weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 19:59
@Gwyddion
Es ist aber durchaus so, dass die Religionsfreiheit doppelt ausgelegt wird:
Einmal als die Freiheit des einzelnen sich frei für oder gegen eine Religion entscheiden zu dürfen und damit eben auch bewusst ohen Religion zu leben.
Und zum zweiten die Freiheit von Menschen, die in einer Religion leben, diese auch auszuüben.


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 20:00
@Haret
hört sich interessant an.
Mir schwebte Platon im Kopf herum...


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 20:01
@Cricetus

Habe ich kein Problem mit. Allerdings schützt der Staat nicht die Religion.
Die Religionsfreiheit ist ein anderes Thema.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 20:01
@natü
natü schrieb:@Keysibuna
Wegen @Commonsense
s 'mag'. 'Mag' zweifelt an.
Sry. Aber Verzweiflung ist doch kein Grenzübertritt :)


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 20:02
@Commonsense
Du kannst die Problematik leicht ausweiten und einen Grund für Religionsskepsis finden.

Logischerweise wäre die Religionsfreiheit nicht gegeben, wenn die Religion keinen Wert hätte.

Muss man denn jedes I-Pünktchen mit erklären?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 20:02
@Keysibuna

Keysi, ich bin sicherlich vieles, aber nicht verzweifelt... :D


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 20:02
@vincentwillem
ah ok...

ich fand die theorie sowas von "ungewöhnlich", aber ich bin auch kein physiker!
allerdings gaben wohl andere physiker selbst zu, dass diese theorie überhaupt mal zu verstehen schon ne gewisse zeit brauche, für sie selbst!

von wem genau die theorie aufgestellt wurde, weiss ich nicht, hab nicht alles mitbekommen, leider!


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 20:04
@Commonsense

Ich weiß es, und auch wen es so wäre ergibt es für mich kein Sinn warum man der Meinung ist du würdest die Grenzen der Verfassung verlassen :D


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 20:04
@natü
Art 4
(1) Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich.
(2) Die ungestörte Religionsausübung wird gewährleistet.
http://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_4.html


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 20:04
natü schrieb:Logischerweise wäre die Religionsfreiheit nicht gegeben, wenn die Religion keinen Wert hätte.
Öhm, doch.
Religionsfreiheit ist einfach ein Teil der Meinungsfreiheit, und die schliesst z. B. auch die ziemlich wertlose Meinung ein das grüne einäugige Riesenspinnen mir den Käse aus dem Kühlschrank klauen.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 20:05
@natü
Logischerweise wäre die Religionsfreiheit nicht gegeben, wenn die Religion keinen Wert hätte./ZITAT]

Ja, volle Kassen bei der Vatikanbank z.B.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 20:05
@Haret
die hier vielleicht. ziehm ich mir mal rein...
http://videos.arte.tv/de/videos/der-stoff-aus-dem-der-kosmos-ist-1-4--6981734.html


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 20:06
@vincentwillem
kann sein...
bei mir gehts grad nicht:/
es ging aber größtenteils um den "raum", also das, was ich noch sah...


melden
Friederich
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 20:07
@bhaktaulrich
bhaktaulrich schrieb:Was hast du oder ich selbst für andre getan in der Größenordnung von Mutter Theresa -?
Mal ehrlich?

Wenn ich ganz ehrlich bin, habe ich noch jemandem geholfen, um mir in der Rolle des Helfers selber zu gefallen. :D Und wenn man bedenkt, wie viele Hunderte Millionen Euro Mutter Theresa an Spendengeldern unterschlagen hat, um sie auf den zwielichtigen Konten der Vatikanbank zu deponieren, anstatt damit wirklich den Armen zu helfen, dann kann ich da wohl auch nicht mithalten. :D :D

Die restlichen Argumente in deinem Beitrag sind für die Tonne.

Mutter Theresa hat einen Orden gegründet, der der reichste Schwesternorden der Welt ist, aber von Spenden und Schenkungen lebt. Entweder hat also Mutter Theresa den Reichtum den Armen abgegaunert oder die Spendengelder für diese unterschlagen. Kalkutta ist ein Metropole mit Flughäfen, Verkehrsnetzt und Hilfsgüter kann man dort kaufen, ganz ohne 8000 km durch die Pampa zu truckern. ^^


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 20:08
Gwyddion schrieb:Habe ich kein Problem mit. Allerdings schützt der Staat nicht die Religion.
Die Religionsfreiheit ist ein anderes Thema.
Er schützt damit auch die Religion, weil zur Ausübung in den allermeisten Fällen eine Gruppe dazugehört, die mitmacht.
Hinzu kommt, dass er noch einen zusätzlichen Schutz/Förderung geschaffen hat: Die Körperschaft öffentlichen Rechts.


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 20:09
@Kayla
Um mich mit möglicher Kritik auseinanderzusetzen und - von wem auch immer - ggf. zu lernen, bin ich hier und freue mich deswegen über stichhaltige Argumente.

Persönliche Abwertungen wie 'Rumsülzen' oder auch 'Quatsch', was du zu einem anderen User neulich sagtest, gehören nicht dazu.

Aber du schreibst ja nicht das erste Mal so. Dass ein paar andere ähnlich verfahren, macht es nicht besser.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 20:11
@Cricetus
Cricetus schrieb:Er schützt damit auch die Religion,
Njet. Siehe oben.

Oder meinst Du, es wird hier auf Gedeih und Verderb mit Polizei- oder Militäreinsätzen das Christentum verteidigt? Das Christentum ist eine Religion .


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 20:11
@natü
natü schrieb:Um mich mit möglicher Kritik auseinanderzusetzen und - von wem auch immer - ggf. zu lernen, bin ich hier und freue mich deswegen über stichhaltige Argumente.
Und wo kann man hier so eine Lernbereitschaft deinerseits genau erkennen ?

Vielleicht sollte man einfach sagen, bitte schreibe belegte Argumente, ansonsten bist du gleich wieder beleidigt und fühlst dich angegriffen. Also bringe Belege und Niemand wird deine Post´s abwerten.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 20:13
@Kayla
Du solltes vielleicht aber auch ein bisschen Luft zum Atmen, ein bisschen Raum zum Lernen lassen...


melden
Anzeige
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.10.2012 um 20:13
Oder meinst Du, es wird hier auf Gedeih und Verderb mit Polizei- oder Militäreinsätzen das Christentum verteidigt? Das Christentum ist eine Religion .
Es geht doch nicht um Polizei oder Milltiäreinsätze, wenn der Staat etwas als etwas Wichtiges ansieht, sondern darum, ob er es erhalten möchte. Und bei den Religionen ist es offensichtlich so, sonst würde er all die Privilegien abschaffen, die man hat, nur weil man sich als religiöse Vereinigung anerkennen lässt.


melden
116 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden