weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 22:32
@shauwang
shauwang schrieb:Das ist deine Meinung
Nee, das ist nicht meine Meinung, sondern läßt sich zurückverfolgen von den Sumerern, über das babylonische Weltbild, den ägyptischen Götterglauben bis hin zum Konzil von Nicäa, wo man alles in einen neuen Kontext zusammenfasste. Solltest Dich vielleicht mal mit der geistigen Entwicklung des Altertums befassen, damit Dir ein Lichtlein aufgeht ?


melden
Anzeige
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 22:33
shauwang schrieb:Menschen anderer Religionen haben nicht das Verständnis oder gar noch nicht ausreichend von Jesus gehört,die fallen nicht durch sondern werden die Möglichkeit bekommen in der Geisterwelt das Evangelium ausführlich zu hören und wenn sie nach ihren Gewissen gelebt haben und es Annehmen errettet. Das ist Logik und das ist die Lehre Jesu und seiner Apostel und Propheten.
Logik.....ich sag jetzt lieber nichts....Aber wenigstens haben dies leicht :) "Ach, jetzt sind wir tot und stehen vor dem Herrn, dann wird das alles wohl stimmen. Ok ich glaube daran."

Die reinste Comedy...


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 22:35
@Kayla
Da ist klar zu erkennen, das wir nicht nach dem Buch des Lebens beurteilt werden.
Sondern nach was?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 22:35
Jetzt hat aber jeder Mensch seine Eigenarten, seinen eigenen Glauben, wenn nicht äußerlich.. so doch innerlich, da auch jeder Mensch seine eigenen Vorstellungen von Gott hat, sofern er religiös ist. Von daher geht irgendwie jeder Mensch seinen eigenen spirituellen Weg bis er ablebt.
Klar sieht sonst keiner den Himmel ganz genau wie Du, und niemand hat je, was Du weißt gewusst,
weil jeder sein Bewußtsein auf seine Wahrnehmungen und Erfahrungen aufbaut.
Und hier ist mein Punkt, an dem ich unseren VATER im Himmel gefunden habe @Gwyddion
Das Bewußtsein des Universums, das SEIN.
Das ist allerdings ein Weg, den man nicht wirklich gemeinsam mit anderen gehen kann. Wie gesagt, die Individualität steht dem entgegen. Vlt. kann man kleine Strecken gemeinsam bewältigen.
Doch, denke ich schon, dass das ginge, nämlich wenn alle den selben Sinn im Leben hätten.
Eben, man muss weiter zurückgreifen und sich nicht auf einen Punkt fixieren. Zusammenhänge lassen sich so leichter begreifen und ergeben den wirklichen Sinn dieser Geschichten.
Jep @Kayla was aber auch nicht bedeuten muss, dass alle alten Geschichten stimmen.
Nicht umsonst wird auch von Fehltritten der Menschheit (erstmal egal aus welchen Gründen)
berichtet und 'Anleitung' gegeben diese wieder Wett zu machen.
Nur einige Verständigungsprobleme,wir ziehen aber am gleichen Joch.haha
Meinst Du wirklich, wir haben das gleiche Joch zu tragen? @shauwang
Dann wäre das Übel eigentlich für alle das Selbe. Oder nicht?
Wir sind die Gemeinschaft der, Kirche des individuellen Glaubens
Ehrlich gesagt, steh ich nicht so auf Kirche.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 22:39
@psreturns
psreturns schrieb:Sondern nach was?
Guckst Du:

Zu unterscheiden ist das Buch des Lebens von den anderen Büchern, in denen die Taten der Menschen verzeichnet sind, und nach denen am Tag des Gerichtes das Leben der Sünder bewertet wird.

Es gibt also scheinbar noch andere Bücher in welchen alle Taten verzeichnet sind. Wie die heißen weiß ich nicht, vielleicht Akasha-Chronik ?


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 22:40
@trance3008
trance3008 schrieb:Das ist doch Blödsinn
Einzig und allein dein nicht existierender Zusammenhang ist Blödsinn,sie werden nach ihrem Gewissen beurteilt,die elche nie was gehört haben von jesus oder es nicht ausreichend erklärt bekommen haben.


@Kayla
Kayla schrieb:Konzil von Nicäa, wo man alles in einen neuen Kontext zusammenfasste
so ein Unsinn der text des AT und es NT lag schon lange vorher vor,ausserdem beginnt die Bibel von Adam und Eva dem ersten Menschenpaar ,da gabs weder Summer noch Ägypter,aber schon die Lehre


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 22:42
@Niselprim
Niselprim schrieb:Jep @Kayla was aber auch nicht bedeuten muss, dass alle alten Geschichten stimmen.
Nicht umsonst wird auch von Fehltritten der Menschheit (erstmal egal aus welchen Gründen)
berichtet und 'Anleitung' gegeben diese wieder Wett zu machen.
Davon gehe ich aus, das diese Geschichten nicht immer unbedingt stimmen, für mich zählen wenn überhaupt nur die Synthesen.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 22:43
@shauwang
shauwang schrieb:so ein Unsinn der text des AT und es NT lag schon lange vorher vor,ausserdem beginnt die Bibel von Adam und Eva dem ersten Menschenpaar ,da gabs weder Summer noch Ägypter,aber schon die Lehre
Das steht wo? In der Bibel...

Die Sumerer würden das übrigens anders sehen. Denn das Gilgamesch Epos beschreibt die Erschaffung des Menschen auf eine andere Art. Und zu der Zeit Enkidus gab es allerdings noch keinen Garten Eden..


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 22:43
@shauwang
shauwang schrieb:so ein Unsinn der text des AT und es NT lag schon lange vorher vor,ausserdem beginnt die Bibel von Adam und Eva dem ersten Menschenpaar ,da gabs weder Summer noch Ägypter,aber schon die Lehre
Kopf kratz, es ging um das Totengericht und nicht um Adam und Eva.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 22:44
@Kayla

Tut mir leid, ein wenig zu viele erdachte Bücher! :)


@shauwang
shauwang schrieb:sie werden nach ihrem Gewissen beurteilt
Also nicht nach dem Glauben.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 22:44
@Niselprim
Niselprim schrieb:Doch, denke ich schon, dass das ginge, nämlich wenn alle den selben Sinn im Leben hätten.
Und genau das ist die Individualität, die dieses verhindert. Auch diverse religiöse oder kulturelle Ansichten würden dem im Wege stehen.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 22:45
@psreturns
Super 2 Volltreffer. Danke schön. :-)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 22:46
@psreturns
psreturns schrieb:Tut mir leid, ein wenig zu viele erdachte Bücher!
Wahrscheinlich hast Du recht.:)


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 22:46
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Die Sumerer würden das übrigens anders sehen. Denn das Gilgamesch Epos beschreibt die Erschaffung des Menschen auf eine andere Art. Und zu der Zeit Enkidus gab es allerdings noch keinen Garten Eden..
Lies Genesis 1-3 da stehts drin ,das ist Lehre der Bibel,den Garten Eden gabs vor den ersten Menschen schon

@psreturns

"Also nicht nach dem Glauben."


geht wohl schlecht wenn sie nichts vom Glauben erfahren haben , dann nach ihrem Gewissen


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 22:50
@shauwang
shauwang schrieb:Lies Genesis 1-3 da stehts drin ,das ist Lehre der Bibel,den Garten Eden gabs vor den ersten Menschen schon
Also sind alle Christen auch Juden. Das wird einigen nicht gefallen! ;)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 22:53
@psreturns
psreturns schrieb:Also sind alle Christen auch Juden
War Christus nicht Jude ?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 22:53
Kayla schrieb:Davon gehe ich aus, das diese Geschichten nicht immer unbedingt stimmen, für mich zählen wenn überhaupt nur die Synthesen.
Zum einen mache ich Unterschiede, ob die Erzählung eher poetischer Natur oder auf sonstiger Kunst beruht und ob die Geschichte einfach nur eine Erzählung von Ereignissen ist. Natürlich ist auch zu beachten, dass es mehrere Perspektiven gibt und aber deren Kernaussagen übereinstimmen müssten. Nur so gelangt man zu einem klaren Bild und zu der Wahrheit.
Aber ich denke auch, dass Du es in etwa ebenso handhabst @Kayla
Gwyddion schrieb:Und genau das ist die Individualität, die dieses verhindert. Auch diverse religiöse oder kulturelle Ansichten würden dem im Wege stehen.
Diese Dinge sowieso @Gwyddion da hast recht. Also ist ein Umdenken angesagt.
Schau. Um unsere Probleme in unserem Lebensraum zu bewältigen,
muss die Menschheit global sich etwas einfallen lassen und alle müssen am selben Strang ziehen.
Sonst wird des nix. Vestehst Du das? Nur mit dem selben Bewußtsein, nicht mit unterschiedlichen oder gar gegensätzlichen Kulturansätzen, werden wir die kommenden Disaster überleben.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 22:54
@psreturns
psreturns schrieb:Also sind alle Christen auch Juden. Das wird einigen nicht gefallen
Nein,sie sind alle Nachkommen Adam und Evas


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 22:55
@Niselprim
Niselprim schrieb:Aber ich denke auch, dass Du es in etwa ebenso handhabst
Ja tue ich. :)


melden
Anzeige
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 22:55
shauwang schrieb:Einzig und allein dein nicht existierender Zusammenhang ist Blödsinn
Ja alles klar. Du bist der einzige erleuchtete Christ. Der Rest der Welt hat keine Ahnung ;) Lassen wirs einfach mal so stehen...
shauwang schrieb:sie werden nach ihrem Gewissen beurteilt,die elche nie was gehört haben von jesus oder es nicht ausreichend erklärt bekommen haben
Aha. Halten wir es also fest: Diese Menschen werden also nicht nach ihrem Glauben beurteilt, sondern nach ihrem Gewissen. Wenn sie also ein reines Gewissen haben, kommen sie in den Himmel? Fragt sich dann, wozu der Glaube überhaupt noch nötig ist. Denn ein reines Gewissen kann jeder haben, der ein vernünftiges und anständiges Leben geführt hatte. Wofür braucht ein Christ da also noch Jesus? Oder eine ganz allgemeine Frage: Warum werden hier potentielle Anwärter für den Himmel mit zweierlei Maß bewertet? Das habe ich bisher noch von keinem streng gläubigen Christen, Pfarrer oder dem Papst höchstpersönlich gehört, geschweigedenn in der Bibel gelesen. Es hieß bisher immer: Entweder der Mensch hat den Glauben, oder er hat ihn nicht. Hat er ihn, wird er errettet. Hat er ihn nicht, hat er Pech gehabt. Wie gesagt: KEINE Religion lehrt, dass Menschen nach ihrem Tod noch eine 2. Chance kriegen. Da dichtest du dir was hinzu und stellst deine Eigeninterpretationen als das Maß aller Dinge dar. Das ist Arroganz auf höchstem Niveau.


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden