Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schutz vor spirituellen Einflüssen

47 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Geist, Dämonen, Paranoia, Allein, Runen, Bannsprüche
zraak
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schutz vor spirituellen Einflüssen

08.07.2012 um 15:11
@bacter
Weil der heilige Kult um die Kuh der Spiritualität nichts anderes ist, als eine Celebration kindlich-naiver Egozentrik.
Menschen bei denen sich die ganze Welt nur um die eigene Mitte dreht und bei Kindern ist das allgemein so, fixieren ihre Aumerksamkeit immer nur auf die eigenen Empfindungen.

Wenn man seine Aufmerksamkeit immer nur auf die eigenen Empfindungen konzentriert, verliert man leicht die Einsicht, dass der Wart einer Sache und die Sache eines Wertes, in völlig gegensätzlichen Relationen zur Wirklichkeit stehen.

Wenn es um Werte geht, geht es immer nur um das Empfinden!

WAS HAST DU DENN ERLEBT ?
wenn ich mir das durchlese und die dazugehörigen faktoren betrachte die dazu nötig sind dass du so geworden bist (nicht negativ gemeint ;) ) dann würde ich sagen
dass echt ne menge beschissenener leute dein ego geformt haben
aber du trotzdem versuchst alles richtige und gute zu filtern und dein eigen zu nennen
was dann wiederum dich ausmacht....aber wtf

glaub mir ! ich kann mt dir fühlen
ich bin einer der verkommensten subjekte von allmy
und das nicht umsonst ich bin noch viel mehr scheiße begegnet und bin zwar dadurch nochmehr wert
weil ich alles schlechte versuche ab zu wenden
aber DAS tut mir leid für dich :( ich hätte dir gerne eine andere vergangenheit und andere menschen gewünscht


melden
Anzeige
bacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schutz vor spirituellen Einflüssen

08.07.2012 um 15:35
@zraak
zraak schrieb:wenn ich mir das durchlese und die dazugehörigen faktoren betrachte die dazu nötig sind dass du so geworden bist (nicht negativ gemeint ;) ) dann würde ich sagen
dass echt ne menge beschissenener leute dein ego geformt haben
aber du trotzdem versuchst alles richtige und gute zu filtern und dein eigen zu nennen
was dann wiederum dich ausmacht....aber wtf
Eben genau deswegen guter @zraak

ist dieser ganze Wahn um die Spiritualität gar der letzte Dreck von einem Bewusstsein niedersten Verstandes.
Und ganz einfach auch deswegen, weil im Normalfall jeder andere Mensch auch zu empfinden und zu fühlen im Stande ist - dank simpler Spiegelneuronen - aber sich darüber hinaus und bei einem Mindestmaß an rationalen Verstand den jeder Erwachsen haben sollte - dennoch im klaren isein müsste,

dass des liebstes Steckenpferd des Menschen die Selbstbeweihräucherung ist. ;) :D

Ob er dafür krankhaft dem Geld und materiellen Dingen hinterher jagt, um sich selbst und seinen Rivalen um Territorium, Sex und Futter zu beweisen, dass er mehr wert ist als SIE, oder in einem Stadion (Tempel) für die Ehre und den Ruhm seiner Götter (Ideale)
Gladiatoren gegeneinander hetzt, die für IHN leiden und Siegen. *g* ist eigentlich beides der gleiche Unsinn, wie ihn der Hirsch und Hammel auf dem Prunft-platz aufführt.

Wo also ist hinter all dieser "ich habe den größten -Spiritualität" überhaupt das Bewusstsein? ;)

Hirn einschalten *g*


melden
zraak
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schutz vor spirituellen Einflüssen

08.07.2012 um 15:43
@bacter
bei mir geht es eigentlich in die gleiche richtung wie bei dir
besonders die geschichte von hain und abel finde ich besonders pervers
da soll doch wirklich gott gesagt haben "ich will dass du mir deine tiere opferst und sie mir gibst indem du sie verbrennst"

noch perverser gehts nicht :töten für gott

ABER das was ich erlebt habe ist nicht um den haufen zu werfen (ist unumstößlich)
ich hatte 1989 eine vision von einer kamera einer videokamera und ich sah sie von allen seiten
ich konnte sie in einen 360°winkel betrachten

und 2010 habe ich EXAKT die selbe kamera gekauft
ich besitze sie jetzt und sie sieht exakt so aus wie die kamera die ich 1989 in der vision gesehen habe


melden
bacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schutz vor spirituellen Einflüssen

08.07.2012 um 16:18
@zraak

Ich denke nicht, dass du 1989 wirklich von dieser Kamera geträumt hast!
Wie und warum du aber trotzdem zur Gewissheit einer solchen Überzeugung gelangen konntest, kann dir jeder Psychiater und Psychologe ziemlich genau erklären.

Solche vermeintlich paranormale Erinnerungen haben wir Menschen unter dem Fachbegriff "Déjà-vu - Träume " sehr häufig und unter gesunden Umständen weis unser UnterbewussteS Erinnerungsvermögen solchen Unsinn auch sicher auszufiltern!

Dahinter steckt also kein einziger Gramm echter Hokuspokus!

Etwas anderes ist es, wenn man z.B. von einer Technologie träumt, die dann irgendwann sehr ähnlich Wirklichkeit wird.

Als ich in 70iger Jahren in einer Tanzkapelle die Hammond - Orgel und einen der ersten Klein-Synthesizer spielte, sinnierte (träumte) ich oft davon, dass man über einer Tastatur/Taste mehrere Instrumente gleichzeitig spielen kann und dazu poliphon mit Pianoforte-Dynamik , so wie es dannseit den 90er Jahren zum Standard wurde.

Liegt aber daran, dass ich mich schon als Bub und Halbwüchsiger verdammt gut mit Elektronikbauteilen und elektronischen Schaltungen auskannte!

Auch das Handy, den Personal Computer und viele andere technische Besonderheiten, ohne die sich die Menschheit heute kein normales Leben mehr vorstellen kann, hab ich damals schon gut umrissen vorher geahnt.

Dahinter steckt aber kein Gramm und kein Milliliter übernatürlicher Fierlefans, sondern einfach nur ein gutes Gefühl und viel Aufmerksamkeit dafür was realistisch möglich ist. ;)


melden
zraak
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schutz vor spirituellen Einflüssen

08.07.2012 um 23:54
@bacter
find ich echt schon... schade du verpasst was
du wärst erstaunt wenn du dich für diese sache entscheiden würdest wie dann dein leben aussieht
denn selbst wenn ich krank bin habe ich echt bessere vorstellungen vom leben und es verschafft mir mehr als das was die ignoranten sich da denken
wenn du es aufwiegst was es für gegen oder für -beweise gibt kommst du in etwa auf ein 50-50
und was für dich war ist weiß ich ja jetzt
aber du solltest trotz deiner entscheidung wie du das siehst
trotzdem die augen offen halten
vieleich tkommt doch der große knall und du bekommst ihn nicht mit wäre schade
ich hab mich selbst dazu entschieden spirituel/gläubig zu werden weil es mir gefällt nicht weil ich es als richtig betrachte

bedenke welche vorteile du hättest wenn du mir guten/gläubigen/spirituellen menschen ztusammen wärst wie dein lebn dann aussehe und was für freuden und freundschaften du dann hättest das sieht
das leben doch echt pfad aus was man uns sonst bietet

ich will dich nicht bekehren um gottes willen
ich will dir nur sagen was ich davon habe und was dich erwarten würde
schließlich sind 95% der erdbevölkerung gläubig oder haben schon damit erfahrunge gemacht


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schutz vor spirituellen Einflüssen

09.07.2012 um 12:33
@zraak


Die Geister sehen dir beim Sex zu?! Die lustmolche :)

Um zu deiner Frage zu kommen:

Du kannst vor etwas nicht weglaufen.


melden
bacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schutz vor spirituellen Einflüssen

09.07.2012 um 16:30
@zraak
Das tut mir alles sehr leid zraak 1

Ich hab im meinen ganzen Leben, das schon eine Weile dauert, noch noch nie Leute kennen gelernt, die mit dieser Einstellung echt gute und wirklich anständige Menschen waren.
Sie können es schon deswegen nicht sein, weil sie andere Leuten welche sich anstrengen und bemühen, die Dinge in realistischen und natürlichen Zusammenhängen zu verstehen, unterstellen, nur eine beschränkte Sichtweise und ein minderwertiges Bewusstsein zu haben.
Das ist aber totaler Unsinn, weil es gerade genau anders herum ist.

Wenn man seine Aufmerksamkeit in allem nur auf seine eigenen Empfindungen konzentriert und einem nur noch das von Bedeutung und Wert ist, worin man sich selber als auserwählter Gockel von höherer Bedeutung spiegeln kann und dann aber, von dem was wirklich Sache IST, kaum oder gar keine Ahnung hat, dann ist man Wahrheit nur eine sehr egozentrische Belastung für seine Mitwelt und was sich nicht nur auf materielle Notwendigkeiten limitiert, sondern was sich vor allem auch sehr belasten auf die gesunde Psyche anderer Mitmenschen auswirkt. (Davor muss sich die Menschheit wirklich langsam in Acht nehmen!)

Wenn du also hier die Frage stellst, wie man sich vor spirituellen Einflüssen schützen kann, dann ist die einzige korrekte Antwort darauf:

In dem man sich ein gesundes Allgemeinwissen nach aktuellen Erkenntnissen darüber zulegt, wie die Welt und das Leben darin wirklich funktioniert und wenn man damit auf sicherem Terrain steht, diesen WICHTen und WICHTinnen, die sich selber gerne WICHTig feiern, wofür sie nur nicht beweisbare und deswegen auch nicht widerlegbare "übernatürliche" Argumente vorzuweisen haben, ordentlich und mit aller Entschiedenheit in den Allerwertesten kickt.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

131 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden