weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.09.2012 um 14:24
shauwang schrieb:das geht imdem du die Gebote hälst,welche in den Schriften zu finden sind.
Die Gebote sind nicht schwer zu halten.
Wie Strafgesetzbuch :D Wenn man sich nicht daran hält passiert bitte was? Richtig! Bestrafung :}

Also sagst te damit eigentlich das wenn man sich nicht daran hält dann ist man "Straffällig" ist :}

Und wie man auch aus menschlichen Gesetzen kennt ist nicht jeder ist ein Täter wenn er ein Gesetz bricht was aber im "göttlichen" Geboten nicht möglich ist :}
shauwang schrieb:So vollkommen zu werden wie Gott ist
Also menschen verachtende und verführende Wesen der nur sein Willen durchsetzen versucht ?


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.09.2012 um 14:25
@shauwang
shauwang schrieb:ist Gott ein mensch und damit vesrtehe ich auch das Leben was ich führe
So vollkommen zu werden wie Gott ist
Hhmm, verstehe, deshalb also Deine ständigen Bemühungen sich über uns Andere hier stellen zu wollen. Das ist garantiert der falsche Weg.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.09.2012 um 14:29
@lordseraf
keine Ahnung was du meinst, eventuell Morden sei Gut oder wie soll ich dich vertehen.
@Keysibuna
Du meinst er bestraft die Bösen
@Kayla
Du kannst genau so vollkommen werde wie jeder andere mensch auch.
Wirds wieder persönlich mit Beleidigungen, lass das lieber sein.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.09.2012 um 14:32
@shauwang

Was für Ihn böse ist ist für den Menschen nicht :}

Und wenn man an deinen Worten glauben schenken will , so muss man sich eigentlich fragen warum Er das "Böse", was eigentlich auch zu seinen Plänen gehört und ohne es nicht funktionieren könnte, bestrafen will, wenn das "Böse" Ihm dabei hilft seine egoistische Pläne durch zu setzen? :}


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.09.2012 um 14:33
@shauwang

Nö und ich glaube auch nicht das es der Tenor meines Post war.
Ich meine das die 10 obersten Gebote der Bibel nicht wirklich etwas sagen was man nicht von sich aus erkennen würde.
Den das töten nicht gut ist weiß jeder normale gesunde Mensch von sich aus. Dafür sollte man kein heiliges Buch brauchen.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.09.2012 um 14:36
@lordseraf
lordseraf schrieb:Ist es nicht auffällig das sie zum Beispiel sagen begehre nicht deines nächsten Sachen( Ja ich weiß ganz so wird es nicht gesagt, aber es trifft den Kern der Sache) und nicht schände nicht deines nächsten Kind/Frau usw?
Meinst du das damit ?





Im biblischen Original heißt es:

Exodus 20, 17: Du sollst nicht nach dem Haus deines Nächsten verlangen. Du sollst nicht nach der Frau deines Nächsten verlangen, nach seinem Sklaven oder seiner Sklavin, seinem Rind oder seinem Esel oder nach irgend etwas, das deinem Nächsten gehört. (Hier sind 9. + 10. Gebot miteinander verbunden)

Deuteronomium 5, 21: und du sollst nicht das Haus deines Nächsten begehren, nicht sein Feld, seinen Sklaven oder seine Sklavin, sein Rind oder seinen Esel, nichts, was deinem Nächsten gehört.

top


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.09.2012 um 14:36
@Keysibuna
was für den Menschen gut ist, ist allgemein bekannt,das was aufbaut und dem L
eben dient
Das Böse agiert aus eigenem Willen,Gott weis aber wie er es nutzen kann zum ewigen leben des Menschen.
@lordseraf
na gut wenn du das schon weist schön für dich


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.09.2012 um 14:36
wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Ihr liegt allesamt neben der Spur...und zwar meilenweit...


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.09.2012 um 14:37
@lordseraf

Hi :)
lordseraf schrieb:Den das töten nicht gut ist weiß jeder normale gesunde Mensch von sich aus.
Und was ist wenn es von Gott verlangt wird, wie es im Märchenbuch beschrieben wird? :}

Dann ist auf einmal das Töten erlaubt, weil es sich bei den getöteten nicht um Israeliten handelt soll es "Gut" sein? :D

Also auch wenn man dafür ein "Heiliges Buch" braucht macht es nicht einfacher, weil man dann auch noch beachten muss ob diese Tötung von Gott gewollt ist oder nicht :)

Und wenn man sich dazu entschließt nicht zu töten so stößt man wieder gegen Gottes Wille :}


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.09.2012 um 14:39
@poet
poet schrieb:wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Ihr liegt allesamt neben der Spur...und zwar meilenweit...
Wahrlich ich sage dir :
Damit könntest du recht haben :D


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.09.2012 um 14:39
@Kayla
Kayla schrieb:Nö, Gott ist wenn überhaupt das Universum, die Natur und alle möglichen anderen denkbaren, möglichen und für uns nicht denkbaren Universen und Existenzen. Sich da einzubilden, Gott sein oder werden zu können ist schon reichlich vermessen. Wir sind in diesem riesigen Pool an Möglichkeiten nur eine winzige Variante, nicht mehr, aber auch nicht weniger.
Sehr schön auf den Punkt gebracht. Ich seh das ähnlich.Gott menschliche Eigenschaften aufzudrücken- männlich, weiblich oder Das Gute (je nach eigenem Geschmack) ist schon sehr naiv. Andererseits find ich`s auch sehr überheblich, dass der `Moderne Mensch` glaubt er könne alles rational erklären und es wäre nur eine Frage der Zeit bis das Rätsel unserer Existenz komplett durchschaut und aufgeklärt ist. Für mich unverständliches Gehabe...man muss sich nur mal unserer derzeitigen Realität widmen.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.09.2012 um 14:39
@shauwang
shauwang schrieb:Das Böse agiert aus eigenem Willen,Gott weis aber wie er es nutzen kann zum ewigen leben des Menschen.
Was nu?

Er braucht böse Werkzeuge damit diese seine Gläubige bestrafen oder einschüchtern kann und dann will Er diese dann noch dafür bestrafen, nur weil sie sein Willen erfüllt haben? :}


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.09.2012 um 14:42
@Keysibuna
Er braucht es nicht aber da es da ist benutzt er es für den Zweck das ewige leben der Mensche zustande zu bringen.
Durch den Gegensatzt können sich Menschen entscheiden.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.09.2012 um 14:44
@threadkiller

Ja die Stelle meine ich.

@Keysibuna

Hi :)

Das töten auf "Befehl" Gottes habe ich ja noch nicht einmal einbezogen :)

Es ist schon erstaunlich das es wirklich Menschen gibt die an diesem Buch festhalten. Aber es gab ja auch Menschen die Mein Kampf gut fanden oder die meinten in Songs von den Beatles können man hören wie die Welt zu Ende geht.

Und an alle die mir nun sagen Gott habe die Bibel verfasst. Oder zu mindest den Auftrag dazu gegeben hat und damit sei sie gültig und richtig sei gesagt das die Bibel von Menschen geschrieben, zusammen gestellt und verbreitet wurde.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.09.2012 um 14:45
Es gibt nur EINE "Seele", basta...,
sage ich als Kritikaster
aller Interpretationen,
die da geistern seit Äonen
durch der Menschen Kleinhirnzone,
doch es kratzt ja nicht die Bohne.

Jeder labert geistlos-dröge,
dass er Durchblick hat vermöge
seines Glaubens, seiner Sicht.
Leider gibt es keine Pflicht,
nicht bei Jungen, noch bei Alten:
einfach mal die Fresse halten...lol


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.09.2012 um 14:46
@shauwang
Keysibuna schrieb:Was nu?

Er braucht böse Werkzeuge damit diese seine Gläubige bestrafen oder einschüchtern kann und dann will Er diese dann noch dafür bestrafen, nur weil sie sein Willen erfüllt haben? :}
Das ;
shauwang schrieb:Er braucht es nicht aber da es da ist benutzt er
ist kein Antwort !! :}

@lordseraf
lordseraf schrieb:Das töten auf "Befehl" Gottes habe ich ja noch nicht einmal einbezogen :)
Deshalb musste ich es erwähnen um zu verdeutlichen wie paradox das ganze sein kann wenn man genauer hinsieht :)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.09.2012 um 14:46
@Keysibuna
Mein Dank sei dir gewiss :)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.09.2012 um 14:47
@lordseraf

Nicht zu Danken, kommt aus dem Herzen :)


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.09.2012 um 14:47
@lordseraf
was soll daran erstaunlich sein wenn ein Mensch versucht sich an Hand der Schrift zu vervollkommnen.
Sie dient ihm als Hinweis und Erfahrung, was andere dadurch gelern haben


@Keysibuna

ja halbe zitate sind in der tat keine ganze Antwort


@Nesca

natürlich kann ich Gott erklären er hat sich ja schließlich offenbart


melden
Anzeige
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.09.2012 um 14:48
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:ist kein Antwort !!
Du verlangst doch nun wirklich das dir ein *Mensch * , *Gott* erklären kann ?!?

Das kann kein Mensch , seit dem er hat ein enormes Einbildungsvermögen .
;) :)


melden
363 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden