Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.772 Beiträge, Schlüsselwörter: Trinität, Dreifaltigkeit, Dreieinigkeit
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

29.10.2013 um 08:10
kore schrieb:weil wir sie oft nicht verstehen können, will ich Autisten dennoch den Geist nicht absprechen das wäre ungehörig.
Nicht allein weil es hier sehr begabte Menschen geben könnte, auch zum Christentum wie zur Logik finden sie oft leicht und zwar in einer geistig zwanglosen Weise, was bedeuten könnte das manch ein Autist uns überlegen sein könne. Ich bestreite nicht, daß es sich hier um eine Form einer Erkrankung möglicherweise des astralischen Gefüges handelt, aber wer ist wahrhaft gesund?
Manch eine Erkrankungsform kann für den einen eine Chance darstellen, für den anderen nicht.
Der Geist ist trotzdem immer wirksam auch im der Logik verbundenen Intellekt, da er nicht einzugrenzen ist, erweiterbar hinsichtlich menschlicher Fähigkeiten der Möglichkeit nach schon.
@Optimist
beziehst Du Dich hier noch auf Deine vorhergehenden Aussagen (und meine obige) oder hängt es jetzt im freien Fall? Es hört sich vielleicht paradox an aber selbst die Zwänge lassen sich nicht erzwingen. Sie sind individuell, ich weiß Du bist gegen mehrere Inkarnationen, dies nutzte nichts wenn es solche gäbe.
Ich finde das ziemlich ermüdend und ich weiß, daß Du es kennst, wenn man selbst etwas herleitet, und es wird drauflos geantwortet ohne den Bezug zur damit zusammenhängenden Aussage herstellen zu wollen oder zu können. Wobei ich letzeres nicht Dir unterstelle.
AnunknownOne schrieb:Wir Menschen sind alle Lügner. Da ist keiner der Wahrheit spricht. Selbst wenn wir uns bemühen bis zum geht nicht mehr, wir werden immer wieder lügnen. Wir können nicht 100% Wahrheit bringen.
Weil wir sehr oft nicht die volle Wahrheit kennen. Entweder sehen wir nur einen Teil davon und meinen es wäre das Ganze oder wir verlieren im "Versuch des Erhaschen des Ganzen" die kleinen Teile. Deshalb sind wir immer auch wieder Lügner. Selbst wenn wir uns bemühen die Wahrheit sagen zu wollen. Wahrheit ist 100 Prozent Wahrheit. In der Wahrheit kann es keine Lüge geben. Keine Dunkelheit des Unwissens.
Und wenn man wissen will wie das Wesen Gottes ist, so muss man alle Bibelverse hierzu sich an-
schauen und sich dessen bewusst werden, dass alle gleich wahr sein müssen indem was ich daraus
für Schlussfolgerungen dann mache. Dieses Erkennen aber wächst je mehr ich mit Gott gehe.
Beziehst Du die Aussage auf Dich, und/ oder hältst Du sie innerhalb Deines eigenen Denkens für wahr? Dann hättest Du aber schon eine, wenn auch allgemein anzuzweifende Wahrheit.
Wahr ist zumindest, daß die Aussage Aufschluss gibt über Dein Denken.
Bemühung um Wahrhaftigkeit produziert weder Lügen noch Lügner, denn die eigene Unvollkommenheit wird hier bewußt gemacht und gerade durch diese Bewußtwerdung erkennt man den Wahrheitsgehalt von den wesentlichen Inhalten und den mit diesen verbundenen Wesen die dem Menschen aufschließend geistig zur Seite stehen.
Für geistige Wahrheit eignet sich Prozentrechnung und Statistik nicht, da der Mensch ein Gesamtleben hat das er insgesamt allgemein nicht überblickt und welches aus mehreren Leben und Toden besteht . !00% wären ja der vollkommene Mensch der ist aber immer göttlich und WIRD. Hier innerhalb der Dreieinigkeit/faltigkeit als Sohn qualitativ erkannt über dessen Vorzüglichkeit kein Ende auszumachen ist. Das erkennt man rein innerlich als wahr und das bewirkt dennoch nicht das jede Sicht darauf zu einer Lüge führt, sondern das Gegenteil, es führt aus der Lüge zur Wahrheit, da Christus diese insgesamt enthält auch in ihrem zukünftigen auf uns bezogenen Entwicklungscharakter. Daß wir diesen scheinbaren Gegensatz nicht, oder noch nicht denken können, macht ihn nicht unwahr sondern enthebt ihn lediglich der Spekulation und Manipulation rein materieller Gedankeninhalte


melden
Anzeige
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

29.10.2013 um 10:15
@snafu

t1ca4f7 orion1
snafu schrieb am 25.10.2013:Nein. Was oben ist, manifestiert sich unten.
was unten ist manifestiert sich oben.
In dem Fall mit dem Oriongürtel und den Pyramiden, wenn es da wirklich eine Übereinstimmung gibt, hat es nicht nicht manifestiert, sondern wurde so gemacht. ;)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

29.10.2013 um 10:29
@kore
kore schrieb:ich weiß Du bist gegen mehrere Inkarnationen, dies nutzte nichts wenn es solche gäbe.
Das ist richtig.

So wie ich übrigens nicht auf Dein Argument bezüglich Autismus eingegangen war (weil ich nicht weiß, ob Deine Auffassung richtig oder falsch ist - ich lasse es einfach offen) ... bist Du nun NICHT auf meine Argumente bezüglich Reinkarnation eingegangen. ;)

Deine weiteren Ausführungen beinhalten für mich sehr viel Wahres, auch wenn es manchmal viel Konzentration und Einfühlungsvermögen braucht um hinter den Sinn Deiner Sätze zu steigen. ;)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

29.10.2013 um 10:35
@kore
Optimist schrieb:bist Du nun NICHT auf meine Argumente bezüglich Reinkarnation eingegangen. ;)
Sorry, hatte hier was verwechselt, das war ja im anderen Faden und DA bist Du ja drauf eingegagnen. :)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

29.10.2013 um 11:38
hi @AnGSt
In dem Fall mit dem Oriongürtel und den Pyramiden, wenn es da wirklich eine Übereinstimmung gibt, hat es nicht nicht manifestiert, sondern wurde so gemacht. ;)
Ja. :)

worin liegt ein Unterschied?!


Es manifestiert sich, was gemacht wird.

Durch die Taten des Menschen,
die er vollbringt,
aus seinem Geist und durch sein Werkzeug des Geistes, die beiden Hände und die 10 Finger.
Die Zehnheit!
Aus den "zehn Zahlen" ist die Welt entstanden.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

29.10.2013 um 11:50
@snafu

Ich meinte so eine Art Fügung. Auf der Smaragdtafel „Angleichungen“ genannt. Wie „tut“ man diese?


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

29.10.2013 um 11:51
Kopier mal die Stelle. bitte. weiss nicht was du meinst und hab keine Zeit zum Suchen. ;) @AnGSt


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

29.10.2013 um 11:56
@snafu
Davon kommen die wunderbaren Angleichungen, deren Wesen hier mitgeteilt ist.
im Lateinischen: adaptiones wird als Angleichungen übersetzt.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

29.10.2013 um 12:11
Aus einem Satz ist schwer.......


"Wahr ist es, ohne Lüge und sicher: was oben ist, ist gleich dem, was unten ist, und was unten ist, ist gleich dem, was oben ist - fähig, die Wunder des Einen auszuführen. Und wie alles aus Einem stammt, durch das Denken des Einen, rührt auch alles Gewordene durch Angleichung aus diesem Einen. Die Sonne ist sein Vater, der Mond seine Mutter, der Wind hat es in seinem Leibe getragen, die Erde ist seine Nährmutter. Dies ist der Vater aller Vollkommenheit oder Vollendung aller Welt. Grenzenlos ist seine Kraft, wenn sie sich der Erde zuwendet.

Trenne die Erde vom Feuer, das Feine vom Groben, sanft und voll Sorgfalt. Von der Erde steigt es zum Himmel empor und steigt wieder herab auf die Erde, um die Kraft des Oberen und des Unteren in sich aufzunehmen. So wirst Du die Herrlichkeit der ganzen Welt erlangen, alle Dunkelheit soll von Dir weichen. Hier ist die Kraft der Kräfte, die alles Feine überwindet und in alles Grobe eindringt. So wurde die Welt erschaffen.

Davon kommen die wunderbaren Angleichungen, deren Wesen hier mitgeteilt ist. Darum nennt man mich den dreimal großen Hermes, der ich die drei Teile der Weltphilosophie besitze. Es hat sich erfüllt, was ich über das Wirken der Sonne ausgesagt habe."




Es sind die Entsprechungen gemeint, die Korrespondenzen. @AnGSt

Was entspricht im Wesen dem, was unten ist, dem, was oben ist? und umgekehrt.

...und dem was innen ist, und dem was aussen sich manifestiert. Das sind die Grundlagen der Magie. muss weg, bis später. :) @AnGSt


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

29.10.2013 um 14:13
snafu schrieb:...und dem was innen ist, und dem was aussen sich manifestiert. Das sind die Grundlagen der Magie. muss weg, bis später. :)
ja ,weiss ich doch .
da hab ich bereits öfter drauf hingewiesen , dass das was du hier von dir gibt satanisch magisch ist , und zwar zumeist durchweg.
deswegen haben deine deuteleien hier auch nichts zu suchen , denn hier gehts ums christentum das die magie genauso verwirft wie im alten testament zuvor , abgesehen von den entsprechenden strafen .
du bist mit deinen satansgebrabbel also völlig offtopic , und das nicht nur hier.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

29.10.2013 um 19:28
@snafu
snafu schrieb:
"Wahr ist es, ohne Lüge und sicher: was oben ist, ist gleich dem, was unten ist, und was unten ist, ist gleich dem, was oben ist - fähig, die Wunder des Einen auszuführen.
Oben und unten gibt es nicht, das existiert nur im dreidimensionalen Denken.:) Auch ist der Himmel nicht oben und die Erde unten, sondern die Erde befindet sich im Weltall mit unzähligen anderen Planeten und Galaxien. Die Sterne sind nicht oben, der Mond nicht und auch nicht die Sonne, sie sind von der Erde aus gesehen draußen im Weltall.:)


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

29.10.2013 um 19:48
Ja, die Hermetik.
Oben ist wie unten und umgekehrt.
Kayla schrieb:Auch ist der Himmel nicht oben und die Erde unten, sondern die Erde befindet sich im Weltall mit unzähligen anderen Planeten und Galaxien.
Hehe, ganz genau.
Wo ist jetzt oben und wo ist und unten ? @snafu


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

29.10.2013 um 19:50
Das ist doch nur 'ne Metapher.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

29.10.2013 um 19:51
Wobei, schaut euch mal die Planetensysteme und den Aufbau der Atome an und so.


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

29.10.2013 um 20:05
Hallo @AnGSt
AnGSt schrieb:Das ist doch nur 'ne Metapher.
Dann erkläre mir doch mal diese Metapher.

Unten ist unten, sagen wir mal der Erdboden,
egal wieviel Meter über dem Meeresspiegel.

Wo ist dann oben ?
Ist oben, von unten aus gesehen, der 5 Stock, oder der 20 Stock ?

Und wenn man vom 5 Stock, hoch schaut auf den 20 sten, ist man dann im 5 ten
unten oder oben ?

Wenn man den Himmel als oben betrachtet, oder die Stratosphäre, egal,
und man schaut noch höher, das Universum dehnt sich ja aus,
ist man oben.
Wenn man dann von, diesen oben, nach oben schaut,
und sieht die erde dann auf einmal nicht mehr unten sondern oben,
was ist dann ? :D :D :D


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

29.10.2013 um 20:12
@GiusAcc

Diese Metapher bezieht sich nicht auf diese Dinge. Diese Dinge können ebenfalls Metaphern für das selbe sein. „Höher“ ist z. B., wenn man über den Tellerrand blicken kann. „Höher“ sind Tugenden. „Höher“ ist der Gedanke im Unterschied zur Realität.


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

29.10.2013 um 20:30
AnGSt schrieb:„Höher“ ist z. B., wenn man über den Tellerrand blicken kann.
Ja. Und was sieht man dann ?
Die Decke vom Esszimmer ?
AnGSt schrieb:„Höher“ sind Tugenden.
Okay, aber wer gibt diese Tugenden ?
Und, was ist höher als die Tugenden selbst ?
AnGSt schrieb:„Höher“ ist der Gedanke im Unterschied zur Realität.
Die Realität steht also in der Rangliste, niedriger, als der Gedanke ?


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

29.10.2013 um 20:44
@GiusAcc

Es ist natürlich relativ und individuell. Wenn Du keine Vorstellung von so einer Beziehung hast dann fruchtet die Metapher bei Dir nicht. Das ist in Ordnung.


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

29.10.2013 um 21:06
Hallo @AnGSt
ags schrieb:
Das ist doch nur 'ne Metapher.

Dann erkläre mir doch mal diese Metapher.


melden
Anzeige
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

29.10.2013 um 21:08
@GiusAcc

Passt Dir meine Antwort nicht?


melden
217 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden