weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.628 Beiträge, Schlüsselwörter: Trinität, Dreifaltigkeit, Dreieinigkeit
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 10:27
Schleierbauer schrieb:Er meint damit aber nur das Alte Testament. Nicht das Neue.
sämtliche schrift schreibt er. les doch einfach mal nach ,achne ,siehst ja keinen anlass zu....iss ja nur menschenwort...


melden
Anzeige

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 10:29
@pere_ubu
Das NT gab es noch gar. Beispielsweise die Johannesapokalypse, auf die ihr Zeugen doch so steht, entstand nach diesem Brief.


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 10:29
@Schleierbauer
Früher gab es mehr Gläubige als zu unserer Zeit jetzt.
Mal davon abgesehen das die Kirche damals einen Zwang ausübte.
Doch heute, gibt es weniger Gläubige,
die Namenchristen meine ich nicht,
doch diejenigen die glauben, werden geprüft und geläutert,

wer da übrig bleibt liegt nicht in unseren ermessen.

Zu urteilen was mit den Nicht-Gläubigen passiert, steht mir nicht zu, such dir selbst eine Antwort.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 10:30
GiusAcc schrieb:Früher gab es mehr Gläubige als zu unserer Zeit jetzt.
Es gab noch nie so viele Christen wie heute. Europa und insbesondere Deutschland gehen nur diesen Trend nicht mit.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 10:31
@Schleierbauer


dein urteil was du dir tippst gibt es auch noch nicht .....

aber du scheinst es grad kräftig zu besiegeln :D


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 10:32
@pere_ubu
Also noch mehr geistiger Dünnschiss und wilde Drohungen? Mehr hast du nicht zu bieten? Wirklich traurig.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 10:32
ich drohe nicht.
ich warne ;) @Schleierbauer
Schleierbauer schrieb:Also noch mehr geistiger Dünnschiss
und danke für die blumen...aus deinem munde soll mir das eine auszeichnung sein :)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 10:33
@pere_ubu
Das ist mir hier echt zu blöd. Vielleicht wachst du ja irgendwann auf und fängst an selbst nachzudenken. Bis dahin bitte nicht adden, von dir kommt ja doch nichts Diskutierwürdgies.


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 10:35
@Schleierbauer
Genau die, die es eigentlich wissen sollten, die Europäer,
haben sich leider vom Christentum verabschiedet, das warum wüßte ich auch gerne.
Vielleicht liegt es auch daran das der Markt überschwemmt ist.
Man hat die freie Wahl, und freundet sich mit Philosophien an, wie die Buddhisten.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 10:36
GiusAcc schrieb:das warum wüßte ich auch gerne.
Gerade wegen den Fundamentalisten, die in einer aufgeklärten Gesellschaft nicht mehr anschlussfähig sind. Jeder, der einmal gelernt hat, selbst zu denken, wird das wohl nicht mehr aufgeben ;)


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 10:37
@Schleierbauer


adam wollte auch "selbst" denken .
und was hat er nu davon ? staub iss er....


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 10:38
@Schleierbauer
Deine Argumentation ist sehr lustig.
Wer an die Bibel glaubt, muss etwas Fundament haben,
Fundamentalisten, bedeutet nichts anderes als das.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 10:39
@GiusAcc

wieder einer der (gesunden) fundamatentalismus nicht von krankhaftem fanatismus unterscheiden kann ;)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 10:40
@GiusAcc
Es ist aber ein Unterschied, ob ich diesem Funament sklavisch folge oder ob ich mir selbst Gedanken mache. Und eben zweiteres verbieten Fundamentalisten in der Regel ;), wie man zum Beispiel an der Zj-Website sieht.


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 10:44
@Schleierbauer
Jaja, die ach so schlimmen Zeugen. :)

Ein Fundament ist dazu da ein Haus darauf zu bauen, wenn du dein Haus auf Sand baust kippt es irgendwann um, siehe den schiefen Turm von Pisa. :D

Auf Fundament kann man aufbauen.
Das machen die Zeugen auch, nach aussen sieht es anders aus.

Auf was für ein Fundament baust du dein Glauben auf ?
Schliesslich sagst ja, du wärst Protestantisch.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 10:47
GiusAcc schrieb:in Fundament ist dazu da ein Haus darauf zu bauen, wenn du dein Haus auf Sand baust kippt es irgendwann um, siehe den schiefen Turm von Pisa. :D
Und zu glauben die Bibel sei verbalinspiriert trotz all der Fakten, die dagegen sprechen, ist eben ein schlechtes Fundament.
Auf was für ein Fundament baust du dein Glauben auf ?
Schliesslich sagst ja, du wäret Protestantisch.
Natürlich auf Gott und Jesus. Sonst wäre ich ja kein Christ. Die ersten Infos über das Wirken Jesu gibt mir die Bibel, allerdings nicht aus objektiv-göttlicher sondern aus subjektiv-menschlicher Sicht und deshalb eben aus einer bestimmten Zeit und einer bestimmen Situation heraus. Und diese Zeit und Situation muss ich verstehen, damit ich verstehen kann, was Jesus tat und wie er wirkte.
Und, was noch wichtiger ist: Ich nehme jede einzelne Quelle als einzelne Quelle wahr und versuche nicht die eine gegen die andere auszuspielen oder sie miteinander zu erklären.


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 10:52
@Schleierbauer
Schleierbauer schrieb:Und zu glauben die Bibel sei verbalinspiriert trotz all der Fakten, die dagegen sprechen, ist eben ein schlechtes Fundament.
Schleierbauer schrieb:Natürlich auf Gott und Jesus. Sonst wäre ich ja kein Christ. Die ersten Infos über das Wirken Jesu gibt mir die Bibel
Du widersprichst dich doch selbst.
Das AT, sagt das Kommen Jesu vorraus, mit jede Prophetie die dann auch auf Jesus zutrifft.

Die ersten Infos über Jesus gibt dir die Bibel, und der Rest ?
Der Islam und die Weden, sprich die Hindus, glauben auch an einen Krshna / Christus,
holst du dir da deine Infos ?


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 10:55
GiusAcc schrieb:Das AT, sagt das Kommen Jesu vorraus, mit jede Prophetie die dann auch auf Jesus zutrifft.
Nein tut es nicht. Das AT sagt das Kommen eines Messias voraus, aber Jesus erfüllt diese Anforderunge nicht und eben deshalb blieben die Juden Juden.
GiusAcc schrieb:Der Islam und die Weden, sprich die Hindus, glauben auch an einen Krshna / Christus,
holst du dir da deine Infos ?
Was bitte? Wo gibt es in den Veden Christus und seit wann sind Krishna und Christus das gleiche?

Ich denke du hast mich falsch verstande: Mit erste Infos meinte ich nicht, dass ich dann viele, viele weiter brauche, sondern dass es die ersten erhaltenen Informationen über das Leben und Wirken Jesu sind und sie dadurch eine gewisse Bedeutung gewinnen gegenüber allen anderen Informationen. Aber diese Bedeutung hat eben nichts mit einer göttlichen Inspiration der Autoren zu tun.


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 11:02
@Schleierbauer
Oje, das klingt ja wie ein totales durcheinander.
Wenn du an den Christus der Bibel glaubst, Jesus,
zweifelst aber an die Richtigkeit der Prophetien, die über ihn gemacht wurden,

dann, glaubst auch nicht an Jesus.

Die Juden da mit rein zu ziehen, als Beweis das Jesus nicht der verheissene Messias ist,
zeigt mir das du dich damit, überhaupt nicht, beschäftigst.

P.S.: Die Hindus oder die Krshna Bewegung, glaubt das Jesus Christus der Krshna ist.
Guckst du:
http://www.harekrsna.de/christus-krishna.htm


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 11:08
@GiusAcc
Dass die Hare Krishna Bewegung das glaubt führt aber nicht dazu, dass man in den Veden etwas Entsprechendes findet^^
GiusAcc schrieb:Wenn du an den Christus der Bibel glaubst, Jesus,
zweifelst aber an die Richtigkeit der Prophetien, die über ihn gemacht wurden,

dann, glaubst auch nicht an Jesus.
Ich zweifel daran, dass Jesus der Messias ist, ja. Aber das heißt ja nicht, dass ich an Jesus selbst zweifle. Wenn man sich die Rekonstruktionen des Lebens Jesu anguckt, dann muss man feststellen, dass er als Mensch in seinem Wirken gescheitert ist: Das Reich Gottes brach nicht an. Das Besondere an ihm ist also nicht das Wirken als Mensch auf Erden sondern das, was nach dem Tod passiert ist bzw. passiert sein soll. Nur kommt man an dieses Besondere gar nicht heran, wenn man Jesus immer nur durch die Augen der Prophetie sieht und dabei außer acht lässt, was bei den Geschichten der Evangelisten Deutung und was geschichtlich wirklich passiert ist.


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 11:12
@Schleierbauer
Schleierbauer schrieb:Das Reich Gottes brach nicht an.
Poste eine Bibelstelle vom AT, wo sagt das mit dem kommen Jesu das Reich Gottes anbricht.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 11:15
@GiusAcc
GiusAcc schrieb: schau dir mal die Namen ( Avatare ) an, Cricetus ist verschwunden, Profil gelöscht.
Ja, passt wie die Faust aufs Auge dazu:
Optimist schrieb: irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass hier ein ehemaliger user reinkarniert sein könnte. :)
Hab übrigens lange nichts mehr von cricetus gelesen (von einem Anderen mit ähnlichem Stil auch nicht) ;)
Und welch ein Zufall, der vermutlich Reinkarnierte ist erst ab Okt 10.13 angemeldet ;)
pere_ubu schrieb:(2. Timotheus 3:16-17) . . .Die ganze Schrift ist von Gott inspiriert und nützlich zum Lehren, zum Zurechtweisen, zum Richtigstellen der Dinge, zur Erziehung in [der] Gerechtigkeit, 17 damit der Mensch Gottes völlig tauglich sei, vollständig ausgerüstet für jedes gute Werk.
---> das sagte übrigens z.B. Cricetus auch immer darauf hin ;) :
Schleierbauer schrieb:Er meint damit aber nur das Alte Testament. Nicht das Neue.
Für Cricetus war Jesus auch nicht der Messias... es gibt noch einige andere Parallelen :)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 11:16
@GiusAcc
Markus 1,14 ;) Jesus sah sich selbst als solcher. Dass das explizit im AT nicht auftaucht, Jesus es aber trotzdem aufgriff, liegt an der Literatur des zwischentestamentarischen Judentums, die uns heute nicht biblisch überliefert ist.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 11:18
@Optimist
Wie bitte? Sherlock unterwegs? Wieso sollte ich Cricetus sein nur weil er in diesem Punkt meine Meinung teilt, die übrigens deutschlandweit wahrscheinlich die Mehrheitsmeinung unter denjenigen ist, die sich mit Bibel und Jesus beschäftigen? Die meisten verirren sich nur nicht in dieses Forum oder nehmen schnell wieder reißaus, was ich durchaus nachvollziehen kann angesichts der hier herrschenden Diskussionsbedingungen und des geistigen Dünnschisses, der hier von den hier am stärksten aktiven Usern verschüttet wird.


melden
Anzeige
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 11:19
@Schleierbauer
Schleierbauer schrieb:Das Reich Gottes brach nicht an.
das reich gottes konnte auch mit seinem ersten erscheinen nicht anbrechen ,da er auch selbst sagt,dass sein reich nicht von dieser welt ist.

(Johannes 18:36) . . .Jesus antwortete: „Mein Königreich ist kein Teil dieser Welt. Wäre mein Königreich ein Teil dieser Welt, so hätten meine Diener gekämpft, damit ich den Juden nicht ausgeliefert würde. Nun aber ist mein Königreich nicht von daher.“


haben dann protestanten wohl immer noch nicht verstanden ,bzw. werden von ihrer "führung" schlecht aufgeklärt.
Schleierbauer schrieb:Ich zweifel daran, dass Jesus der Messias ist, ja.
jesus hielt es wohl damals auch schon für überflüssig mit gewissen leuten weiterzureden:

(Johannes 8:25) . . .Daher begannen sie zu ihm zu sagen: „Wer bist du?“ Jesus sprach zu ihnen: „Warum rede ich überhaupt zu euch?


melden
370 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden