Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 21:22
@shauwang
Zitat von shauwangshauwang schrieb:Werden wir ja sehen welcher dann den richtigen genommen hat
Werden wir alle sehen. Spätestens mit Eintritt des Ablebens.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 21:22
@Ahiru
Zitat von AhiruAhiru schrieb:Du hast mich ja auch schon "belehrt", dass dein Glaube der richtige wäre.
Habe ich Dir gesagt, das mein Glaube der Richtige wäre ? Ich meine einfach, das man von etwas, das man nicht kennt, behaupten, das es wahr ist, denn keiner von den heutigen Christen war damals dabei und kann beschwören, das Alles was geschrieben ist stimmt. Wenn sie sagen würden, unser Glaube ist eine Theorie, dann wäre das ok., aber nein, sie behaupten einfach, das es sich um Wahrheit handelt, das ist einfach nicht akzeptabel.


1x zitiertmelden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 21:23
@Reigam
ja das wissen wir nun alle
da brauchst du dich nicht wiederholen


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 21:23
@Reigam
Zitat von ReigamReigam schrieb:Nicht, wenn die Atheisten recht haben
Treffer... versenkt.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 21:23
@Kayla
Zitat von KaylaKayla schrieb:Ich meine einfach, das man von etwas, das man nicht kennt, behaupten, das es wahr ist, denn keiner von den heutigen Christen war damals dabei und kann beschwören, das Alles was geschrieben ist stimmt. Wenn sie sagen würden, unser Glaube ist eine Theorie, dann wäre das ok., aber nein, sie behaupten einfach, das es sich um Wahrheit handelt, das ist einfach nicht akzeptabel.
Und du behauptest was von Löwenköpfigen Göttern. Und hab ich mich beschwert? Nein.


1x zitiertmelden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 21:26
@Ahiru
Zitat von AhiruAhiru schrieb:Und du behauptest was von Löwenköpfigen Göttern. Und hab ich mich beschwert? Nein.
Blödsinn, ich habe damit gepostet, was es ursprünglich mit dem biblischen Gott auf sich hatte. Das hat aber nichts damit zu tun, das ich es persönlich so glaube oder sehe. Damit wird doch klar, das es vom christlichen Gott und seiner Gefolgschaft mehrere Auslegungen gibt.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 21:28
@Kayla
Glauben ist keine Theorie sondern
ein Hoffen auf Dinge die man nicht sieht aber wovon der Glaubende überzeugt ist, daß sie wahr sind .


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 21:28
@Kayla
Ja, und ich hab dir gesagt, dass ich was anderes glaube. Wo ist nun das Problem?


1x zitiertmelden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 21:28
@shauwang
ein Hoffen auf Dinge die man nicht sieht aber wovon der Glaubende übezeugt ist, daß sie wahr sind .
Genau, aber die Hoffnung stirbt immer zuletzt.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 21:31
@Ahiru
Zitat von AhiruAhiru schrieb:dass ich was anderes glaube. Wo ist nun das Problem?
Das Problem ist, das Du die Jaldabaoth-Geschichte mit Deinem Glauben nicht widerlegst.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 21:31
ein Hoffen auf Dinge die man nicht sieht aber wovon der Glaubende überzeugt ist, daß sie wahr sind

Hört sich an wie;


Nur weil etwas "nicht unmöglich" ist will man sich selbst überzeugen das es Logisch sein soll :}


1x zitiertmelden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 21:33
@Keysibuna
Zitat von KeysibunaKeysibuna schrieb:Nur weil etwas "nicht unmöglich" ist will man sich selbst überzeugen das es Logisch sein soll
Eben irrational halt.:)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 21:34
@Kayla
Wieso sollte ich sie widerlegen? Was hätte ich davon? Was hättest du davon? Ich dachte,, die "Überzeugungsarbeit" würde dich stören?


1x zitiertmelden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 21:34
@Kayla

Aber anscheinend ruft es ein überhebliches Gefühl hervor die es einem ermöglicht sich über anderen Menschen zu erheben, sonst würden wir es nicht so oft lesen :}


1x zitiertmelden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 21:41
@Ahiru
Zitat von AhiruAhiru schrieb:Wieso sollte ich sie widerlegen? Was hätte ich davon? Was hättest du davon? Ich dachte,, die "Überzeugungsarbeit" würde dich stören?
Ich habe das gepostet, weil ich dachte, das die Hardcore-Christen es besser wissen würden, ist aber nicht der Fall. Jeder interpretiert seine eigene Vorstellung, was heißt, das Ganze ist heiße Luft, mehr nicht.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 21:42
@Kayla
Also einerseits willst du Argumente, warum das Christentum das einzig Wahre is, andererseits findest du es schlecht, wenn jemand versucht das Christentum als einzig wahre Religion zu belegen?


1x zitiertmelden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 21:42
@Ahiru
Zitat von KeysibunaKeysibuna schrieb:Aber anscheinend ruft es ein überhebliches Gefühl hervor die es einem ermöglicht sich über anderen Menschen zu erheben, sonst würden wir es nicht so oft lesen
Es ist vielleicht so, das je mehr man davon von sich gibt, desto mehr fühlt man sich selbst ein wenig wie Gott.


1x zitiertmelden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 21:44
@Ahiru
Zitat von AhiruAhiru schrieb:Also einerseits willst du Argumente, warum das Christentum das einzig Wahre is, andererseits findest du es schlecht, wenn jemand versucht das Christentum als einzig wahre Religion zu belegen?
Nein, es geht um stichhaltige Begründungen dafür oder dagegen, ganz unabhängig davon was ich selbst glaube. Je weniger davon vorhanden ist, desto mehr heiße Luft, wie schon gesagt. Es ist einfach nur Wortglauben, Buchstabenglauben, keine echten Inhalte.


1x zitiertmelden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 21:45
@Kayla
Zitat von KaylaKayla schrieb:Es ist vielleicht so, das je mehr man davon von sich gibt, desto mehr fühlt man sich selbst ein wenig wie Gott.
Man verinnerlicht vlt. die biblischen Aussagen nach eigenem Empfinden und fühlt sich vlt. Gott näher.
Also so könnte ich es mir erklären.


1x zitiertmelden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

30.08.2012 um 21:47
@Gwyddion
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Man verinnerlicht vlt. die biblischen Aussagen nach eigenem Empfinden und fühlt sich vlt. Gott näher.
Oder so. Aber sehr weit vom Größenwahn wäre das nicht mehr entfernt.


melden