Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.772 Beiträge, Schlüsselwörter: Trinität, Dreifaltigkeit, Dreieinigkeit

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

30.11.2012 um 23:52
@AnGSt
o:
für mich ist die Bibel diese Referenz. Auch wenn sie widersprüchlich scheint.
Darin steht, wenn man um das richtige Verständis beim Lesen bittet, dann.... ;)

->A
Da mache ich große Augen O.O. Die Bibel erklärt vieles, ist aber nicht die einzige Quelle. Ich hatte Dich nicht so eingeschätzt dass Du nur an die Bibel glaubst.
Wenn es zum gleichen Ziel führt, warum nicht?

nämlich dieses Ziel hier, wo ich ganz Deiner Meinung bin:
AnGSt schrieb:Jesus ist nicht gleich Gott. Gott ist der, der spricht, das Wort ist bei ihm. Jesus ist nicht das Wort. Jesus bringt das Wort. Er ist das Sprachrohr.
--------------------------------------------------------------------------
AnGSt schrieb:Und unter "eindeutig" verstehe ich etwas, das von allen Menschen gleichermaßen akzeptiert wird, so wie das die Sonne leuchtet. Darüber besteht kein Zweifel. Stimmt es?
richtig.
Und was wolltest Du mir damit sagen? Dass die Bibel falsch sein muss, oder nicht inspiriert sein kann?

Für mich ist ja die Bibel so ziemlich eindeutig. Die paar kleinen Widersprüche, welche selbst für mich solche sind, erkläre ich mit Schusselfehlern beim Übersetzen.
Diese sind aber für mich nicht relevant was die Gesamtbotschaft (vor allem des NT) betrifft.

Und die anderen - vermeindlichen - Widersprüche, dazu hatte ich mich auch schon oft geäußert, das sehen eben andere als Widersprüche an, für mich sind es jedoch keine.


melden
Anzeige
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

30.11.2012 um 23:57
Optimist schrieb:Wenn es zum gleichen Ziel führt, warum nicht?
Na, dann, sage wir mal so, die heilgen Schriften führen alle zu Krieg und Frieden.
Optimist schrieb:Und was wolltest Du mir damit sagen? Dass die Bibel falsch sein muss, oder nicht inspiriert sein kann?
Nein, höchstens dass sie nicht perfekt ist.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

01.12.2012 um 00:07
@AnGSt
AnGSt schrieb:Na, dann, sage wir mal so, die heilgen Schriften führen alle zu Krieg und Frieden.
Das ist das was die Religionen aus dem Glauben machten.

Die kleinen Gläubigen (so wie ich z.B.) sind ganz friedlich. Bis auf welche die total fanatisch sind und sich von irgendwelchen Machtbesessenen Oberhäuptern instrumentalisieren lassen.
Das gibts aber genauso auch außerhalb des Glaubens (sh. Rechts- und Links-Extremismus).
AnGSt schrieb:Nein, höchstens dass sie nicht perfekt ist.
Damit kann ich leben ;)
Die Kernaussage (die Botschaft... das Evangelium...) ist für mich trotzdem sehr gut. :)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

01.12.2012 um 00:17
@Optimist
Optimist schrieb:Da bin ich ja sogar bei Dir und traue der WTG der Zeugen auch nicht über den Weg.
Nur denke ich, in dieser Hinsicht könnten sie ausnahmsweise mal Recht haben.

Wie erklärt es sich denn Eurer Meinung nach, dass bei dem 1. Theos ein bestimmter Artikel steht und bei dem 2. Theos nichts? (warum nicht bei Beiden ein Artikel ODER bei BEIDEN kein Artikel ... warum dieser Unterschied?

Die 2. Frage für mich wäre:
Warum wird in der Bibel nicht EINDEUTIG gesagt wird, dass Jesus DER Gott IST? Weshalb wird also die Trinität nicht ganz direkt bestätigt?

Schon allein DESWEGEN, kann ich an die Trinität nicht glauben.
In der Bibel wird eindeutig gesagt das Jesus Gott ist!
Selbst die Juden verstanden was er lehrt und klagten ihn daraufhin ja an weil er ein Mensch ist und sich aber zu Gott macht und das für die Juden Blasphemie ist und inakzeptabel ist!

Offenbarung 1,8 Ich bin das A und das O[9], der Anfang und das Ende, spricht der Herr, der ist und der war und der kommt, der Allmächtige.

sagt ganz eideutig aus das Jesus Gott ist da er kommt und der allmächtige kommt und richten wird!!!

Desweiteren zur Trinität: Die Dreieinheit ist biblisch und das geht u.a. aus folgenden Stellen hervor:

1. Johannes 5,7 Denn drei sind es, die Zeugnis ablegen im Himmel: der Vater, das Wort und der Heilige Geist, und diese drei sind eins;

Römer 8,9 Ihr aber seid nicht im Fleisch, sondern im Geist, wenn wirklich Gottes Geist in euch wohnt;[6] wer aber den Geist des Christus nicht hat, der ist nicht sein.

Welcher Geist ist gemeint?
Der Geist Gottes oder der Geist des Christus?


Danke schonmal :)

Grüsse


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

01.12.2012 um 00:20
Optimist schrieb:Das ist das was die Religionen aus dem Glauben machten.
Nicht mal wir sind uns perfekt einig. Und ich zumindest bin weitestgehend unreligiös.
Optimist schrieb:Das gibts aber genauso auch außerhalb des Glaubens (sh. Rechts- und Links-Extremismus).
Das ist wahr. Umgekehrt gilt aber auch, dass es göttliche Inspiration und - ich nenne das gerne so - Intuition außerhalb des Glaubens geben kann. Ich will sagen, die Bibel ist gut, besser als vieles, aber nicht besser als so einiges.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

01.12.2012 um 00:22
@AnGSt
AnGSt schrieb:Das ist wahr. Umgekehrt gilt aber auch, dass es göttliche Inspiration und - ich nenne das gerne so - Intuition außerhalb des Glaubens geben kann. Ich will sagen, die Bibel ist gut, besser als vieles, aber nicht besser als so einiges.
Welche Lehre bevorzugst du ?

Also die besser ist wie die biblische mein ich.


Grüsse


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

01.12.2012 um 00:30
@lightshot

ist alles schön und gut, was du geschrieben hast und ich werde mir die Bibelstellen morgen auch noch mal im Zusammenhang durchlesen (denn so rausgerissen gibt mir das nichts).
Aber das war alles nicht die Antwort auf diese Fragen von mir:
Optimist schrieb:Wie erklärt es sich denn Eurer Meinung nach, dass bei dem 1. Theos ein bestimmter Artikel steht und bei dem 2. Theos nichts? (warum nicht bei Beiden ein Artikel ODER bei BEIDEN kein Artikel ... warum dieser Unterschied?

Die 2. Frage für mich wäre:
Warum wird in der Bibel nicht EINDEUTIG gesagt wird, dass Jesus DER Gott IST? Weshalb wird also die Trinität nicht ganz direkt bestätigt?


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

01.12.2012 um 00:32
@Optimist
Optimist schrieb:ist alles schön und gut, was du geschrieben hast und ich werde mir die Bibelstellen morgen auch noch mal im Zusammenhang durchlesen (denn so rausgerissen gibt mir das nichts).
Aber das war alles nicht die Antwort auf diese Fragen von mir:
Ja wenn du sie nicht um Zusammenhang gelesen hast wie kannst du dann sagen das es nicht die Antwort auf meine Frage ist? Also bitte, es ist die Antwort auf deine Frage.

Gruss


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

01.12.2012 um 00:32
@AnGSt
Das ist das was die Religionen aus dem Glauben machten.

-->
Nicht mal wir sind uns perfekt einig. Und ich zumindest bin weitestgehend unreligiös.
Was wolltest Du mir damit nun wieder sagen (du sprichst mir manchmal zu sehr in Rätseln ;) )
AnGSt schrieb:Umgekehrt gilt aber auch, dass es göttliche Inspiration und - ich nenne das gerne so - Intuition außerhalb des Glaubens geben kann. .
Das will ich nicht abstreiten :)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

01.12.2012 um 00:36
lightshot schrieb:Ja wenn du sie nicht um Zusammenhang gelesen hast wie kannst du dann sagen das es nicht die Antwort auf meine Frage ist? Also bitte, es ist die Antwort auf deine Frage.
Du hast mir lediglich anhand von Bibelstellen erklärt, warum für Dich Jesus=Gott.
Es hat mir jedenfalls nicht meine Fragen beantworten können.

Dass ich die Bibelstellen noch mal nachlesen muss, hat damit nichts zu tun. Da will ich nur überprüfen, ob Du mit Deinen Bibel-Zitat-Auslegungen (im Sinne von Jesus=Gott) richtig liegst.

Gib es doch einfach zu, Du kannst meine Fragen nicht beantworten. Das wäre ehrlicher als hier rumzueiern und mir Bibelstellen aufzutischen, die sich am Ende für mich vielleicht wieder als haltlos rausstellen.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

01.12.2012 um 00:41
lightshot schrieb:Welche Lehre bevorzugst du ?

Also die besser ist wie die biblische mein ich.
Ich möchte nicht eines über das andere stellen. Ich habe schon aus so machen Quellen getrunken und auch schon den Ruf YHVH's gehört. Bildlich gesprochen.

Ich habe ein eigenes System entwickelt, das mit der Bibel in Kontakt steht und zum Teil auch daraus hervor geht. Ich berufe mich aber auch auf ein paar kabbalistische und bestimmte sorgfältig ausgewählte esoterische Traditionen. Es steht so einiges in meinem Profil darüber, oder ist von dort aus verlinkt.

@Optimist
Optimist schrieb:Warum wird in der Bibel nicht EINDEUTIG gesagt wird, dass Jesus DER Gott IST? Weshalb wird also die Trinität nicht ganz direkt bestätigt?
Weil die Trinität als klar formulierte Lehre außerbiblisch ist, aber deswegen nicht automatisch uninspiriert sein muss.

trinity shield

Der Sohn ist nicht der Vater und der Vater ist nicht der Sohn. Der Sohn ist Gott und der Vater ist Gott.
Optimist schrieb:Was wolltest Du mir damit nun wieder sagen (du sprichst mir manchmal zu sehr in Rätseln
Wir machen beide keine Religion und sind wir uns deswegen einig? Du beriefst Dich meiner Einsicht nach darauf, dass Uneinigkeit im Glauben erst durch die Religionen entstünde. Nicht?
Optimist schrieb:Das will ich nicht abstreiten
Gut. :)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

01.12.2012 um 00:45
@AnGSt
alles klar hab jetzt verstanden was Du meinst.
AnGSt schrieb:Wir machen beide keine Religion und sind wir uns deswegen einig?
Hier hast Du mich jedoch missverstanden.

der Unterschied zu den Religionen und Frei-Gläubigen: Wir Zwei z.B. sind uns zwar auch nicht einig, aber wir bekriegen uns nicht, oder ? ;)


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

01.12.2012 um 00:48
Optimist schrieb:Wir Zwei z.B. sind uns zwar auch nicht einig, aber wir bekriegen uns nicht, oder ?
Aber auch jeder kleine Punkt der Unstimmigkeit ist ein Same, der auch auf geht wenn man ihn begießt. :)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

01.12.2012 um 00:51
@AnGSt
AnGSt schrieb:Aber auch jeder kleine Punkt der Unstimmigkeit ist ein Same, der auch auf geht wenn man ihn begießt.
Nein das sehe ich nicht so. Wenn 2 tolerante Menschen diskutieren, kann der Same nicht aufgehen ;)

Was heißt eigentlich "est" (ich kann kein Lateinisch) ?


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

01.12.2012 um 00:52
@Optimist

Est heißt ist.
Wenn 2 tolerante Menschen diskutieren, kann der Same nicht aufgehen
Weil tolerante Menschen ihn nicht begießen mein Freund. ;)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

01.12.2012 um 00:53
AnGSt schrieb:Weil tolerante Menschen ihn nicht begießen mein Freund.
so ist es, da sind wir uns doch mal in einem Punkt einig ;) :bier:


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

01.12.2012 um 01:10
@Cricetus
Cricetus schrieb: Und wie gesagt: Es steht im Evangelium mehrmals das Theos ohne Artikel, aber von der NWÜ wird nur ab und zu ein "ein" eingesetzt :D . Ein Schelm wer da böses denkt.
die" variante" :
Optimist schrieb:"... und das Wort war EIN Gott..."
wird hier bestens erklärt



http://hgp.blogger.de/stories/1565855/

auch hier erklärt:
http://wol.jw.org/de/wol/d/r10/lp-x/2008812


a3f6d4 800px-Johannesevangelium Papyrus

da hat der optimist schon gut aufgepasst :D
gruss

zu diesem trinitätsdiagramm : wo soll da eigentlich der unterschied zwischen "vater" und "gott" sein? @AnGSt


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

01.12.2012 um 01:16
@pere_ubu

Der Vater ist Gott. Kein Unterschied. Aber der Vater ist nicht der Sohn: Unterschied. Trotzdem ist der Sohn genauso Gott, wie auch der Vater Gott ist. Das ist die Lehre der Trinität.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

01.12.2012 um 01:19
AnGSt schrieb:Der Vater ist Gott. Kein Unterschied. Aber der Vater ist nicht der Sohn: Unterschied. Trotzdem ist der Sohn genauso Gott, wie auch der Vater Gott ist. Das ist die Lehre der Trinität.
musst ich schon immer drüber schmunzeln über diese (unerklärliche) logik.

dient wohl einem "mysterienzirkus" :D


melden
Anzeige

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

01.12.2012 um 01:21
AnGSt schrieb:Der Vater ist Gott. Kein Unterschied. Aber der Vater ist nicht der Sohn: Unterschied. Trotzdem ist der Sohn genauso Gott, wie auch der Vater Gott ist. Das ist die Lehre der Trinität.
besser könnt ichs auch nicht machen:)
genau so sehe ich es auch...

wiso ist der vater nicht der sohn?
weil der sohn durch den vater entstanden ist...

gott hat den vater geschaffen...
alle eindrücke die er gesammelt hat hat er bei neu-schaffen mit übernommen...
somit ist der vater der sohn ...nur halt in einem neuen stadion der erkenntnis...


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden