Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

07.10.2012 um 23:03
@Reigam
:D
Also ist die Erdachskippung nur eine durch Alkohol erzeugte Gleichgewichtsstörung.
Fall geklärt!!! :D


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

07.10.2012 um 23:04
ist schon spät Leute,aber ehrlich sachlich sein,ist für euch fremdwort.und @Freakazoid,du solltest besser lesen,sonst würdest Du wissen-sehen,wer trollt....aber Mods ist ja da...
trotz allem schöne Träume.tschüss


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

07.10.2012 um 23:05
@sonnescheint

Wenn du lernst richtiges Deutsch zu schreiben, kann man vielleicht verstehen, was für Kram du schreibst, so ist es nur unsinn und so oder so wahrscheinlich trollerrei.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

07.10.2012 um 23:10
@Freakazoid
passt nicht rein aber egal,das deutsch ist ja Ok,sonst würde man es ja nicht ins lächerliche ziehen,wie den auch,wenn man es nicht versteht aber man kann nichts darauf sagen argumentieren und zieht es ins lächerliche,das nenn ich trollen und das ist es.
so gn8


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

07.10.2012 um 23:12
Hier geht es jetzt wieder zurück zum Topic! Das OT Getrolle der letzten Seiten wird bitte ignoriert und sich wieder auf das ursprüngliche Thema konzentriert!


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

07.10.2012 um 23:13
@der_wicht

auch wenn es ot ist

Danke schön!


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

07.10.2012 um 23:36
@der_wicht
Dann werde ich mich hier geschlossener verhalten.
Gute Nacht.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

08.10.2012 um 00:11
@Etta

Bedeutet das, dass du in Zukunft weniger wilde und haltlose Behauptungen machen wirst?
Das du weniger offensives Trollverhalten an den Tag legen wirst?

Und aufhörst, Gläubige wie Nicht-Gläubige mit offensichtlichen Lügen hinters Licht zu führen?


1x zitiertmelden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

08.10.2012 um 00:31
@Freakazoid
@Freakazoid

Das du weniger offensives Trollverhalten an den Tag legen wirst?

Und aufhörst, Gläubige wie Nicht-Gläubige mit offensichtlichen Lügen hinters Licht zu führen?
Trollverhalten?Ich?Wahnsinn,da fehlen mir echt die Worte.
Lügen?Unglaublich.
Ich führe niemanden hinters Licht
Zitat von FreakazoidFreakazoid schrieb:

Bedeutet das, dass du in Zukunft weniger wilde und haltlose Behauptungen machen wirst?
Weniger?Ich hoffe dass ich demnächst richtig auflaufen kann.Muß ja nicht gerade hier sein.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

08.10.2012 um 00:34
@Etta

Wenn man sich massiv weigert, Beweise und Belege für seine Behauptungen zu geben, dann muss man wohl davon ausgesehen, dass du Lügst oder im schlimmsten Falle Wahnvorstellungen hast, wegen massiven Traumata.

Ist so meine Vermutung.

Wenn du trollst, wäre das noch das geistig gesündeste Verhalten.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

08.10.2012 um 00:41
Ist das jetzt themenbezogen? Muss ich meine rote Lampe wiederholen? Wenn ja wird es komisch... Noch mal, kommt zum Topic!


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

08.10.2012 um 03:24
Ich habe vor kurzem ein Gespräch mit einem Gläubigen gehabt,
der wollte mich zu einem ''Chill und Grill'' einer evangelischen Kirche einladen.

Wir sind halt zu einer Diskussion gekommen, da ich von meinem Atheismus geredet hab und so weiter.

Jedenfalls war der Junge der Meinung, dass Gott mich liebt und möchte dass ich ihm diese Liebe auch schenke.

Das hat bei mir natürlich sofort die Frage aufgeworfen, ob Gott mich in die Hölle schickt,
weil er meine Liebe nicht kriegt, bzw. weil ich nicht denke, dass er existiert.

Er sagte, dass jeder Mensch ein Sünder ist und das wir alle unsere Sünden haben.
Wir können diese Sünden niewieder gut machen, aber wir können Reue zeigen, uns entschuldigen, Gott bitten uns zu verzeihen, in dem wir ihn Lieben.

Er sagte ich sei ein schlechter Mensch, weil jeder ein schlechter Mensch sei.
Ich könne nur ein guter Mensch werden, wenn ich mich Gott hingebe.

Möchte ich einen Gott lieben, der mich bestrafen will, für das was ich bin?
Ein Gott der von Vergebung spricht, sie fordert, aber den Menschen die Hölle androht?

Um die Leitfrage zu beantworten:

Ich habe Dinge getan die in der allgemeinen Ethik und auch aus religiöser Sicht schlecht sind, das haben die meisten von uns. Aber ich bin dieser Mensch, mit dem habe ich zu leben und dessen Entscheidungen werde ich niemals in Frage stellen oder bereuen. Ich bitte nicht um Vergebung und suche nicht nach der Anerkennung eines Gottes der mich für seine eigenen Fehler verurteilt.

Wenn ich als Atheist falsch liege und wenn mir das jemals irgendwer beweisen kann, dann werde ich an Gott glauben, aber ihn nicht lieben und mein Leben nicht nach ihm richten.


2x zitiertmelden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

08.10.2012 um 04:24
-- keine Sorge, dear xplizit ... and all ..
there was and is no mister god ... or misses god ...
and never will be ..
such personified gods exists only as ideas / dream-figures ... :-)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

08.10.2012 um 12:53
Sollte ich als Atheist falsch liegen, weiß ich zumindest zu 100% das ich nicht in der Hölle schmoren sondern wohl eher mit Odin Met saufen würde...
nja das wäre ja auch falsch ich würde dann im Hel schmoren...


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

08.10.2012 um 13:03
@xplicit
Zitat von xplicitxplicit schrieb:Wenn ich als Atheist falsch liege und wenn mir das jemals irgendwer beweisen kann, dann werde ich an Gott glauben, aber ihn nicht lieben und mein Leben nicht nach ihm richten.
Du kannst für dich gesehen als Atheist nicht falsch liegen, denn sonst würdest du zweifeln und wärst demzufolge kein Atheist. Jeder Mensch ist für sich selbst verantwortlich, auch dafür, woran er glaubt oder nicht glaubt, ergo muss dir Niemand was beweisen, woran du nicht glaubst, das musst du vor dir selbst verantworten.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

08.10.2012 um 14:09
@xplicit
Zitat von xplicitxplicit schrieb: wenn mir das jemals irgendwer beweisen kann, dann werde ich an Gott glauben,
Leider ist das ist das immer selber Spiel mit euch Atheisten, aber daß du neu bist, frage ich dich was könnte dich übezeugen daß es ein Gott gibt ?
Oder besser gasagt wie würdest du dann Gott erkennen ?

Sehe mich als eine gute Fee der dir diesen wunsch erfühlen möchte.(smile)


4x zitiertmelden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

08.10.2012 um 14:24
Zitat von threadkillerthreadkiller schrieb:Sehe mich als eine gute Fee der dir diesen wunsch erfühlen möchte.(smile)
:troll: ^^
Zitat von threadkillerthreadkiller schrieb:Leider ist das ist das immer selber Spiel mit euch Atheisten,
Du stellst dich ja so gar nicht über diese Menschen , ne ?

Und nur weil ein User der Atheist ist neu angemeldet ist heisst das noch lange nicht , das
ausgerechent du die gute Fee spielen darfst/sollst/tust , um sie zu bekeheren *grins* .
Schaffst du sowieso nicht :D .


1x zitiertmelden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

08.10.2012 um 14:30
@Nesca
Zitat von NescaNesca schrieb:Und nur weil ein User der Atheist ist neu angemeldet ist heisst das noch lange nicht , das
ausgerechent du die gute Fee spielen darfst/sollst/tust , um sie zu bekeheren *grins* .
Das ist auch bei unserem Ex-Lieblingsmissionar so gewesen. Ein neuer Nick und schon ging
die ganze Bibelzitiererei von vorne los! Ich frage mich dann jedesmal, was das bringen soll?
Ist da ein Fünkchen Hoffnung, den "Neuen" zu bekehren. Lassen die anderen plötzlich voller
Ehrfurcht ihr Schreibrecht ruhen? Wahrlich schleierhaft! ;) :D


1x zitiertmelden