weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 15:28
@Nerok
Nerok schrieb:solche menschen sähen den hass zwischen gläubigen und nicht gläubigen menschen.
Dann sollte man sich vor diesen schädlichen Einflüssen auf beiden Seiten besser schützen.


melden
Anzeige
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 15:28
@off-peak
Aber eine Ethik ohne Begründung ist doch sinnlos, weil man sie so niemandem erklären kann.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 15:28
shauwang schrieb:Ein Molekularklumpen kann keine Moral und Ethik haben
sobald er ein mensch ist kann er das.
punkt.

edit: streiche mensch und setze hin: intelligentes, empfindsames wesen das sich ausdrücken kann.


melden
bacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 15:29
@shauwang
shauwang schrieb:der , welcher nur seinen beschränkten Horizont anerkennen will, noch viel größere Eitelkeit
Du bist ja ein ganz ein lustiger :D

Erklärst Dir die Welt mit einem einzigen Buch, welches auch noch von Leuten geschrieben wurde, die es sich vor tausenden Jahren schon aus der selben dummer Eitelkeit heraus einreden wollten, dass wenn sie sich die Welt nicht ohne übernatürliche Machteinflüsse erklären könnten, kann das auch sonst nie jemand, was dann aber natürlich sehr am ziemlich am Selbstbewusttsein und Stolz nagt, wenn es doch nicht ganz so ist. ;)

Weist du shauwang, inzwisdchen leben mehr als eine Million X so viele Menchen auf dieser Welt als damals und von denen es inzwischen auch sehr viele gibt, die schon als einzelne tausendmal mehr reales Wissen über unsere Welt haben, welche sich auch ganz gut ohne Götter und Wunder besser erklären lässt, als es damals alle Weisen und klugen Magier zusammen zu träumen und zu hoffen gewagt haben.

Das ist ins ich auch logisch, weil wir geistig gesunden Menschen gemeinsam und im Normalfall auch miteinander, fortwährend neue Entdeckungen machen und damit auch zu neuen Erkenntnissen gelangen, die das was die Menschen Vergangener Zeiten glauben und meinen wollten, als völligen Blödsinn entlarven.

Natürlich wird das Leben ohne damit auch nicht einfacher, weil gerade deswegen die Menschen immer älter werden und somit dem Planeten immer länger zur Last fallen, ehe sie entweder in die Hölle oder in den Himmel kommen, was aber bis nach dem Sterben noch entschieden ist und überhaupt nicht sicher.

Warum sollte also ein Gott besonders an denen seinen Gefallen finden, die zwar sonst auch nicht besser sind als die meisten andern, die ihm nicht in den Arsch kriechen, damit sie besser behandelt werden, als die die das nicht tun.

Gott kümmert sich ja auch sonst nicht um die Hunderttausende, die manchmal von einem seiner Erbeben zugeschüttet werden und auch nicht um die, die noch danach ein ordentlicher Tsunami nachspült,
genauso wenig um all das unschuldige Leben, das an irgendwelchen Parasiten aus seiner Schöpfung und seltsamen Mördern aus der Mikrowelt verreckt..

Was also sollte uns veranlassen uns einen Blase zu blasen, die wir Gott nennen und von der wir glauben wollen, dass sie genau die wunderlichen Qualitäten hat, die wir glauben möchten, dass sie sie hat?
Sicher für die, die sich eine solche Blase geblasen haben, ist es sehr demütigend und damit auch sehr erniedrigend ärgerlich, wenn doch gerade solche, die vor dem Bilde ihre Gottesblase Unwürdige sind, ein freches Maul führen...wenn doch sie die das Bild einer solchen Blase anbeten, gerade damit im Leben und bis nach dem Tod auserwählter und bevorzugter behandelt werden möchten..


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 15:29
@Nerok
Er bleibt ein Molekularklumpen auch wenn man ihn Mensch nennt


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 15:29
@holzer2.0
holzer2.0 schrieb:Humanismus ist die Quintessenz aller Moralphilosophie.
Ähm, ja, wenn man es sehr wohlwollend betrachten will.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 15:30
@shauwang
Ich setz mal Humanismus auf die Liste der Themen von denen du keine Ahnung hast.
Ups schon wieder eine neue Seite.^^
shauwang schrieb:Humanismus gibt es nur im Zusammenhang mit Religion.Molekularklumpen brauchen keinen humanismus
Humanismus benötigt keine Religion.
Was sind Molekularklumpen?
Für wen?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 15:30
@Nerok
Nerok schrieb:sind wir wieder dabei angekommen das atheisten keine moral oder ethik haben und kinderfressende, vergewaltigende und mordende unmenschliche monster sind?
Ich sehe das auf keinen Fall so .


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 15:30
Mein Atheismus bezieht sich lediglich auf meine Vermutung das es keinen Gott gibt. Und auf die Tatsache, das ich Menschen die Glauben, man könne nur moralisch handeln, wenn man durch Belohnung gelockt und durch Strafe bedroht würde, nicht als Nachbarn haben möchte.

Diese völlige Abwesenheit von Moral macht mir schlicht Angst und ich will die Geisteshaltung nicht befördern.
Stellte diese Haltung nicht eine Erniedrigung Deines Nachbarn dar? @holzer2.0
Ich meine, nur weil Du ein Kruzefix in meinem Wohnzimmer findest,
wirst Du mich abgrundtief hassen?
Weil Du davon ausgehst, ich würde von diesem und welchen Du dir einbildest überzeugt sein?


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 15:31
@bacter
Ein einziger aufgeblasener Beitrag von dir ohne geistigen Nährwert


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 15:32
@shauwang
shauwang schrieb:Er bleibt ein molekularklumpen auch wenn man ihn mensch nennt
ja und?
ich kann es auch gjaruhfrafpdufhaps nennen.
sobald es intelligent genug ist wird es moral und ethik erkennen, lernen und anwenden.
das diese moral und ethik sich von mensch zu mensch unterscheidet ist ein anderes thema.

@Nesca

leider sieht @shauwang es wohl so wenn er mir und anderen nichtgläubigen jegliche moral & ethik abspricht.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 15:32
holzer2.0 schrieb:Ich glaube an so viele Dinge. Nur eben nicht an Gott, eine Seele, ein Leben nach dem Tod.
Und wer daran glaubt ist bei Dir unten durch? @holzer2.0


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 15:32
shauwang schrieb:Atheismus und Moral und Ethik ist ein Widerspruch in sich
Im Gegenteil, moralisches Handeln, das extrinsisch durch ein Bestrafungs/Belohnungs-System motiviert ist, ist kein moralisches Handeln.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 15:32
@emanon
Für Atheisten besteht alles aus zusammengesetzten Molekülen, mehr nicht


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 15:33
Und wer daran galubt ist bei Dir unten durch? @holzer2.0
Momentan wehre ich mich lediglich gegen die Behauptung nicht zu moralischem Handeln befähigt zu sein.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 15:34
@shauwang
Atheisten kommt auch auf die Liste.

Du willst Menschen die du nicht kennst vorschreiben wie sie denken?
Wie würdest du das umgekehrt finden?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 15:34
@shauwang
Für Atheisten besteht allse aus zusammengestzten Molekülen, mehr nicht
sagmal will es in deinen von bibelversen verhagelten schädel nicht rein?

ATHEISMUS BEDEUTET NUR DAS MAN NICHT AN GOTT GLAUBT!


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 15:34
@Nerok
Ich finde das manch *Nichtgläubiger * gläubiger ist als manch *Gläubiger * :)
Vom rein Menschlichen her . Ich hoffe du verstehst wie ich das meine . :)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 15:34
shauwang schrieb:@emanon
Für Atheisten besteht alles aus zusammengesetzten Molekülen, mehr nicht
Eine These, die zumindest in meinem Fall nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein könnte.


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 15:35
@Nesca

natürlich.
und ich sehe das sogar als kompliment an :)


melden
127 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden