weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.10.2012 um 11:35
@Nesca
Nesca schrieb:Warum stellst du dein Licht unter den Scheffel ?
was meinst du damit ?


melden
Anzeige
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.10.2012 um 11:36
@threadkiller
Freakazoid schrieb:Und wieso gehst du auf WüC nicht ein?
Sogar ihn noch fragen ob er beleidigt ist, aber dann einfach mal ignorieren...


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.10.2012 um 11:37
@Freakazoid
Moment, Paris wurde auch nicht in 5 minuten gebaut.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.10.2012 um 11:38
@threadkiller
threadkiller schrieb:davon ginge ich immer aus daß sie besser sind als ich.
Du solltest dich nicht selbst schlechter machen als du bist. No Body is perfect.


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.10.2012 um 11:38
@Freakazoid
Lass es gut sein. Da kommt nix.
(ich war wohl zu unverschämt oder was weiß denn ich)
Handy Aus - und gut ist's.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.10.2012 um 11:39
@threadkiller

Du hattest massiv viel Zeit und ignorierst ihn einfach gerade hart.

Du wirst auch nichts vernüpftiges an WüC schreiben und wahrscheinlich nichts.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.10.2012 um 11:40
@Freakazoid
Freakazoid schrieb:nichts vernüpftiges
Sorry, perfekt ist das auch nicht.:)


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.10.2012 um 11:44
@Kayla
Kayla schrieb:Du solltest dich nicht selbst schlechter machen als du bist. No Body is perfect.
Nein ich weiss schon was ich mache, nur mit der Schule war nicht mein ding, lernen wollte ich ja, aber nicht das was was die schule lernte.
Naja ich träume immer noch von einer Uhr die ich zurückstellen könnte.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.10.2012 um 11:45
@threadkiller
threadkiller schrieb:Naja ich träume immer noch von einer Uhr die ich zurückstellen könnte.
Wenn du was ändern möchtest, dann ist es dafür nie zu spät. Die Vergangenheit kannst du nicht ändern, aber für deine Zukunft kannst du jetzt sorgen.:)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.10.2012 um 11:48
threadkiller schrieb:was meinst du damit ?
Sag mal ... oO



Du schriebst :
threadkiller schrieb:Was verstehst du nicht daß ich nur 6 jahre Hauptschule besucht habe, und daß die alle anderen normaleweise besser als ich sein müssten, davon ginge ich immer aus daß sie besser sind als ich.
ich schrieb :
Nesca schrieb:Kann es sein das dein Selbstbewußtsein einen "knacks* weg hat ?
Warum stellst du dein Licht unter den Scheffel ?
@Kayla hat es dir auch gerade geschrieben und zwar :
Kayla schrieb:Du solltest dich nicht selbst schlechter machen als du bist. No Body is perfect.

:)
Das meinte auch ich damit .


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.10.2012 um 11:53
@Kayla
Kayla schrieb:aber für deine Zukunft kannst du jetzt sorgen.:)
Ja das ist mir bewusst, und versuche auch das zu tun soweit mir nur das möglich ist.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.10.2012 um 11:54
@threadkiller

Und anstatt auf WüC einzugehen, schreibst du wieder andere Dinge.
threadkiller schrieb:Moment, Paris wurde auch nicht in 5 minuten gebaut.
Vertrösten. Wie du es wahrscheinlich auch in der Realität immer wieder machst.

Machst du da Leute eigentlich auch an, obwohl du praktisch keine Ahnung vom Thema hast?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.10.2012 um 11:55
@threadkiller
threadkiller schrieb:Ja das ist mir bewusst, und versuche auch das zu tun soweit mir nur das möglich ist.
Gratuliere. Dafür drücke ich dir die Daumen und wünsche dir ganz viel Erfolg.:)


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.10.2012 um 11:56
@Nesca
threadkiller schrieb: davon ginge ich immer aus daß sie besser sind als ich.
Ich ginge nur von Wissen aus, mit Erfahrung könnte ich mit mehr als die Hälfte hier mitziehen.
Jetzt muss ich mich aber sich mit @Wück beschäftigen, (sein Akku)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.10.2012 um 12:13
@sonnescheint
sonnescheint schrieb:Ihr schreibt ja immer über menschen,aber nicht über Religion und das Menschen Fehler machen, ist ja jedem klar.

Religion/en sind nichts schlimmes.
Aha... Interessant. Aber noch viel interessanter wird es, wenn man deine folgenden Ausführungen begutachtet.
sonnescheint schrieb:Gott gibt es, aber beweise kriegen, das geht nicht. Wenn Gott es will, das wir glauben, dann wird es ohne ihm zu sehen auch gehen.
Gott hat ja nicht verlangt, das wir wissen, sondern, dass wir Glauben.
Wer hat dir überhaupt von Gott erzählt? Rüschtisch: fehlbare Menschen!
sonnescheint schrieb:Was mich gewaltig stört, das Ihr Märchen Bücher mit Hl.Bücher vergleicht.
Das es kein Märchen ist, hat man oft genug geschrieben.
Mich stören bildungsresistente Menschen. Das wäre ja nicht weiter schlimm. Aber meistens hapert es dann auch am Textverständnis.
sonnescheint schrieb:Das problem ist, ihr stellt euch Gott vor, aber solange wir nicht sehen wird es nun mal vorstellung bleiben, und das ist Fantasie.
Äh, wie bitte? Hm, ich hole mal schnell meine Bauklötze.
sonnescheint schrieb:man sollte sich umschauen in der Natur und man wird feststellen, alles hat sinn und ist nicht einfach so(Zufall).
Du solltest dich echt mal ein bisschen umschauen. Klar, die Natur hat alles auf's erste Mal hinbekommen. :) Du bist ne ganz Schlaue! *facepalm*
sonnescheint schrieb:Ich habe schon oft genug geschrieben, das Gott für mich ein ausserirdischer ist, aber bitte nicht alien oder so.
wenn man sieht,wie gross das Universum ist oder gar das es vielleicht noch andere gibt, wollt ihr echt glauben, das es keinen Gott=All-macht gibt?
Jep, Beruhigungstee hilft ob all der sinnfreien Posts hier!


@SheldonCooper
SheldonCooper schrieb:Ich lese hier ja schon eine ganze Weile kommentarlos mit, aber ich glaube (!!!), so langsam ist der Punkt erreicht, an dem ich die hier versammelten Atheisten und Agnostiker mal darauf aufmerksam machen muss, dass es keinen Zweck hat. Es werden sich immer wieder die gleichen Argumente wiederholen, bis zum Erbrechen.
Da stimme ich dir völlig zu!


@Kayla
Kayla schrieb:Ein Glaubender behauptet einfach das sein Glaube wahr ist und das er das nicht belegen muss, da besteht ein Unterschied und ich hoffe, das du diesen Unterschied im Stande bist zu erkennen ?
Ich denke, wir verlangen zuviel. Beginnen wir doch einfach mal mit den Bauklötzen und schauen dann weiter...


@threadkiller
threadkiller schrieb:Mit Deutsch zu schreiben meinte ich, er solle so schreiben daß wir auch verstehen.
Es fällt vor allem auf, dass sich die Glaubensfraktion nicht ausdrücken kann!


@WüC
habe-fertig schrieb:Aber sauer könnte ich bald werden wenn ich keine Antworten auf meine Frage(n) bekomme.
Willkommen im Club! Die Leuchte @natü ist darin ebenfalls ein Spezialist. Ein bisschen Moralkeule schwingen und inhaltlich nix liefern. Dann ein paar Tage untertauchen und zurückkommen als ob nix wär. Die Perfekte mimimi-ich-steck-den-Kopf-in-den-Sand-Methode! Leider wirst du dir die Antwort in den Weiten des Universums abschreiben müssen.


@Freakazoid
Freakazoid schrieb:Bitte nochmal versuchen, in deinem korrekten Deutschen Satz, den man verstehen kann.
Es ist extrem mühsam, ich weiss. Aber vielleicht sollten wir nicht die selben verletzenden Waffen anwenden. Und ich orte ob all der Argumentationsketten ein grosses IQ Problem.


@pathofdecay
pathofdecay schrieb:Warum wird auf kleine Rechtschreibfehler so Acht gegeben ? Im Eifer des Gefechtes, sowie der emotionalen Brisanz mancher Themen, kann dies doch schon einmal passieren, oder ? Man weiss doch was gemeint ist. Hmmmh ???
Weil sie irgendwann aufgrund der Regelmässigkeit ein klares Bild abgeben...


@threadkiller

Wünsch dir ebenfalls alles Gute. Und wie @Kayla schon sagte: es ist nie zu spät! Vorwärts schauen und an der Zukunft bauen!


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.10.2012 um 12:15
@WüC
habe-fertig schrieb:Und wenn ihr sowas behauptet dann müsst ihr doch wohl auch wissen wie wissenschaftliche Vorgehensweise ausschaut.
Oder etwa nicht?
Ein Forum dient nicht nur um zu diskutieren sondern auch zum etwas richtigstellen,
ich selbst hatte nur die Vermutung, daß glaube doch etwas anders sein könnte, deshalb
habe ich den Einwurf gemacht um etwas richtig zu stellen, mehr nicht.
habe-fertig schrieb:Kapier ich nicht. Was lernst du?
Ich versuche nicht nur das zu sehen was vor mir liegt, dazu brauche ich eine andere Perspektive um mich zu überzeugen, das lerner ich.
habe-fertig schrieb:Auf welcher Methode beruht dein Glaube?
Ganz einfach Glauben, daß auch die Zweiffel zum Glauben mit zu gehören, vieleicht sind sie sogar entscheidend dafür um zu glauben.

Nein beleidigt bin ich auch nicht, wenn so ankamm sorry.

Gruss Threadkiller


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.10.2012 um 12:37
@WüC
threadkiller schrieb:daß glaube doch etwas anders sein könnte
Ein kleiner Nachtrag.
daß neben dem Glauben noch etwas anderes existieren könnte und gewisse unterschiede aufweisen kann.
Aber wie gesagt ich ginge auch daß glaube auch die annahme war, nur der verdacht daß es anders sein könnte auch aber auch.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.10.2012 um 12:41
@Freakazoid
Freakazoid schrieb:Machst du da Leute eigentlich auch an, obwohl du praktisch keine Ahnung vom Thema hast?
Was soll ich zu so einem Beitrag schreiben. ich weiss echt nicht.


melden
Godsmalus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.10.2012 um 12:43
@threadkiller
Gott irgendwie zu verteidigen ist irgendwie sinnlos,daß sollte Gott schon selber machen können oder wollen. Wenn da nichts kommt sollte man es sein lassen.
Glauben kann jeder was er will,daß sollte man auch keinem verübeln.
Ob jemand meint er hätte den richtigen Glauben ist dabei völlig uninteressant für mich.


melden
Anzeige
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.10.2012 um 12:52
Ihr vermeintliche Atheisten bekommt euren geforderten Gottesbeweis nie. Weil es nicht möglich ist, Gott, so wie er wirklich ist, so zu denken, wie ihr alles andere denkt.

Wir können nur Dinge erkennen, die außerhalb unserer selbst sind. Wir sehen sie z. B., bilden ihr Abblild in unserem Gehirn ab und bilden dafür einen Begriff. Der Begriff bedeutet, dass wir den Gegenstand gegen alles andere Erkannte abgrenzen.
Definition heißt ja Abgrenzung/Eingrenzung.

Wie will man aber einen, der das allumfassende Sein ist, "umgrenzen"?

Was man in Begriffe fasst, also erkennt, muss außerdem in gewisser Weise kleiner sein als man selbst. Was meinen Verstand übersteigt, geht also dort nicht hinein.

Begreifen heißt bildlich gesprochen: mit der Hand umfassen. Wie will ich mit der 'Hand' meines Verstandes etwas umfassen, das größer ist als ich?

Ihr seid - bildlich gesprochen - selbst ein Bestandteil von Gott, weil er euch erschaffen hat. Ihr seid in Gott Vater.

"In IHM hat alles Bestand" (Kolosser 1,17).
"In IHM leben wir, bewegen wir uns und sind wir." (Apg. 17,28).

Gott ist 'allgegenwärtig' in seiner Schöpfung. Oder besser: Wir sind in Gott wie ein Embryo im Bauch der Mutter.
Wie will ein Embryo im dunklen Bauch seine Mutter erkennen? Ihr könnt Gott nicht erkennen, weil ihr nur in IHM existiert und möglich seid.

Und wir existieren nicht nur in IHM, sondern ER erhält uns auch im Leben. In dem Moment, in dem ER aufhören würde, in uns zu leben, würden wir sofort kraftlos in uns zusammensinken.


melden
195 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Bekifft meditieren?73 Beiträge
Anzeigen ausblenden