weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.628 Beiträge, Schlüsselwörter: Trinität, Dreifaltigkeit, Dreieinigkeit
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.08.2013 um 23:14
Ich finde es schon fragwürdig, das 2. Konzil als Argument anzuführen.


melden
Anzeige
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.08.2013 um 23:31
@Kayla
Kayla schrieb:Ich glaube nur nicht was mir irgendwelche Fundis weismachen wollen. Und was für mich Sinn macht und was nicht solltest du mir überlassen.
Tiefe Erkenntniss bekommst du als Ungläubiger sowieso nicht.
Kayla schrieb:Du konntest bisher noch keine einzige plausible Antwort auf meine Fragen zum Thema erstellen und erlaubst dir mal soeben mir Anweisungen zu geben ? Kritik gehört nun mal dazu und exegetische Fragen solltest du besser Experten überlassen.
Bei der Menge an Bibelstellen die du mir postest, fühl ich mich ein wenig überfordert und beachte diese nicht weiter.

Wenn du einen Einwand bei einem Vers hast oder eine Bibelstelle, darfst du sie geben, aber nicht 20 verse aus dem zusammenhang reisen und eine Lehre daraus machen.

Bibelkritik hat wirklich nichts in einem Thread zu suchen, in der die Lehre der Bibel besprochen wird.
Bibelkritik greift das Fundament jeder biblischer Lehre an, wenn diese ungeklärt ist, braucht man nicht weiter auslegen, da man davon ausgehen kann, dass die Bibel nicht Gottes Wort ist.

Also zuerst Bibelkritik ... deswegen empfehle ich einen seperaten Thread... dann geht es um es eingemachte und um die innerbiblische Lehre.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.08.2013 um 11:16
@Citral
Citral schrieb:Bei der Menge an Bibelstellen die du mir postest, fühl ich mich ein wenig überfordert und beachte diese nicht weiter.
Und genau da liegt das Problem, weil du darauf keine klärende Antwort hast.
Citral schrieb:Bibelkritik hat wirklich nichts in einem Thread zu suchen, in der die Lehre der Bibel besprochen wird.
Und wo genau wird das Wort Trinität in der Bibel verwendet ? Nirgends es werden lediglich aussagen als Trinität ausgelegt, das ist kein Beweis.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.08.2013 um 11:27
@Citral
Citral schrieb:Tiefe Erkenntniss bekommst du als Ungläubiger sowieso nicht.
Diese Antwort ist suggestiv und zeigt das du andersdenkenden keinerlei Lebenserfahrung zutraust welche Erkenntnisse außerhalb deiner bibl. Wahrheiten bringen. Und es steht dir nicht zu darüber zu urteilen.


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.08.2013 um 15:17
@Kayla
Kayla schrieb:Und genau da liegt das Problem, weil du darauf keine klärende Antwort hast.
Fühlst du dich überhoben durch diese Aussage? Ich habe dir gesagt, dass ich zusammengewürfelte Verse nicht auseinandernehme.

Genausogut kann ich dir sagen... in der Bibel steht nicht, dass der Himmel blau ist... bitteschön hier die Bibel fang an...Du konntest nicht mal ein Kapitel im Zusammanhang richtig erklären, warum erwartest du mir das ich deine 20 Verse gleichzeitig durchnehme?
Kayla schrieb:Und wo genau wird das Wort Trinität in der Bibel verwendet ? Nirgends es werden lediglich aussagen als Trinität ausgelegt, das ist kein Beweis.
Desöfteren :) vorallem im AT.. Das Wort Begriff Trinität wird da natürlich nicht verwendet, genau wie Homo Sapiens nicht, obwohl du offensichtlich einer bist.
z.B. 1 Mose 19,24
Da ließ der HERR Schwefel und Feuer regnen auf Sodom und Gomorra, vom HERRN, vom Himmel herab,
Kayla schrieb:Diese Antwort ist suggestiv und zeigt das du andersdenkenden keinerlei Lebenserfahrung zutraust welche Erkenntnisse außerhalb deiner bibl. Wahrheiten bringen. Und es steht dir nicht zu darüber zu urteilen.
Du kannst weiterhin oberflächlich an den Buchstaben kratzen :)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.08.2013 um 16:51
@Citral
Citral schrieb:Du kannst weiterhin oberflächlich an den Buchstaben kratzen
Bevor du hier weiter wilde Behauptungen in meine Richtung schleuderst, beweise doch einfach anhand der Bibel unwiderlegbar die Trinität und zwar ohne deine fantasievollen Eigeninterpretationen.

Zu meinem Standpunkt noch Folgendes:



Nichttrinitarier führen Bibelstellen an, die belegen sollen, dass Gott, der Vater, seinem Sohn Jesus übergeordnet sei, ein Gott und Vater aller, der da ist über allen und durch alle und in allen. Irenäus (130-200) schreibt zu Eph. 4,6: „So ergibt sich ein Gott Vater, der über alles und durch alles und in allem ist. Über allen nämlich ist der Vater, und er selbst ist das Haupt Christi.“ [3] Nichttrinitarier glauben, dass Gott der Vater größer als Jesus Christus ist. Schon aufgrund des Ausspruchs Jesu: Der Vater ist größer als Ich. (Joh 14,28) sei eine Gleichrangigkeit zwischen dem Vater und seinem Sohn unmöglich. Irenäus schreibt zu Joh. 14,28: "...dass wir von ihm (Christus) lernen, dass der Vater der Allerhöchste ist. ‚Der Vater ist nämlich größer als ich‘. Deswegen also hat unser Herr gelehrt, dass auch hinsichtlich seiner Erkenntnis der Vater allen überlegen ist.“ [4] Gott - der Vater - hat seinen Sohn gesandt, der Sohn aber sendet niemals seinen Vater. Das sei ein klares Zeichen von Unterordnung. Mehrfach bezeugt Jesus, dass der Vater Ihn gesandt habe (Joh 5,36; 17,3; 17,18).


So, nun darfst du das widerlegen falls du nicht wieder keine Lust hast die betreffenden Bibeltexte nachzulesen.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.08.2013 um 17:01
@Kayla
Kayla schrieb: der Vater - hat seinen Sohn gesandt
ja , um "bruderschaft "anzubieten.

(Hebräer 2:11) . . .Denn sowohl der, der heiligt, als auch die, die geheiligt werden, [stammen] alle von e i n e m , weswegen er sich nicht schämt, sie „Brüder“ zu nennen,


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.08.2013 um 17:04
@Kayla
Da du hier ignorierst, dass ich gesagt habe, dass ich nicht alle Verse auslegen werde, die du mir zusammengewürfelt vor die Nase legst, nehme ich den ersten Vers und mein Kommentar dazu.

Epheser 4,6
ein Gott und Vater aller, über allen und durch alle und in euch allen.
Wiederspricht keineswegs der Trinität, es ist klar das der Vater Gott ist, genauso wie Jesus Christus Got ist.... Wo ist hier die Dreieinigkeit wiederlegt?

pere ich weiß bescheid ;) nicht der allmächtige


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.08.2013 um 17:05
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:Denn sowohl der, der heiligt, als auch die, die geheiligt werden, [stammen] alle von e i n e m ,
Richtig und wer das nicht sehen kann oder will glaubt eben nicht daran, das Gott Eins/Einer ist und nicht drei in Einem.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.08.2013 um 17:08
@Citral
Citral schrieb:genauso wie Jesus Christus Got ist....
Ist er eben nicht, er ist der Sohn Gottes aber nicht der Vater. Vielleicht begreifst du das endlich mal. Es gibt keinen dreiköpfigen transzendenten Gott, es sei denn du glaubst an den Januskopf und nicht an Christus.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.08.2013 um 17:16
@Citral
du schick mal weiterhin leute in eure selbstkonstruierte hölle...

du glaubst an gott aus angst ,andere allein aus liebe.:

ich sage dazu nur:
(Matthäus 25:40) . . .Und der König wird ihnen erwidern und sagen: ‚Wahrlich, ich sage euch: In dem Maße, wie ihr es einem der geringsten dieser meiner Brüder getan habt, habt ihr es mir getan.‘


zu der gottentstellenden trinitätslehre , und denen die diese verkündigen fällt mir immer das hier ein:

(Matthäus 18:6) 6 Wer immer aber einen von diesen Kleinen, die an mich glauben, straucheln macht, für den ist es nützlicher, daß ihm ein Mühlstein, wie er von einem Esel gedreht wird, um den Hals gehängt und er ins weite, offene Meer versenkt werde. . .

und natürlich:
(Matthäus 7:21-23) . . .Nicht jeder, der zu mir sagt: ‚Herr, Herr‘, wird in das Königreich der Himmel eingehen, sondern wer den Willen meines Vaters tut, der in den Himmeln ist. 22 Viele werden an jenem Tag zu mir sagen: ‚Herr, Herr, haben wir nicht in deinem Namen prophezeit und in deinem Namen Dämọnen ausgetrieben und in deinem Namen viele Machttaten vollbracht?‘ 23 Und doch will ich ihnen dann bekennen: Ich habe euch nie gekannt! Weicht von mir, ihr Täter der Gesetzlosigkeit.


warnungen gibt es genug .


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.08.2013 um 17:19
@Kayla
Kayla schrieb:Ist er eben nicht, er ist der Sohn Gottes aber nicht der Vater. Vielleicht begreifst du das endlich mal. Es gibt keinen dreiköpfigen transzendenten Gott, es sei denn du glaubst an den Januskopf und nicht an Christus.
Weißt du was die Juden damals unter Sohn Gottes verstanden?

Johannes 10,33
Die Juden antworteten ihm und sprachen: Nicht wegen eines guten Werkes wollen wir dich steinigen, sondern wegen Gotteslästerung, und zwar weil du, der du ein Mensch bist, dich selbst zu Gott machst!

Der Vater ist Gott
Jesus ist Gott :) gibt genug Stellen die beides beweisen.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.08.2013 um 17:25
@Citral


solltest anwalt werden ,rechtsanwalt , advocatus diaboli , die beherrschen sinnverdreherei auch bestens


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.08.2013 um 17:26
@pere_ubu
Die Steigerung von Anwalt wäre Zeuge Jehova ;)

Ich hab keine Lust mehr mit dir im Kreis zu reden... hatten wir alles schon durch... deine Verse kannst dir auch sparen.. ich kenn die Bibel.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.08.2013 um 17:31
@Citral
Citral schrieb: gibt genug Stellen die beides beweisen.
Du meinst genügend Auslegungen der Texte welche das angeblich beweisen sollen. Aus der Bildzeitung werden die meisten Texte auch immer wieder mal anders interpretiert, so wie man es eben sehen will und mit der Bibel ist das auch nicht anders. Wenn es darum geht die Menschheit mit Höllenvisionen, Verdammungen und dreieinigen Göttern zu übersäen, ist man eben sehr kreativ. Man sollte dabei aber nicht vergessen woher diese Vorstellungen überhaupt kommen, sie sind einfach nur Relikte aus der Steinzeit und noch davor. Und für die Aussagen von Christus gibt es keinerlei wirkliche Zeitzeugen, die Bibel ist eine Ansammlung von Schriften, deren Intentionen aus der Vorstellungswelt der unterschiedlichen Autoren stammen. Für mich ist dadurch nichts bewiesen und für viele Andere auch nicht.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.08.2013 um 17:39
@Citral
Citral schrieb:Die Steigerung von Anwalt wäre Zeuge Jehova ;)
warum kannst du nicht sachlich bleiben ? und fällst hier jeden tag noch tiefer mit deiner dümmlichen adhominem -argumentiererei ,obwohl ich dir gestern schon sagte :
pere_ubu schrieb:glaubst ,immer wenn du nicht weiterkommst ,dass dir dann das wort "zeugen jehovas" irgendwie aus der patsche hilft?
du denkst wohl ,dass hier alle mitleser auf bildzeitungsniveau denken .

wen anderes können deine dümmlichen seitenhiebe wohl kaum beeindrucken ,ausser selbsternannten gegnern derselben ,die aber garmeistens nicht wissen wovon sie reden , oder im falle von dir ,sich bei entsprechender aufklärung die ohren zuhalten.
die masche ist so dermassen dümmlich ,das sie darunter schon wieder führend wird.


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.08.2013 um 17:43
@Kayla
Kayla schrieb:Du meinst genügend Auslegungen der Texte welche das angeblich beweisen sollen. Aus der Bildzeitung werden die meisten Texte auch immer wieder mal anders interpretiert, so wie man es eben sehen will und mit der Bibel ist das auch nicht anders. Wenn es darum geht die Menschheit mit Höllenvisionen, Verdammungen und dreieinigen Göttern zu übersäen, ist man eben sehr kreativ. Man sollte dabei aber nicht vergessen woher diese Vorstellungen überhaupt kommen, sie sind einfach nur Relikte aus der Steinzeit und noch davor. Und für die Aussagen von Christus gibt es keinerlei wirkliche Zeitzeugen, die Bibel ist eine Ansammlung von Schriften, deren Intentionen aus der Vorstellungswelt der unterschiedlichen Autoren stammen. Für mich ist dadurch nichts bewiesen und für viele Andere auch nicht.
Redest du jetzt von der Bibel von außen oder von innen?
Gehts jetzt darum, welcher Meinung die Menschen selber sind über die Bibel oder was die Bibel selber aussagt?
Wie gesagt beides kannst du hier nicht vermischen, da sonst keine sinnvolle innerbiblische Diskussion zustande kommt.
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:warum kannst du nicht sachlich bleiben ? und fällst hier jeden tag noch tiefer mit deiner dümmlichen adhominem -argumentiererei ,obwohl ich dir gestern schon sagte :
Du hast mit dem Spiel angefangen, ich hab erweitert... was hälst du mir nun vor, nur weil ich den Namen deines Vereins angesprochen habe.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.08.2013 um 17:46
Citral schrieb:Jesus ist Gott :)
typischer satz mit : "denkste"


(Philipper 2:5-7) 5 Bewahrt diese Gesinnung in euch, die auch in Christus Jesus war, 6 der, obwohl er in Gottesgestalt existierte, keine gewaltsame Besitzergreifung in Betracht zog, nämlich um Gott gleich zu sein. 7 Nein, sondern er entäußerte sich selbst und nahm Sklavengestalt an und wurde den Menschen gleich.


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.08.2013 um 17:48
@pere_ubu
typischer Fall von NWÜ-Übersetzung

Schlachter 2000
der, als er in der Gestalt Gottes war, es nicht wie einen Raub festhielt, Gott gleich zu sein;

Elberfelder
der, da er in Gestalt Gottes war, es nicht für einen Raub achtete, Gott gleich zu sein,

Mengebibel
denn obgleich er Gottes Gestalt (= göttliche Wesensgestalt oder: Wesensart) besaß, sah er doch das Gleichsein mit Gott nicht als einen gewaltsam festzuhaltenden Raub (= unveräußerlichen, kostbaren Besitz) an;


Luther
welcher, ob er wohl in göttlicher Gestalt war, hielt er's nicht für einen Raub, Gott gleich sein,


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.08.2013 um 17:49
@Citral
Citral schrieb:Gehts jetzt darum, welcher Meinung die Menschen selber sind über die Bibel oder was die Bibel selber aussagt?
Beides weil in der Bibel nirgends hervorgeht das Gott drei göttliche Köpfe hat. Wenn Gott transzendent und nur Geist ist, dann hat er sowieso nie was gesagt und schon gar nicht die Bibel geschrieben, es sei denn die Schreiber wären Marionetten an den Fäden einer unsichtbaren Macht gewesen, was aber wiederum Aberglaube ist. die Bibel wurde von Menschen geschrieben, soviel steht zweifellos fest und diesen traue ich in der Hinsicht geistiger Manipulation, Glaubensvorstellungen- und konzepten eine Menge zu.


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.08.2013 um 17:51
@Kayla
Citral schrieb:Beides
Okay wo finden wir außerbiblische Quellen ob Gott wahrscheinlich dreieinig ist oder nicht?
Ob der Vater Gott ist usw.

Der Schluss ergibt sich innerhalb der Bibel und nicht außerhalb.


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.08.2013 um 17:53
@Kayla
Beides weil in der Bibel nirgends hervorgeht das Gott drei göttliche Köpfe hat. Wenn Gott transzendent und nur Geist ist, dann hat er sowieso nie was gesagt und schon gar nicht die Bibel geschrieben, es sei denn die Schreiber wären Marionetten an den Fäden einer unsichtbaren Macht gewesen, was aber wiederum Aberglaube ist. die Bibel wurde von Menschen geschrieben, soviel steht zweifellos fest und diesen traue ich in der Hinsicht geistiger Manipulation und Glaubensvorstellungen- und konzepten eine Menge zu.
Halte es für Aberglauben, aber darum geht es hier....

Wir Gläubige glauben das die Bibel göttlichen Ursprungs ist.

2. Timotheus 3,16
Alle Schrift ist von Gott eingegeben und nützlich zur Belehrung, zur Überführung, zur Zurechtweisung, zur Erziehung in der Gerechtigkeit,


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.08.2013 um 17:53
da kannst jede übersetzung nehmen ,du verstehst denn sinn nicht ----> es läuft alles auf die aussage zu , das er sich nicht zum gott machte ,und somit auch keiner sein kann.

du betreibst ,dogmatisches ausblendendes sinnentstellendes lesen @Citral


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.08.2013 um 17:54
@Citral
Citral schrieb:Der Schluss ergibt sich innerhalb der Bibel und nicht außerhalb.
Dann wirken also Jesus Chr. und sein Vater nur in der Bibel aber nicht außerhalb ? Ok, so verhält es sich bei Hänsel und Gretel auch.:)


melden
Anzeige
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.08.2013 um 17:55
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:da kannst jede übersetzung nehmen ,du verstehst denn sinn nicht ----> es läuft alles auf die aussage zu , das er sich nicht zum gott machte ,und somit auch keiner sein kann.
Ist nicht ganz so falsch was du sagst...

aber da steht... er war in der Gestalt Gottes und wollte nicht Gott gleich sein, sondern nahm Knechtsgestalt an.


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden