?
Niselprim schrieb:Nö, das bedeutet nur, dass man vom Satan, vom Bösen, vom Tod erlöst ist
- Satan und seine Gefolgschaft gehen laut Bibel in die Hölle.
Da ja Satan den Tod bedeutet, erhält man als "Satanist" den Tod zur Entlohnung - in der Hölle.
Ich meinte mit satanisch das negative Prinzip. Also denke ich man kommt in die Hölle oder irgendwohin, wo auch negative Wesen sind. Aber auch so einen Ort kann man durchaus Hölle nennen, deswegen stimme ich dir da zu.
Niselprim schrieb:Meiner Überzeugung nach werden alle wiedergeboren, aber kommen die wenigsten Leute bewußt wieder (reinkarnieren), weil sie diese Überzeugung nicht hatten. Hmm... vielleicht sollte man hier für die Erklärungen zwischen "Das Ewige Leben" und ewiges Dasein unterscheiden @blueavian Vernichtet wird im Endeffekt nichts und niemand, sondern die meisten Dinge werden lediglich umgewandelt und anderweitig genutzt.
Ok, dann gibts den Tod im Sinne von Nichtexistenz auch bei dir nicht.


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.11.2018 um 20:10
Es ist doch letztendlich egal, gott lässt sich nicht diskutieren. Nein die erklärung ist mir nicht so einfach weil gott nicht kompliziert ist :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

03.11.2018 um 18:44
Paradiso schrieb:Nein die erklärung ist mir nicht so einfach weil gott nicht kompliziert ist :)
Und das soll jetzt was bedeuten? @Paradiso


blueavian schrieb:Ich verstehe nicht, warum die negative Seite im Lebensbaum nichts mit Satan zutun haben soll. Wenn er doch viele dieser Charaktereigenschaften dieser Seite hat?
Oder siehst du das mittlerweile anders?
Satan kann mit keiner Seite des Lebensbaumes zu tun haben, weil Satan mit dem Leben nichts zu tun hat - außer dass er es vernichtet/beendet. Auch wenn es den Anschein hat, sodass man meinen könnte, das wäre wie bei Satan, würde man bei genauerem Hinsehen erkennen, dass dem nicht so ist. Denn - die Tiefen des Lebens (negative Seite des Lebensbaumes) haben nichts mit Tod zu tun, weil man ja trotzdem (also trotz der Tiefen des Lebens bzw. der negativen Seite des Lebensbaumes) noch lebt --- Satan aber bedeutet, man ist tot.
blueavian schrieb:Was empfindest du denn als widersprüchlich?
blueavian schrieb am 31.10.2018:Nur weil man den Tod nicht schmeckt, weil man in der einzigen Wahrheit ist, heißt das nicht, dass andere nicht auch den Tod nicht schmecken können.
Den Tod schmeckt man nur dann nicht, wenn man in Der Einzigen Wahrheit Ist.
---> Anders formuliert, ist man nur dann nicht tot, wenn man lebt.
blueavian schrieb:Ich meinte mit satanisch das negative Prinzip.
Satan ist nicht einfach nur negativ - sondern Satan ist die Vernichtung bzw. Zerstörung.
blueavian schrieb:Ok, dann gibts den Tod im Sinne von Nichtexistenz auch bei dir nicht.
Das wie oder was war, existiert nicht mehr - also gibt es durchaus den Tod,
jedoch soll irgendwann Mal in der Zukunft lt Bibel der Tod sozusagen abgeschafft sein.


melden

Guter Gott - Böser Gott

03.11.2018 um 23:14
Hier wurden bibelzitate verwendet, die bibel ist aber das buch zum töten und nicht das wort gottes. Gott ist Liebe


melden

Guter Gott - Böser Gott

04.11.2018 um 14:14
Paradiso schrieb:Hier wurden bibelzitate verwendet, die bibel ist aber das buch zum töten und nicht das wort gottes. Gott ist Liebe
In der Bibel findet man auch Das Wort Gottes @Paradiso


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

04.11.2018 um 20:20
alles erfunden


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden