weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 00:02
@Ahiru
Ahiru schrieb:Würde mich aber mal interessieren, wie du vom Glauben abgefallen bist :P
Mach ich keinen Hehl draus. Ich bin nicht vom Glauben abgefallen.. ich glaube.. anders. Weil, wenn ich mich auf der Welt umschaue und meine eigene Vergangenheit näher beleuchte, so muß ich sagen, Gott existiert nicht.. nicht für diese Welt. Vlt. für das Universum...
In der Bibel fand ich einst Erklärungen... dann allerdings viel Brutalität... und moralisch bedenkliche Aussagen. Es war mir zuviel Menschliches in einem angeblich von Gott inspiriertem Werk.
Ausserdem habe ich darüber nachgedacht, warum, wenn es nur einen Gott gibt, so viele verschiedene Religion ihre Götter auch anbeten. Welcher kann wahr sein.. wo liegt der rechte Weg?


Ich habe festgestellt... in mir selbst. Mein Weg. Und nur mein Weg ist für mich der richtige.


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 00:03
Ahiru schrieb:Und, wo ist das Problem?
Gar kein Problem meinerseits.. wie gesagt ist meine Meinung rein subjektiv und meine emotionalen Befindlichkeiten spielen keine Rolle in meiner Ansicht jedes Lebewesen wäre gleichwertig.
Du bist es gewesen, der meinte, wir sind nicht alle gleichwertig. ;)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 00:05
@Gwyddion
Ah, okay. Naja, kann man nichts machen. Und du hast Recht, Gott ist nicht auf/in dieser Welt. Steht auch in der Bibel ;)

@UNKNOWNbrother
Vielleicht ein Missverständnis, ich formuliere es so: Wir werden auf dieser Welt nicht gleichwertig behandelt :)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 00:06
@shauwang
shauwang schrieb:Ich verkaufs nicht als Wahrheit,sondern es ist die Wahrheit
Du tust es schon wieder... ^^

Aber merke Dir, es sind nur die für Dich geltenden Wahrheiten. Jeder besitzt eine andere.. zumindest in spiritueller Hinsicht.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 00:06
@Ahiru
Wow, schon eine ganz andere Tonart.. ;)
Und jetzt einfach mal einen Gang zurückschalten und nicht direkt jeden von der Seite ankacken.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 00:07
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Ich habe festgestellt... in mir selbst. Mein Weg. Und nur mein Weg ist für mich der richtige.
Kann nicht sein denn
1.) Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. Johannes 14.6

http://www.bibel-online.net/suche/?qs=weg+wahrheit+leben&translation=6


Gibt nur den einen

Gibt auch nur eine Wahrheit die Wahre


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 00:08
@UNKNOWNbrother
Sorry, ich bin gerade im Ankackmodus :P

@shauwang
Mhm, der Weg zum Glauben kann langwierig und kompliziert sein. Kannst nicht jedem einfach Jesus vor den Latz knallen :)


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 00:09
@Ahiru
Andere Wege führen nicht zum VATER


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 00:09
@Ahiru
Ahiru schrieb:Und du hast Recht, Gott ist nicht auf/in dieser Welt. Steht auch in der Bibel
Was die Frage aufwirft... Warum hat er seine Schöpfung verlassen?
Als einfacher Mensch, der arbeitet, keiner Fliege etwas zu Leide tut, der familiär agiert, seine Frau ehrt und die Kinder liebevoll großzieht... warum bekommt der nen Herzinfarkt? Aber der übele Geselle mit seinen Drogendeals oder Fabrikzerschlagungen.. lebt quasi im Garten Eden?

Wenn ich etwas erschaffe, sei es ein Gebäude, einen Motor oder eine Kreuzung zwischen Hase und Kaninchen... so kümmere ich mich doch weiter darum? Das sagt mir alleine schon der gesunde Menschenverstand.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 00:13
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:warum bekommt der nen Herzinfarkt?
wir alle unterliegen dem biologischen verschleiß,daß ist so vorgesehen auch ein Motor verschleißt früher oder später,trotz wartung


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 00:13
@shauwang
shauwang schrieb:Kann nicht sein denn
1.) Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.
Doch. Ist genau so. Egal was die Bibel sagt. Ich habe meine Erkenntnis gewonnen, meinen Weg eingeschlagen. Ich bin ein glücklicher Mensch.

Ich habe allerdings auch eine andere Vorstellung von Jesus.

Nicht alle seine Aussagen sind übrigens abzulehnen. Die Bergpredigt ist in großen Teilen eine klare Wertevorgabe die ich sogar in die heutige Zeit transferieren kann. Dennoch ist diese Entweder-Oder Version wie oft in der Bibel dargestellt, nicht mein Ding. Bei Entweder wähle ich faktisch schon aus Trotz Oder.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 00:14
@shauwang
shauwang schrieb:wir alle unterliegen dem biologischen verschleiß,daß ist so vorgesehen auch ein Motor verschleißt früher oder später,trotz wartung
Der Gerechte wird bestraft.... Die Gesäßvioline darf weiterleben?


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 00:16
@Gwyddion
Wieso bestraft natürlicher Werdegang aller irdischen Dinge


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 00:17
@shauwang
shauwang schrieb:Wieso bestraft natürlicher Werdegang aller irdischen Dinge
?? Wie??

Ahso... Interpunktion.

ICH würde sagen.. ja. Natürlicher Werdegang. Allerdings geht meistens der Gerechte zugrunde und der Unrechte lebt in Saus und Braus.
Der Gerechte ( wie einst Hiob ) wird bestraft.... andere frönen einem gar schönen Leben.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 00:19
@Gwyddion
Das ist so von Anfang an festgelegt,daß man verschleißt,wenn alle Guten lang Leben würden und alle Bösen kurz wer wäre dann noch Böse,die Bösen würden dann doch alle schön Gut tun.
das ist aber nicht der sinn des lebens hier auf Erden


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 00:22
@shauwang
shauwang schrieb:Das ist so von Anfang an festgelegt,daß man verschleißt,wenn alle Guten lang Leben würden und alle Bösen kurz wer wäre dann noch Böse,die Bösen würden dann doch alle schön Gut tun.
das ist aber nicht der sinn des lebens hier auf Erden
DAs ist zu einfach und erklärt die Frage nicht, aus welchen Gründen Gott dies so vorgesehen hat.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 00:22
@Gwyddion
Er hat seine Schöpfung nicht "verlassen", wir kehren ja wieder zu ihm zurück. Wenn wir denn wollen. Wenn nicht, dann nicht. Wir werden halt flügge :)
Stell dir mal eine Welt vor, in der Gott auf jeden von uns aufpasst. Wie soll das aussehen? Wie soll man daran wachsen? Nein, alleine zurecht kommen, ausprobieren, Entscheidungen treffen, Schicksale erleiden. Es ist ein Wimpernschlag im Vergleich zur Ewigkeit, aber man kann Erfahrungen sammeln und daraus lernen.
Auf der Erde unterliegen wir alle physikalischen Gesetzen, deswegen ist die (Natur-) Wissenschaft auch von DIESER Welt. Wir können verunglücken und sterben, das ist keine Strafe Gottes.
Gott hat uns diese Naturgesetze gegeben, unsere Spielregeln. Er mischt sich da nicht ein, wäre ja unfair.
Anderes Beispiel: Wenn du etwas liebst, lass es geht. Wenn es zuück kommt, gehört es dir.
Gott lässt uns gehn, und wir entscheiden, ob wir zurückkommen.
Mataphorisch gesprochen, das göttliche vs das dämonische Prinzip. Gott sagt du bist frei, tu was du möchtest. Ich mische mich nicht ein, dein Bier, solange du auf der Erde bist. Der Teufel sagt: Ich gebe dir was du willst, solange du auf der Erde bist, du musst nur deine Freiheit dafür aufgeben.

@shauwang
Man kann niemanden zu seinem Glück zwingen :)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 00:24
Ahiru schrieb:Sorry, ich bin gerade im Ankackmodus :P
Nun ja, so eine Bukkake-Session in die Runde kann ganz schön stinken ;)

Meine Frage bleibt jedoch: Was kann ich an Inspiration zur Lebensführung aus der Bibel ziehen, was ich nicht auch in anderen Werken der Weltliteratur finde. Ganz ohne die offensichtlichen Falschdarstellungen historischer Gegebenheiten und selbst inszenierten Vorhersagen wie sie teils in der Bibel geschildert werden? Aus Sicht der Archäologie sind selbst viele der scheinbar seriösen Geschichten in der Bibel historisch einfach absolut nicht verlässlich.


melden
Anzeige
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 00:25
Ahiru schrieb:Gott sagt du bist frei, tu was du möchtest. Ich mische mich nicht ein, dein Bier, solange du auf der Erde bist.
Klingt, als ob man mit 20 auszieht, um dann mit 60 wieder bei den Eltern einzuziehen. :)


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden