weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.09.2012 um 20:10
shauwang schrieb:sag mal gehts noch
Natürlich. :)

Schönen Abend noch!


melden
Anzeige
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.09.2012 um 20:32
Reigam schrieb:Gibst dir wirklich Mühe, alle achtung.
Alles vergebene Liebesmüh, wie man mal *wieder* sehr schön erkennen kann ^^ .


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.09.2012 um 20:42
shauwang schrieb:halte mich nicht für dumm
Denke das erledigt sich iwie immer von selbst (kann es zwar nicht beschwören das das immer so geplant wäre);
shauwang schrieb:sag mal gehts noch


ich kommentier doch nicht im nachhinein meine eigenen Beiträge

ich habe mit meinen Beiträgen kein Problem
:}



Denke schon wenn man wilde Behauptungen in den Raum wirft, das man wenigstens vernünftig kommentieren sollte :}

Es wurde lediglich auf Widersprüche (die dir vermutlich keine Probleme bereiten) in deinen Beiträgen aufmerksam gemacht :}

Schade das du ihnen auf diese Weise begegnen versuchst :}


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.09.2012 um 20:51
Keysibuna schrieb:Denke schon wenn man wilde Behauptungen in den Raum wirft, das man wenigstens vernünftig kommentieren sollte
Noch schlimmer ist es wenn man IRRLEHREN verbreitet und diese auch noch für Wahr hält und Menschen die es nicht erkennen können , fallen prompt darauf rein .


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.09.2012 um 20:56
@Nesca

Richtig :)

Und genau diese Irrlehre wurde hier von @SheldonCooper offen angesprochen und wir sehen ja welche Reaktion darauf folgte :)

Deshalb sind solche Diskussionen sehr wichtig, damit auch diejenigen die sich nicht so gut mit solchen Dingen auskennen gewarnt werden ^.^


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.09.2012 um 20:59
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Deshalb sind solche Diskussionen sehr wichtig, damit auch diejenigen die sich nicht so gut mit solchen Dingen auskennen gewarnt werden ^.^
Das ist richtig :)

Nur es wird munter weiter gemacht , sehr traurig sowas . Und es gibt doch tatsächlich immer wieder Menschen die genau auf diesen **** drauf reinfallen .


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.09.2012 um 21:02
@Nesca

Na ja, völlig verhindern kann man es so oder so nicht ^.^

Deshalb auf die gemachte Widersprüche aufmerksam machen damit die anderen sich selbst Gedanken machen können :)


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.09.2012 um 21:32
Vor allem sollte man seinen Fehler zugeben können. Ich habe in einem anderem Thread auch zugegeben, etwas falsch verstanden zu haben (bezüglich Eiszeit). Versteh nicht, was daran so schwer sein soll.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.09.2012 um 21:34
@Reigam
Das ist der Hochmut der das verhindert etwas zu zugeben .


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.09.2012 um 21:34
@Reigam

^.^

Vielleicht verursacht es körperliche oder geistige Schmerzen bei einigen :D


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.09.2012 um 00:28
@SheldonCooper

Oh traumhaft.

Ich finde es einfach immer wieder schön mit an zu sehen wie hilflos @shauwang doch auf sowas reagiert.

Allerdings ist es am lustigsten wenn er richtig wütend wird und die Tippfehleranzahl sich häuft. :)

So oder so, gute Arbeit. :)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.09.2012 um 02:02


ALLES zusammen nicht EINER alleine, zum Glück ;) ........


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.09.2012 um 08:10
shauwang schrieb:ich kommentier doch nicht im nachhinein meine eigenen Beiträge

ich habe mit meinen Beiträgen kein Problem
Du selbst hast also mit deinen Beiträgen keine Probleme.

Es tauchen aber diverse Probleme auf, wenn andere Diskutanten deine Beiträge kommentieren.
Ein paar Beispiele in umgekehrter Chronologie:

Einige können nicht lesen:
"Du konstruierst ein Widerspruch weil du nicht genau meine Zitate liest" - gestern um 19:59 ,
"Bei genauer Leseart sehe ich beide Fragen als beantwortet" - gestern um 17:18,
"Ich habe mein Statement zu der Zufallstheorie schon abgegeben" - gestern um 15:52,
"Aus Nichts kommt nichts auch kein urknall, es war da die Urstoffe ,lies mich richtig" - gestern um 10:56

Einige machen wirre Aussagen oder geben sogar Unsinn von sich:
"sorry das ist mir jetzt zu wirr was du mir unterstellst" - gestern um 19:12,
"sie erklärt genau den unsinn er hinter der Theorie steckt" - gestern um 15:41,
"Du meinst die Theorie vom Zufall, Evolutionstheorie genannt, als ensthafter Mensch der vernünftig denkt muß man sowas ablehnen. hab nie so eine lachhafte Theorie je anderswo gesehen" - gestern um 15:24,
"ja klar, daß aus Nichts alles entsteht, ´machs gut (at)Sangan" - gestern um 13:33,
"Du redest dummes Zeug" - gestern um 13:30
"Zwecklos weiter mit dir zu diskutieren, (...)" - gestern um 12:40

Einige können scheinbar kein Deutsch:
"den Satz nochmal in deutsch bitte" - gestern um 18:03

Die, die sich als wissenschaftlich interessiert bezeichnen, assoziierst du mit Eitelkeit:
"ich habe wissenschaftler immer als eitel beobachtet" - gestern um 17:58

Einige verstehen deine Logik nicht:
"ka was daran unlogisch sein soll" - gestern um 17:21
"daß D u nix davon vverrstehst is mir klar" - gestern um 15:41,
"euch zwei muß ich mal die Zufallstheorie erklären" - gestern um 15:37,
"ich lach über die Zufallstheorie weil sie ein Märchen ist und du dran g laubst" - gestern um 15:29,
"das Sein hat kein anfang begreifst du es nicht" - gestern um 12:34,
"Daß man nur etwas aus Nächstenliebe tut scheinst du als Atheist natürlich nicht zu begreifen" - gestern um 12:29,
"eben NICHT" - gestern um 11:54,
"das Sein im sein ist das Sein des Seins, verstanden ?" - gestern um 11:52,
"Über dich reg ich mich auf , weil du nicht ver stehen willst" - gestern um 11:09

Einige werden unfreundlich:
"wird mal nicht unverschämt" - gestern um 13:34


Ungeachtet der Annahme, dass ich sicher ein paar Stellen übersehen habe, die in die bisherigen Kategorien einordbar gewesen wären, so stellen sich mir jetzt zwei große, abschließende Fragen, die ich an dich stellen möchte:
Warum bist du hier angemeldet und schreibst hier weiterhin eifrig mit?
Bist du vielleicht einfach masochistisch veranlagt und alle Anderen sind die Sadisten, die dir täglich erzählen, dass deine Aussagen falsch seien, auf die du aber stetig mit einem "Bäh, mir doch egal." antworten kannst, weil du weist, dass sie dir dann noch nachdrücklicher die mögliche Falschheit deiner Aussagen unterstellen wollen?

Sofern 2. Frage zutreffen sollte, kann ich dich ja mit deiner eigenen Aussage vom 14.09.12 um 23:10 Uhr: "Man soll sich nicht verstellen, aber wenn man ehrlich ist ist man gegen die Welt", nur dazu ermutigen, weiterhin so ehrlich zu uns zu sein und mir jetzt eine Antwort zu liefern, die gegen die Welt ist.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.09.2012 um 08:31
@Keysibuna
@SheldonCooper
@Malthael
@BlackFlame
@all die leute, die nicht in der liste stehen

ich denke, ich habe es nun verstanden.

menschen wie @shauwang ist es unmöglich an ein universum zu glauben, in dem es an finaler gerechtigkeit, perfekter ordnung und sinn fehlt.

ich vermute, das ist reine spekulation, es liegt daran, dass ihr ihr leben massiv unfair ist oder war.
wenn man allerdings unterstellt, dass alles einem perfekten plan folgt und das wenn man sich so und so benimmt, ein guter mensch ist und am ende grossartig belohnt wird, ist dieses leid total okay.

das leid und die angebliche wahrheit, die man gefunden hat, werden dann allerdings mit einer fanatischen absolutheit verteidigt, die eben diese grotesken züge an nimmt, wie wir das hier gesehen haben.

man sieht das bei shauwang sehr gut damit, dass er jeden angeblich göttlichen text in seinen glauben auf genommen hat, egal wie widersprüchlich er auch ist, da er so oder so widersprüche zu seinem glauben nicht tolerieren kann, werden sie über sehen.

@shauwang
was dir auch immer wiederfahren ist, in deinem leben, es tut mir leid, aber den weg denn du gewählt hast, führt dich nur zu mehr einsamkeit oder in die gesellschaft von sehr kaputten menschen.

@irgendeinem mod
ich denke shauwang wird dies als provokation auf fassen und fleißig den melde button drücken. er ist aber wirklich nur ein versuch einer erklärung, warum diese das hier so groteske züge angenommen hat und ich bitte darum, dass es nicht gelöscht wird.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.09.2012 um 09:51
@Agent_Elrond
feal the force :)
immer wieder schön.
möge die macht mit dir sein


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.09.2012 um 11:13
Um mal eins klar zu stellen:

Die Moderation ist NICHT dazu da, zu bestimmen, wer hier oder in anderen Threads die ,,richtige" Meinung hat.

Melden möge man bitte nur bei wirklichen Regelverstößen und nicht bei jeder gefühlten Beleidigung und jedem gefühlten Verstoß, der oft nur in einer anderen Meinung besteht.

Erwachsene sollten auch in der Lage sein, wie Erwachsene zu diskutieren.

Merci ;)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.09.2012 um 13:11
@Freakazoid

Prinzipiell ist es mir völlig egal, wer was warum glaubt. Nicht egal ist es mir allerdings, wenn sich jemand dazu berufen fühlt, alles als Unfug abzutun, was nicht seinem Glauben entspricht und dies dann auch noch mit fadenscheinigen, widersprüchlichen oder ganz einfach falschen Argumenten versucht.

Wenn es irgendwem dadurch besser geht, dass er an Adam und Eva glaubt und daran, dass die Schöpfungsgeschichte wörtlich zu nehmen ist, dann soll derjenige halt glücklich werden damit. Ist nicht mein Problem. Leider bleibt es ja meistens nicht dabei, dass solche Leute ihren Glauben für sich behalten, da muss dann unbedingt demonstriert werden, dass tausende Jahre alte Schriften der modernen Wissenschaft haushoch überlegen sind. Und dass Atheisten ja sowieso ganz arme Würstchen sind, weil sie dies und jenes nicht erkannt haben.

Zum eigentlichen Thema: Wenn ich als Atheist falsch liege (worauf derzeit eigentlich nichts hindeutet), dann habe ich halt Pech gehabt.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.09.2012 um 13:12
@SheldonCooper

Kann dir dabei ganz klar zustimmen. :)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.09.2012 um 13:28
SheldonCooper schrieb:Zum eigentlichen Thema: Wenn ich als Atheist falsch liege (worauf derzeit eigentlich nichts hindeutet)
dann werde ich mich mit Gleichgesinnten trotzdem die Widersprüche die man im Märchenbuch nachlesen kann austauschen :}


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.09.2012 um 13:33
@Keysibuna

Wenn wir falsch liegen, können wir ja ohnehin irgendwann den großen Boss fragen, was er dazu zu sagen hat.


melden
88 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden