Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.772 Beiträge, Schlüsselwörter: Trinität, Dreifaltigkeit, Dreieinigkeit
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

23.08.2013 um 02:48
Citral schrieb:ja das nennt sich selektives Lesen.
ja genau ,aber schimmliges brot ist selten von vorteil cool


melden
Anzeige
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

23.08.2013 um 02:50
@pere_ubu
Was will ich denn sonst von den Zeugen wissen aus Jesaja 43? Ganz ehrlich du weißt ich bekomm einen innerlichen Groll wenn ich den Inhalt und die Auslegung von Zeugen jehovas lese, da muss ich mir nicht diese 10 Din A4 Seiten durchlesen.

Mich interessiert nur speziell Vers 10 und da der hintere teil.... deswegen

Search.... Errror:Not Found

komisch das die Zeugen bei den kritischsten Stellen nie eine Auslegung haben.

Ich bin ins Bett :)


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

23.08.2013 um 02:54
noch zur aufklärung wegen dem schimmligen brot :D fiel mir nur grad dazu ein ,war mal son punk-song ;)



also nichts für ungut ;) @Citral


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

23.08.2013 um 02:58
vers 10 wird klar ,wenn man die verse 1-9 dazu liesst
;)
und anschliessend die folgenden.

du willst da viel zuviel von abhängig machen ,und weil du das nicht bestätigt siehst wie du es dir vorstellst entgeht dir das eigentliche... @Citral


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

23.08.2013 um 03:56
@Citral
Citral schrieb:Sag mal giusacc darf Gott nicht kompliziert sein, nur weil du es dir nicht vorstellen kannst?
nein ist er nicht und wenn du da noch ein,"darf",einfügst dann macht das für mich keinen sinn denn Gott ist nicht kompliziert, wenn ich das lese dann:
Citral schrieb:Ganz ehrlich du weißt ich bekomm einen innerlichen Groll
den bekomme ich auch, denn auf dieser art und weise wurde im laufe der letzten 1500 jahren die menschheit als dumm verkauft.
Die Dreieinigkeit ist in sich unschlüssig auch wenn du und @Optimist mir noch weitere 100 stellen darlegen würdest könnte man die so auslegen das wir noch in der Ewigkeit hier schreiben würden.:)

es ist eben so wie @pere_ubu schrieb:
pere_ubu schrieb:du willst da viel zuviel von abhängig machen ,und weil du das nicht bestätigt siehst wie du es dir vorstellst entgeht dir das eigentliche...
hast du dir einen Ordner angelegt mit Bibelstellen die du dann hier und woanders eintippst um verwirrung zu stiften ?


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

23.08.2013 um 07:57
@GiusAcc
GiusAcc schrieb: denn Gott ist nicht kompliziert
Wenn du es sagst muss es wohl stimmen, wenn derjenige der das geschaffen hat so langweilig gestaltet ist :).

image-142809-videopanoplayer-abcd
GiusAcc schrieb:hast du dir einen Ordner angelegt mit Bibelstellen die du dann hier und woanders eintippst um verwirrung zu stiften ?
Nein nicht nötig :) ich brauch nur die Bibel aufchlagen, steht immer wieder das selbe

Im AT Jehova spricht zu Jehova, Jehova sendet Jehova, usw usw.
Im NT Jesus ist Gott, Vater ist Gott, HL ist Gott

:)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

23.08.2013 um 08:30
Citral:
Sag mal giusacc darf Gott nicht kompliziert sein, nur weil du es dir nicht vorstellen kannst?

-->g:
nein ist er nicht und wenn du da noch ein,"darf",einfügst dann macht das für mich keinen sinn denn Gott ist nicht kompliziert....
Kennst Du zufällig diese Bibelstelle?: "... Gott ist unergründlich..."? -> unergründlich ist also NICHT kompliziert?

Citral:
Citral schrieb:ich brauch nur die Bibel aufchlagen, steht immer wieder das selbe

Im AT Jehova spricht zu Jehova, Jehova sendet Jehova, usw usw.
Im NT Jesus ist Gott, Vater ist Gott, HL ist Gott
s.h. z.B. auch 1. Mose 19,24


@pere_ubu:
pere_ubu schrieb:@Citral
@Optimist

hier speziell zu jesaja kapitel 43:

http://wol.jw.org/de/wol/d/r10/lp-x/1102001024
Mir ging es zuletzt aber um 1. Mose 19,24:

Hier das meine ich:
Beitrag von Optimist, Seite 250

Erscheint Euch das tatsächlich stimmig?


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

23.08.2013 um 08:45
1. Mose 3,22
Und Gott der HERR sprach: Siehe, der Mensch ist geworden wie unsereiner


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

23.08.2013 um 08:49
@Optimist
Optimist schrieb:bie Gott ist es aber (lt. Bibel) anders -> Jesus kehrt zu ihm zurück
Wahrscheinlich hatten diese Bibeltexter Null Ahnung von Physik, sonst hätten sie einen solchen Unsinn nicht fabriziert.:)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

23.08.2013 um 09:23
@Citral
Citral schrieb:und sie werden es auch den Einwohnern dieses Landes sagen, die gehört haben, dass du, der HERR, in der Mitte dieses Volkes bist und dass du, der HERR, von Angesicht zu Angesicht gesehen wirst und deine Wolke über ihnen steht
Also wenn wir schon beim "Frei-Interpretieren" sind, dann sieht Deine besagte Wolke verdammt braun aus.Ähnlichkeiten sind bestimmt rein zufällig. ;)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

23.08.2013 um 10:09
Optimist schrieb:Kennst Du zufällig diese Bibelstelle?: "... Gott ist unergründlich..."? -> unergründlich ist also NICHT kompliziert?
nein, unergründlich bedeutet NICHT kompliziert

Synonyme :

dunkel, ein Rätsel, mysteriös, mystisch, nicht zu begreifen/erklären, nicht zu fassen/verstehen, rätselhaft, rätselvoll, unbegreiflich, undurchschaubar, undurchsichtig, unergründbar, unerklärbar, unerklärlich, unfassbar, unfasslich, unklar, unverständlich, unerfindlich, unerforschlich; (umgangssprachlich) schleierhaft


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

23.08.2013 um 11:55
@-Therion-
Ja Gott ist weitaus mehr als nur komliziert :D es ist ausgeschlossen, dass ihn jemand ergründen könnte ...


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

23.08.2013 um 14:56
@psreturns
und sie werden es auch den Einwohnern dieses Landes sagen, die gehört haben, dass du, der HERR, in der Mitte dieses Volkes bist und dass du, der HERR, von Angesicht zu Angesicht gesehen wirst und deine Wolke über ihnen steht

-->
Also wenn wir schon beim "Frei-Interpretieren" sind, dann sieht Deine besagte Wolke verdammt braun aus.Ähnlichkeiten sind bestimmt rein zufällig. ;)
Wieso sollte die Wolke braun sein? Und wie sie riecht steht ja auch nicht drin :D

Aber jetzt ernstlich. Erstens, welche Bibelstelle ist das eigentlich?
Und wenn es heißt, von Gott dem Allmächtigen soll man sich kein Bild machen, wie kommt es dann dazu? :
Citral schrieb:von Angesicht zu Angesicht gesehen
@-Therion-
Kennst Du zufällig diese Bibelstelle?: "... Gott ist unergründlich..."? -> unergründlich ist also NICHT kompliziert?

-->
nein, unergründlich bedeutet NICHT kompliziert

Synonyme :
dunkel, ein Rätsel, mysteriös, mystisch,...
Also für mich standen diese Begriffe gleichzeitig auch immer für "kompliziert". Aber gut, jeder definiert "kompliziert" evtl. anders. ;)


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

23.08.2013 um 15:00
@Optimist
Und wenn es heißt, von Gott dem Allmächtigen soll man sich kein Bild machen, wie kommt es dann dazu? :

Citral schrieb:
von Angesicht zu Angesicht gesehen
Gott machte sich selbst ein Bild ^^


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

23.08.2013 um 15:03
@Citral
Citral schrieb:1. Mose 3,22
Und Gott der HERR sprach: Siehe, der Mensch ist geworden wie unsereiner
Ja, das muss man sich auch mal "auf der Zunge zergehen lassen" :)

"wie unsereiner" -> wir sind im Bilde von mindestestens Zwei Wesen geschaffen worden.
Und wenn es heißt, von Gott dem Allmächtigen soll man sich kein Bild machen, wie kommt es dann dazu? :
"von Angesicht zu Angesicht gesehen"

-->
Gott machte sich selbst ein Bild ^^
:D


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

23.08.2013 um 15:04
@Citral
Citral schrieb:Ja Gott ist weitaus mehr als nur komliziert :D es ist ausgeschlossen, dass ihn jemand ergründen könnte
anscheinend kannst du ihn doch ergründen, denn du verstehst es ja sehr gut ein bild von gott zu malen wo gott sich von sich selbst äußerlich abspaltet und innerlich wieder vereint. :)
das ist echt einfach und von gott so gewollt.
2 Petrus 1.7 Denn er empfing von Gott, dem Vater, Ehre und Herrlichkeit, als von der großartigen Herrlichkeit Worte wie diese an ihn ergingen: „Dieser ist mein Sohn, mein geliebter, an dem ich selbst Wohlgefallen gefunden* habe.“ 18 Ja, diese Worte hörten wir vom Himmel her ergehen, als wir mit ihm auf dem heiligen Berg waren.
Hier spricht Gott zu jesus und bezeichnet ihn als seinen geliebten sohn, diese worte hörten sie vom himmel her und nicht von jesus selbst.
Hier:
16 und ich will den Vater bitten, und er wird euch einen anderen Helfer geben, damit er für immer bei euch sei: 17 den Geist der Wahrheit, den die Welt nicht empfangen kann, weil sie ihn weder sieht noch ihn kennt. Ihr kennt ihn, weil er bei euch bleibt und in euch ist. 

ich (jesus) will den vater bitten, ... , den geist der wahrheit ... winke, winke das Gott jesus ist und umgekehrt :)


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

23.08.2013 um 15:07
@GiusAcc
Jaaa und ? :D Der Vater ist zufällig Gott und der Sohn ist zufällig Gott :D


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

23.08.2013 um 15:09
@GiusAcc
GiusAcc schrieb:verstehst es ja sehr gut ein bild von gott zu malen
DAS ist KEIN Bild malen oder ein Bild hauen -> mit dem "kein Bild machen" sind meiner Meinung nach NUR Götzenbilder gemeint, oder nicht?


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

23.08.2013 um 15:11
@Citral
Citral schrieb:Jaaa und ? :D Der Vater ist zufällig Gott und der Sohn ist zufällig Gott :D
ja rein zufällig weil es citral und @Optimist so wollen :)
alles nur zufällig, nicht viel besser als die wo glauben das das universum und die erde "rein zufällig", entstanden sind,
aber worüber rege ich mich auf, gott ist ja kompliziert und unergründlich, verharrt, von mir aus,
der geist der wahrheit wird uns in die wahrheit einführen ...


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

23.08.2013 um 15:14
@Optimist
Optimist schrieb:DAS ist KEIN Bild malen oder ein Bild hauen -> mit dem "kein Bild machen" sind meiner Meinung nach NUR Götzenbilder gemeint, oder nicht?
da irrst du dich aber gewaltig:)
du sollt kein abbild von gott machen"ihm nicht beschreiben"..
denn wenn du das tust, nimmst du dir ja raus, über gott zu stehen...
denn nur dann könntest du ihn auch beschreiben...
und?stehst du über gott?


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

23.08.2013 um 15:16
@GiusAcc
GiusAcc schrieb:2 Petrus 1.7 Denn er empfing von Gott, dem Vater
ja klar, von "GOTT-dem Vater", also NICHT von GOTT-dem Sohn -> ist doch alles stimmig mit unserem sogenannten "Bild" was wir uns angeblich machen :)
GiusAcc schrieb:„Dieser ist mein Sohn, mein geliebter, an dem ich selbst Wohlgefallen gefunden* habe.“
Was ist HIER falsch? Nach unserem "Bild" sind der Vater und der Sohn getrennte Wesen. Bei Euch doch auch, oder nicht?
GiusAcc schrieb:Hier spricht Gott zu jesus und bezeichnet ihn als seinen geliebten sohn
Du übersiehst hier wieder was:
Hier spricht NICHT Jehova (nciht DER Gott), sondern der Vater, welcher gleichzeitig auch Bestandteil von GOTT ist.
Dieser (der Vater) spricht zu seinem Sohn, welcher AUCH gleichzeitig Bestandteil von GOTT ist. (Denk bitte an das Dreieck)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

23.08.2013 um 15:19
@Koman
Koman schrieb:du sollt kein abbild von gott machen"ihm nicht beschreiben"..
Wenn Du mir das mit einer Bibelstelle belegen kannst, dann werde ich Dir das gerne glauben, kannst Du? :)


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

23.08.2013 um 15:25
@Optimist
bei dir ist doch hopfen und malz verloren, armes bayern, ohne diese bestandteile kein bier mehr :)
GiusAcc schrieb:2 Petrus 1.7 Denn er empfing von Gott, dem Vater, Ehre und Herrlichkeit, als von der großartigen Herrlichkeit Worte wie diese an ihn ergingen: „Dieser ist mein Sohn, mein geliebter, an dem ich selbst Wohlgefallen gefunden* habe.“ 18 Ja, diese Worte hörten wir vom Himmel her ergehen, als wir mit ihm auf dem heiligen Berg waren.
Hier spricht Gott zu jesus und bezeichnet ihn als seinen geliebten sohn, diese worte hörten sie vom himmel her und nicht von jesus selbst.
denn er empfing von gott dem vater, steht hier oder, das eine ist eine auszeichnung, gott, und das andere ist eine aufgabe, also vater, wieso muss man diese also trennen und dann wieder vereinen, wie auf dem dreieck ???


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

23.08.2013 um 15:27
@GiusAcc


Du WILLST es oder KANNST es nicht verstehen was wir meinen (bin mir noch nicht so sicher, welches Verb zutrifft).
Ich gebe es hiermit auf.
GiusAcc schrieb:bei dir ist doch hopfen und malz verloren
Dito. -LEIDER muss ich dazu sagen.


melden
Anzeige

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

23.08.2013 um 15:28
@Optimist
Optimist schrieb:mit dem "kein Bild machen" sind meiner Meinung nach NUR Götzenbilder gemeint, oder nicht?
Mit Götze (hebr. אליל elil) bezeichnet man in theistischen Religionen abwertend einen der eigenen Religion fremden Gott oder Abgott (Götzenbild, altgr. eidolon, lat. idolum, siehe auch Idolatrie)

Der Begriff Götze ist biblischen Ursprungs. „Götzenstatuen“ verstoßen gegen das biblische Bilderverbot (Dtn 5,8 LUT). Das deutsche Wort Götze ist ein um den Buchstaben „z“ erweiterter Diminutiv der Bezeichnung Gott, soviel wie „kleiner Gott“. Das entsprechende hebräische Wort „אֱלִיל“ („elil“) hat die Grundbedeutung „nichts“, „nichtig“. In der biblischen Götzenpolemik (1 Chr 16,26 LUT): „כָּל-אֱלֹהֵי הָעַמִּים, אֱלִילִים“ („kol elohei haamim elilim“) übersetzte Luther: „Denn aller Heiden Götter sind Götzen.“ Wörtlich gilt gleichfalls: „Alle Götter der Völker sind nichts“. Durch Luthers Bibelübersetzung (1534) wurde das Wort in diesem Sinn bekannt..
Wikipedia: Götze


melden
111 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gott=Mensch?43 Beiträge
Anzeigen ausblenden