weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.10.2012 um 20:40
@Kayla
dafür beständig Toleranz einzufordern ist schon krass.
Nach vielen Stunden hier auf Allmy.... kann ich eher attestieren, das aus religiöser Sicht das Attribut "Toleranz" sehr oft unbekannt ist. Zumindest wenn dieses Attribut selbst angewendet werden soll.

images


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.10.2012 um 20:41
@slanderman
slanderman schrieb:danke, ist perfekt geglückt und war sehr lecker
Schön, das freut mich für dich.:)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.10.2012 um 20:43
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Nach vielen Stunden hier auf Allmy.... kann ich eher attestieren, das aus religiöser Sicht das Attribut "Toleranz" sehr oft unbekannt ist. Zumindest wenn dieses Attribut selbst angewendet werden soll.
Stimmt, so gesehen muss ich dir zustimmen. Ist schon ein Kreuz mit den Einbahnstraßen, man kann wohl eben immer nur in die gleiche Richtung fahren.:)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.10.2012 um 20:45
@natü, vielen Dank für Deine Erklärungen.
Ich habe noch nicht den üblichen ergänzenden Satz zur Unfehlbarkeit des Papstes genannt: Auch die Kirche als Gemeinschaft der Christgläubigen und Getauften ist unfehlbar in dem, was immer und von allen geglaubt wurde.
"Unfehlbarkeit"... das ist es woran ich mich stoße, wenn das Menschen und eine Organisation von sich behaupten.
Gilt übrigens auch für den Prophet Moh... ;)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.10.2012 um 20:48
@Harley_Quin
Momentan weisst die Beweislage eher von einem Gott oder magischen Feen weg.
Da habe ich nicht das Gefühl von Kulturen in die falsche Richtung getrieben zu werden.

Das manche gläubige aber viel von Gott erhoffen ist unbestritten.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.10.2012 um 20:50
@Optimist


du bist der angenehmste gläubige mensch, dem ich seit langer, langer zeit 'begegnet' bin :)

soweit deine posts (die ich) bislang (mitbekam) aufschluss geben

würde die mehrzahl der gläubigen menschen das woran sie jeweils glauben so besinnlich und differenziert verstehen, hätte dieser thread mit einiger sicherheit einige hundert seiten weniger voller gezänk.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.10.2012 um 20:54
slanderman schrieb:würde die mehrzahl der gläubigen menschen das woran sie jeweils glauben so besinnlich und differenziert verstehen, hätte dieser thread mit einiger sicherheit einige hundert seiten weniger voller gezänk.
Das sehe ich auch so und danke für die Blumen ;)

Bei der Gelegenheit fällt mir gerade ein, dass ich zwar sehr tolerant gegenüber Andersgläubiger bin.
Aber bei dem, was im Koran steht, hört bei mir die Toleranz auf. Nämlich dass alle
Andersgläubigen zu verfolgen (oder sogar vernichtet werden sollen).

Bin mal gespannt, was unser - wie hieß er gleich noch mal (hab den Namen echt vergessen ;) ) dazu zu sagen hat.


PS: ach ja, @gazgerd war es ;)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.10.2012 um 20:55
@Optimist

Gazgerd? :D


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.10.2012 um 20:55
@Snowman_one

Es kommt darauf an in welchem Kontext man sich bewegt. Ich bin kein Anhänger irgendeiner Religion, ich bin kein Vertreter irgendeiner weltlichen Organisation. Ich bin jemand der von diesen Dingen nicht viel Ahnung hat, aber einige Dinge am eigenen Leib erlebt hat, die mich glauben lassen: Da ist noch mehr.

Die Wissenschaft bewegt sich auch in vielen Bereichen immer mehr in die Richtung das wir noch ganz am Anfang stehen. Wohin uns der Weg führt, werden wir erst erfahren, wenn wir ihn auch beschreiten.

Aber das muss jeder für sich entscheiden. Und eine falsche Entscheidung gibt es dabei nicht. Aber auch keine falsche Meinung.

Wir sollten uns von dem Punkt "das gibt es nicht" verabschieden und offen für alles sein. Nur dann verbauen wir uns keine Wege.

Wenn jemand an Gott und Gottes Sohn glauben möchte, steht im das jederzeit frei. Wenn jemand an nichts glauben möchte ebenso. Und wenn jemand an Kobolde und kleine Feen glauben möchte, sollte er dafür keine Ablehnung oder Spott erfahren.

Und wenn jeder so denken und handeln würde, wäre die Welt schon ein viel friedlicherer Ort!


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.10.2012 um 20:57
@Harley_Quin
Harley_Quin schrieb:Und wenn jeder so denken und handeln würde, wäre die Welt schon ein viel friedlicherer Ort!
Wie recht Du hast... wenn es nur nicht immer an Missionierungsversuchen und Absolutheitsansprüchen scheitern würde...


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.10.2012 um 20:59
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Wie recht Du hast... wenn es nur nicht immer an Missionierungsversuchen und Absolutheitsansprüchen scheitern würde...
Ja, ich hab den cooleren imaginären Freund. Eines unserer größten Probleme. :)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.10.2012 um 21:01
@Harley_Quin

Ich gehe als Atheist ja nicht non Haus zu Haus und Frage:
„Haben sie schon aufgehört an Jesus zu glauben?“ :D

Nur wenn einer sagt er hätte Recht mit seinem glauben, würde ich lieber Beweise dafür sehen als blind daran glauben zu müssen.

Bis jetzt deuten die Beweise aber wie gesagt nicht auf Omnipotente Wesen hin.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.10.2012 um 21:02
images

@Harley_Quin

Daran pflege ich mich zu halten..


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.10.2012 um 21:02
Harley_Quin schrieb:Ja, ich hab den cooleren imaginären Freund. Eines unserer größten Probleme
ich stehe grad auf der Leitung, wen oder was meinst Du damit?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.10.2012 um 21:03
ach jetzt ist der Groschen gefallen, hat sich erledigt :)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.10.2012 um 21:04
@slanderman
slanderman schrieb:'der' bibelautor dürfte übrigens sehr schwer zu definieren sein. mach dich mal schlau über die entstehung des buchs. das ist eher ein 'mash up' der damals beliebtesten / einprägsamsten / zielführendsten metaphorischen mythen.
Ich denke, da stösst du bei natü auf taube Ohren. Er/sie/es kann ja auch jede Geschichte aus dem Fabelbuch perfekt interpretieren (oder für seine eigenen Zwecke missbrauchen). Wofür sollte man sich da noch mit der Entstehungsgeschichte beschäftigen? Manchmal denke ich, er/sie/es war bei all diesen Geschichtchen dabei und kann darum aus dem Vollen schöpfen! :)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.10.2012 um 21:04
@Gwyddion
@Snowman_one

Ich gebe euch beiden völlig Recht.

@Snowman_one

Das ist ja genau das was ich sagen. Es gibt kein richtig, kein falsch. Daher kann auch niemand Recht haben.

Ich habe z.B. die Erfahrungen gemacht, die mich an eine übergeordnete Energie glauben lassen, bzw. ich beginne an so etwas zu glauben. Jahrelang habe ich es auch verneint.

Aber niemand sollte jemand anderem seine Denkweise aufzwingen wollen.


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.10.2012 um 21:04
@slanderman
Magst du mich aufklären, was die 'selbstverwalteten Gesellschaften' sind, die der kath. Kirche nicht gefallen? Ich habe ehrlich keine Ahnung, was du damit meinenkönntest.


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.10.2012 um 21:09
@Optimist
Gazgerd wurde ausgeschlossen.

@ all
Schlaft weiter.


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

31.10.2012 um 21:10
@Friederich

Übrigens vielen Dank für deine Beiträge. Sie treffen den Nagel so ziemlich auf den Kopf!
Optimist schrieb:Nichts und niemand auf dieser Welt ist intoleranter und selbstgerechter, als der Mensch, welcher einer Religion anghöhrt, die von sich behauptet, die allumfassende Wahrheit zu sein.
Der Glaube selbst ist der Teufel. So viel Unrecht, soviele Fehler, so viele unsinnige Gehässigkeiten und Bosheiten gegeneinander und gegen die Mitwelt hätten wir Menschen niemals begehen können, wenn wir nicht noch heute davon überzeugt wären, dass wir uns im eigenen Glauben niemals irren oder täuschen könnten.


melden
85 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden