Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Satanismus

1.410 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Philosophie, Moral + 3 weitere

Satanismus

20.07.2011 um 13:20
@Rhythm
Zitat von RhythmRhythm schrieb:des lieben Gottes
Dieser Liebe Gott der uns die Krankheiten schenkte?
Zitat von RhythmRhythm schrieb:Die katholische Kirche bildet immer noch Exorzisten aus.
Und lassen diese Idioten auf Geistig kranke Menschen los. Wiederlich.
Zitat von RhythmRhythm schrieb:Also Satanisten ihr geht doch zur katholischen Kirche
Naja die Katholische Kirche ist zwar sowas wie der Antichrist.. aber hä?


melden

Satanismus

20.07.2011 um 13:28
@Rhythm
Zitat von RhythmRhythm schrieb:Satanismus ist eine Abkehr von der Liebe Gottes.
Das sagst du!

Die meisten Satanisten würden sagen dass sie weder an Gott noch an seine angebliche Liebe glauben !
Zitat von RhythmRhythm schrieb: Ein nicht akzeptieren des Göttlichen Willens.
Wenn du zum "göttlichen Willen" das Wort "postuliert" ergänzt zum "postulierten göttlichen Willen"
dann :ok:
Zitat von RhythmRhythm schrieb: und machen sich der Ketzerei schuldig.
Einem Atheisten Ketzerei zu unterstellen ist witzlos :D
Und Satanisten (meist sinds Atheisten!) werden sich dementsprechend nicht n Fünkchen darum scheren was du ihnen fürn Quark erzählen willst!
Zitat von RhythmRhythm schrieb:Sie tuen ihre Werke nicht durch Jesus Christus, sondern durch die Herrscharen der Hölle durch Dämone.
Sie glauben weder an das eine - noch das andere :)
Zitat von RhythmRhythm schrieb:Die katholische Kirche bildet immer noch Exorzisten aus. Satanisten die die sich mit Dämonen angefreundet haben können ja Opfer ihrer Freunde einfache durch einen Exorzismus helfen.
Es gibt keine Dämonen!
Zitat von RhythmRhythm schrieb:Zum Beispiel wenn das Opfer von Beelzebub oder Astaroth besessen ist einfach mal Beelze anrufen und fragen was er denn will... das könnte doch funktionieren.
Oder Russells Teekanne fragen ...
Zitat von RhythmRhythm schrieb:Also Satanisten ihr geht doch zur katholischen Kirche....
Unfreiwillig!
Die letzten beiden Male zu Beerdigungen von mir wichtigen menschen die Christen waren!


melden

Satanismus

20.07.2011 um 13:54
Zitat von The_ShadeThe_Shade schrieb:Viel Ahnung von Satanismus hast du wohl nicht?
er hat nicht die geringste....


@Rhythm
lies dich doch erst mal ein paar Seiten den Thread durch. Den Rest kannst du ja erfragen. Wir klären all zu gern auf. Denn Satanismus bedeutet auch HINTERFRAGEN. Und genau das zun wir auch.


@Rhythm

Satanisten glauben nicht an Gott. Aber da gibt es dennoch Unterschiede. Aber die musst du dann genau definieren als "theistischer Satanist" oder "gnostische Luziferaner". Einer der nach der "Satanischen Bibel" lebt, glaubt GRUNDSÄTZLICH NICHT AN GOTT !!! somit kannste dir deinen Exorzismus schenken. Auch alle anderen glauben nicht an einen Teufel oder Gott in personifizierter Form. Klar?


melden

Satanismus

20.07.2011 um 14:02
ja ein richtiger Schwarz Magier ist schon was anderes. Davon gibt es aber wenige...

ich meine mit Satanisten Schwarz Magier.

nicht so welche satanisten die sich schwarz anziehen und weiß Schminken und Gothic hören und la Veys Bibel lesen.

Sondern harte okkulte Kompetenzen.die einen faustischen Pakt mit dem Teufel haben und jetzt auf der Erde nen geiles Leben haben, aber dafür später in der Hölle knechten müssen ;) lol soeinen meine ich....


1x zitiertmelden

Satanismus

20.07.2011 um 14:06
@Rhythm
Zitat von RhythmRhythm schrieb:ja ein richtiger Schwarz Magier ist schon was anderes. Davon gibt es aber wenige
Die Zahl wird sich stark an der Null orientieren :D
Zitat von RhythmRhythm schrieb:ich meine mit Satanisten Schwarz Magier.
Und mit "Vegetarier" meine ich dann Fleischfresser?
Zitat von RhythmRhythm schrieb:nicht so welche satanisten die sich schwarz anziehen und weiß Schminken und Gothic hören
und la Veys Bibel lesen.
Nennt man eben auch "Gothics" ;)

Sind erstmal sosehr Satanisten wie Skinheads automatisch Nazis sind!
Zitat von RhythmRhythm schrieb:Sondern harte okkulte Kompetenzen.die einen faustischen Pakt mit dem Teufel haben und jetzt auf der Erde nen geiles Leben haben, aber dafür später in der Hölle knechten müssen ;) lol soeinen meine ich....
Die gibts nicht!


melden

Satanismus

20.07.2011 um 14:09
@Rhythm

na, dann stell ich mich doch mal zu deiner Verfügung. Ich laufe nämlich NICHT in schwarz rum. Den packt habe ich natürlich mit Luzifer persönlich geschlossen. :D :D Du wirst solche menschen, die du suchst nicht finden. Psychisch kranke Menschen, die du erreichen könntest, sind bei einen Arzt besser aufgehoben. Verstehe doch Exorzismus ist humbug.

Abgesehen davon gibt es keine Hölle. Luziferaner wie ich streben danach die 4. Dimension zu erreichen. Das ist was ganz anderes. Frei von Raum und Zeit.


melden

Satanismus

20.07.2011 um 14:15
was sind luziferaner???

Luzifer war ein Engel der von Gott verstoßen wurde und gefallen ist.

Dann haben sich einige Engel Luzifer angeschlossen und sind mit ihm gefallen.

Erzengel Michael soll ihn besiegt haben.

Was Luzifer jetzt so macht weiß ich nicht. Kenne aber andere gefallene Engel vom magischen Standpunkt aus. die einen schon helfen können.

Beelze und Asta und so...

die großen Alten...

Necronomicon... Goetia


1x zitiertmelden

Satanismus

20.07.2011 um 14:25
@Rhythm

Vergiss bitte nicht, dass Luzifer "Lichtbringer" heisst und Jesus bis ins späte Mittelalter so benannt wurde. Erst dann hat die Kirche diesen Ausdruck verboten! Warum wohl?

Es wäre wirklich nett deinerseits, wenn du dich erst informieren würdest, ehe du über etwas sprichst.


@Namah

Ja mir scheint auch so, als würde er nur mitreden wollen, um seine Angst zum Ausdruck zu bringen.

Nachdenkliche Grüsse

Shade


melden

Satanismus

20.07.2011 um 14:29
Zitat von RhythmRhythm schrieb:
was sind luziferaner???
Satanisten haben vier Kronprinzen Satan, Luzifer, Belial und Leviathan. Bei den gnostischen Luziferanern ist Satan Luzifer. Erst durch den Sturz bekam Luzifer ja den Namen Satan. Wir leben aber nicht nach der Auffassung der bibel wie Dämonen sind. Es geht nur um die Eigenschaften.

Aber wenn man jetzt die Bibel mal als Dogma nimmt. ;)
Zitat von RhythmRhythm schrieb: Dann haben sich einige Engel Luzifer angeschlossen und sind mit ihm gefallen.

ja - ein drittel - zum Glück gabs auch ein paar intelligentedie sich kein x vor dem u machen lassen wollten.
Zitat von RhythmRhythm schrieb: Erzengel Michael soll ihn besiegt haben.
beim nächsten mal wird er zu blöd sein :D Ich denk du willst Exorzist werden und kommst dann mit solchen Fragen?
Zitat von RhythmRhythm schrieb: Was Luzifer jetzt so macht weiß ich nicht.
der sitzt zu Hause und lacht sich über das hier ein Kringelschänzchen.
Zitat von RhythmRhythm schrieb: die einen schon helfen können.
warum willst du sie denn dann austreiben? Das macht doch keinen Sinn.


1x zitiertmelden

Satanismus

20.07.2011 um 15:03
Zitat von RhythmRhythm schrieb:Die katholische Kirche bildet immer noch Exorzisten aus. Satanisten die die sich mit Dämonen angefreundet haben können ja Opfer ihrer Freunde einfache durch einen Exorzismus helfen.
hahaha ! :D mir bleibt die Spucke weg. :}

Man sollte in der Tat der kath Kirche durch Exorzismus "helfen".

Vor dem Vollzug eines Großen Exorzismus muss sich die Kirche Gewissheit verschaffen, dass wirklich eine Besessenheit vorliegt und keine Krankheit. So ist unbedingt das Urteil unabhängiger Ärzte und Psychologen einzuholen. Das aus dem Jahr 1614 stammende Ritual wurde 1999 von der Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenordnung überarbeitet und mit strengen Auflagen versehen.

Wikipedia: Exorzismus


melden

Satanismus

20.07.2011 um 16:31
@Namah

Ja, aber nur, wenn wir das biblisch betrachten. Der Göttergedanke kommt aber nicht nur da vor. ;)


melden

Satanismus

20.07.2011 um 17:14
@Mr.Dextar

deswegen schrieb ich ja :
Zitat von NamahNamah schrieb: Wir leben aber nicht nach der Auffassung der bibel wie Dämonen sind. Es geht nur um die Eigenschaften.

Aber wenn man jetzt die Bibel mal als Dogma nimmt.



melden

Satanismus

02.08.2011 um 18:19
@MarkusPerl
Zitat von MarkusPerlMarkusPerl schrieb am 08.07.2011:Sie es einfach so. Gott ist allmächtig und kann tun und lassen was ER für richtig hält.
Du findest also, dass Gott, aufgrund seiner Allmacht 2.038.344 Menschen töten darf? Ist ein Mord aus Allmacht deinen Worten nach also akzeptabler als ein Mord aus Neid (dahinter steht sogar noch ein Motiv).
Also ehrlich gesagt, finde ich solch einen Gott alles andere als des Anbetens würdig.
Zitat von MarkusPerlMarkusPerl schrieb am 08.07.2011:Wenn er tötet wird er Gründe haben. Der Satan tötet aus Neid und Lust.
2.038.344 Gründe um Menschen zu töten -.- Alles klar.
Aber was für eine Philosophie hinter dem Christentum steht, sehen wir ja hier auch sehr deutlich. Gott tötet, aber hat schon seine Gründe. Ich bete trotzdem zu ihm. Wo bleibt das eigenständige Denken?


melden

Satanismus

02.08.2011 um 20:50
@Oskurita

Es geht weniger darum, ob er irgendein Recht hätte.

Wenn es Gott gäbe und er dieses Universum erschaffen hätte und sich entscheidet irgendwas darin zu töten, dann wäre das universell betrachtet sein Ding. Gehört ihm doch, kann er ja mit machen, was er will. ^^

Die Frage ist nur, ob wir ihn deswegen anbeten müssten, nur weil er halt mächtig ist.

Und ich denke nicht, dass wir das müssen, wenn wir nicht seiner Meinung sind. Wir müssen natürlich auch mit den Konsequenzen leben.

Der Stärkste macht die Regeln. ;)


melden

Satanismus

02.08.2011 um 21:46
@Dr.Shrimp
Nicht der Stärkste macht die Regeln, sondern der welcher am besten mit ihnen spielen kann. :-)

Die Frage ist für mich nach wie vor... wenn ein Gott uns geschaffen hat, hat er uns die Möglichkeit gegeben ihn zu hinterfragen, abzulehnen, zu verfluchen oder anzunehmen... aber sicher nicht die Pflicht ihn anzubeten.


1x zitiertmelden

Satanismus

02.08.2011 um 22:02
@occitania
Zitat von occitaniaoccitania schrieb:Nicht der Stärkste macht die Regeln, sondern der welcher am besten mit ihnen spielen kann. :-)
Unsinn, das ist Selbstsuggestion.

Die Regeln machen heißt nicht Schlupflöcher optimal auszunutzen, sondern gar nicht erst Schlupflöcher zu brauchen.

Dir sollte auch klar sein, dass man gegen einen Gott keine Chance hätte. Wahrscheinlicher ist es, dass du das Universum mit einer Softgun erschießt.


1x zitiertmelden

Satanismus

02.08.2011 um 22:10
@Dr.Shrimp
Die Figur des Gegenspielers der Gottheit ist in allen Kulturen stets der Trickster, also jener welcher die Regeln bricht oder umgeht. Also ist das definitiv kein Unsinn und hat nichts mit Selbstsuggestion zu tun. Ein wenig über den Tellerrand christlicher Theologie drüberrausgeschaut hilft dabei.


melden

Satanismus

02.08.2011 um 22:22
@occitania

*gähn* der Tellerrand wieder....

Ich rede nicht von irgendwelchen Mythologien oder irgendwelchen Kulturen, sondern von Logik.

Nebenbei kriegt der Gegenspieler vom guten Gott immer den Arsch voll.
Du rätst mir über den Tellerrand zu schauen, ich rate dir, Sachen auch zu Ende zu lesen.


melden

Satanismus

02.08.2011 um 22:25
@Dr.Shrimp
Die da wären bis zum Ende zu lesen?

Im Umkehrschluß ist der 'Gute' Gott Logik für dich? Und alle Mythologie verschiedenster Kulturen also unlogisch... Hhm... Logik scheint neuerdings ein Begriff mit mehreren Deutungen zu sein.


1x zitiertmelden

Satanismus

02.08.2011 um 22:32
Zitat von Dr.ShrimpDr.Shrimp schrieb:Dir sollte auch klar sein, dass man gegen einen Gott keine Chance hätte.
Na doch, wenn er sich schon so "klein" macht und gegen uns antreten würde... dann hätte er sicher Gründe dafür, welche jedoch darauf hindeuten, dass er alles andere als unbesiegbar / unzerstörbar ist. :D


melden