weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:25
@poet
poet schrieb:Gott ist weitaus geduldiger als jedes Papier
Da Gott nur auf dem Papier existiert, zumindest bei Buchreligionen, sollte man ihm die selbe Geduld unterstellen wie eben solchem Papier.


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:26
@poet
Lebe Du mal Dein Verstehen,
Welch Hose paßt, wir werden sehen! ;)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:27
Spiel der feigen Götter.

Oh, ihr unfähigen armen Kreaturen,
erschaffen und vergöttert wurdet ihr von uns Menschen!

Ohne uns Menschen ward und seid ihr hilflos,
ihr seid von unserem Aberglauben abhängig!

Eure ganze Macht und Pracht verdankt ihr nur uns Menschen,
wir Menschen gaben euch Orte in denen ihr existieren konntet,
unsere naiven Fantasien sind die einzigen letzen Orte
in denen ihr überleben könnt.

Erschaffen durch naiven und ungebildeten und
Dank der Machtgier der Scharlatane und
„Glauben wollen“ der Hilflosen erhielten euch so lange am Leben.

Weil ihr Menschen-Werke seid habt ihr keine andere Wahl euch
Feige zu verstecken und allen Herausforderungen auszuweichen
Und leere Versprechungen erst nach dem Tode zu erfüllen.

Solange der Mensch lebt wird er mit Erzählungen und Versprechungen
Verführt, eingeschüchtert und berauscht, aber euch und eure angebliche
Macht wird er nie zu Gesicht bekommen.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:27
Unter Blinden weiß man: Tasten
kann das Augenlicht ersetzen,
das Gehirn ist nur ein Kasten
mit binären Speicherplätzen.

Das Bewusstsein braucht kein Wissen,
was wir erst noch lernen müssen...


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:27
oha, zwei minuten weg, und es haben sich alle zum poetsein bekannt o__O


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:28
Haret schrieb:oha, zwei minuten weg, und es haben sich alle zum poetsein bekannt o__O
Ja ne :D so ganz ohne dich .. einfach so :D


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:29
Ich bin Dichter als Sie denken,
und wär ich leck, dann du mich auch. (lol)

Wir wollen streitend uns nicht kränken,
was suchend suggeriert der Bauch...


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:29
@Nesca
ja, ich war schon immer ne spaßbremse XD


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:29
das ist spaßig...hihi


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:31
@Keysibuna

Spiel der feigen Götter... cool. :D


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:32
@Gwyddion

Danke :)

Denke sagt einiges aus was vielen auf der Zunge liegt :D


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:33
@Gwyddion

feige Götter? Schon mal ne satte Ohrfeige von Gott bekommen? hihi


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:33
@poet

Muss ich mir das einbilden oder willst du ein Anleitung dazu schreiben wie ich mir das einbilden soll ? :}


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:34
@Keysibuna
da gibts bestimmt einige, die das anstelle gottes gern ausführen würden ;))

so ganz real XD


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:34
@poet

Wenn es Gott gibt, so verteilt er seine Klatschen recht oft. Immer mitten in die Fr.. rein.

@Keysibuna

Ich hab da auch noch etwas aus meinem Block. :D

Glaube – oder die Irrung bei der Wahrheitssuche

Grübel, Grübel, wo geht es hin,
Was ist meines Lebens Sinn?
Mein Geist ist willig, stets auf der Suche,
nach Glaube, den ich für mich verbuche.
Nach einer Wahrheit, die so klar und rein,
diese sollte mein Geheimnis sein.

Also hol ich ihn, den großen Kessel,
zum lösen meiner Geistesfessel,
gefüllt mit Hoffnung und auch Geist,
befeuert, mit Angst und Eifer meist.

Nun brodelt das Süppchen, ein heißer Ort,
gewürzt es wird mit des Glaubens Wort,
Das Buch der Bücher, kommt nun hinein,
Bibel genannt, gedichtet für die Seelenpein,

Rühren, Rühren, wie mag der Geschmack nun sein?
Etwas schal noch, überhaupt nicht fein.

Nun denn, bin ich stets frohen Mutes,
es gibt der Schriften soviel Gutes.
Ich frag, was nehm ich hinein,
Ach der Koran, der könnt es sein.

Rühren, Rühren, wie mag der Geschmack nun sein?
Etwas schal noch, überhaupt nicht fein.

Ach das ist jetzt dumm gelaufen,
ich könnt mir die Haare raufen.
Die Thora, ja die wäre prächtig,
der Juden Glaube, ja der ist mächtig.

Rühren, Rühren, wie mag der Geschmack nun sein?
Etwas schal noch, überhaupt nicht fein.

Ach verdammt, was soll das werden,
Ein Geschmack nach Golem, Mensch aus Erden.
Ich schau, ich nehms, ich werfs hinzu..
Der Maya Glaube, das Popol Vuh.

Rühren, Rühren, wie mag der Geschmack nun sein?
Etwas schal noch, überhaupt nicht fein.

Kruzefix, sie will nicht schmecken,
dann werd ich sie noch weiter strecken.
Die Edda, die alte Asen Sage,
die Suppe sie noch, wenigstens vertrage.

Rühren, Rühren, wie mag der Geschmack nun sein?
Etwas schal noch, überhaupt nicht fein.

Ich fluche, Sakrament und Halleluja,
so was bitteres, das war noch nie da.
Zum süßen nun, aus Indien oder wars aus Bali?
Viele Götter, Wishnu, Schiva und auch Kali.


Rühren, Rühren, wie mag der Geschmack nun sein?
Etwas schal noch, überhaupt nicht fein.

Weit im Lande, man mein Geschrei vernimmt,
verdammte Wahrheitssuche, ich bin verstimmt.
Aliens, Buddha und auch Elfen,
sollen mir zur Rettung helfen.
All die Glauben, welche nur möglich,
vermeng ich nun, das ist nur löblich.

Rühren, Rühren, wie mag der Geschmack nun sein?
Er bleibt so schal, überhaupt nicht fein!

Ich beb vor Zorn, die Wut ist groß,
Der Wahrheits Kern, stellt sich nicht bloß,
verborgen im Mensch, Natur und auch dem Vieh.
Vielleicht liegt sie auch in der Quantentheorie,
Unbekannt bleibt, wo sie nun lauert,
unerkannt, sie wohl dann versauert.
Doch der Suche Zeit.. die ich verwand,
und das liegt ganz offen, auf der Hand,
war vergeblich, weil ohne Hirneskraft,
keiner den Weg zur Wahrheit schafft.

Doch die Wahrheit, die ist nicht aufgeschrieben,
jedoch zeigt sie sich jedem, wenn der Tod wird siegen.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:35
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Denn dieser höllichsch Geistestranke,
den wir kennen als Absynth,
sorgt für eine Blickesschranke,
den zuviel davon, macht blind.
Hey, den hab ich überlesen. Talentiert, Chapeau!!! ;)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:36
@Haret

Jop, diese Wunsch zeigt auch sehr deutlich wie lieb sie mich haben :}

@Gwyddion

VIMBUZA :D

Cool :D


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:37
@Keysibuna
ja bestimmt:))
so wirds sein...


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:37
Oh, ihr Unwissenden, was muss denn noch alles geschehen, bevor ihr erwacht? Seht ihr denn nicht mit offenen Augen, wie euch die Illusionen fest im Griff haben?

Ich empfehle die Beschäftigung mit der Quantenmechanik, sie kommt dem, was Gott ist, derzeit am nächsten...,...der Nächste bitte...


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 20:39
Restblindheit

Es liegt ein Bangen wie ein Hoffen
in allen Menschen. Völlig offen
ist allerdings ob dieses reicht,
wenn einer kommt und es vergleicht
mit Wissen, das Erkenntnis bringt.

Ist man noch immer unbedingt
der Ansicht, dass des Menschen Geist
sich nur aus jenen Quellen speist,
die einfach zu verstehen sind,
so ist man für den Rest oft blind.

Ist man für diesen aber offen,
erübrigt sich das bange Hoffen.


melden
337 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden