weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.07.2012 um 20:19
@threadkiller
Hast du ein Waffenschein


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.07.2012 um 20:20
@threadkiller
threadkiller schrieb:Ich würde wenn es sein müsste auf den Kopf schiessen, jedoch würde ich keine sekunde daran denken ihn zu Töten zu wollen, sondern um mich zu verteidigen.
Verstehe das nicht ... ?
Du tötest ihn doch in dem moment wo du ihm in den Kopf schießt .


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.07.2012 um 20:20
@shauwang
Es war nur ein Beispiel, aber nein ich habe keins


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.07.2012 um 20:22
@Nesca
Habe aber nicht vor ihn zu töten, wenn er daran stirbt, ist sein Pech.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.07.2012 um 20:22
@threadkiller
threadkiller schrieb:Habe aber nicht vor ihn zu töten, wenn er daran stirbt, ist sein Pech.
:D
Der war gut


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.07.2012 um 20:24
@threadkiller
Sebst wenn, in Deutschland kekämst du das sicher 5 Jahr wegen Tötung,Verteidigung muß verhältnismäßig sein,der muß dann schon mit der Pistole auf dich zielen,aber dann ist es eh zu spät


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.07.2012 um 20:24
@threadkiller

du kannst jemanden auch kampfunfähig schiessen ohne ihm eine kugel in den kopf zu jagen..


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.07.2012 um 20:24
@threadkiller
threadkiller schrieb:Habe aber nicht vor ihn zu töten, wenn er daran stirbt, ist sein Pech.
Gehe ich recht in der Annahme das dir der Begriff seinen Angreifer auch nur kampfunfähig machen kann unbekannt ist?

Jetzt warst te @Nerok schneller ^.^


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.07.2012 um 20:27
@Keysibuna
Es geht hier in um Selbstverteidigung und mehr.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.07.2012 um 20:28
@threadkiller

Jop, ich weiß und das könnte auch ohne töten geschehen ne? ^.^

Aber ich verstehe was du meinst.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.07.2012 um 20:30
@Nerok
du kannst jemanden auch kampfunfähig schiessen ohne ihm eine kugel in den kopf zu jagen..
..............
Naja habe bischen übertrieben, wenn ich keine andere wahl hätte als das zu tun, was bleibt
mir anders übrig, natürlich sollte verhältmessigkeit abgewogen werden.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.07.2012 um 20:32
@threadkiller
Naja habe bischen übertrieben, wenn ich keine andere wahl hätte als das zu tun, was bleibt
mir ander übrig, natürlich sollte verhälmessigkeit abgewogen werden.
Nun wenn aber alles sehr sehr schnell gehen muss , da kann man net lange überlegen ...


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.07.2012 um 20:33
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Aber was ähnliches oder nicht, hab nicht rein geschaut ^.^
Naja, nicht so wirklich. Geht da um Demut vor älteren Menschen :)

@1.21Gigawatt
Und WARUM willst du es? Woher kommt dieser Wille?
Der Wille ist wieder nur eine Entscheidung die dein Gehirn getroffen hat aufgrund von unzähligen Parametern die in diese Entscheidung einflossen.

Selbst wenn du jetzt etwas Bewusst abwägst steuert immernoch dein Unterbewusstsein im Hintergrund, welche Punkte du wie stark gewichtest usw.

Und nochmal ZU ENDE DENKEN:

Ahiru schrieb:
Was für eine Art Mensch möchte ich sein?

Aufgrund welcher Faktoren triffst du diese Entscheidung?
Gute Frage, aus welchem Grund. Aus welchem Grund triffst du deine Entscheidungen? Was ist dein höchstes Ziel?
Und wieso denkst du, du hättest darauf keinen Einfluss?

Der Mensch mag zwar sein wie eine Wachsplatte, aber dennoch sind wir alle Wachsplatten. Und gewisse Dinge, wie, dass der Mensch ein soziales Wesen ist, aber alle Menschen gemeinsam.
Diese Grundlage gemischt mit Erfahrungen kann uns wohl unterbewusst beeinflussen, aber da ist es schon komisch, dass sich die meisten Menschen doch so ziemlich die gleichen Dinge zum Ziel machen, obwohl sie alle unterschiedlich aufgewachsen sind und von unzähligen verschiedenen Sachen beeinflusst wurden.

Und so interessant der Artikel auch ist, du darfst nicht außer Acht lassen, dass er sich auf spontane Handbewegungen bezieht, nicht auf kompliziertere kognitive Prozesse. So einfach kann man das nämlich nicht 1:1 übertragen.
1.21Gigawatt schrieb:Ja, manche denken um weil ihr Hirn nach abwägung allermöglicher Faktoren zu dem Schluss kam.
Manche denken nicht um weil ihr Hirn nach abwägung allermöglicher Faktoren nicht zu dem Schluss kam.
Abwägen ist ein bewusster Vorgang. Ein spontanter, unterbewusster Impuls wägt nicht ab.
1.21Gigawatt schrieb:Man lud sie zu einem Abschlusstreffen, ab dem Weg dorthin kamen sie zu Fuß an einem (natürlich gestellten) Schauplatz vorbei, dort Stand ein Geldtransporter und lud gerade Geld um.
Normalerweise wären diese Menschen nie dazu geneigt gewesen den zu überfallen. Wieso auch? Sie stehen fest im Leben, keine finanziellen Probleme, keine kriminelle Vergangenheit.
Trotzdem überfiel über die hälfte der Probanden den Transporter.
Wie wurde das erreicht? Durch ganz einfach Mittel.
Im Seminar wurde bspw die Farbe grün mit etwas positivem verbunden, mit einem Gefühl des Tatdrangs und des sicheren Erfolgs. Der Transporter stand vor einer Bank mit grünem Licht.
In Seminar wurde ein bestimmter Song immer einer "Du schaffst das schon" Mentalität verbunden. Kurz bevor sie auf den Geldtransporter trafen ertönte dieser Song aus einem vorbeifahrenden Auto.
Usw.
Sicher interessant, aber die andere Hälfte hat den Transporter ja nicht überfallen. Noch dazu hat man keine Daten dazu, ob diejenigen, die den Transporter überfallen hatten, nicht doch schon vorher eher in die Richtung neigten. Oder aber, die Menschen die den Transporter überfallen haben, machen sich allgemein weniger Dinge bewusst und lassen sich leichter von Impulsen leiten. Fakt ist, wenn sie es tun wollen, tun sie es. Wenn nicht, dann nicht.
1.21Gigawatt schrieb:Haben diese Menschen nun aus freiem Willen diesen Transporter überfallen?
Wenige Wochen vorher wäre keiner von ihnen auf die Idee gekommen den Transporter zu überfallen. Nach dem Seminar waren sie so beeinflusst worden, dass die ihre Hirne zu dem Schluss kamen den Transporter zu überfallen.
Kannst du schlecht sagen, wie auch? Warum nicht, Gelegenheit macht bekanntlich Diebe :)
Kann dir auch ohne vorhergehende Manipulation Menschen zeigen, die bei Gelegenheit einen Diebstahl begehen.
1.21Gigawatt schrieb:Derartige Experimente gibt es einige. Milgram Expermient ist auch ein ganz bekanntes.
Und auch im Milgram-Experiment zeigte sich, dass ein paar Menschen gegen die Autorität "resistent" waren. Immer eine Frage des Wertesystems derjenigen Personen. War ihnen Gehorsam wichtiger, oder die Unversehrtheit eines anderen? Das war aber keine unterbewusste Beeinflussung, da ging es, wie gesagt, um Autorität.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.07.2012 um 20:35
@shauwang
Sebst wenn, in Deutschland kekämst du das sicher 5 Jahr wegen Tötung,Verteidigung muß verhältnismäßig sein,der muß dann schon mit der Pistole auf dich zielen,aber dann ist es eh zu spät.
...........
Ich kenne die genauer Rechtslage nicht, und das kennen sehr wahrscheinlich wenige.
Mir geht es viel mehr um mein Gewissen, ob es dabei rein bleibt.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.07.2012 um 20:38
@Ahiru


:}
Ahiru schrieb:Naja, nicht so wirklich. Geht da um Demut vor älteren Menschen
Ein Presbyter (von griechisch πρεσβύτερος „Älterer“) ist der Inhaber eines kirchlichen Leitungsamtes. Im Folgenden wird der Begriff Ältester verwendet. Andere Bezeichnungen sind, je nach Kirche: Kirchengemeinderat, Gemeindekirchenrat oder Priester (katholisch).

Wikipedia: Presbyter

Es geht da nicht um alte Menschen sondern Priester und andere Führungspersonen ^.^


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.07.2012 um 20:39
@threadkiller
threadkiller schrieb:Ich kenne die genauer Rechtslage nicht, und das kennen sehr wahrscheinlich wenige.
Ja das ist klar, aber die Rechtsanwälte des Täters ,welche so viel wie möglich für ihren Mandanten rauszuschlagen,die machen dich dann ganz schnell zum Täter


melden
pr3dator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.07.2012 um 20:45
In dieser Welt fährt man sowieso besser, wenn man nach aussen hin Atheist oder Satanist ist. Machen viele eigdl. unbewusst. So nach dem Motto: ein bisschen Spass muss sein. tja. so isses.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.07.2012 um 20:45
@shauwang
die machen dich dann ganz schnell zum Täter
..........
Das ist in dem Moment zweitrangig.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.07.2012 um 20:46
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Es geht da nicht um alte Menschen sondern Priester und andere Führungspersonen ^.^
Also da Petrus da noch gelebt hat, wage ich mal zu bezweifeln, dass da die Kirchenämter schon so ausgebaut waren. Und es geht in dem Fall um die Ältesten, die das Leiden Christi noch live mitbekommen haben.
Wenn man sie als "Amtsinhaber" sehen will, dann muss man dazu sagen, das Petrus meint, weil sie eben live dabei waren, dass sie ihr Wissen an die Jüngeren weiter geben sollen. Und deswegen find ich das jetzt nicht schlimm.
Noch dazu stammts von Petrus, der sagt auch, die Frau soll dem Mann dienen ;)


melden
Anzeige
pr3dator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.07.2012 um 20:50
@shauwang
Du kannst nach einem Tötungsdelikt mit reinem Gewissen davonkommen, wenn Du mit Gewissheit sagen kannst, was nach dem Tode ist/kommt. Zb Reinkarnation oder Du wirst selber zu Gott... aber das weiss wohl "niemand" so genau. Kann man nur drüber spekulieren.


melden
303 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden