weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.08.2012 um 19:47
@Snowman_one


Soso. Wer sagt das die Menschen keine schlechten Vorausetzungen hatten.
Es geht darum das dies zu schaffen ist und deshalb auch nicht unmöglich.
Du wolltest doch widerlegen das es überhaupt nicht ginge und die Sintflut es aus diesem Grunde auch nicht gegeben haben kann.
Es ist zwar schwierig aber nicht unmöglich.
Snowman_one schrieb:Für eine so schnelle Vermehrung, von 8 Menschen ausgehend die in der Arche waren, recht schlechte Vorausetzungen.
Eskimos und Beduinen leben und überleben heutzutage auch bei mehr als spärlichen Nahrungs- bzw.
Wasserquellen und werden auch in absehbarer Zeit nicht aussterben, nein sie vermehren sich sogar noch weiter.
Schlechte Voraussetzung heißt wie gesagt nicht gleich das es Unmöglich ist.

:)


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.08.2012 um 19:47
Persönlich @Haret


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.08.2012 um 19:47
@Niselprim
also du bist jesus begegnet?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.08.2012 um 19:48
Jesus nicht @Haret aber dem Heiligen GEIST - was aufs Selbe rauskommt,
aber nicht das Gleiche meint, wie Du eben - denke ich.


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.08.2012 um 19:52
@Niselprim
ok, also ich kann für mich sagen, ich bin jesus schon begegnet, ob das jetzt dasselbe ist, weiss ich auch nicht wirklich, hat mich damals aber auch nicht wirklich interessiert...

ich kann nix dafür, aber in meinem "glauben" gibt´s halt eher jesus, als den gott aus der bibel!
ihn durfte ich noch nicht sehen, noch nicht wirklich spüren... jesus dagegen schon, also von daher...

müsste man denn als gläubiger mensch nicht die gelegenheit haben, wenigstens einmal in seinem leben, gott sehen zu dürfen???

warum geht das nicht?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.08.2012 um 19:54
@shauwang
shauwang schrieb:Solange Menschen nicht die Gesetze brechen würde ich abraten irgend was mit ihnen zu "machen".
selbst dann rufen wir die Polizei und "machen " sonst selber besser gar nichts
Welche Gesetze?

Etwa die, die du für die einzig wahren hältst?
Oder die, gegen die du selber gerne verstößt?

Wo steht denn in der Bibel und erst recht im neuen Testament, dass sich Christen sich selbst zum Richter über Gut und Böse ernennen sollen??

Hat Jesus nicht etwa das genaue Gegenteil davon verlangt?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.08.2012 um 19:55
@Niselprim

Persönliche Erfahrungen als Wissen zu bezeichnen Beweist leider nicht allzu viel.
Es ist einfach deine Definition des Wortes 'Wissen'.

@Nesca
Nesca schrieb:Du wolltest doch widerlegen das es überhaupt nicht ginge und die Sintflut es aus diesem Grunde auch nicht gegeben haben kann.
Das nennt man Verschiebung der Beweislast.

Bei der Vermehrung innert 10'000 Jahren müssten die Bedingungen für so einen Wachstum ja ideal sein.

Aber selbst wenn. Welche Beweise gibt es denn ausser der Bibel für die Sintflut.
Du weisst ja, dass ich die Bibel, nicht als Beweis betrachte. :)


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.08.2012 um 19:56
@Snowman_one
was zum nachdenken für dich
George Orwell illustrierte die Bedeutung der Religion mit einem Bild aus seiner Kindheit. Als kleiner Junge habe er eine Wespe in der Mitte durchgeschnitten, das Insekt fraß gerade Marmelade von einem Teller und hatte die Verstümmelung offenbar nicht mitbekommen, jedenfalls schlang es einfach weiter, während ein "spärlicher Strom Marmelade aus ihrer abgetrennten Speiseröhre rann". Erst als sie zu fliegen versuchte, bemerkte die Wespe, dass ihr der Unterleib fehlte. Genauso, schreibt Orwell, "ergeht es dem modernen Menschen": Etwas sei weggeschnitten, die Seele, der Glaube, die Spiritualität, und der Mensch habe es nicht mal bemerkt. Konsumieren kann er so zwar noch, aber er wird nie wieder fliegen.
http://www.sueddeutsche.de/kultur/modeerscheinung-glaube-lob-der-gottlosigkeit-1.424763

@mileckarscham

ich dachte da eher an die staatlichen Gesetzte


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.08.2012 um 20:01
@shauwang
shauwang schrieb:George Orwell illustrierte die Bedeutung der Religion mit einem Bild aus seiner Kindheit.
Diese Illustration hast aber vielleicht nur du selber ganz falsch herum verstanden.

George Orwell hatte den ziemlichen Horror vor einem totalitären und überwachten Staat in dem nur noch ein Weltbild geduldet wird.

Auch vor dem "Gott sieht alles Staat" hat er diesen Horror.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.08.2012 um 20:01
Haret schrieb:ich kann nix dafür, aber in meinem "glauben" gibt´s halt eher jesus, als den gott aus der bibel!
ihn durfte ich noch nicht sehen, noch nicht wirklich spüren... jesus dagegen schon, also von daher...
Kommt darauf an @Haret wen Du als den gott aus der bibel meinst.
Den VATER aber, den Jesus erklärte, DEN wirst auch nie sehen sondern nur zeigen können.

Wie hast Du Jesus gesehen?
Haret schrieb:müsste man denn als gläubiger mensch nicht die gelegenheit haben, wenigstens einmal in seinem leben, gott sehen zu dürfen???

warum geht das nicht?
GOTT an sich, IST das Universum - schaust Dir halt an :) allerdings nur von Innen ;)
Die Dreifaltigkeit GOTTes lässt sich aufteilen in:
VATER=Bewußtsein des Universums
SOHN=Hervorgebracht
GEIST=Geist
Snowman_one schrieb:Persönliche Erfahrungen als Wissen zu bezeichnen Beweist leider nicht allzu viel.
Es ist einfach deine Definition des Wortes 'Wissen'.
Nein @Snowman_one Wissen durch Erfahrungen entspricht der Weisheit.
Alles andere Wissen ist nur vermeintliches Wissen
und kannst nur als Wahrheit betrachten, wenn es sich durch die Erfahrung bestätigt.
Oder etwa nicht? --->Mal ganz ehrlich zu Dir selbst ;)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.08.2012 um 20:06
@shauwang
shauwang schrieb:ich dachte da eher an die staatlichen Gesetzte
Wozu gibt es denn staatliche Gesetze, wenn eh 80% er Menschen absolut überzeugt sind, dass nur die ihren Gesetze im Glauben, die einzig wahren und gerechtesten sind.

Da brauchen wir diese Gesetzte wohl am hauptsächsichsten, um uns vor der Allmacht Gottes zu schützen.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.08.2012 um 20:11
@Niselprim
Wenn du noch nie einen Schmetterling gesehen hättest, könnte man dir hinreichend Wissen vermitteln, was ein Schmetterling ist, du könntest auch einen anschauen usw.
Dann kannst du an Schmetterlinge glauben und von ihnen wissen.

Das kann man das als Wissen durch Erfahrung Bezeichnen.
Niselprim schrieb:Und, ich kann schon wissen, dass CHRISTUS der einzig richtige Zugang zum Himmel ist
- jedenfalls für mich, da ich es bereits erfahren habe
Hier beschreibst du eine persönliche Erfahrung als 'Wissen'.

Merkst du denn Unterschied?


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.08.2012 um 20:11
@Snowman_one
Beweis der Sintflutschnellsedimentation


Immer wieder findet man fossile Baumstämme, Pflanzen und Tiere, die sich über mehrere geologische Schichten erstrecken (polystrate Fossilien). Das Problem dabei ist, dass diesen Schichten oft ein radiometrischer Altersunterschied von mehreren Tausend oder gar 10'000 Jahren zugeschrieben wird. So wurde auf dem Hauenstein (in der Schweiz) ein fossiler Fischsaurier gefunden, der sich über drei Schichten erstreckt. Weil ein Fisch bereits nach wenigen Tagen zu verwesen beginnt, müssen Schichten, wie diejenigen vom Hauenstein, sehr schnell abgelagert worden sein. Ein Baumstamm muss innerhalb von wenigen Jahren oder Jahrzehnten eingeschlossen werden, damit er versteinern kann, bevor er zerfällt.
index thesende3 geologieundpalaeontologi

Der Ichthyosaurier vom Hauenstein:

Unversehrt freigelegt und ausgestellt im Naturmuseum Olten.




Speziell in kohleführenden Schichten findet man häufig verkohlte oder versteinerte polystrate Baumstämme (4), die verdeutlichen, dass die geologischen Schichten, in denen sie gefunden werden, womöglich schneller als durch die konventionelle Geologie veranschlagt entstanden sind (5).

index thesende3 geologieundpalaeontologi
Fund in Australien / Alte Zeichnung: Ein polystrater Baumstamm, gefunden und fotografiert in Australien. Daneben eine historische Zeichnung die belegt, dass dieses Phänomen in der Geologie schon lange bekannt ist.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.08.2012 um 20:14
Da Du @Snowman_one nicht mal die einfachsten Dinge annehmen willst,
selbst wenn sie als Erklärung hergenommen werden, ist eine Unterhaltung mit Dir
reine Zeitverschwendung, aus meiner Sicht
- und da rede ich aus persönlichen Erfahrungen ;)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.08.2012 um 20:14
@shauwang
shauwang schrieb:Speziell in kohleführenden Schichten findet man häufig verkohlte oder versteinerte polystrate Baumstämme
Vermutlich weil es Bäume sind, aber egal.

Wiki:
Der Ursprung der Steinkohle liegt in erdgeschichtlicher Zeit vor etwa 350 bis 250 Millionen Jahren. Im Karbon und Perm gediehene Urfarne[1], Kalamiten sowie Siegel- und Schuppenbäume bildeten große Sumpfwälder

Wikipedia: Steinkohle


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.08.2012 um 20:16
@Niselprim
Niselprim schrieb:Nein @Snowman_one Wissen durch Erfahrungen entspricht der Weisheit.
Seit wann hat persönlicher Geschmack etwas mit Weisheit zu tun?

Wenn man sich damit die ganz Welt "widewidewit" so machen will, wie sie einem persönlich am besten gefällt und schmeckt, dann nennt man das Bosheit und erst recht wenn dabei auch noch Gott und absolute Wahrheiten im Spiel sind , die keinen Widerspruch dulden.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.08.2012 um 20:16
@Snowman_one
Sinnlos mit dir du gehst auf MEIN Beitrag nicht ein und redes was von Kohle

@mileckarscham
Geschmack hat was mit den 5 Sinnen zu tun Weisheit mit Geist und Verstand


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.08.2012 um 20:22
@Niselprim

Ich kann nichts dafür das dein Glaube verglichen mit einem Schmetterling alt aussieht. Zumindest im Bezug auf die Beweisbarkeit.

Wenn du deinen Glauben hier als den einzig wahren proklamierst, musst schon mit etwas besserem daherkommen als:

"Ich habe keine Bessere Erklärung für das hier, also Gott wars."


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.08.2012 um 20:31
@Snowman_one
shauwang schrieb:Geschmack hat was mit den 5 Sinnen zu tun Weisheit mit Geist und Verstand
Also gibst du damit zu, dass Gott nur eine Einbildung von Geist und Verstand ist,
in vermeintlich weiser, aber in Wirklichkeit abgrundböser Absicht, sich als Mensch dominant über sein Mitwelt behaupten zu wollen.

A - Logik - ist Gott eine Behauptung für die es keine Beweise gibt und selbst wenn in der Bibel die Wahrheit stünde, steht dort noch immer nur das, was die Menschen damals glauben wollten, als man es in die Bibel geschrieben hat.


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

25.08.2012 um 20:33
@shauwang
shauwang schrieb:Das Problem dabei ist, dass diesen Schichten oft ein radiometrischer Altersunterschied von mehreren Tausend oder gar 10'000 Jahren zugeschrieben wird.
Ein Baumstamm könnte ja mal mit Gewalt in so eine Schicht gedrückt werden denn du sagst ja:
shauwang schrieb:....die Sedimentschichten gibt es und die können wenn sie weich sind
Wasser enthalten ,
@mileckarscham
Denke mal du meinst @shauwang


melden
342 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden