weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 19:44
Wikipedia: Hundertster_Affe

@psreturns
psreturns schrieb:Wir würden ihn Gott nennen und sogar für ihn in den Krieg ziehen.
Das wolltest Du doch hören, oder? ;)
absolut nicht, ganz im Gegenteil...aber gut...


melden
Anzeige
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 19:44
@poet
hab grad geschaut, ok, und das müsste wohl beim menschen auch so funktionieren??
mit 100 stück?? oder 1000?? oder 10000?


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 19:45
@Keysibuna
über generationen... wenn nicht jeder derselben generation mitzieht, verlängert sich das ganze natürlich wieder ...


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 19:46
@Haret

Es werden auch in diesen Generationen welche geben die der Meinung sind "ES wird alles schon richten", aber das ist kein Grund deshalb jetzt NICHTS zu tun :}


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 19:47
@Keysibuna
nein, das sicher nicht!
es wird immer menschen geben, die ihr leben einer sache widmen, sich aufopfern...

ich hab nur meine bedenken, ob das am "großen" jemals was ändert...


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 19:47
Es gibt so was wie die "kritische Masse" im kollektiven Unterbewusstsein; wenn es dort eine Initialzündung gibt, werden ganze Welten versetzt und mehr, es käme zu einem wahren Paradigmawechsel ungeahnten Ausmaßes...in jeder Hinsicht, noch aber befinden wir uns im geistigen Stadium eines Vorkindergartens...leider


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 19:47
@poet
poet schrieb:absolut nicht, ganz im Gegenteil...aber gut...
Es ist auch nur eine Bezugnahme auf etliche "Magiere", die so etwas schon erreicht haben.
Wer gibt denn die Gewissheit, das Besagter seine Macht nicht auch ausnutzt!


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 19:48
Liebe heißt in allererster Linie DIENEN, schon gewusst?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 19:48
@Haret

Das ist auch dein gutes Recht und weil du auch davon nichts haben wirst verstehe ich sehr gut warum du so denken willst :}


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 19:49
@poet
was würde denn deiner meinung nach so eine initialzündung auslösen??

@Keysibuna
jo, danke... jetzt werd ich wieder pessi:))


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 19:50
@poet
Liebe heißt in allererster Linie DIENEN, schon gewusst?
Man dient aber in dem Gewissen, das dem eigenen Ego damit Gutes wiederfährt. Liebe ist selten uneigennützig. Aber toll.. :D


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 19:51
@Haret

Macht nichts, es gibt Zeiten in denen man pessi sein muss und das ist keineswegs was negatives :)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 19:52
@Haret

oh, wir sind kurz davor, bitte noch etwas Geduld...die enorme Zunahme von "erleuchteten" Seelen, um nicht zu sagen Flut, ist ganz erstaunlich...


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 19:52
Gwyddion schrieb:Liebe heißt in allererster Linie DIENEN, schon gewusst?
Nur für denjenigen der das als "dienen" ansehen will :}


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 19:52
Gwyddion schrieb:Liebe heißt in allererster Linie DIENEN, schon gewusst?
und da fängts schon an!

wer "dient" denn heute noch uneigennützig?

@Keysibuna
na, da bin ich aber beruhigt;))


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 19:52
@poet
ok, also tut sich doch was??
poet schrieb:die enorme Zunahme von "erleuchteten" Seelen


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 19:53
und wie...wart's nur ab...wir sind schwer im Kommen...


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 19:53
@Nesca
Nesca schrieb:Es wäre nett wenn man nicht alle Menschen die gläubig sind über einen Kamm ziehen würde .
Es geht aber gar nicht anders.

Der Glaube an Götter ist wie ein ziemlich verfilzter "Zopf", den man erst mal richtig aus-kämmen muss, um die echten Haare von den falschen zu unterscheiden.

Niemand hier behauptet, dass alle Gläubigen gleich blöd sind und es nur ein einziges subjektives Motiv oder solchen Grund für den Glauben an Gott gibt.

Aber man kann sicher sagen, dass es ebenso keinen einzigen objektiven Grund für diesen Glauben an Gott gibt.

Auch wenn alle Gläubigen das immer und ewig so behauten wollen, weil man ja sieht, wie schön und perfekt die Welt doch in allem ist und dass nur dieser gefräßsige und Nimmersatt von ungläubigem Mensch darin der einzige Störenfried in aller dieser vollkommene Schöpfungsharmonie ausmacht.

Ok. Man kann das alles so sehen und nach dem eigenen Gefallen daraus auswählen, was man sehen oder nicht sehen will, damit man im eigenen Gemüte und im Einschätzen des eigenen Selbstwertes immer besonders zufrieden mit sich selbst sein kann.

Um das und um nichts anderes geht es im Glauben und nicht so, wie die Gläubigen alle und ohne Ausnahme gerne von sich behaupten, dass es ihnen um die besondere und selbstlose Wertschätzung eines realen persönlichen Gottes ginge.

Somit hatte Sigmund Freud schon recht, als er meinte: alle Götter und jeder Gott ist in Wirklichkeit nur die eine Göttin der heiligen Egozentrik (Das Überich)

Wie nun jede/R Gläubige diesen Kult um sein/En Gott gerne tanzt und glaubt tanzen zu müssen, ist von Fall zu Gläubigen, immer ganz unterschiedlich.

Deswegen muss man zuerst immer den ganzen Zopf über die selbe Bürste kämmen, um überhaupt erst ...

aber genau davor fürchten sich alle Gläubigen am meisten. :D


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 19:54
@poet
poet schrieb:oh, wir sind kurz davor, bitte noch etwas Geduld...die enorme Zunahme von "erleuchteten" Seelen, um nicht zu sagen Flut, ist ganz erstaunlich...
Da siehst Du etwas, was mir bisher noch verborgen scheint... zumindest wenn ich das Wiedererstarken der Kreationisten z. B. in den USA sehe oder die Welle der Islamverbreitung weltweit.


melden
Anzeige
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.08.2012 um 19:55
@poet
gut, einen grund muss es ja haben;)), dass es immer mehr werden!


melden
220 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden