Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.772 Beiträge, Schlüsselwörter: Trinität, Dreifaltigkeit, Dreieinigkeit
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 15:49
Optimist schrieb:"IN Gott war das Wort..."
Das kann ich so nicht stehen lassen. :)
Sogar Johannes sagt das nicht.
Optimist schrieb:Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott


melden
Anzeige

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 15:53
GiusAcc schrieb:Mit Anfang ist nicht Gott gemeint, Gott hat keinen Anfang.
Es heißt doch Gott IST das A und O. Und was bedeutet A und O? -> Anfang und Ende. Das bedeutet für mich so viel wie: Gott ist ALLES.
Aus diesem Grund sehe ich es schon so, dass mit dem "Anfang" in Joh.1 GOTT gemeint ist.
Wenn Du oder Ihr da die Schöpfung reininterpretiert, dann ist unsere Diskussionsgrundlage natürlich pfutsch. :)

Bei meinen folgenden Argumenten gehe ich nun weiterhin davon aus, dass GOTT der ANFANG von allem IST ;)

@GiusAcc
GiusAcc schrieb:Wenn ich bei dir bin sind wir doch nicht eins .
Wenn Du NUR das "bei" siehst, hast Du Recht, aber man muss doch den Bibelvers im Zusammenhang sehen, es heißt doch sicher nicht umsonst: "IM Anfang war das Wort".

Also auf uns beide umgemünzt :) : "IM @GiusAcc war @Optimist" -> wären wir DANN nicht EINS?
Und weiter heißt es: "und das Wort war BEI Gott"

-> auf die Stempelmetapher umgemünzt:
"IM Stempel war die Stempelplatte (das Wort) und die Stempelplatte war BEIM Stempel"

-> es ist BEIDES richtig, oder?
Mit dem BEI Gott, denke ich, soll ausgedrückt werden, dass Jesus (das Wort) in der Lage war, sich von Gott zu lösen und auf die Erde zu gehen.
Genauso wie es z.B. auch Stempel gibt, wo man die Stempelplatte abtrennen kann.


Jesus ist doch buchstäblich Gottes WORT, also DAS was Gott SAGT, von sich gibt. -> passt doch alles mit der Stempelmetapher überein, oder nicht?


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 15:55
pere_ubu schrieb:aber wer schonmal zugibt und bekennt ,dass der vater grösser als der sohn ist ,dem fühl ich mich schonmal nicht mehr so fern.
so könnte man sich dann vll. tatsächlich mal "nächster" werden ;)
ich frag mich nämlich schon länger, ob damit jeder gemeint sein sollte ,oder nur "geistig nächste" ( nahestehende)


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 15:55
@pere_ubu
Okay, mir ist der Unterschied nicht aufgefallen. :)
Wer sagt das Jesus kleiner ist als Gott, kann am ende nicht alle 2 wieder 1 sein lassen.


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 15:56
@Optimist
Von wie vielen Göttern redest du? ^^


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 16:00
@Citral
Citral schrieb:Von wie vielen Göttern redest du? ^^
Ich rede von einem "Gesamt-Gott", was der Vater bzw. der Allmächtige, bzw. Jahwe ist.
Und Jesus ist natürlich auch (ein) Gott, weil er ja vom Vater abstammt, bzw. in ihm integriert ist.

Was ist an dieser Auffassung unbiblisch?


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 16:01
@Optimist
Also ich fasse es so auf, dass du aus der Dreieinigkeit sprich aus einer Einigkeit 3 Götter bzw. 2 Götter und seine Kraft gemacht hast und das es nur einen einzigen Gott gibt weißte ja ;).


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 16:02
Optimist schrieb:-> auf die Stempelmetapher umgemünzt:
"IM Stempel war die Stempelplatte (das Wort) und die Stempelplatte war BEIM Stempel"
Auf Johannes 1.1 übertragen, müßte dann da stehen:
Im Vater war das Wort, und das Wort war in Gott. ;)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 16:10
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:...
aber ich merke langsam ,dass @Optimist kein den prämissen der trinität entsprechender christ ist im grunde , auch wenn ich denke er ist da noch am suchen nach einer position.
Ja und nein.
Ich vertrete nicht das kirchliche Trinitätsdogma, aber die Suche habe ich abgeschlossen. :)
pere_ubu schrieb:aber wer schonmal zugibt und bekennt ,dass der vater grösser als der sohn ist ,dem fühl ich mich schonmal nicht mehr so fern.
Schön. :)
warum er dann doch aus den dreien eine einheit wieder basteln möchte verstehe ich noch nicht so recht.,denke ich)
Ist ein Stempel mit seiner Stempelplatte und der Farbe im Griff denn keine Einheit?

@Citral
Citral schrieb:Also ich fasse es so auf, dass du aus der Dreieinigkeit sprich aus einer Einigkeit 3 Götter bzw. 2 Götter und seine Kraft gemacht hast und das es nur einen einzigen Gott gibt weißte ja ;).
Nein da missverstehst Du mich.
Was ist an der Stempelmetapher biblisch gesehen falsch? Hast Du das durchgelesen (sonst stelle ich den Link noch mal rein)?

Der Gesamtstempel (Gott/Vater) mit all seinen Teilen besteht aus Stempelplatte (Jesus) und dem HG (Farbe) -> was ist also DARAN biblisch falsch.

andere Matapher die Du sicher nicht bestreitest:
Weinstock (Gott) -> Rebe (Jesus) -> Traube (wir)

So wie hier alles ineinander verflochten ist, so ist es auch beim Stempel und so ist es auch mit dem Vater und Jesus...


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 16:12
@Citral
Citral schrieb:Also ich fasse es so auf, dass du aus der Dreieinigkeit sprich aus einer Einigkeit 3 Götter bzw. 2 Götter und seine Kraft gemacht hast und das es nur einen einzigen Gott gibt weißte ja ;).
du willst seit drölfhundert posts nicht verstehen ,dass "gott" vom begriff her lediglich "mächtiger" bedeutet.
das ist das handicap mit deiner übersetzung.
es gibt aber unmöglich 2 oder gar 3 ALLMÄCHTIGE götter.
das ist per definition ausgeschlossen ( dazu reicht im grunde ein einigermassen geschulter logischer hausverstand).
somit ist JHWH / jahwe oder jehova der ALLMÄCHTIGE gott ( den sein sohn sich unterordnete ,und dessen willen er ausführt/e ).
jesus hingegen ist auch gott , auch ein mächtiger , aber natürlich nicht DER ALLMÄCHTIGE .
somit 2 götter ,ja. aber 2 wesentlich andere..... was die "machtverhältnisse betrifft.


aber ich weiss ja ,dass ich mir in der richtung den mund fusselig rede bei dir @Citral , und du es weiterhin ignorieren willst.
eigentlich fast schon bewunderndswert diese sturheit :X


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 16:15
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:du willst seit drölfhundert posts nicht verstehen ,dass "gott" vom begriff her lediglich "mächtiger" bedeutet.
Hallo? Auch wenn du es mir nochmal tausendmal sagst, ich hab eine eigene Meinung die nicht mit deiner übereinstimmt, ist das so schwer für dich zu verstehen?
pere_ubu schrieb:somit ist JHWH / jahwe oder jehova der ALLMÄCHTIGE gott ( den sein sohn sich unterordnete ,und dessen willen er ausführt/e ).
Jesus ist JHWH.
pere_ubu schrieb:jesus hingegen ist auch gott , auch ein mächtiger , aber natürlich nicht DER ALLMÄCHTIGE .
somit 2 götter ,ja. aber 2 wesentlich andere.....
Da widersprichst du der Bibel im höchsten Grade.
pere_ubu schrieb:aber ich weiss ja ,dass ich mir in der richtung den mund fusselig rede bei dir @Citral , und du es weiterhin ignorieren willst.
Richtig und deswegen heb dir deine mühe für andere Passanten auf.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 16:16
@GiusAcc
-> auf die Stempelmetapher umgemünzt:
"IM Stempel war die Stempelplatte (das Wort) und die Stempelplatte war BEIM Stempel"

Auf Johannes 1.1 übertragen, müßte dann da stehen:
Im Vater war das Wort, und das Wort war in Gott. ;)
NICHT "das Wort war IN Gott, sondern BEI Gott :) , ansonsten stimme ich dem zu, unter der Prämisse, dass Vater=Gott.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 16:19
Citral schrieb:Jesus ist JHWH.
Citral schrieb:Da widersprichst du der Bibel im höchsten Grade.
ich ziehe es dann doch wieder vor dich zu ignorieren. dieses spielchen mit deiner sturheit spar ich mir lieber :D
Citral schrieb:ich hab eine eigene Meinung
ich möchte jetzt nicht unbedingt anführen ,das fliegen auch eine bestimmte meinung haben über das worum sie am liebsten rumfliegen :D , wo du doch so gern auf deine "mehrheitlich vertretene meinung" pochst :P


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 16:20
@pere_ubu
Schön... nur noch bei der nächsten Konservation zwischen uns rede bitte wie ein Kind Gottes und nicht wie jeder andere gottlose auch.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 16:25
:D @Citral
unter meinesgleichen hab ich da keine schwierigkeiten.
dich als selbsternanntes kind gottes zu akzeptieren fällt mir nach wie vor schwer.

und tschüss
das was du hier an hartnäckiger ignoranz ablieferst ,davor muss ich keinen grossen respekt haben. da seh ich aber gewaltige hindernisse.
versuch glücklich zu werden nach deiner facon ,achnee, wähnst dich ja bereits ,ich vergas.


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 16:28
@pere_ubu
Na zum Glück hängt das nicht davon ab, ob ich einer bin, inwieweit du mit mir symphatisierst.

Such dir mal weitere Christen die du missionieren könntest. Ich jedenfalls bin nicht gezwungen deiner Organisation und Lehre auch nur eine millisekunde zuzuhören.

Beschimpf mich ruhig weiter als ignorant und sturrköpfig, anscheinend fällt es dir auf, weil hier 2 seinesgleichen gegenüberstehen ;).


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 16:31
@pere_ubu
Eine Frage... waren die Christen in der von der Bibel geredet wird echte Kinder Gottes?


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 16:34
ende im gelände. unterhalt dich mit anderen. @Citral
ich werde dir sicherlich nichts mehr beantworten.
ich erlaube mir , mir diesen nerv zu ersparen.


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 19:29
pere_ubu schrieb: somit 2 götter ,ja. aber 2 wesentlich andere
heißt es nicht in der Bibel : du sollst keinen ANDEREN Gott neben mir haben? Deine Lehre der Z.J. ist einfach nur mehr als UNLOGISCH und widerspricht der Aussage der BIBEL. Jesus sprach zu ihnen: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wenn ihr nicht das Fleisch des Menschensohns esst und sein Blut trinkt, so habt ihr kein Leben in euch. Wer mein Fleisch isst und mein Blut trinkt, der hat das ewige Leben, und ich werde ihn am Jüngsten Tage auferwecken. Joh.6.55


Citral schrieb: Jesus ist JHWH.
SO steht es jedenfalls in der BIBEL. Aber bedenke: Nur wo BIBEL draufsteht ist auch BIBEL drin. ;)


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 20:07
Namah schrieb:heißt es nicht in der Bibel : du sollst keinen ANDEREN Gott neben mir haben?
das bedeuted ja , dass niemand anderes angebetet werden sollte , kein anderer gott und kein götze.
Namah schrieb: Deine Lehre der Z.J. ist einfach nur mehr als UNLOGISCH und widerspricht der Aussage der BIBEL.
unlogisch ist das keinesfalls ,denn zeugen jehovas beten ja christus nicht an .


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 20:11
pere_ubu schrieb:das bedeuted ja , dass niemand anderes angebetet werden sollte , kein anderer gott und kein götze.
Mal soll das gelten und dann wieder heißt es, Jesus habe das alte Gesetz aufgelöst?


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 20:13
@GiusAcc
Hab noch mal in Deinem Link was gelesen (das Vorwort).
Der Verfasser vermeinschlicht mir Jesus ZU sehr und vernachlässigt dabei seine AUCH göttliche Natur.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 20:24
@AnGSt
AnGSt schrieb:Mal soll das gelten und dann wieder heißt es, Jesus habe das alte Gesetz aufgelöst?
jesus sagte doch auch deutlich das er nicht angebetet werden möchte:
(Lukas 4:8) . . .Jesus gab ihm zur Antwort: „Es steht geschrieben: ‚Jehova, deinen Gott, sollst du anbeten, und ihm allein sollst du heiligen Dienst darbringen.‘ “


wenn er für sich anbetung gefordert oder gewünscht hätte ,dann hätte er es doch hier klar zum ausdruck gebracht....

ausserdem gab er uns das mustergebet , das "vater unser".


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 20:30
Zehn Gebote: Bitte keinen anderen Gott haben (haben, nicht anbeten).
Jesus: Das alte Gesetz / der alte Bund gilt nimmer.
Also: man darf schon andere Götter haben?


melden
Anzeige
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.10.2013 um 21:09
@AnGSt
Der alte Bund wurde nicht aufgelöst sondern erfüllt.


melden
351 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden