weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.07.2012 um 18:10
@Malthael
Wikipedia: Glaube


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.07.2012 um 18:11
@1.21Gigawatt

Ich finde deine Gedankengänge sehr interessant, nur leider ist der Wurm drin :) Von Anfang an.

Also um das mal klar zu stellen: Gott wirft dich nicht in die Hölle, weil er sauer ist, dass du nicht an ihn geglaubt hast.

Gott wirft niemanden in die Hölle, um ihn zu bestrafen. Die Hölle ist ein selbstgewähltes Schicksal, die Ferne von Gott.

Hier in deinem physischen Leben triffst du Entscheidungen und tust Dinge, die dich entweder Gott näher bringen, oder dich von ihm entfernen.

Aber du bist doch ein guter Mensch, du glaubst nur nicht an Gott. Wieso solltest du also deswegen leiden müssen?
Man muss auch kein perfekter Mensch sein, um zu Gott zu finden.

Und Gott muss nicht rational erklärbar und begreifbar sein, das ist der Witz an Gott. Gott will, das man freiwillig an ihn glaubt. Könnte man ihn nachweisen, dann MÜSSTE man ja an die Existenz glauben, was dem Glauben widerspricht.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.07.2012 um 18:18
@Ahiru
Ahiru schrieb: Die Hölle ist ein selbstgewähltes Schicksal, die Ferne von Gott.
Redest du hier von Atheisten?
Falls ja ist das nicht wirklich eine Wahl oder?

Wenn Gott wirklich existiert, müsstest du nicht mehr glauben sondern hättest echte Beweise das er existiert.
Das ist besser als "glauben" .
Findest du nicht?


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.07.2012 um 18:18
vertrauen ist nicht das selbe wie glauben.
und gegen den glauben habe ich nichts nur das ich mir nichts auf binden will, was jemand anders für wahr halten will. und wenn ich es nicht tue komme ich in seine hölle.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.07.2012 um 18:19
@Snowman_one
ich würde nicht sagen besser, ich würde lieber sagen, es ist mehr.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.07.2012 um 18:21
@Malthael
Da schliese ich mich klar deiner Meinung an. Danke.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.07.2012 um 18:21
@Snowman_one
Wenn Gott wirklich existiert, müsstest du nicht mehr glauben sondern hättest echte Beweise das er existiert.
Das ist besser als "glauben" .
Findest du nicht?
...................
Und was würde sich in deinem Leben ändern wenn du denn Beweis hättest.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.07.2012 um 18:22
@threadkiller
wesentlich mehr möglichkeiten schon mal ;)


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.07.2012 um 18:29
@Malthael
Malthael schrieb:wesentlich mehr möglichkeiten schon mal
Und von welchen Möglichkeiten sprichst du ?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.07.2012 um 18:29
@threadkiller
Da ich nicht derjenige bin der behauptet das ER existiert, liegt die Beweislage ja schonmal bei dem der das Behauptet.

Aber nehmen wir an wir haben einen Beweis.

Ich würde mich schon Fragen warum Gott das von mir verlangt oder IHN selbst danach fragen.

Denn dieser Beweis heisst ja noch lange nicht das ich IHN anbeten muss.

In diesem Leben würde sich vermutlich nichts ändern. Nachher Hölle.
Je nach Hölle...
Wir müssten erst mal klären welcher Gott hier "Bewiesen" wurde


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.07.2012 um 18:31
@Nesca
darüber kann ich nur spekulieren.
es gibt nichts, dass unmöglich ist. es gibt nur unbekannte physik :)


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.07.2012 um 18:33
@Malthael
Malthael schrieb:darüber kann ich nur spekulieren
Ja dann spekuliere halt :)
Was *könnte * sich für dich ändern wenn man Gott beweisen könnte .


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.07.2012 um 18:41
@Nesca
ich meine nicht direkt gott. ich will lieber schritt für schritt gehen. es ist wahrscheinlich, dass es dinge gibt die wir nicht erfahren werden. wie zb. was hinter dem schwarzen loch ist. da kriegt man auch erfurcht, neugier und , wenn man ansowas denkt. das könnte man auch auf gottes gedanken kommen.
Nesca schrieb:Ja dann spekuliere halt :)
ich stelle mir das so vor.
es gibt unser universum und unser antiversum, hat nicht mit böse zu tun.
und dazwischen gibt es nICHts. :troll:
bei uns ist die zeit relativ und dadrüben ist der raum relativ.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.07.2012 um 18:44
@Malthael
Was ist für dich *Nichts* ?


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.07.2012 um 18:47
@Nesca
alles :)
die unendlichkeit der möglichkeiten.
und sonst nICHts.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.07.2012 um 18:48
@Malthael
Komme ich nun so nicht mit .... aber macht ja NICHTS :P:


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.07.2012 um 18:55
@Snowman_one
liegt die Beweislage ja schonmal bei dem der das Behauptet.
..............

Aus meiner sicht das kann niemand behaupten, ich auch nicht, den auch ich gehöre zu den Zweflern obwohl ich mich als Gläubiger sehe.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.07.2012 um 19:01
@threadkiller
threadkiller schrieb:Aus meiner sicht das kann niemand behaupten, ich auch nicht, den auch ich gehöre zu den Zweflern obwohl ich mich als Gläubiger sehe.
Das finde ich sehr gut wenn man das zu gibt :)
Auch ich habe so viele Fragen und auf so manches finde ich keine Antwort .

Und ich finde das gehört zu einem gesunden Glauben einfach dazu .
Es gibt natürlich auch sehr viele *Gläubige* die kennen nur einen Weg .... mit dem Kopf durch die Wand und fertig .
Das finde ich persönlich ganz schlimm .


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.07.2012 um 19:01
@threadkiller
und wieder ein paradoxon erschaffen. herzlichen glückwunsch. :troll:
entweder du zweifelst oder du glaubst.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

26.07.2012 um 19:04
@Malthael
Ne, ne so einfach ist das nicht ... Wie gesagt es gibt auch Menschen die vertreten ihren Glauben bis aufs Blut ... sind nicht gewillt zu lernen ect ....
Ich denke du zweifelst hier und da auch schon mal , oder ?
:troll:


melden
418 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Naturalismus133 Beiträge