weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.10.2012 um 23:28
@Godsmalus
Ich wusste, dass Gwyddion die passende Antwort posten wird. Somit habe ich Zeit gespart. ;)


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.10.2012 um 23:28
@Reigam

Huch? Bin ich so berechenbar?? :D


melden
Godsmalus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.10.2012 um 23:29
@Reigam
Rationalist, erfreulich

@Gwyddion

Würde ich auch mal als rationaleAntwort bewerten


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.10.2012 um 23:32
Gwyddion schrieb:Huch? Bin ich so berechenbar??
Mit deinen posts kann ich oft zu 95% übereinstimmen, von daher. ;)


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.10.2012 um 23:33
@Gwyddion
"Die zeit vergeht relativ zum Betrachter gleichmäßig"
Ich denke jetzt haben wir's :D

@Godsmalus
Godsmalus schrieb:ja ot scheint hier auch ein rationales Problem zu sein..
Ein Problem nicht, nur soll man in einem Thread ja
nicht vom Hunderdsten ins Tausendste zu geraten,
will man im Thread natürlich so wenig wie möglich
OT gehen.
Godsmalus schrieb:Was ist wenn der Atheist falsch liegt und es Gott gibt.
Nach heutigen Erkenntnissen sieht es aber eher nicht
danach aus. Denn derzeit existiert er lediglich nur als
Figur in einem alten Buch, neben Moses, Jesus, Noah,
etc.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.10.2012 um 23:34
@Godsmalus

Dabei bin ich nicht immer rational. Ich mag auch gerne mal völlig durchgeknallte Dinge veranstalten. Irgendwie ist dann mein Leben lebenswerter. Nicht so eintönig. In der Rationalität kann auch viel Langeweile stecken.

@Reigam

Oh Du mein Bruder im Geiste.. zu 95% :D


melden
Godsmalus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.10.2012 um 23:34
@der-Ferengi
das ist richtig,doch was ist deine Antwort auf die Frage,interessiert mich.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.10.2012 um 23:55
@Godsmalus
Wenn Du das meinst:
Godsmalus schrieb:... Hat er dann ein Nachteil zu dem sich in Glauben geübtem .
so habe ich das nicht als Frage verstanden, weil das Fragezeichen fehlt.
Als Antwort: hätte es aber keinen Nachteil. Im Gegenteil. Endlich eine
Antwort auf die so oft gestellte Frage. Nur - wie gesagt, sieht es Momen-
tan leider nicht danach aus.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.10.2012 um 02:30
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Interessant auch die Hexenprozesse von Salem.. 16hundertsoundso glaube ich.. total skurril.




melden
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.10.2012 um 02:32
@pere_ubu

Nennt sich das Musik? Auf harten Drogen ist das ja vielleicht hörbar, aber so...


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.10.2012 um 02:34
iss ja auch nen hartes thema .....also wird da kaum ein kuschelsong draus :D @Fidaii


melden
Godsmalus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.10.2012 um 09:16
@der-Ferengi
Danke für die Antwort,in der Tat ,als praktischer Realist sehe ich zur Zeit Gott nur in religiösen Schriften und in den Köpfen seiner Anhänger.
Ganz ausschliessen kann ich es nicht,da ich ja nur einen kleinen Ausschnitt der Realität beobachten kann.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.10.2012 um 10:04
@Godsmalus
Godsmalus schrieb:... Ganz ausschliessen kann ich es nicht,da ich ja nur einen kleinen Ausschnitt der Realität beobachten kann.
Dann darfst Du Elfen, Feen, Harry Potter oder "Der Zauberer von Oz"
aber auch nicht vollkommen ausschließen, da sie ebenfalls nur in Bü-
chern existieren.

Ich kann nicht verstehen, wie man "Grimm's Märchen" & Co von vorne-
herein keinen Wahrheitsgehalt beimengt, sich aber bei einem ca. 2'800
Jahre alten Buch ein Türchen offen halten lassen will.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.10.2012 um 10:12
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Dann darfst Du Elfen, Feen, Harry Potter oder "Der Zauberer von Oz"
aber auch nicht vollkommen ausschließen, da sie ebenfalls nur in Bü-
chern existieren.
Du kapierst einfach nicht was ein Glaube ist, nicht wahr !
Es geht hier um Gott erkennen, nicht weniger und nicht mehr, der glaube basiert auf Vertrauen, wenn du keinem das Vertrauen schenkst kannst du alles vergessen.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.10.2012 um 10:34
@threadkiller
threadkiller schrieb:... der glaube basiert auf Vertrauen, wenn du keinem das Vertrauen schenkst kannst du alles vergessen.
Aber warum soll ich denn "Grimm's Märchen" vertrauen,
um zu erkennen, das die Figuren darin doch existent sein
KÖNNTEN ?


melden
Godsmalus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.10.2012 um 10:58
@der-Ferengi
Ganz ausschliessen kann man nichts,nur, solange sie keine Bedeutug im Leben spielen kann man sie rational aus seinem leben weglassen.
Natürlich lassen sich die Existenz von Feen rational auf ein minimum reduzieren,eben auf Bücher und dieExistenz in einigen Köpfen.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.10.2012 um 10:59
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Aber warum soll ich denn "Grimm's Märchen" vertrauen,
um zu erkennen, das die Figuren darin doch existent sein
KÖNNTEN ?
Du kannst, du muss nicht, das ist der Unterschied.
Wenn du den Schritt tust, dann wirst du es erfahren ob deine oder sein Grimms Märchen taugen oder nicht.
So änlich ist mit Gott.


melden
Godsmalus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.10.2012 um 11:03
@threadkiller
Wenn es kein Unterschied gibt ob ich Glaube oder nicht Glaube,hat Gott keine Bedeutung in meinem Leben.
Und es sieht so aus,daß es kein Unterschied gibt.Dran glauben kanst du natürlich immer noch nur rational begründen kannst du das nicht.
Oder kannst du das .


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.10.2012 um 11:05
@Godsmalus
Natürlich lassen sich die Existenz von Feen Gott rational auf ein minimum reduzieren,eben auf Bücher und dieExistenz in einigen Köpfen.


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

11.10.2012 um 11:05
Godsmalus schrieb:Ganz ausschliessen kann man nichts,nur, solange sie keine Bedeutug im Leben spielen kann man sie rational aus seinem leben weglassen.
Exakt! Gott spielt in meinem Leben keine Rolle und ich glaube nicht, dass er existiert. Ganz ausschliessen kann ich es eben nicht, aber wie schon geschrieben die Zahnfee kann ich auch nicht ganz ausschliessen.


melden
297 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden