weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.703 Beiträge, Schlüsselwörter: Trinität, Dreifaltigkeit, Dreieinigkeit
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 20:00
@-Therion-
DIe Übersetzungsfehler entstehen durch menschliches Versagen :) und nicht weil es im Urtext falsch steht.


melden
Anzeige

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 20:01
Optimist schrieb:weil ich schon zu viel aus der Bibel für richtig und schlüssig befinden konnte - für mich persönlich.
ich halte auch vieles darin für richtig/wichtig und schlüssig die lehren zb. aber dennoch glaube ich nicht an gott bzw. an die bibel selbt weil der rest des buches mit h. potter vergleichbar ist.
Citral schrieb:DIe Übersetzungsfehler entstehen durch menschliches Versagen :) und nicht weil es im Urtext falsch steht.
ich weiss aber optimist meinte gott hätte darüber gewacht dass nichts verfälscht wird und das ist einfach nicht der fall - auf das wollte ich hinaus.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 20:10
Um mal wieder zum Topic zu kommen, habe eine sehr interessante Stelle gefunden, die meine Metapher stützt (Jesus als "verlängerter Arm" Gottes, oder dass Gott die Hand nach uns ausstreckt, mittels Jesus...):

Jesaja 53:
Hier ist offensichtlich von Jesus die Rede, welcher als ARM des Herrn (also des Allmächtigen Gottes) bezeichnet wird:
1 Wer hat unserer Verkündigung1 geglaubt, und wem ist der Arm des Herrn offenbar geworden? - [Joh 12,38; Röm 10,16] 2 Und er ist wie ein Reis vor ihm aufgeschossen, und wie ein Wurzelsproß aus dürrem Erdreich3. Er hatte keine Gestalt und keine Pracht; und als wir ihn sahen, da hatte er kein Ansehen, daß wir seiner begehrt hätten4. 3 Er war verachtet und verlassen von den Menschen5, ein Mann der Schmerzen und mit Leiden vertraut, und wie einer, vor dem man das Angesicht verbirgt; er war verachtet, und wir haben ihn für nichts geachtet.
Zudem wird hier offensichtlich Jesus als Messias angekündigt, was sich dann im NT erfüllte.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 20:15
@Optimist
Optimist schrieb:Jesaja 53:
Hier ist offensichtlich von Jesus die Rede, welcher als ARM des Herrn (also des Allmächtigen Gottes) bezeichnet wird:
Und wieso sollte Jesaja nicht die gleiche fantasievolle Vorstellung gehabt haben wie du und was soll das beweisen ? Jesaja war kein Wissenschaftler oder Theologe. Die Trinität ist eine Vorstellung und eine Auslegung. Und es gibt keine außerbibl. Berichte darüber, das J.Chr. tatsächlich so gelebt hat, wie die Bibel es beschreibt. :)


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 20:17
@Kayla
Du verstehst noch nicht :) was außerhalb der Bibel steht interessiert uns nicht :) wir sind naiv und indoktrinär...


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 20:18
@Kayla
Hier ist offensichtlich von Jesus die Rede, welcher als ARM des Herrn (also des Allmächtigen Gottes) bezeichnet wird:

-->
Und wieso sollte Jesaja nicht die gleiche fantasievolle Vorstellung gehabt haben ... Und es gibt keine außerbibl. Berichte darüber, das J.Chr. tatsächlich so gelebt hat, wie die Bibel es beschreibt. :)
Mir (und offensichtlich auch Citral wie ich gerade sah) geht es nur um DAS was bezüglich der Trinität wirklich in der Bibel STEHT ;)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 20:22
@Citral
Citral schrieb: was außerhalb der Bibel steht interessiert uns nicht
Das ist ja das Problem und wenn längst etwas bewiesen wäre würdet ihr immer noch behaupten das schwarz weiß ist. Auf diese Weise wird man niemals klären können ob Trinität die größte Lüge im Christentum ist. Denn Mythos und Wirklichkeit sind zwei sehr verschiedene Paar Schuhe, aber auch das ignoriert ihr wahrscheinlich. :)


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 20:24
@Kayla
Trinität ist auslegung vom Inhalt der Bibel... wir hatten das Thema schonmal... du kannst mit außerbiblischen Inhalten nicht beweisen, dass die Trinität biblisch nicht haltbar ist.

Es geht uns einfach darum ob in diesem Mythos der Gott dreieinig ist oder nicht... aber du kommst ja gleich immer mit Realität an und zerstichst unsere Glaubensblase....


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 20:24
@Kayla
Die Bibel ist ein Buch von naiven Menschen für naive Menschen :)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 20:26
@Kayla
Kayla schrieb:Auf diese Weise wird man niemals klären können ob Trinität die größte Lüge im Christentum ist.
Man wird das außerhalb der Bibel auch nicht klären können, sondern nur mithilfe (also innerhalb) der Bibel.
Wer nicht an die Bibel glaubt, glaubt sowieso nicht an die Trinität, was willst Du da AUßERHALB der Bibel klären?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 20:27
@Optimist
Optimist schrieb:Mir (und offensichtlich auch Citral wie ich gerade sah) geht es nur um DAS was bezüglich der Trinität wirklich in der Bibel STEHT
Ja genau, nur müsste man wissen wer, wann und warum diesen Quatsch von der Trinität erfunden hat, das wäre real, aber auch das interessiert euch ja nicht.

Und im Eingangstitel des Threads steht:


Nachdem ich die Bibel bezüglich einer angeblichen Trinität Gottes ausführlich studiert habe, bin ich zu der festen Überzeugung gekommen, dass die Dreieinigkeit Gottes absolut unbiblisch ist, ja sogar die größte Lüge im Christentum überhaupt ist.
Und ich denke, dass Satan, der ein Lügner ist von Anfang an, dahinter steckt, um das heilige Wesen Gottes zu entehren und aus Gott ein nicht zu verstehendes Mysterium zu machen. Und um davon abzulenken, dass Gott seinen wirklichen Sohn in die Welt gesandt hat, der für unsere Sünden starb. Gott hat seinen einzigen Sohn für uns gegeben! Welch eine unverdiente Liebe und Gnade!


Womit der TH recht hat. Aber ihr merkt dieses Täuschungsmanöver natürlich nicht, weil ihr weiter einer fixen Idee hinterher laufen wollt.:)


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 20:28
@Kayla
Ja außer deine subjektive Meinung und außerbiblischen Inhalten kommt leider nix von dir, dass diese Theorie wiederlegen würde und wir somit weiter sturrsinnig unserem "Dogma" folgen.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 20:30
@Kayla
Kayla schrieb:Nachdem ich die Bibel bezüglich einer angeblichen Trinität Gottes ausführlich studiert habe, bin ich zu der festen Überzeugung gekommen, dass die Dreieinigkeit Gottes absolut unbiblisch ist,
Das ist eine Meinung und Auslegungssache - ANHAND der Bibel. Denn der TE glaubt genauso an die Bibel wie Citral und ich. :)

Dazu würde mich sehr seine Meinung interessieren:
Jesaja 53:
Hier ist offensichtlich von Jesus die Rede, welcher als ARM des Herrn (also des Allmächtigen Gottes) bezeichnet wird:

1 Wer hat unserer Verkündigung1 geglaubt, und wem ist der Arm des Herrn offenbar geworden? - [Joh 12,38; Röm 10,16] 2 Und er ist wie ein Reis vor ihm aufgeschossen, und wie ein Wurzelsproß aus dürrem Erdreich3. Er hatte keine Gestalt und keine Pracht; und als wir ihn sahen, da hatte er kein Ansehen, daß wir seiner begehrt hätten4. 3 Er war verachtet und verlassen von den Menschen5, ein Mann der Schmerzen und mit Leiden vertraut, und wie einer, vor dem man das Angesicht verbirgt; er war verachtet, und wir haben ihn für nichts geachtet.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 20:38
@Optimist

ja ,er wird als messias angekündet damit.
nur ist ein messias nicht der allmächtige gott.

jesus hat übrigens selbst in der synagoge aus jesaja gelesen.

dazu ein aufschlussreicher post aus einem anderen forum:

Ja, es ist Jesus gemeint.

Hallo Kadey,

Ja

Wichtig zu wissen: „Messias“ (hebräisch) = „Christos“ (griechisch) = „Gesalbter“ (deutsch), zum „König“ gesalbt.

Jesus Christus somit „Jesus, der Gesalbte“

Der Name Jesus (gr.: Iēsoús) entspricht dem hebräischen Namen Jeschua (die ungekürzte Form: Jehoschua), der „Jehova ist Rettung“ bedeutet.

Hier eine Aussage Jesu:

(Lukas 4:16-21) 16 Und er kam nach Nạzareth, wo er aufgezogen worden war; und nach seiner Gewohnheit ging er am Sabbattag in die Synagoge, und er stand auf, um vorzulesen. 17 Da wurde ihm die Buchrolle des Propheten Jesaja gereicht, und er öffnete die Buchrolle und fand die Stelle, wo geschrieben war: 18 „Jehovas Geist ist auf mir, weil er mich gesalbt hat, um den Armen gute Botschaft zu verkünden, er hat mich ausgesandt, um den Gefangenen Freilassung zu predigen und den Blinden Wiederherstellung des Augenlichts, um die Zerschlagenen als Freigelassene wegzusenden, 19 um Jehovas annehmbares Jahr zu predigen.“ 20 Darauf rollte er die Buchrolle zusammen, gab sie dem Diensttuenden zurück und setzte sich; und die Augen aller in der Synagoge waren gespannt auf ihn gerichtet. 21 Dann fing er an, zu ihnen zu sprechen: „Heute ist dieses Schriftwort, das ihr eben gehört habt, erfüllt worden.“

Er hatte aus dem Bibelbuch Jesaja zitiert, und zwar folgende Prophezeiung:

(Jesaja 61:1-3) 61 Der Geist des Souveränen Herrn Jehova ist auf mir, darum, daß Jehova mich gesalbt hat, um den Sanftmütigen gute Botschaft kundzutun. Er hat mich gesandt, um die zu verbinden, die gebrochenen Herzens sind, Freiheit auszurufen den Gefangengenommenen und das weite Öffnen [der Augen] selbst den Gefangenen; 2 um auszurufen das Jahr des Wohlwollens seitens Jehovas und den Tag der Rache seitens unseres Gottes; um zu trösten alle Trauernden; 3 um zuzuweisen den um Zion Trauernden, ihnen zu geben Kopfschmuck statt Asche, das Öl des Frohlockens statt Trauer, den Mantel des Lobpreises statt des verzagten Geistes; und sie sollen genannt werden große Bäume der Gerechtigkeit, die Pflanzung Jehovas, zu [seiner] schönen Auszeichnung.

Jesu Christus ist somit unzweifelhaft der Messias.

http://www.gutefrage.net/frage/jesaja-verkuendet-die-ankunft-des-messias-ist-damit-jesus-gemeint


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 20:41
@pere_ubu
Ändert alles aber nichts an DIESER Tatsache:
Hier ist offensichtlich von Jesus die Rede, welcher als ARM des Herrn (also des Allmächtigen Gottes) bezeichnet wird:

Jesaja 53:
1 Wer hat unserer Verkündigung1 geglaubt, und wem ist der Arm des Herrn offenbar geworden? -
Jesus IST der ARM Gottes.
habe eine sehr interessante Stelle gefunden, die meine Metapher stützt (Jesus als "verlängerter Arm" Gottes, oder dass Gott SEINE Hand nach uns ausstreckt, mittels Jesus...):


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 20:41
@pere_ubu
Jesus ist auch der Messias und hat keiner bestritten...


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 20:43
@Citral
Citral schrieb:Jesus ist auch der Messias und hat keiner bestritten...
Genau. Jesus wird ja in diesem Vers ZUDEM auch als Messias angekündigt, aber eben ALS Arm GOTTES.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 20:44
@Optimist

du bist ermüdend.

arm gottes ist ein bild.
und so oder so ,selbst wenn du es nicht als bild siehst :
ein arm kann nicht gleichzeitig der gesamte körper sein.

nur gut ,dass ich sone gedankengrätschen nicht nötig habe :D


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 20:47
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:du bist ermüdend.
dito.
pere_ubu schrieb:arm gottes ist ein bild.
"Sohn Gottes" auch.

Beides drückt aber aus, wo er herkommt, wer der Ursprung ist. Nämlich der GEIST Gottes, den auch Jesus IN sich hat. Genau den GLEICHEN Geist.l
Aber das könnte ich dir noch 100 mal schreiben, Du willst es nicht verstehen. ;)
pere_ubu schrieb:ein arm kann nicht gleichzeitig der gesamte körper sein.
Hatte ich auch nicht behauptet, denn der Vater ist NICHT der Sohn.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 20:47
@Optimist
Optimist schrieb: Denn der TE glaubt genauso an die Bibel wie Citral und ich.
Er glaubt aber nicht an die Trinität und eine Menge anderer Christen auch nicht.:)
Optimist schrieb:Hier ist offensichtlich von Jesus die Rede, welcher als ARM des Herrn (also des Allmächtigen Gottes) bezeichnet wird:
Was hier offensichtlich gemeint ist, scheint eigentlich nur die Auslegung der Trinitianer zu sein.:)

Und zur Historizität von J.Chr. :

Jesus von Nazaret wird außerhalb des Christentums nicht als Jesus Christus, der Sohn Gottes, betrachtet, hat aber auch in einigen anderen Religionen eine herausragende Rolle erhalten. Die urchristlichen Überlieferungen haben zudem Jesusbilder der neuzeitlichen Philosophie und Literatur beeinflusst. Diese kulturelle Rezeption reicht von hoher Wertschätzung bis zu betonter Ablehnung und ist von den je eigenen Glaubens- oder Denkvoraussetzungen sowie von historischen Konflikten mit Kirchen und Christen mitbestimmt.

Wikipedia: Jesus_außerhalb_des_Christentums

Ihr habt also nichts weiter als voneinander unabhängige Glaubens- und Visionsgeschichten, welche nicht mit der Wirklichkeit zu tun haben. Und ihr habt keinen einzigen Zeitzeugen für eure Behauptungen und seit dann eben auf mehr oder weniger glaubhafte Texte angewiesen, welche zu dem noch nicht mal immer authentisch sind.:)


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 20:49
@Kayla
Kayla schrieb:Er glaubt aber nicht an die Trinität und eine Menge anderer Christen auch nicht.:)
Wenn du mit der Menge die Minderheit meinst <5% der Gesamtmasse, dann hast du recht :)

und wie gesagt uns interessiert nur der Inhalt der Bibel und der rest ist egal :)


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 20:52
@Citral
Citral schrieb:5% der Gesamtmasse,
passt ja auch:

(Matthäus 7:13-14) . . .Geht ein durch das enge Tor; denn breit und geräumig ist der Weg, der in die Vernichtung führt, und viele sind es, die auf ihm hineingehen; 14 doch eng ist das Tor und eingeengt der Weg, der zum Leben führt, und wenige sind es, die ihn finden.


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 20:52
@pere_ubu
Schön das du dich bestätigt fühlst... das nächste mal bitte was zum Thema :)


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 20:53
@Citral
Citral schrieb:Wenn du mit der Menge die Minderheit meinst <5% der Gesamtmasse,
könntest recht haben keine Ahnung :)
aber:
Matth.7.13,14
passt zu denen die in der Minderheit sind :)


melden
Anzeige

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

22.08.2013 um 20:54
@pere_ubu
5% der Gesamtmasse,
-->
passt ja auch:

(Matthäus 7:13-14) . . .Geht ein durch das enge Tor; denn breit und geräumig ist der Weg, der in die Vernichtung führt, und viele sind es, die auf ihm hineingehen; ...
5% sind aber nicht gerade Viele, oder ;) - also marschieren DIESE durch das enge Tor :)


melden
238 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden