weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 19:11
@DieSache
hast du gut gemacht;))


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 19:11
Wikipedia: Pyramiden_von_Gizeh
Es sind Pyramiden und wens interessiert
wikipedia und google sind dein freund


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 19:12
@DieSache
DieSache schrieb:dass er einfach zum Menschsein mit dazugehört...
Mit Angst und Manipulation erzwungene Glaube hätte nicht unbedingt notwendig gewesen ^.^


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 19:13
Genau, weil ein größenwahnsinniger Israelischer Hirtenstamm nun meinete 700v.Chr. ihre eigene Geschichte zu fälschen um für eine nationale Identität zu sorgen. Und bei dem ganzen Götterwahn der zu dieser Zeit in besagter Gegend herrschte, war Religion und eine erfundene Vorhersagung halt das perfekte Instrument um die Menschen in dieser angespannten Zeit im Griff zu behalten..
Und übrigens.. ich hoffe Echnaton und der eingottglaube sind dir ein begriff wenns um monotheismus geht also sooo neu war der ganze Schwachsinn also doch nicht
Zwei Fragen dazu an Dich @UNKNOWNbrother
War Jesus CHRISTUS, Deiner Meinung nach, auch größenwahnsinnig?
Wann war Echnaton?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 19:14
Interessant das sich ein paar Menschen zusammen rotten und sich durch Raub und Plünderungen über Wasser halten und einige Gebiete per Waffengewalt erobern konnten und diese blutige Besetzung durch einen "unsichtbaren" erfundenen Wesen gerechtfertigten versucht haben, von vielen Menschen nicht als solches erkannt wird :}

Sondern sich von Blendwerk und Märchen, mit denen man diese blutige Besetzungen und Bereicherungen vertuschen versucht, verblenden lässt.

Sich sogar anmaßt in Namen diesen erfundenen Wesen andere Mensche ein Leben lang menschen verachtend behandeln und sie manipulieren versucht. :}

Und das sie mit diesen Blendwerk, den sie als "Wissen" oder "Wahrheit" ansehen, über anderen Menschen stellen versuchen hat nicht mal etwas menschliches an sich geschweige was göttliches.

Auch Männer wie Jesu, der sich gegen alten Schriften, an denen die Schriftgelehrten sich hielten und sich so über anderen stellen versuchten, gestellt und das dieses Verhalten nichts mit GOTT zutun hat gezeigt hat, ist anscheinen bei manchen Menschen als Botschaft noch nicht angekommen :}

Diese denken man müsse nur an Ihm glauben und schon wäre man "Gläubig", und manche gehen sogar weiter und erniedrigen im Namen Gottes und Jesu andere Menschen, verfluchen sie, ja sogar sie gehen soweit und bestimmen welchen Platz dieser Mensch nach seinem Tode bekommen wird :}

DU MENSCH, der DU kein Ahnung hast was Liebe ist solltest nicht im Namen Liebe anderen Menschen verurteilen, das ist nicht dein Aufgabe!!

Wie man in diesem Thread sehen kann ist es kein Gewinn mit "Werkzeugen Gottes" zu reden, die bereits bei der Herstellung Makel an sich haben.

Den sie sind dazu verflucht die alte Schriften mit ALLEN Mitteln zu verteidigen.

Sie verdrehen sogar das angebliche Worte Gottes, an denen sie angeblich glauben und für Wahr halten, bis zu Unkenntlichkeit.

Sie sind wie ihre erfundene Gott und haben nur Zwietracht im Sinn den sie zwischen Menschen stiften wollen. :}


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 19:14
@UNKNOWNbrother
gut zusammengefasst und wenn wir schon beim Monotheismus sind:
Wikipedia: Zarathustra
hat auch eine monotheistische Religion gestiftet.
gibts übrigens immer noch


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 19:15
@Niselprim
jesus wollte den leuten die augen öffnen, echnaton wolllte sie erblinden lassen;))

ein kleiner unterschied...


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 19:15
DieSache schrieb:Sorry, hab mal wieder dazu verleitet OT zu werden, aber ich bin immer bemüht auch auf Geschichtliches und Hintergründe zu verweisen, die erklären und zu besserem Verständnis beitragen wie und warum sich Glaube entwickelt hat und dass er einfach zum Menschsein mit dazugehört..
Ist auch richtig so @DieSache
Manche Atheisten meinen halt nur das Gegenteil, weil sie der Diskussion nicht folgen können.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 19:15
Spiritualität und ein aufgeklärter, mündiger Geist sind für mich jedenfalls kein Widerspruch und Wissenschaft und Glaube können sich durchaus ergänzen, davon bin ich überzeugt !


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 19:16
Haret schrieb:jesus wollte den leuten die augen öffnen, echnaton wolllte sie erblinden lassen;))

ein kleiner unterschied...
Hääh? @Haret Versteh Deinen Zusammenhang jetzt nicht.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 19:17
Niselprim schrieb:Hääh? @Haret Versteh Deinen Zusammenhang jetzt nicht.
Manche Theisten können halt nicht folgen.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 19:17
@Niselprim
hahhaa, mensch, echnaton war etwas zu begierig, den eingötterkult voran zu treiben;))
deswegen liess er auch das gesamte volk in die sonne schauen, bis zum geht nicht mehr...


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 19:17
holzer2.0 schrieb:Manche Theisten können halt nicht folgen.
*lach* :D


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 19:18
@holzer2.0
nette Retourkutsche ;)
echnaton war übrigens:
Echnatons Regentschaft wird verschieden datiert: ca. 1351–1334 v. Chr., 1340–1324 v. Chr. (Helck) oder 1353–1336 v. Chr. (Krauss)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 19:19
War Jesus CHRISTUS, Deiner Meinung nach, auch größenwahnsinnig?
nein, ich denke nicht. Auch wenn ich es nicht mit absoluter Bestimmtheit sagen kann.
Eine Frage an dich, war mahatma gandhi größenwahnsinnig? Nein war er nicht, und jetzt?
Ausserdem juckt mich in erster Linie das Fundament, und da sind wir beim AT doch richtig oder meinst du nicht? Und das da hinten und vorne nichts stimmt ist nichts neues ;)
Niselprim schrieb:Wann war Echnaton?
benutz wiki.. kein Bock jeden kram für dich noch mal nachzulesen.. wird verschieden datiert.. jedenfalls waren solche Gedankenkonstrukte nicht umbedingt was neues und konnten von den religiösen Priestern der Israelischen Stämme durchaus adaptiert, modifiziert und instrumentalisiert worden sein.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 19:20
@Niselprim

diese verhärteten Fronten sind meiner Ansicht nach Ergebnis einer zu engstirnigen (Vorurteile) Sicht, dass beide Seiten alle Vertreter der Gegenseite dazu geneigt sind in einen Topf zu schmeißen, ohne anzuerkennen dass es subjektiv geprägte Sichtweisen gibt, die eventuell konfessionell aus dem selben Stall stammen, aber es eben doch individuelle Sichtweisen und Auslegungen der theologischen Weltbilder gibt...


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 19:21
@Niselprim
Am gesamten Gizeh-Komplex haben 4 Pharaonen und eine Pharaonin gebaut (Chufu, Kafre, Menkaure und Chentkaus), während 3 dazwischenliegende Könike (Djedefre, Nebka und Schepseskaf) woanders bauten. Insgesamt wurde knapp 120 Jahre dran gebaut.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 19:26
Um meine Sicht der Propheten und spirituellen Führer zu verdeutlichen, für mich waren dies meist Menschen die die Missstände innerhalb der Gesellschaft in der sie lebten erkannten und eben diese Gesellschaft reformieren wollten, sie zur Umkehr ihres unsozialen Lebens zu bekehren...ob mich da noch einer versteht ?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 19:27
@DieSache

So ungefähr sehe ich das auch, ihre Aussagen galten immer für ihre jeweilige Zeit :)


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 19:28
Um meine Sicht der Propheten und spirituellen Führer zu verdeutlichen, für mich wren dies meist Menschen die die Misstände innerhalb der Gesellschaft in der sie lebten erkannten und eben diese Gesellschaft reformieren wollten, sie zur Umkehr ihres unsozialen Lebens zu bekehren...ob mich da noch einer versteht ?
Kann ich sehr gut leben mit solch einer Formulierung. hab trotzdem noch mal hervorgehoben wodrauf ich dann doch sehr viel Wert lege ;)

man könnte noch hinzufügen: ;) .. die teilweise glaubten oder nur vorgaben göttlich inspiriert zu handeln..


melden
345 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden