weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 19:58
@Reigam
Habe ich nicht behauptet,bei Gott leben alle


melden
Anzeige
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 19:59
@shauwang
Er tötet sie also absichtlich mit den bösen Menschen, damit sie bei ihm sind?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 19:59
@shauwang
shauwang schrieb:Habe ich nicht behauptet,bei Gott leben alle
Das ist ja wohl die erbärmlichste Aussage überhaupt - hey, die sind zwar tot, aber bei Gott leben alle...


Sie sind tot! TOT, verstehst du?


melden
pad
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 19:59
@shauwang
Für mich existiert gut und böse nicht, ich mache was ich will und dieser Wille (mein Wille) ist entstanden aus angeborenem und anereigten. Ich bin nicht nur fest davon überzeugt das es Gott nicht gibt, ich bezeichne es eher als Wissen. Ich weiß es einfach. Und wir bauen doch auf unser Wissen. Wenn es Gott gibt sind all meine Handlungen und Gedanken ein Lüge. Alles was ich im Leben gemacht habe mein ganzen Leben ist eine Lüge weil ich so Lebe. Es gibt einfach keinen Gott. Und das Gott jedem die Chance gibt, sag das mal einem Kind welches in einem Amazonischen Stamm aufwächst und niemals mit Religion in kontakt kommt. Oder einem Kind welches von kleinan anerzogen wird es müsse kämpfen oder töten. Du hast keine Ahnung welche Auswirkungen bestimmte Erziehungen oder Ereignisse haben. Was man als Kind lernt sitzt tief.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 20:00
@Reigam
weder noch.
@Thawra
ich verstehe schon was Atheisten unter Tod verstehen


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 20:00
@shauwang
Was dann?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 20:01
@shauwang

Sag mal, wieso darf ich dann eigentlich keine Leute umbringen? Bei Gott leben sie ja alle, oder?


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 20:02
@Reigam
Was schon ,Vorsehung
@Thawra
W eil du dann bestraft wirst


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 20:03
Also hat Gott sie absichtlich ersäuft, damit sie bei ihm sind? Oh entschuldige, die Erde.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 20:03
@Reigam
Die näheren Umstände und genauen bewegründe kenne ich ich in jedem Fall leider nicht.

Richtig die Erde


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 20:04
Na na ,hier werden aber nun Geschosse aufgefahren .


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 20:05
Bevor ich hier alles vollkotzen muss ziehe ich mich lieber wieder zurück...


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 20:05
@shauwang
Aber trotzdem sind Tsunamis Warnschüsse? Obwohl du es nicht verstehst?

@Nesca
Bleibt nichts anderes übrig, bei solchen Aussagen..


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 20:06
@1.21Gigawatt
1.21Gigawatt schrieb:Bevor ich hier alles vollkotzen muss ziehe ich mich lieber wieder zurück...
:D


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 20:07
@shauwang

Warum? Ich hab ja nichts Schlimmes getan... ich war beim Töten auch ganz lieb, das verspreche ich!

@bhaktaulrich

Hm... lass mal zusammenfassen:

- Rechnen: wunderbar, aussergewöhnlich, wow

- UFOs: nicht wissenschaftlich

- Alternativ-Medizin: kein Kommentar

- Gelaber: nicht wissenschaftlich

- Eine Pseudoakademie: nicht wissenschaftlich

- Gelaber: nicht wissenschaftlich

- Gar nichts Relevantes herauszulesen

... tja. War wohl nix.


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 20:09
1.21Gigawatt schrieb:Bevor ich hier alles vollkotzen muss ziehe ich mich lieber wieder zurück...
Mach ich jetzt vorsichtshalber auch. Ich habe vorhin erst was gegessen...


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 20:13
Zu den Veden:
Die älteste Schicht (ca. 1200 v. Chr. bis 900 v. Chr.) des Veda bilden die vier Samhitas (Sammlungen). Sie bilden den eigentlichen Kern des Veda:
Wikipedia: Veda
Und selbst wenn man einie ca. 5000 vor Christus datieren sollte, frage ich mich ernsthaft, was an diesen Texten so besonders sein soll?
Teilweise sind sogar biblische Traditionen älter :D und dass die größtenteils blödsinn sind, ist ja weithin bekannt.


melden
bacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 20:21
@shauwang
shauwang schrieb:Die Evolutionstheorie auch nur mit dem Unterschied , daß die Veden uralte Weisheiten lehren
die Evotheorie nur Meinung.
Tja, shauwang, du hast heute hier in diese Forum geschrieben, dass man zuerst einen Grundkurs in Biblischer Theologie machen müsste um hier seine Meinung veröffentlichen zu dürfen..

Verstehst du... Die Bibel und alle Veden sind Kaffee-Satz, von sich selbst bewundernden Idioten und Wichten herausgegeben, um andere Menschen in Dingen zu belehren welche sie selber so glauben wollen und auch um Futter und Verpflegung dafür zu bekommen, ohne sich selber beim Arbeiten auf dem Acker die Finger dreckig machen zu müssen.

Also ich weis nicht mehr so recht,

die Hirsche die mit Argumenten welche sie sich dazu ausgedacht haben auf dem Platze antreten und mit denen sie glauben wollen, dass sie dann beim Poppen vorrangig zugelassen werden, weil diese Ideen dafür von Götter eingegeben worden sein sollen, kann auf Dauer ja doch niemand wirklich Ernst nehmen.

Evolution ist übrigens ein sehr realer beobachtbarer Prozess in der Natur, den man auch ohne eigene Meinung dazu ganz gut beobachten kann. Nur aber, wenn man an Gott glauben will, dann darf es diese Evolution gar nicht erst geben. *g*


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 20:24
Hare Krishna
bacter schrieb:Alle Heiligen Schriften und auch alle anderen spirituellen Sinngebungen mit übersinnlich auslegbarer Welterklärung sind Kaffesatz. Man kann sich immer daraus herauslesen, was man braucht, um sich damit selber als wichtigster Mittelpunkt des Universums zu fühlen, ohne dafür auch nur eine winzig-klitzekleine reale Begründung vorweisen zu müssen.
Hast du irgendwann schon mal etwas von dir gegen das auch nur annähernd zur friedlichen harmonischen kooperativen Verbesserung der Welt Situation beitragen würde - ich lese dich nur hier im Almy ?

Das Almy ist ein Forum wo allgemeine Menschen so wie Experten ihr wissen austauschen können.
Es ist keine verbale Ring oder Box Arena. Wo der eine hin langt und andre dann mit schreiben wie gut oder schlecht du dich oder deine ausgesuchter Gegner durch boxt.

Wie ? frag ich willst du denn diskutieren wenn wir gläubigen nur deine panshingbälle sein sollen.
Aber vielleicht kommst du noch selbst drauf.

Das ist kompletter Schwachsinn was du da geschrieben hast, der Gläubige sieht sich nicht als Mittelpunkt des Universums, sondern der recht gläubige sieht immer Gott als Drehangelpunkt Mittelpunkt das ist ein unterschied. Wohingegen der nicht gläubige nur sich selbst oder die empirische Wissenschaft sieht.

Da du den Gläubigen ja absprichst das sie Gott als die Wahrheit erleben und sie nur Märchen aufgesessen sind - über siehst du etwas - nämlich das auch gläubige wie du Menschen sind - du willst dann doch allen ernstes nicht erwarten das die gläubigen dir ihr vertrauen geschweige den glauben schenken da du selbst Mensch bist und schreibst, muss das was du schreibst gerechter oder zwangsläufiger weise auch Märchen sein.

Bhakta Ulrich


melden
222 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allah als Formgeber64 Beiträge
Anzeigen ausblenden