Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.772 Beiträge, Schlüsselwörter: Trinität, Dreifaltigkeit, Dreieinigkeit

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 14:54
@GiusAcc
GiusAcc schrieb:könntest bitte diese metaphern oder die quelle dazu posten
Wundert mich jetzt, dass Du das im Zeugenthread nciht gelesen hast (ist doch von heute)?

Aber hier - AB hier - ist es noch mal:
Diskussion: Die Zeugen Jehovas (Beitrag von Kayla)


melden
Anzeige
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 14:55
@Optimist

Ich meine jetzt was hat dich zum Christen gemacht, welches Ereignis? Warst du vorher Atheist?


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 14:57
@Puschelhasi
Ja, ich war Atheist.
Vielerlei Indizien (welche ich jetzt nicht alle aufzählen kann und möchte) brachten mich dann zu meinem Glauben.
Und innerhalb dieses Glaubens glaubte ich auch zunächst, dass die Trinität nicht stimmig ist.

Ich glaube übrigens auch gar nicht an das Trinitäts-Dogma der KK, denn das unterscheidet sich ein kleines bisschen von MEINEM eigenen "Dogma".
Sehe es genauso wie es in der Bibel steht, dass der Sohn kleiner ist als der Vater. Und die KK sieht es glaube so, dass beide GLEICH-groß sind....


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 15:12
@Optimist

Aber das waere das Einzige was nun wirklich mal lesenwerte Info waere, wie kommt ein Atheist zum Aspekt des Gottglaubens und wieso dann noch der naechste Schritt zum sehr exotischen Trinitaetsgedanken?


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 16:05
@Puschelhasi
Christentum ist hier halt die vorherrschende Religion. Die meisten Christen hier wären wohl Moslems, wenn sie in einem muslimischen Land geboren wären (beliebige Religion und dazugehöriges Land einsetzen).


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 16:07
@Cricetus

Vermutlich, neul.ich traf ich einen Konvertit, ein Syrer der zum evangelikalen Christen wurde...weil vorher war er Moslem, wie er sagte...und dann waere ihm Jesus begegnet...und bla. Dann stellte sich auf einige Quernachfragen und etwas Hintergrundgestochere heraus, dass er ein US Buerger, und syrischer Christ ist, der von einer Baptistenkirche nach D gewchickt wurde um diese Story zu erzaehlen. Mission usw. :D


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 18:39
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb:Aber das waere das Einzige was nun wirklich mal lesenwerte Info waere, wie kommt ein Atheist zum Aspekt des Gottglaubens ...?
Also gut, auch auf die Gefahr hin, dass Ihr mich danach verbal auseinander nehmt (was ich aber nicht zulassen werde, weil das jetzt mein letztes Statement sein wird, da auch OT hier ;) ):

Beispiele meiner Indizien:

- ich kann mir nicht vorstellen, dass das Leben per Zufall entstanden ist, dass aus NICHTS etwas entstand. Ich denke eher, dass schon IMMER eine Energie dagewesen sein muss (ich nenne sie Gott), welche alles ins Rollen gebracht hat. Innerhalb dieses Anstoßes von außen halte ich gewisse evolutionäre Prozesse für erwiesen (sieht man ja z.B. alleine am Wolf und Hund...)
Ich glaube jedoch nicht, dass aus einer Art (oder Familie) eine ganz andere werden kann - z.B. dass aus einem Wolf mal ein Schaf werden könnte (höchstens ein Wolf im Schafspelz :D ).

- über die Bibel habe ich so einiges erfahren (z.B. in wieviele Sprachen sie übersetzt wurde, wie hoch die Auflage ist usw...) was mich glauben lässt, dass die Entstehung und Verbreitung der Bibel gottgewollt und gelenkt war.
Natürlich bin ich mir dessen bewusst, dass es vorher einige Mythen und Legenden gab und sich Manches oder vieles davon in der Bibel wiederfindet. Das besagt für mich jedoch nicht, dass das Ältere richtiger sein muss. Genauso wie ja z.B. auch der Koran behauptet, die Bibel richtig zu stellen, obwohl er jünger als diese ist...

- So weit ich informiert bin, ist die Bibel die einzige religiöse Schrift, welche SELBST von sich sagt, von Gott inspiriert zu sein (zumindest Teile dieser). Jetzt wird gleich wieder Cricetus daherkommen und "Zirkelschluss" rufen... weiß ich ja alles - ich kenne ja all Eure Argumente die gegen den angeblichen Wahrheitsgehalt der Bibel sprechen - braucht Ihr also jetzt nicht noch mal auffahren ;)

- Dann gab es noch diverse Erlebnisse und ich weiß auch was Ihr DAZU sagen werdet, also spart Euch ruhig die Mühe :)

So, dass waren jetzt wirklich nur paar Beispiele. Es gäbe noch mehr, aber das wäre mir jetzt zu zeitaufwändig, zumal Ihr das eh alles in der Luft zerreißen würdet (wie gesagt ich kenne ALLE Eure Argumente - schon x mal gelesen).

Eins möchte ich zum Schluss noch betonen: Jedes Indiez für SICH könte mich natürlich NICHT zum Glauben bringen, es ist die Gesamtheit bzw. "die Masse machts". So ähnlich wie bei einem Mosaik -> die einzelnen Steine ergeben noch kein Bild...
Cricetus schrieb:Die meisten Christen hier wären wohl Moslems, wenn sie in einem muslimischen Land geboren wären (beliebige Religion und dazugehöriges Land einsetzen).
Das trifft sicher auf Viele zu, weil sie in einer bestimmten Richtung erzogen werden.
Für mich kann ich DAS negieren, weil ich mich nach allen Richtungen informiert und interessiert habe - andere Glaubensrichtungen aber auch wissenschaftliche Aspekte. Natürlich kann man - ehe man etwas für sich persönlich als passend erachtet noch nicht ins Detail gehen. Das machte ich erst DANN, als ich die Bibel als stimmig empfand.

Bei mir machen es ausschließlich die Argumente, welche für mich entweder plausibel sind oder nicht (auch wenn sie für EUCH unlogisch scheinen mögen).

Wenn jemand halt den Buddhismus und dessen Schriften oder sonstwas als stimmig erachtet, dann ist das für Denjeingien oaky, ist dann halt nur nicht MEINS und muss es ja auch nicht sein.
Mehr möchte ich zu diesem Thema und an dieser Stelle nicht mehr sagen. :)


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 18:47
Optimist schrieb:Bei mir machen es ausschließlich die Argumente, welche für mich entweder plausibel sind oder nicht (auch wenn sie für EUCH unlogisch scheinen mögen).
Klar. Völlig frei von äußerlichen Einflüssen. Deshalb bist du ja auch hier im Forum und suchst nach Antworten, weil du dir alle Gedanken immer selbst machst^^.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 18:48
Optimist schrieb:- ich kann mir nicht vorstellen, dass das Leben per Zufall entstanden ist, dass aus NICHTS etwas entstand.
warum gehst du von einem nichts aus - es gibt kein nichts - selbst in einen vakuum finden reaktionen statt.
Optimist schrieb:- über die Bibel habe ich so einiges erfahren (z.B. in wieviele Sprachen sie übersetzt wurde, wie hoch die Auflage ist usw...) was mich glauben lässt, dass die Entstehung und Verbreitung der Bibel gottgewollt und gelenkt war.
haary potter ist auch ein kassenschlager zudem denke ich nicht das gott für den absatz von büchern verantwortlich gemacht werden kann :)
Optimist schrieb:So weit ich informiert bin, ist die Bibel die einzige religiöse Schrift, welche SELBST von sich sagt, von Gott inspiriert zu sein (zumindest Teile dieser).
papier ist geduldig - nur weil irgendwo etwas geschrieben steht heisst es nicht dass es auch so ist.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 18:50
Optimist schrieb:So weit ich informiert bin, ist die Bibel die einzige religiöse Schrift, welche SELBST von sich sagt, von Gott inspiriert zu sein (zumindest Teile dieser).
Der Koran tut das auch^^ und zwar eindeutig im Gegensatz zur Bibel.


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 18:55
@Cricetus
Cricetus schrieb:Der Koran tut das auch^^ und zwar eindeutig im Gegensatz zur Bibel.
fragt sich bloss an was wir (christen),uns halten sollen, an den koran oder an die Bibel ? ^^


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 18:56
@GiusAcc
Nur die Frage: Wieso? Mir konnte bisher noch niemand einen objektiven Unterschied zwischen Bibel und Koran erklären^^.


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 18:57
@Cricetus
Koran hat die Bibel als Fundament, aber bestreitet den Wahrheitsgehalt der Bibel.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 18:58
@Cricetus
Cricetus schrieb:Deshalb bist du ja auch hier im Forum und suchst nach Antworten, weil du dir alle Gedanken immer selbst machst^^.
Hatte ich irgenwo gesagt, dass ich andere Gedanken NICHT einfließen lasse? Nö. Ich sagte nur, dass es bei mir NICHT die Erziehung war. Kleiner Unterschied, oder?


@-Therion-
Dir antworte ich auch noch mal zum Thema, weil Du es bist :)
- ich kann mir nicht vorstellen, dass das Leben per Zufall entstanden ist, dass aus NICHTS etwas entstand.

-->
warum gehst du von einem nichts aus - es gibt kein nichts - selbst in einen vakuum finden reaktionen statt.
Und wo kam das Zeugs in dem Vakuum her? ;) Irgendwann muss ja doch ALLES aus NICHTS entstanden sein - EURER Meinung nach.
Aber wie auch immer - das mit der Entstehung der Welt können wir ja von mir aus auch als Indiz weglassen. ;)
-Therion- schrieb:haary potter ist auch ein kassenschlager zudem denke ich nicht das gott für den absatz von büchern verantwortlich gemacht werden kann :)
Darüber hatten wir uns an anderer Stelle schon unterhalten :)
So weit ich informiert bin, ist die Bibel die einzige religiöse Schrift, welche SELBST von sich sagt, von Gott inspiriert zu sein (zumindest Teile dieser).

--->
papier ist geduldig - nur weil irgendwo etwas geschrieben steht heisst es nicht dass es auch so ist.
Ist schon klar. Drum schrieb ich auch, Cricetus wird mit "Zirkelschluss" ankommen.
Ich wollte mit dieser Aussage jedoch nur auf den Vergleich zu anderen Schriften hinweisen, die das NICHT behaupten. Mir ging es wirklich NUR um den VERGLEICH.
Natürlich kann auch das für sich ALLEINE mich nicht zum Glauben führen, ist ja ganz klar.

Cricetus:
Cricetus schrieb:Der Koran tut das auch^^ und zwar eindeutig im Gegensatz zur Bibel.
Da wird es ANDERS und nicht so eindeutig geschrieben. Aber das Thema hatten wir schon, da gehe ich jetzt nicht weiter drauf ein.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 18:58
@Citral
Koran behauptet die Bibel wurde verfälscht und der Koran stellt es dann richtig. Mit Hilfe einer göttlichen Offenbarung. Und nu?


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 18:58
Optimist schrieb:Da wird es ANDERS und nicht so eindeutig geschrieben. Aber das Thema hatten wir schon, da gehe ich jetzt nicht weiter drauf ein.
Was bitte? Der Koran ist in dem Punkt sehr viel eindeutiger als die Bibel.


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 18:59
@Cricetus
Hat aber nicht geschafft von sich aus zu entstehen :)

Der Koran bestätigt indirekt ja die göttliche Inspiration der Bibel.

Wie gesagt abgeleitet von der Bibel...


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 19:00
@Citral
Cricetus schrieb:Der Koran ist in dem Punkt sehr viel eindeutiger als die Bibel.
Bitte ein Beleg.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 19:00
@Citral
Wo tut er das? Und wo schaffte es denn die Bibel von sich aus zu entstehen? Das AT ist ein Sammelsurium schon vorhandener Mythen aus der Gegend^^.


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 19:02
@Cricetus
Der Koran sagt doch... die Bibel war ursprünglich Gottes Wort, aber die Schriftgelehrten fälschten dies.
Die heutigen Muslime glauben in der Bibel wäre Lüge mit teilen von der echten Botschaft Gottes enthalten.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 19:03
Optimist schrieb:Bitte ein Beleg.
Dass die Bibel nicht wirklich eindeutig ist, hatten wir ja schonmal :D
Die Sure, in der die Entstehung des Korans dargestellt wird, finde ich gerade nicht^^. Aber die reiche ich nach. Da steht auf jeden Fall eindeutig, dass der Koran Mohammed direkt eingegeben wurde und Gottes Wort sein soll.
Citral schrieb:Der Koran sagt doch... die Bibel war ursprünglich Gottes Wort, aber die Schriftgelehrten fälschten dies.
Die heutigen Muslime glauben in der Bibel wäre Lüge mit teilen von der echten Botschaft Gottes enthalten.
Also?#


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 19:05
@Cricetus
Citral schrieb:Der Koran bestätigt indirekt ja die göttliche Inspiration der Bibel.
Cricetus schrieb:Wo tut er das?
Citral schrieb:Der Koran sagt doch... die Bibel war ursprünglich Gottes Wort, aber die Schriftgelehrten fälschten dies.
Die heutigen Muslime glauben in der Bibel wäre Lüge mit teilen von der echten Botschaft Gottes enthalten.
geschliffen schrieb:Also?#
Also...... der Koran bestätigt das die heutige Bibel teils göttlichen Ursprungs ist.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 19:07
Citral schrieb:Also...... der Koran bestätigt das die heutige Bibel teils göttlichen Ursprungs ist.
Aber verfälscht o.O Wie oft denn eigentlich noch?
Laut Koran ist der Koran die Wahrheit und laut Bibel die Bibel.
Was Originalität angeht, haben sie beide nicht viel zu bieten. Ein Unterschied ist also beim besten Willen nicht auszumachen.


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 19:08
@Cricetus
Sie glauben aber nicht das die Bibel vom ersten bis zum letzten Buchstaben gefälscht ist, sondern nur teilweise.


melden
Anzeige

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 19:11
Genau. Ans AT glabuen sie vorbehaltlos (genau übrigens wie die Juden) :)


melden
106 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden