weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.07.2012 um 12:57
Nesca schrieb:Sie haben und tun es im *Namen* Gottes
Stimmt. Genauso wie sie im Namen Gottes biblische Gesetze propagieren.
Nesca schrieb:aber ich glaube kaum das es ihm gefallen wird
Wieso denn? Schließlich hat Gott auch Moses höchstpersönlich aufgetragen, in Schlachten zu ziehen und in seinem Namen willkürlich zu morden.


melden
Anzeige
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.07.2012 um 12:58
@Gwyddion
Ich denke schon das du weisst was ich meinte , nicht wahr ? ;)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.07.2012 um 13:00
@Nesca

Na klar :D ^^


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.07.2012 um 13:05
@Gwyddion
Fein, habe ich mir gedacht ^^.
:)


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.07.2012 um 13:06
trance3008 schrieb:Wieso denn? Schließlich hat Gott auch Moses höchstpersönlich aufgetragen, in Schlachten zu ziehen und in seinem Namen willkürlich zu morden.
Och jo .... vielleicht hatte er seine Gründe , so zu handeln . Wie gesagt so gut kenne ich mich in der Bibel nicht aus.
:)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.07.2012 um 13:10
@Nesca
Nesca schrieb:Och jo .... vielleicht hatte er seine Gründe , so zu handeln
Hatte er definitiv. Alle die nicht in seiner Spur waren, sollten mit Gewalt auf seine Allmacht hingewiesen werden. Sozusagen wurden die Ellebogen ausgefahren gegen die anderen Götter.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.07.2012 um 13:11
@Nesca
Nesca schrieb:vielleicht hatte er seine Gründe , so zu handeln
Meinste? Welche Gründe kann ein Gott denn haben, einem Menschen aufzutragen, andere Menschen, vor allem Frauen und Kinder, zu töten? Kann ein Gott überhaupt einen Grund haben, Kriege und Mord zu befürworten, nachdem er ebendiese in seinen 10 Geboten unter Strafe gestellt hat? Was für ein Gott ist er denn, wenn er gegen eigene Gesetze verstößt? Fragen über Fragen... ;)


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.07.2012 um 13:13
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Hatte er definitiv. Alle die nicht in seiner Spur waren, sollten mit Gewalt auf seine Allmacht hingewiesen werden. Sozusagen wurden die Ellebogen ausgefahren gegen die anderen Götter.
Sofern die Bibel stimmt , könnte das hinhauen .


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.07.2012 um 13:15
@trance3008
trance3008 schrieb:Meinste? Welche Gründe kann ein Gott denn haben, einem Menschen aufzutragen, andere Menschen, vor allem Frauen und Kinder, zu töten? Kann ein Gott überhaupt einen Grund haben, Kriege und Mord zu befürworten, nachdem er ebendiese in seinen 10 Geboten unter Strafe gestellt hat? Was für ein Gott ist er denn, wenn er gegen eigene Gesetze verstößt? Fragen über Fragen...
Du @trance3008
ich weiss das nicht , ich bin nicht Gott ;) Ich kann dir diese Fragen nicht beantworten .
:)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.07.2012 um 13:21
@Nesca

Wer sich auf die in der Bibel zitierten Gebote beruft und diese als wahr erachtet, der muß auch diese Schlachten.. diese Verheerungen die auch in der Bibel zitiert werden, als wahr erachten.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.07.2012 um 13:22
Gwyddion schrieb:diese Verheerungen die auch in der Bibel zitiert werden, als wahr erachten.
Wieso das?


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.07.2012 um 13:23
@Nesca

Naja, worauf ich mit meinen Fragen hinauswollte, ist dass es naheliegend ist, dass die Bibel mitsamt ihren "göttlichen" Aufrufen zur Gewalt überhaupt nicht von Gott stammt. Genauso wenig wie die 10 Gebote, da sie einerseits Dinge verbieten, die jeder andere gesunde Menschenverstand als falsch ansehen würde (fremdgehen, lügen, stehlen, töten), andererseits jedoch sehr unmoralische Dinge erwähnen, wie einen rächenden Gott (2. und 3. Gebot) oder Legitimierung zur Sklavenhaltung (10. Gebot). Und das sind genau die typischen Dinge, die damals üblich waren: Gehorsam durch Einschüchterungen und Sklaverei. Es ist also mehr als offensichtlich, dass die "Heilige Schrift" bloß dem Verstand eines typischen Menschen entsprang, der es zu der damaligen Zeit nicht besser wusste.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.07.2012 um 13:23
@Gwyddion
JA , ich weiss das :)
Aber ich sehe die Geboten nicht nur als gut an nur weil se in der Bibel stehen . ;)

Da fällt mir gerade ein ... die Geboten sind doch ein prima WEGWEISER :D


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.07.2012 um 13:29
@Cricetus

Warum? Weil es bei der Bibel nur ein entweder - oder gibt. Entweder ich glaube an die Aussage der Bibel.. oder nicht. Andernfalls wäre es Rosinenpickerei..


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.07.2012 um 13:32
@Nesca
Nesca schrieb:Da fällt mir gerade ein ... die Geboten sind doch ein prima WEGWEISER
Ich denke mal, die meinte mein gestriger Diskusionspartner auch. :D
Aber ich halte es da wie @trance3008
trance3008 schrieb:ist dass es naheliegend ist, dass die Bibel mitsamt ihren "göttlichen" Aufrufen zur Gewalt überhaupt nicht von Gott stammt.
Die selben Gedankengänge haben mich einst auch beschlichen.
Von daher bestand ich gestern auch vehemment auf meinen eigenen, individuellen Weg zur Erkenntnis oder Spiritualität.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.07.2012 um 13:32
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Warum? Weil es bei der Bibel nur ein entweder - oder gibt. Entweder ich glaube an die Aussage der Bibel.. oder nicht.
Also ich kann mir schon vorstellen, das in der Bibel die damaligen gesellschaftlichen Verhältnisse beschrieben sind. Allerdings wurde alles Gott unterstellt und von Selbstverantwortung ist keine Rede.

Heute ist das anders. Z.B. wenn Einer klaut und dann behauptet, Gott hätte es ihm befohlen landet er früher oder später in der Klapse oder trotzdem im Bau.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.07.2012 um 13:36
@Kayla
Kayla schrieb:Allerdings wurde alles Gott unterstellt und von Selbstverantwortung ist keine Rede.
Die Bibel soll genauso unverfälscht weitergegeben worden sein oder auch werden in der Zukunft, wie der Koran oder andere heiligen Bücher. Die Kirchen gehen von ihrem Wahrheitsgehalt ohne Wenn und Aber aus und leiten daraus ihre Lehren. Notfalls wurden diese Lehren ja auch mit Gewalt verbreitet.
Traurige Wahrheit.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.07.2012 um 13:41
Gwyddion schrieb:Ich denke mal, die meinte mein gestriger Diskusionspartner auch.
Genau das wollte ich damit andeuten ;) :D


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.07.2012 um 13:41
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Die Kirchen gehen von ihrem Wahrheitsgehalt ohne Wenn und Aber aus und leiten daraus ihre Lehren.
Genau das ist das Problem und öffnet pseudo-religiösen Strömungen und atheistischen Weltanschuungen jeglichen Couleur´s Tor und Tür. Da ist der gesunde Menschenverstand jedes Einzelnen doppelt gefragt.


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.07.2012 um 13:46
@Kayla
Kayla schrieb:Genau das ist das Problem und öffnet pseudo-religiösen Strömungen und atheistischen Weltanschuungen jeglichen Couleur´s Tor und Tür. Da ist der gesunde Menschenverstand jedes Einzelnen doppelt gefragt.
Ich bin ja immer noch der Meinung, das ich meinen speziellen Glauben ohne kirchliche oder andere religiöse Doktrinen und Richtlinien, besser entfalten kann und auch damit glücklicher werde. Von daher sprach ich von meinem speziellen Weg. Den kann nur ich gehen. Der ist gottseidank auch noch nicht so ausgetrampelt. Na ich bin auch kein Herdentier.. kein Mitläufer. Dazu ist mein Verstand zu agil der oft hinterfragt. Ob es glücklicher macht oder der rechte Weg ist, das weis ich nicht.. kann ich nur für mich individuell deuten. Und aus meiner Sicht ist er halt der richtige Weg...

Mein Weg beinhaltet die Gesamtheit der Schöpfung schlechthin. Nicht nur den Menschen, der Mensch ansich begeht ja schon frevelhafte Vergewaltigungen gegen die Schöpfungen der Natur.
Ich könnte alleine im Wald sein.. ich fühlte mich geborgener als in einem Einkaufszentrum.


melden
326 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden