Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.772 Beiträge, Schlüsselwörter: Trinität, Dreifaltigkeit, Dreieinigkeit
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.10.2013 um 08:43
Kayla schrieb:Gegenteiliges habe ich auch nicht behauptet, ich habe lediglich erklärt, das, wer den Geist ständig im Munde führt und auch noch Definitionen dazu abgibt ihn in eine Flasche sperrt. Also richtig lesen.
Unsinn! Wer kann den Geist ständig im Munde führen? Es ist der Geist der sich über die Sprache kundtun KANN. Er muß aber über das gesamte Denken erst den Menschen ergriffen haben und dieses soweit verwandelt haben können, daß er im geistigen Teil des Iches wirken kann, somit wird auch Fühlen und Wollen sich ändern.
Dies ist Entwicklung und nicht wird Geist selbst hierdurch eingesperrt oder verändert, dieser verändert den Menschen und macht diesen frei insoweit dieser es zuläßt.
Es ist also der Mensch welcher sich selbst geistig (gehüllt in das vermeintliche Gewand eines vermeintlich einzelnen Lebens) begrenzt und aus den verschiedensten Ängsten heraus den Zugang nicht sucht.
Dies liegt nicht in seiner Neigung zum Geistigen, oder daß er sich vernünftige Begriffe die ins Wesenhafte übergehen werden bildet und über sie spricht oder den Austausch sucht, sondern daran, daß die Leibgebundenheit (auch im Denken) zu groß und unbewußt bleibt.
@snafu hat recht wenn er sagt, daß man Christus nur in sich selbst auffinden könne. Und @Optimist hat recht, daß er ausspricht, man muß von ihm gehört haben.
Wir können aber beim derzeitigen Status quo davon ausgehen, daß es innerhalb der Aeonen kein Geschöpf gibt, daß nicht irgendwann irgendwie von ihm vernommen hat.
Nur wie es aufgefasst wurde, ob in Bereiche des Geistes vorgedrungen werden konnte oder ob es in die tieferen Schichten des Daseins verdrängt wurde, weil die Beschäftigung mit eigenen Schwächen allgemein das Unbequemste bleibt und man hier nicht drumherumkommen wird, ist individuell als Weg gegeben.
Er resultiert aus vergangenen Biographien und daraus, was diese mit der heutigen Lebensgeschichte zusammen bewirken. Hier ist der (Mittel)Punkt, der immer vorhanden bewirkt, daß das Ergreifen des Christusgeistes aus diesen gesetzmäßigen Zwängen sofort herauslöst.
Nicht werden wir uns überheben als schuld-und fehlerlos, oder als etwa im Besitz des Geistes, was unmöglich ist, aber wir erkennen die Chance vollkommen neu zu bewältigen was uns zuvor unbewußt in der Seele in Zwang und Ängste versetzte, da es die Macht verlor und entschleiert vor uns liegt.
Der Geist Christi macht IMMER frei.
An der Überwindung eigener Schwächen und Ängste sollen wir erstarken. Wer heute noch viele unbewußte Ängste besitzt und viel zu überwinden hat, auch durch eigenes Fehlverhalten, Ressentiments zu bewältigen hat, die größer sein können als mancher es ahnt und selbstverständlich er selbst miteingeschlossen, da er das Thema heute noch aus obigen Gründen heraus umgehen will, wird dereinst vielleicht besonders stark im Geiste wirken können.


melden
Anzeige

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.10.2013 um 09:32
@kore
Bis auf den Glauben an die Reinkarnation gebe ich Dir vollkommen Recht. :)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.10.2013 um 10:55
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:und doch : da sag ich sofort : bloss schnell hinaus da ,bevor der schnitter seine sichel schärft und zum schnitt des unkrauts ansetzt.
ist dir das auch alles science-fiction ?
Der Schnitter macht keinen Unterschied !
Alles wird ge-erntet. oder ist Jesus weggelaufen @pere_ubu ?
Der Unterschied liegt darin, WIE man ihm begegnet.

Wer an seinem Leben hängt, der wird es verlieren, wer sein Leben Ihm in Liebe gibt, der wird Unsterblichkeit erfahren. Johannes 12:25, so ungefähr.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.10.2013 um 11:15
@kore
T Es ist der Geist der sich über die Sprache kundtun KANN.
Irrtum der Geist teilt sich der gesamten Natur auf unterschiedlichen Bewusstseinsstufen mit. Und du definierst ja schon wieder. :) Was dir dein Geist sagt ist noch lange nicht das, was er allem Anderen mitteilt. Von daher ist es deine Info, welche aber noch nicht Alles umfasst. Was du damit anfängst ist also deine Sache und nicht meine und die aller anderen Sprachwunder usw. auch nicht.
kore schrieb:Er muß aber über das gesamte Denken erst den Menschen ergriffen haben und dieses soweit verwandelt haben können, daß er im geistigen Teil des Iches wirken kann, somit wird auch Fühlen und Wollen sich ändern.
Aha, also noch mehr Flaschengeist.:)


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.10.2013 um 15:43
snafu schrieb:Der Schnitter macht keinen Unterschied !
uhuhuhu :D , sogar noch mit ausrufungszeichen :D :D
hast angst und willst dir das einreden?

klar macht der schnitter einen unterschied. das unkraut wird gebündelt und verbrannt ,während nur der weizen ins "vorratshaus" kommt.

(Matthäus 3:12) . . .Er hat seine Worfschaufel in seiner Hand, und er wird seine Tenne gründlich säubern und wird seinen Weizen in das Vorratshaus sammeln, die Spreu aber wird er mit unauslöschlichem Feuer verbrennen. . .

(Matthäus 13:29-30) . . .Er sprach: ‚Nein, damit ihr nicht etwa beim Zusammenlesen des Unkrauts den Weizen mit ihm ausreißt. 30 Laßt beides zusammen wachsen bis zur Ernte; und zur Erntezeit will ich den Schnittern sagen: Lest zuerst das Unkraut zusammen, und bindet es in Bündel, um es zu verbrennen, dann geht und sammelt den Weizen in mein Vorratshaus.‘ “


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.10.2013 um 18:12
snafu schrieb:Der Schnitter macht keinen Unterschied !
Alles wird ge-erntet.
Natürlich wird alles geerntet, das brauchbare und das unbrauchbare.
Der Weizen und das Unkraut.
Jedoch erreichen nicht beide das Ziel, oder vielleicht doch ?

Der Weizen wird weiter verarbeitet als Brot oder Bier, :), und das Unkraut vernichtet.
Der eine kommt dem Ziel schneller näher als der andere. Hoffentlich verstehst du was ich meine.

Nichts anderes hat Jesus mit diesen Beispiel gemeint.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.10.2013 um 18:27
@GiusAcc
@snafu muss jetzt erstmal wieder rechnen :D

muss die buchstabenwerte von unkraut und weizen in zahlen wandeln und schaun , ob sich damit nicht noch etwas zusammenschwurbeln lässt um jesu aussagen zu relativieren :D

damit ist und war kabbalah für mich nie was anderes als bewusst gestiftete verwirrung im sinne der chaosmagie.

Wikipedia: Chaosmagie

alles nichts neues , nur öfter mal unter anderem namen. der sinn dahinter ist überall derselbe ,verwirrung stiften ,verblenden und relativieren....


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.10.2013 um 19:25
@pere_ubu
Das war ja fast vor einer Stunde. :D
Meinst du sie, @Kayla, rechnet immer noch ?
Oder ist ihr vor lauter rechnen der Computer abgestürzt ?
Overkill des Prozessors.

Wahrscheinlich ist kein Ergebnis raus gekommen, weil sie die, Wahrscheinlichkeits-Methode benutzt.
Aber, Wahrscheinlich, ist das Ergebnis so Wahrscheinlich falsch, das sie es
Wahrscheinlich hat sein lassen. :D

(Ironie und keine Anmache). :D


melden
emineo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.10.2013 um 20:35
pere_ubu schrieb:klar macht der schnitter einen unterschied
Die menschen machen immer mich verantwortlich und erkennen nicht
dass sie selbst alles zu verantworten haben.


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.10.2013 um 20:42
emineo schrieb:Die menschen machen immer mich verantwortlich und erkennen nicht
dass sie selbst alles zu verantworten haben.
Lach. Dieser Satz stammt aus dem Film, mit Jim Carrey,
"Bruce Allmächtig". :D


melden
emineo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.10.2013 um 20:43
den film kenn ich nicht :D


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.10.2013 um 21:02
@GiusAcc
GiusAcc schrieb:Wahrscheinlich ist kein Ergebnis raus gekommen, weil sie die, Wahrscheinlichkeits-Methode benutzt.
Wahrscheinlich fehlt dir in deinem Licht der Erkenntnis die Vorstellung, das es Leute gibt welche den Computer ganz einfach mal zwischendurch ausmachen.:)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.10.2013 um 21:19
@Kayla
@GiusAcc
GiusAcc schrieb:@pere_ubu
Das war ja fast vor einer Stunde. :D
Meinst du sie, @Kayla, rechnet immer noch ?
@GiusAcc
Du hattest hier den falschen Namen genommen, es ging um @snafu :)


@emineo
klar macht der schnitter einen unterschied

-->
Die menschen machen immer mich verantwortlich und erkennen nicht
dass sie selbst alles zu verantworten haben.
Du bist also der Schnitter? Warum bist Du JETZT schon da und vor allem HIER? :D


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.10.2013 um 21:24
Optimist schrieb:Du bist also der Schnitter? Warum bist Du JETZT schon da und vor allem HIER?
es geht im übrigen nicht um einen schnitter ,sondern um die schnitter --- plural! ;)
pere_ubu schrieb:(Matthäus 13:29-30) . . .Er sprach: ‚Nein, damit ihr nicht etwa beim Zusammenlesen des Unkrauts den Weizen mit ihm ausreißt. 30 Laßt beides zusammen wachsen bis zur Ernte; und zur Erntezeit will ich den Schnittern sagen: Lest zuerst das Unkraut zusammen, und bindet es in Bündel, um es zu verbrennen, dann geht und sammelt den Weizen in mein Vorratshaus.‘ “


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.10.2013 um 21:26
@pere_ubu
ach so, alles klar :)

Und wer ist denn dann mit den Schnittern gemeint? Engeln?


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.10.2013 um 21:39
Optimist schrieb: Engeln?
(Matthäus 13:36-43) 36 Nachdem er dann die Volksmengen entlassen hatte, begab er sich in das Haus. Und seine Jünger kamen zu ihm und sagten: „Erkläre uns das Gleichnis vom Unkraut auf dem Feld.“ 37 Er gab darauf zur Antwort: „Der den vortrefflichen Samen sät, ist der Menschensohn; 38 das Feld ist die Welt; was den vortrefflichen Samen betrifft, dies sind die Söhne des Königreiches; das Unkraut aber sind die Söhne dessen, der böse ist, 39 und der Feind, der es säte, ist der Teufel. Die Ernte ist ein Abschluß eines Systems der Dinge, und die Schnitter sind Engel. 40 So, wie nun das Unkraut zusammengelesen und im Feuer verbrannt wird, so wird es beim Abschluß des Systems der Dinge sein. 41 Der Menschensohn wird seine Engel aussenden, und sie werden aus seinem Königreich alle Dinge herauslesen, die Anlaß zum Straucheln geben, und Personen, die gesetzlos handeln, 42 und sie werden sie in den Feuerofen werfen. Dort wird [ihr] Weinen und [ihr] Zähneknirschen sein. 43 Zu jener Zeit werden die Gerechten so hell leuchten wie die Sonne im Königreich ihres Vaters. Wer Ohren hat, höre zu!


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.10.2013 um 21:43
@pere_ubu

aha, danke :)

Lag ich also mit meiner Vermutung richtig. :)


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.10.2013 um 22:08
@Optimist
Optimist schrieb:Du hattest hier den falschen Namen genommen, es ging um @snafu
Ja richtig hab ich auch gesehen.
Da @snafu noch nicht geantwortet hat,
rechnet er immer noch. :D


melden
emineo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.10.2013 um 22:24
@Optimist
Optimist schrieb:Du bist also der Schnitter? Warum bist Du JETZT schon da und vor allem HIER?
DER Schnitter jedenfalls nicht
zudem gibts immer 2 seiten einer Münze,
wie einen Hüter der Pforten, welcher dann
auch die Pforte öffnet.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.10.2013 um 22:34
Hallo :)
pere_ubu schrieb:muss die buchstabenwerte von unkraut und weizen in zahlen wandeln und schaun , ob sich damit nicht noch etwas zusammenschwurbeln lässt um jesu aussagen zu relativieren :D

damit ist und war kabbalah für mich nie was anderes als bewusst gestiftete verwirrung im sinne der chaosmagie.
Ich sehe, du hast absolut Null Ahnung von Kabalah. ;) @pere_ubu

Du würdest dich niederknien vor dem Wunder Gottes wenn du es begreifen könntest.


Dann verließ er die Menge und ging nach Hause. Und seine Jünger kamen zu ihm und sagten: Erkläre uns das Gleichnis vom Unkraut auf dem Acker.
Mt 13,37 Er antwortete: Der Mann, der den guten Samen sät, ist der Menschensohn;
Mt 13,38 der Acker ist die Welt; der gute Samen, das sind die Söhne des Reiches; das Unkraut sind die Söhne des Bösen;
Mt 13,39 der Feind, der es gesät hat, ist der Teufel; die Ernte ist das Ende der Welt; die Arbeiter bei dieser Ernte sind die Engel.
Mt 13,40 Wie nun das Unkraut aufgesammelt und im Feuer verbrannt wird, so wird es auch am Ende der Welt sein:
Mt 13,41 Der Menschensohn wird seine Engel aussenden und sie werden aus seinem Reich alle zusammenholen, die andere verführt und Gottes Gesetz übertreten haben,
Mt 13,42 und werden sie in den Ofen werfen, in dem das Feuer brennt. Dort werden sie heulen und mit den Zähnen knirschen.
Mt 13,43 Dann werden die Gerechten im Reich ihres Vaters wie die Sonne leuchten. Wer Ohren hat, der höre!

.

Das Unkraut ist die ganze Materie, alles was vergänglich ist muss sterben. Alle die ihren unsterblichen Geist nicht erkannt haben, und sich selbst nicht vergeben können, wenn sie sich sehen, verbrennen. Die, die selbst (Geist)Feuer sind, werden zur Sonne. supernova im Mensch, individuell. am ende der Welt, das bedeutet am Ende des Lebens.

Es ist die gleiche Bedeutung, wie zwei Frauen stehen an der gleichen Mühle eine wird erhoben die andere stirbt, zwei männer ackern am feld, einer wird erhoben der andere stirbt....

Das was materiell ist, muss vergehen, das was geistig ist bleibt bestehn. da es unveränderbar ist und keiner form oder zeit oder Raum unterworfen.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.10.2013 um 22:50
@snafu
snafu schrieb:Ich sehe, du hast absolut Null Ahnung von Kabalah. ;)
muss ich auch nicht.
wer meint hinter der biblischen botschaft ein geheimnis suchen zu müssen ,und anzunehmen es wäre mathematisch und über zahlenwerte kodiert ,der ist sich wohl über jedes wort so unsicher ,dass er es erstmal zusammenzählen muss :D

erzähl mir nichts ,hast oft genug gemacht ,so wird die schlange bei dir ja zur weisheit , oben zu unten und aussen wie innen etc. pp


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.10.2013 um 22:55
pere_ubu schrieb:so wird die schlange bei dir ja zur weisheit , oben zu unten und aussen wie innen etc. pp
Guckt du im Thread, Praktisches Wissen zur Bewusstseinsentwicklung.
Unten ist wie oben und oben wie unten, ist ein Satz aus der Hermetik.
Naja, wem es gefällt. Einige Sachen sind ganz gut und nach zu vollziehen,
andere wieder sehr Abstrakt und Unverständlich.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.10.2013 um 22:57
GiusAcc schrieb:Naja, wem es gefällt
;)

aufgepasst ;)

(2. Timotheus 4:3-4) . . .Denn es wird eine Zeitperiode geben, da sie die gesunde Lehre nicht ertragen, sondern sich nach ihren eigenen Begierden Lehrer aufhäufen werden, um sich die Ohren kitzeln zu lassen; 4 und sie werden ihre Ohren von der Wahrheit abwenden und sich dagegen unwahren Geschichten zuwenden.


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.10.2013 um 23:03
@pere_ubu
Achte mal auf den Wortlaut.
Oben ist wie unten und unten wie oben.

Oben ist der Himmel.
Unten die Erde.

Also, ist Der Himmel wie die Erde und umgekehrt.
Hier wird doch eindeutig das Gute dem Bösen gleich-gestellt.
Das Vollkommene mit dem Unvollkommene.

Hermetik ist eine alte Ägyptische Philosophie.
Babylon. ;)


melden
Anzeige

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

24.10.2013 um 23:04
pere_ubu schrieb:erzähl mir nichts ,hast oft genug gemacht ,so wird die schlange bei dir ja zur weisheit , oben zu unten und aussen wie innen etc. pp
WIE wird die Schlange zur Weisheit? sicher nicht durch Zahlenzusammenzählen. LOL :) @pere_ubu


melden
233 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden