weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 23:31
Kayla schrieb:Ach und die Entscheidungsfähigkeit kommt nicht vom Vater und seinen Weisungen ?
Die geistige Fähigleit des Menschen und das was er im Sinn führt sind ausschlaggebend.
Die Gesetzmäßigkeiten des Lebens oder des Überlebens oder des Weiterlebens,
egal wie du es nennen magst @Kayla sind längst festgelegt.


melden
Anzeige
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 23:32
@Kayla
Also doch Präexistent vorhanden vor der Geburt


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 23:35
@shauwang
shauwang schrieb:Also doch Präexistent vorhanden vor der Geburt
Sie ist deshalb anwesend, weil sich Vater und Mutter dazu entschieden haben, dadurch wird sie neu erschaffen. Was nicht heißen muß das sich Vater und Mutter dessen immer bewußt sind. Das hat nichts mit Präexistenz zu tun, sondern mit dem pänatalen Stadium. Das heißt die Seele ist sich ihrer selbst noch nicht bewusst, sie ist neu.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 23:39
Man kann sich auch noch weiter verstricken :D @Kayla


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 23:40
@Niselprim
Niselprim schrieb:Man kann sich auch noch weiter verstricken
Ja so wie Du z.B., der die Bibel ganz neu interpretiert.:)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 23:43
@Kayla ich nehme das WORT oder die Bilder so, wie ES beschrieben ist ;)

Also. Neuerschaffung der Seele, bedeutet für Dich eigentlich nur, dass sie sich seiner lediglich unbewußt ist, gell?

Lass ich gelten :D
Und ich setze noch hinzu, dass, bei der Reinkarnation, welche nicht oft passiert,
die Seele sich sehr wohl bewußt ist
- und damit stehe ich in der Menschheit nicht alleine da ;)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 23:49
@Niselprim
Niselprim schrieb:- und damit stehe ich in der Menschheit nicht alleine da
Ich auch nicht.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

05.08.2012 um 00:30
@Niselprim
Niselprim schrieb:Nein @Kayla im jüngsten Gericht geht es nicht darum, ob man den Weisungen des VATERs gefolgt ist
oje oje , jetzt erklär mir mal bitte den unterschied zwischen willen und weisung


(1. Johannes 2:17) . . .Überdies, die Welt vergeht und ebenso ihre Begierde, wer aber den Willen Gottes tut, bleibt immerdar.


oder auch:

(Matthäus 21:28-31) 28 Was denkt ihr? Ein Mensch hatte zwei Kinder. Er ging zu dem ersten hin und sprach: ‚Kind, geh heute im Weingarten arbeiten.‘ 29 Als Antwort sagte dieser: ‚Ich will, Herr‘, ging aber nicht hin. 30 Da trat er zum zweiten hin und sagte das gleiche. In Erwiderung sagte dieser: ‚Ich will nicht.‘ Nachher gereute es ihn, und er ging hin. 31 Welcher von den beiden hat den Willen [seines] Vaters getan?“ Sie sprachen: „Der letztere.“ Jesus sagte zu ihnen: „Wahrlich, ich sage euch, daß die Steuereinnehmer und die Huren vor euch in das Königreich Gottes eingehen. . .


(Johannes 4:34) . . .Jesus sagte zu ihnen: „Meine Speise ist, daß ich den Willen dessen tue, der mich gesandt hat, und sein Werk vollende.


nicht zuletzt aus dem weitverbreitesten und wohl bekannten gebet:
,Unser Vater in den Himmeln, dein Name werde geheiligt. 10 Dein Königreich komme. Dein Wille geschehe wie im Himmel so auch auf der Erde.


also ,was nützt es zwischen gut und böse allein zu unterscheiden, selbst verbrecher sind sich zumeist bewusst etwas böses getan zu haben.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

05.08.2012 um 11:01
@xtom1973
. ICH persönlich glaube, daß sich unser weiterer Weg danach richtet, was wir selber gelebt haben, als nach unserem Handeln, unserem Tun und Lassen.
Dein persönlichen Erfahrungen sind halt nur persönlich.Sie haben keine Beweiskraft.

Du denkst manche Möglichkeiten sind plausibler als andere.
Nach welchen Kritereien beurteilst du die Glaubwürdigkeit?
Oder anders gefragt:
Wie erkennst du:
daß in mir etwas ist, was nicht recht zur materiellen Welt paßt ....
Etwas was nicht in die materielle Welt gehört?

Du scheinst eine recht klare Vorstllung zu haben von deiner "Seele" oder was eine Seele ist.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

05.08.2012 um 11:08
Erklärungen zum Begriff Seele:

Zunächst einmal existiert alles in der Weltseele in welcher ihre Teile als einzelseele enthalten sind.

Der Begriff Weltseele wird oft synonym mit Weltbewusstsein und Weltgeist verwendet. Diese drei Begriffe können aber auch für verschiedenes stehen, so wie auch die Begriffe Geist, Seele und Bewusstsein für verschiedenes stehen (können). Beim Begriff Seele schwingt etwas mehr die Vorstellung von Gefühl und unpersönlicher Kraft mit.

Die Welt wird als einheitlich belebtes und beseeltes Ganzes angesehen. Die Weltseele ist das primäre gegenüber der materiellen Welt und bewegt diese.

Nach Platon hat der Mensch eine Seele und die Welt eine Weltseele. Und so wie die Seele der eigentliche Mensch, so sei die Weltseele die eigentliche Welt. Die Weltseele sei eine unsterbliche, unsichtbare, denkende und lebende Substanz. Die menschliche Seele sei in ihrem Wesen der Weltseele gleichartig aber nicht mit ihr identisch.

Im außereuropäischen Raum ist besonders die Brahman-Atman Lehre zu nennen. Brahman ist das allgemeine schöpferische Weltprinzip, der Urgrund allen Seins.

Sehen Sie auch Panpsychismus.

Zitate zu Weltseele

Giordano Bruno: »Die Weltseele ist also das konstituierende Formalprinzip des Universums und dessen was es enthält; d. h. wenn das Leben sich in allen Dingen findet, so ist die Seele Form aller Dinge; sie ist überall die ordnende Macht für die Materie und herrscht in dem Zusammengesetzten; sie bewirkt die Zusammensetzung und den Zusammenhalt der Teile.«

http://www.philolex.de/weltseel.htm


Weltseele ist die, von verschiedenen Philosophen angenommene, Seele der Welt, d.h. das einheitliche Lebens- und geistige Prinzip, das in allen Dingen wirksam ist und von dem die Einzelseelen Teile oder Ausflüsse sind. Als Weltgeist (Weltvernunft, Weltwille) wird oft Gott (s. d.) betrachtet, als ein die Welt, das All geistig durchwaltendes Prinzip.

http://www.textlog.de/5412.html


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

05.08.2012 um 11:11
@pere_ubu
Dein Wille geschehe wie im Himmel so auch auf der Erde.
Dieser Wille wird sowieso geschehen, wir kennen ihn nicht. Wir können uns nur entscheiden, welchen Weg wir gehen wollen. Ob ein Weg richtig oder falsch ist zeigt sich immer spätestens durch ein Ergebnis oder am Ziel. alles bewegt sich zwischen Ursache und Wirkung.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

05.08.2012 um 11:14
@Kayla
Kayla schrieb:Erklärungen zum Begriff Seele:
Der gesamte Text ist keine Erklärung.
Er ist eine Ansammlung von Behauptungen, dass etwas so sei.
Diese Behauptungen wurden einfach aufgestellt, ob die Leute die das gesagt gehaben nun dran glaubten oder nicht, sie selber hatten nie auch nur einen Beleg dafür.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

05.08.2012 um 11:15
@Niselprim
Niselprim schrieb:sind längst festgelegt.
Da ist gar nichts festgelegt, denn das würde dem freien Willen widersprechen.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

05.08.2012 um 11:17
@Freakazoid
Freakazoid schrieb:Der gesamte Text ist keine Erklärung.
Zumindest gibt es eine.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

05.08.2012 um 11:20
@Kayla
Kayla schrieb:Zumindest gibt es eine.
Weil jemand behauptet, es wäre eine Erklärung zu etwas, von dem niemand weiß ob es das wirklich gibt, nimmst du die?

Weil sie dir gefällt?

Würdest du dann auch eine nehmen, wenn sie, sagen wir überaus Rassistisch oder Frauenfeindlich, wäre?
Mit der gleichen Antwort, dass ja zu mindestens eine gibt?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

05.08.2012 um 11:21
Si-Net schrieb:

Der gesamte Text ist keine Erklärung.

Zumindest gibt es eine.
Was? Ein Text? Oder eine Erklärung die keins ist?

So wie es dort steht;
Kayla schrieb:Weltseele ist die, von verschiedenen Philosophen angenommene
ist das nur ne Annahme ^.^


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

05.08.2012 um 11:56
@Freakazoid
Freakazoid schrieb:Weil sie dir gefällt?
Nein, weil es sich um philosophisch, ernsthafte Konzepte handelt, über welche man nachdenken kann. Was nicht heißt, das man sie übernehmen muss.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

05.08.2012 um 11:59
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:ist das nur ne Annahme
Wenn man die Weltseele demnächst unter ein Mikroskop legen kann, dann ist sie keine Annahme mehr.

Da nicht anzunehmen ist, das man das je kann, muss man eben von philosophischen Konzepten und Annahmen ausgehen. Für wahr halten braucht das allerdings Niemand.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

05.08.2012 um 12:01
Kayla schrieb:Für wahr halten braucht das allerdings Niemand.
Jop das stimmt :)

Man sollte aber dann auch so ehrlich sein und sagen es wäre eine mögliche Erklärungsversuch und nicht als Erklärung anbieten :)


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

05.08.2012 um 12:02
@Kayla
Kayla schrieb:Da nicht anzunehmen ist, das man das je kann,
Das kannst du nicht wissen.
Die Menschheit sollte nie aufhören zu suchen oder Fragen zu stellen.
Mir desem Satz würgst du aber jede wetiere Suche ab...


melden
243 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden