Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.772 Beiträge, Schlüsselwörter: Trinität, Dreifaltigkeit, Dreieinigkeit
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.10.2013 um 22:21
@Django7
Django7 schrieb:warum nimmst du dann den Islam nicht an?
Und warum sollte ich das? Was stört dich denn daran, dass ich Christ bin? Meinst, Gott interessiert sich dafür, in welcher Religion man ist? Ich dachte, der guckt nur ins Herz!


melden
Anzeige

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.10.2013 um 22:22
domitian schrieb:Wir diskutieren gerade darüber, ob Jesus nicht der Erzengel Michael gewesen sein könnte. Mich würde mal interessieren, wie DU das als Moslem siehst? Könntest du dir das vorstellen, dass Jesus vorher ein Engel war, der Mensch geworden ist? Oder ist das nach eurem Glauben völlig unmöglich?

Das würde mich echt mal interessieren!
Ein Muslim glaubt das Jesus einfach ein Prophet war. Kein Engel. Aber wir glauben an die jungfräuliche Geburt Jesus. Maria die Mutter Jesus lieben wir auch sehr


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.10.2013 um 22:23
Optimist schrieb: Hast Du nicht gewusst, dass es mehrere Antichristen gibt?
da hab ich ja noch mal Glück gehabt. :D
Django7 schrieb: Den Antichristen töten.
DEN? @Optimist schrieb doch gerade noch das es mehrere gibt. Ja - was denn nun???
Django7 schrieb: Sprich die Toten auferstehen wieder und dann wird gerichtet
hört sich eher an wie in einem Horrorfilm.
Django7 schrieb: Ein Muslim glaubt das Jesus einfach ein Prophet war
das glauben auch viele Atheisten und Satanisten.


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.10.2013 um 22:26
Django7 schrieb: einfach ein Prophet war
wäre es nicht so, hätte Jesus als er am Kreuz hing nicht gesagt : Mein Gott,mein Gott warum hast du mich verlassen


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.10.2013 um 22:26
@doctorjones
Na ganz einfach: Er war die Personifizierung Gottes auf Erden als Mensch.
Das ist mir etwas ZU einfach. Wieso sprach Jesus dann zu seinen Lebzeiten mit Gott? Und wo war Gott denn dann als er als Jesus hier auf Erden wandelte? Nicht mehr im Himmel? Regierte er also das gesamte Universum von der Erde aus als Jesus?


Und wer hat Jesus von den Toten auferweckt? Er sich selbst? ...

Erklär das mal etwas genauer bitte!


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.10.2013 um 22:26
domitian schrieb:Und warum sollte ich das? Was stört dich denn daran, dass ich Christ bin? Meinst, Gott interessiert sich dafür, in welcher Religion man ist? Ich dachte, der guckt nur ins Herz!
Mich stört es nicht das du Christ bist. Der Mensch hat den freien Willen bekommen, um zu glauben was er will. Aber den reinen Monotheismus findet man nur im Islam. Und das ist Fakt. Die Christen haben Jesus zu einer Götze gemacht. Und beten das Kreuz an. Warum tragen viele Christen das Kreuz? Christen haben Gott etwas beigesellt. Vom reinen Monotheismus kann man beim Christentum schon lange nicht mehr sprechen


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.10.2013 um 22:28
@Namah
@Django7
Ein Muslim glaubt das Jesus einfach ein Prophet war

-->
das glauben auch viele Atheisten und Satanisten.
Da kann man doch als alter Satanist nur sagen: "Willkommen im Club" :D


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.10.2013 um 22:29
@Namah
Ein Muslim glaubt das Jesus einfach ein Prophet war [...]

das glauben auch viele Atheisten und Satanisten.


Und lieben Satanisten Jesus auch?

Bei Atheisten kann ich mir das noch vorstellen, zumindest als Mensch, weil er so Human war...


melden
doctorjones
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.10.2013 um 22:30
domitian schrieb:Das ist mir etwas ZU einfach. Wieso sprach Jesus dann zu seinen Lebzeiten mit Gott? Und wo war Gott denn dann als er als Jesus hier auf Erden wandelte? Nicht mehr im Himmel? Regierte er also das gesamte Universum von der Erde aus als Jesus?
Gott war weiterhin das was er auch vorher war und bist jetzt ist: Geist

Jesus Körper war ein Tempel des Geistes von Gott. Jesus war also Gott gleich.
Somit war IHM sündigen unmöglich. Jetzt kommt der Clou: Durch den Tod von Jesus
am Kreuz als sündenfreier Mensch, haben wir wieder Zugang zu Gott bekommen durch
den heiligen Geist. Dieser kann jetzt wieder in uns wirken und lässt uns erkennen, dass
wir mehr sind als nur Fleisch! Nämlich Seele mit Geist in einem menschlichen Körper.


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.10.2013 um 22:34
Django7 schrieb: Die Christen haben Jesus zu einer Götze gemacht.
da gebe ich dir absolut recht!!!!
Django7 schrieb: Und beten das Kreuz an.
nicht ganz so. Ein paar Holzbalken anzubeten ist blödsinn. Das ist nur symbolisch gemeint. Sie beten auch weiterhin NUR Jesus an.
Django7 schrieb: Vom reinen Monotheismus kann man beim Christentum schon lange nicht mehr sprechen
na ja, kommt darauf an welche Lehre man verfolgt. Nicht nur die Zeugen Jehovas - auch andere - beten NUR den Demiurgen an und sehen Jesus wohl in der gleichen Stellung wie ihr Mohammed.
doctorjones schrieb: sündenfreier Mensch
so sündenfrei war er nun auch wider nicht. Beachte mal das ALTE Thomasevangelium wo Jesus einen umbrachte. Ich muss es raussuchen, aber bitte nicht heute.


melden
doctorjones
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.10.2013 um 22:34
Namah schrieb:so sündenfrei war er nun auch wider nicht. Beachte mal das ALTE Thomasevangelium wo Jesus einen umbrachte. Ich muss es raussuchen, aber bitte nicht heute.
Lüge!


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.10.2013 um 22:39
@doctorjones

wie du meinst. Ich such die Stellen morgen extra für dich raus. darüber gab es sogar mal eine Dokumentation im TV. Ein Mann hatte ihn angerempelt worüber Jesus so sauer war das er ihn umbrachte.


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.10.2013 um 22:40
@Django7
Django7 schrieb:Mich stört es nicht das du Christ bist. Der Mensch hat den freien Willen bekommen, um zu glauben was er will. Aber den reinen Monotheismus findet man nur im Islam. Und das ist Fakt. Die Christen haben Jesus zu einer Götze gemacht. Und beten das Kreuz an. Warum tragen viele Christen das Kreuz? Christen haben Gott etwas beigesellt. Vom reinen Monotheismus kann man beim Christentum schon lange nicht mehr sprechen
Den reinen Monotheismus findest du auch im Judentum! Das ist Fakt!

DIE Christen haben erst mal gar nichts gemacht. DIE Christen gibt es so schonmal gar nicht. Oder meinst du wieder als Pauschalurteil ALLE Christen???

Christen beten im übrigen auch nicht das Kreuz an, wer hat dir eigentlich so einen Unsinn beigebracht? Ich sollte mich mal bei deinem Imam beschweren :D

Christen beten Gott an! Aber sie beten auch zu Jesus, zu Maria, zu den Heiligen und zu Engeln, aber sie beten sie nicht an - Das ist ein Unterschied! Und das Kreuz beten sie alle nicht an, sondern sie beten zu dem, der da dran gehangen hat und sich Jesus nannte. Auch das ist ein Unterschied!

Warum tragen Christen ein Kreuz? Ich zB. nicht! Aber ich hab auch nichts dagegen, wenn andere es tun. Sie wollen eben ihren Glauben damit auch nach aussen tragen, sichtbar für andere. Ist das verboten?

Warum ist im Islam der Halbmond so Allgegenwärtig? ... :D

Was sind das für blöde Fragen, mal ehrlich jetzt...


Wenn für bestimmte Christen Jesus Gott ist, dann haben sie Gott auch nichts beigesellt, sondern dann sehen sie eben in Jesus Gott. Wo ist da was beigesellt? Im übrigen ist das bei Christen auch nicht verboten, nur im Islam ist das Sünde...


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.10.2013 um 22:45
@Namah

Und? Lieben Satanisten Jesus nun, oder nicht?

Oder willste lieber kneifen?...


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.10.2013 um 22:46
@domitian
Das Problem ist daß ja Christen gegen das erste Gebot verstossen, daß man sich kein Bild von Gott machen darf. Aber genau das tut ihr indem ihr Jesus darstellt (egal ob auf Bildern, Skulpturen etc.).


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.10.2013 um 22:46
doctorjones schrieb: Gott war weiterhin das was er auch vorher war und bist jetzt ist: Geist
richtig - und DAS ist eben die Trinität. Warum das einige so sehr bestreiten verstehe ich nicht so ganz - zumindest aus biblischer Sicht. Für mich persönlich war Jesus NUR ein Mensch, nicht mehr oder weniger als alle anderen Menschen auch.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.10.2013 um 22:48
domitian schrieb:Aber sie beten auch zu Jesus, zu Maria, zu den Heiligen und zu Engeln, aber sie beten sie nicht an
Und genau das ist Beigesellung. Gott braucht keine Mittler


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.10.2013 um 22:49
domitian schrieb: Und? Lieben Satanisten Jesus nun, oder nicht?

Oder willste lieber kneifen?...
bei so etwas kneife ich nicht und sage meine Meinung.

Ich tauche meinen Zeigefinger in das wässrige Blut eures impotenten Erlösers und schreibe auf seine von Dornen entstellter Stirn - der wahre Prinz des Bösen, der König der Sklaven. ( Quelle: SB)


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.10.2013 um 22:51
@doctorjones
doctorjones schrieb:Gott war weiterhin das was er auch vorher war und bist jetzt ist: Geist

Jesus Körper war ein Tempel des Geistes von Gott. Jesus war also Gott gleich.
Somit war IHM sündigen unmöglich. Jetzt kommt der Clou: Durch den Tod von Jesus
am Kreuz als sündenfreier Mensch, haben wir wieder Zugang zu Gott bekommen durch
den heiligen Geist. Dieser kann jetzt wieder in uns wirken und lässt uns erkennen, dass
wir mehr sind als nur Fleisch! Nämlich Seele mit Geist in einem menschlichen Körper.
Aha, Gott war also weiterhin Geist... und wie konnte er dann Fleisch annehmen und dazu auch noch gleichzeitig im Himmel Geist bleiben? Hat er sich zweigeteilt? :D

Nicht nur Jesus Körper war ein Tempel des Geistes, jeder menschliche Körper ist das, oder sollte es zumindest sein.

Wenn Jesus Gott gleich war, dann war er aber nicht Gott! Denn wenn er es selbst war, ist es überflüssig zu erwähnen, dass er ihm gleich war.

Den Clou kenne ich, und das glaub ich sogar. Nur ich möchte hier nicht missioniert werden, auf die Art jedenfalls nicht!


PS: Haste jetzt ne Audienz beim Papst bekommen wegen deiner 30mille-Affäre in Limburg? :D


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.10.2013 um 22:56
domitian schrieb: jeder menschliche Körper ist das, oder sollte es zumindest sein.
was die Gläubigen betrifft da hast du absolut recht.
Ich persönlich habe mein Ego (YHWH Ich = Ego) besiegt. Der Demiurg ist für mich fehlerhaft weil er die materielle Welt in Unwissenheit lässt und jeden Veruch bestraft Wissen und Einsicht zu erlangen.


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.10.2013 um 23:00
@Namah
so sündenfrei war er nun auch wider nicht. Beachte mal das ALTE Thomasevangelium wo Jesus einen umbrachte. Ich muss es raussuchen, aber bitte nicht heute.

Ich such die Stellen morgen extra für dich raus. darüber gab es sogar mal eine Dokumentation im TV. Ein Mann hatte ihn angerempelt worüber Jesus so sauer war das er ihn umbrachte.

Für mich persönlich war Jesus NUR ein Mensch, nicht mehr oder weniger als alle anderen Menschen auch.

Ich tauche meinen Zeigefinger in das wässrige Blut eures impotenten Erlösers und schreibe auf seine von Dornen entstellter Stirn - der wahre Prinz des Bösen, der König der Sklaven. ( Quelle: SB)
Das Thomasevangelium ist Apokryph, daher nicht biblisch. Und jetzt weiß ich auch warum!

Wenn Jesus für Dich nur ein Mensch war, wieso schreibst du dann so über Jesus? Was hat er Dir eigentlich getan, dass du ihn mit Worten aus der Satansbibel als Prinz des Bösen bezeichnest?

Und mal ehrlich, als Satanist müsste man das Böse doch eigentlich Gut finden? Also warum dann so verächtlich über Jesus schreiben? Das widerspricht sich doch total!


Also liebst du Jesus nun oder nicht?


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.10.2013 um 23:01
@domitian

Ich antworte dir gerne auf diesen Post, aber ich muss jetzt ins Bett, muss morgen früh aufstehen.

@ all Gute Nacht


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.10.2013 um 23:10
@Django7
Django7 schrieb:Das Problem ist daß ja Christen gegen das erste Gebot verstossen, daß man sich kein Bild von Gott machen darf. Aber genau das tut ihr indem ihr Jesus darstellt (egal ob auf Bildern, Skulpturen etc.)
Für WEN ist das ein Problem? Für mich nicht... Indem wir Jesus darstellen? Wo ihr doch als Moslems glaubt, Jesus sei nur ein Prophet? Also nicht Gott? Warum darf man Jesus dann nicht darstellen?

Im übrigen kann man Gott überhaupt nicht wirklich darstellen. Wie denn auch? Auf einer unendlich großen Leinwand vielleicht? Weil Gott ist ja unendlich... Ihr Muslime kommt immer mit den selben Geschichten. Lebt ihr euren Islam und lasst uns unser Christentum leben. Mit dem Dialog usw. das hab ich auch mal geglaubt, das wird nix :D

Zu dem hier:

"Aber sie beten auch zu Jesus, zu Maria, zu den Heiligen und zu Engeln, aber sie beten sie nicht an"
Django7 schrieb:Und genau das ist Beigesellung. Gott braucht keine Mittler
Bei uns Christen ist Beigesellung keine Sünde. Man darf zu Jesus, Maria, den Engeln und den Heiligen beten, man darf sie nur nicht anbeten!

Unser christlicher Glaube und euer islamischer Glaube sind eben nunmal nicht kompatibel :D

PS: Nein, Gott braucht auch keinen Mittler, aber wir Menschen, zumindest manche...


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.10.2013 um 23:13
@Namah

Es würde mir auf meine Frage nur ein ganz schlichtes JA oder NEIN völlig ausreichen... Aber dafür hast du jetzt natürlich keine Zeit mehr, du musst ja ins Bett, verstehe :D

Also dann gute Nacht!


melden
Anzeige

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

15.10.2013 um 23:17
@domitian
respekt daß du die Unlogik der Christen nicht erkennen willst. Gott sagt man soll kein Bildnis von Gott machen. Aber genau die Christen die glauben daß Jesus auch Gott ist, gerade die machen ja ein Bildnis von Gott (siehe Katholiken und Protestanten, und diese beiden Gruppen sind ja nicht grad klein
domitian schrieb:PS: Nein, Gott braucht auch keinen Mittler
du widersprichst dir selbst. Wenn Gott keinen Mittler braucht, warum betet ihr dann zu Maria, Jesus und den Heiligen? Widersprüche über Widersprüche


melden
112 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden