weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

12.628 Beiträge, Schlüsselwörter: Trinität, Dreifaltigkeit, Dreieinigkeit

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

04.03.2015 um 00:19
@Optimist
@Nicolaus
Optimist schrieb:Was das Predigen betrifft, da stimme ich Nicolaus zu, das kann nicht jeder, weil jeder Mensch andere Gaben und Talente hat.
Hallo ihr beiden!

Also ich finde, ihr sprecht bei sehr gut über biblische Themen!

Oder meintst du jetzt das Predigen von einem Pult oder Kanzel aus vor einer großen Gruppe Menschen?

Also das kann ich nachvollziehen, ich weiß noch wo ich das erste Mal in einer christlichen Zusammenkunft einen Vortrag hatte. Meine Knie zittern dermaßen, das ich mich setzen mußte!

Gruß, Tommy


melden
Anzeige

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

04.03.2015 um 00:24
@Tommy57
Tommy57 schrieb:Oder meintst du jetzt das Predigen von einem Pult oder Kanzel aus
Das auch.
Aber ich dachte schon an das von Haus zu Haus gehen. Das liegt doch auch nicht jedem und für mich geht es aus der Bibel hervor, dass dies auch nicht jeder muss, sondern nur wenn man sich dazu berufen fühlt (halt eine Gabe dafür hat, Anderen seine Überzeugungen mitzuteilen).

Natürlich kann man im täglichen Leben - auch wenn man diese Gabe NICHT hat - dennoch alle sich bietenden Gelegenheiten nutzen um seine Mitmenschen auf das Evangelium aufmerksam zu machen. Allerdings halte ich es dann immer so, dass ich bei offensichtlichem Desinteresse sofort aufhöre.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

04.03.2015 um 00:34
@Optimist
Optimist schrieb:dennoch alle sich bietenden Gelegenheiten nutzen um seine Mitmenschen auf das Evangelium aufmerksam zu machen. Allerdings halte ich es dann immer so, dass ich bei offensichtlichem Desinteresse sofort aufhöre.
das hat dann aber mehr zufälligen charakter.
ein systematisches erreichen aller wäre so aber nicht zu erreichen.
wir wissen aber (?) ,dass gott am liebsten alle retten würde....

bei desintresse hört man selbstverständlich auf.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

04.03.2015 um 00:36
@Optimist
@Nicolaus
Optimist schrieb:Aber ich dachte schon an das von Haus zu Haus gehen. Das liegt doch auch nicht jedem
Hallo lieber Optimist!

Also dass kann ich mir kaum vorstellen, dass das für dich das große Problem wäre, wenn ich daran denke, wie gut du hier im Forum argumentieren kannst!
Und das gleiche träfe meiner Einschätzung nach auf Nicolaus zu!

Gruß, Tommy


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

04.03.2015 um 00:56
@Tommy57
Tommy57 schrieb:ass das für dich das große Problem wäre, wenn ich daran denke, wie gut du hier im Forum argumentieren kannst!
schriftlich ist etwas ganz anderes als mündlch. Da hat man Zeit nachzudenken, kann sich nicht versprechen usw... (höchstens verschreiben und dies nachträglich innerhalb 5 Min. korrigieren ;) ).

Nein, mündlich jemanden was zu erklären liegt mir ganz und gar nicht. :)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

04.03.2015 um 08:31
Tommy57 schrieb:Du brauchst also keine Sorge haben, GOTT läßt uns nicht alleine, er hat für die "VERSTÄNDIGEN" gesorgt, die Gottes Wort richtig verstehen, das hat Gott vorhergesagt und diese teilen die richtige geistige Speise aus!

Gruß, Tommy
was macht dich da so sicher ...... ojektiv betrachtet kannst weder du noch jemand anderer das wissen !

- wie willst du wirklich WISSEN WER oder OB du die worte richtig verstehst .... da gibt es selbst unter den gläubigen der selben religion xxxx interpretationen wie man hier im forum sieht ....... und nicht um sonst gibt es auch die religionswissenschaften ....

--------> also du kannst also bei weitem nicht von WISSEN oder RICHTIGEN VERSTEHEN sprechen!

- du kannst nicht mal wirklich wissen ob du der "richtigen" religion angehörst denn davon ist doch auch jeder gläubige überzeugt ...... oder ob vielleicht @snafu oder ich mit unserer sichtweise näher an der wahrheit liegen bzw. gottes wort vielleicht besser verstehen kannst du genausowenig mit sicherheit sagen.

- also ich würde mir da nicht so sicher sein gottes wort richtig auszulegen bzw. mir überhaupt sicher sein die richtigen worte/schriften zu deuten ....

und poste mir bitte keine bibelzitate, erstens kenn ich diese und zweitens kannst du die bibel nicht anhand der bibel beweisen - , gerade bei dieser frage ist ein "zirkelschluß" argument nicht wirklich sinnvoll.


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

04.03.2015 um 12:51
@Tommy57
Tommy57 schrieb:In der biblischen Prophetie bringt der Gott der Bibel zum Ausdruck, dass er uns in der "Zeit des Endes" nicht alleine lassen wird!
Na das ist ja schonmal beruhigend :)
Tommy57 schrieb:Gott hat eine Auswahl getroffen, das lesen wir zu. B. im Bibelbuch Daniel!

Daniel 12:3,4 ( Elberfelder )

"Und die Verständigen werden leuchten wie der Glanz der Himmelsfeste, und die, welche die Vielen zur Gerechtigkeit weisen, wie die Sterne, immer und ewiglich.

Und du, Daniel, verschließe die Worte und versiegele das Buch bis zur Zeit des Endes. Viele werden es durchforschen, und die Erkenntnis wird sich mehren."

Es gibt also "Verständige", die die vielen zur Gerechtigkeit weisen!

Wer ist das?
Das sind wahrscheinlich die Zeugen Jehovas :) :) :)
Tommy57 schrieb:Er gibt "Speise" zur rechten Zeit!

Damit kann nur "geistige Speise" aus Gottes Wort gemeint sein, da es ja in Daniel 12 heisst, dass die Verständigen in Gottes Wort forschen und sich dadurch die Erkenntnis mehren wird!
Gut, dass wir die Bibelforscher haben, die als die Verständigen in Gottes Wort forschen und so die Erkenntnis mehren! :)

Die nennen sich heute glaub ich: Zeugen Jehovas :)
Tommy57 schrieb:Du brauchst also keine Sorge haben, GOTT läßt uns nicht alleine, er hat für die "VERSTÄNDIGEN" gesorgt, die Gottes Wort richtig verstehen, das hat Gott vorhergesagt und diese teilen die richtige geistige Speise aus!
Nö, da mach ich mir auch keine Sorgen. Ich werde immer wieder von diesen Verständigen an meiner Haustüre besucht. Meist sind es zwei nette Damen. Mutti und Tochter. Und natürlich können nur diese die richtige geistige Speise austeilen :)
Tommy57 schrieb:Hallo ihr beiden!

Also ich finde, ihr sprecht bei sehr gut über biblische Themen!

Oder meintst du jetzt das Predigen von einem Pult oder Kanzel aus vor einer großen Gruppe Menschen?
Tommy57 schrieb:Also dass kann ich mir kaum vorstellen, dass das für dich das große Problem wäre, wenn ich daran denke, wie gut du hier im Forum argumentieren kannst!
Und das gleiche träfe meiner Einschätzung nach auf Nicolaus zu!
Danke für das Kompliment! :)
Nein, ich hab damit keine Probleme. Auch nicht vor einem Pult oder einer Kanzel.

Ok, ich werd´s mir mal überlegen, ob ich nicht doch zur Watchtower Society überwechsle und in den Vollzeit-Predigtdienst einsteige :)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

04.03.2015 um 15:04
@Nicolaus
Nicolaus schrieb:Ok, ich werd´s mir mal überlegen, ob ich nicht doch zur Watchtower Society überwechsle und in den Vollzeit-Predigtdienst einsteige :)
Sei doch nicht so garstig. :)

Jetzt ernstlich: Tommy meint es sicher nur gut und ist halt überzeugt davon, dass die ZJ die Bibel richtig auslegen.

Und weißt Du wieso sie darauf kommen? Weil sie gewisse Alleinstellungsmerkmale für sich beanspruchen:

1.: Weil eben sie so gut wie die Einzigen sind, welche quantitativ gesehen am meisten Predigen bzw. eifrig von Haus zu Haus gehen.

2.: weil sie im Vergleich zu den anderen Religionen als Gläubige eine Minderheit darstellen -> "es werden nur sehr WENIGE das schmale Tor finden..."

3.: weil sie immer Kriegsdienst verweigert haben usw... (was ich sehr gut finde)

4.: Weil sie ihn ihrem Gotteshaus "Königreichssaal " keinen Prunk haben (was ich sehr gut finde)

5.: weil sie (die Gläubigen) mit Politik nichts am Hut haben...

Falls noch was fehlt, kann es Tommy ergänzen. :)

zu 1. muss ich gleich selbst mal einhaken:
Wenn heutzutage mittels Internet gepredigt wird, kann man sicher auf einen Schlag genauso viel Menschen erreichen, als wenn die Zeugen von Haus zu Haus gehen....

Ja, ich weiß, jetzt kommt: bei einem persönlichen Besuch kann man besser Fragen beantworten. Aber DAS lässt sich ja z.B. in diesem Forum auch sehr gut machen. :)

Also das Argument, dass die Zeugen mehr Menschen erreichen, kann ich heutzutage nicht mehr gelten lassen.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

04.03.2015 um 17:27
@Optimist

ich bin der meinung, dass gläubige aus eigenen stücken zur religion finden sollten und nicht von solchen "tür zu tür predigten" vielleicht dazu überredet/überzeugt (ich will nicht sagen manipuliert) werden sich einer religion anzuschließen obwohl es grundsätzlich vielleicht gar nicht ihrer persönlichen sichtweise entspricht.

- viele menschen - gerade solche mit einer nicht so starken persönlichkeit oder ältere, alleinstehende personen lassen sich doch gerne von etwas überzeugen ..... ich brauch da nur an meine mutter denken .....

also ich finde eine soche vorgehensweise absolut nicht in ordnung - wenn ich an die geschichte denke die tommy letztens erzählte mit der alten frau die ihre freundin verloren hatte und deshalb durch den wind war, sich selbst einredete dass teufel und dämonen am werk wären in ihrer wohnung und das dann noch bestätigt bekam von den ZJ und diese ihr erzählten dass sie sich nur zu jesus/gott bekennen müsste um davor befreit zu werden dann ist das mehr als verantwortungslos !

---> die frau hätte EINDEUTIG ! einen therapeuten gebraucht um den verlußt ihrer feundin aufzuarbeiten aber bewusst überspitzt gesagt doch keinen "exorzisten" !

- religion ist doch kein allheilmittel erst recht nicht wenn es sich um so offensichtliche psychische probleme handelt die jemanden belasten ...... sorry, aber dafür habe ich wirklich kein verständnis !


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

04.03.2015 um 19:08
@Nicolaus
Tommy:Es gibt also "Verständige", die die vielen zur Gerechtigkeit weisen!

Wer ist das?

Nicolaus:Das sind wahrscheinlich die Zeugen Jehovas :) :) :)
Hallo lieber Nicolaus!

Das obige steht nun Mal in Gottes inspiriertem Wort, ich habe das nicht dort rein geschrieben! ( Daniel K. 12 )

Wer damit gemeint ist, habe ich jetzt einmal außen vor gelassen, doch irgend jemand muss es ja sein, weil Gottes Wort immer in Erfüllung geht!

Gruß, Tommy


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

04.03.2015 um 19:12
@Nicolaus
Nicolaus schrieb:Nö, da mach ich mir auch keine Sorgen. Ich werde immer wieder von diesen Verständigen an meiner Haustüre besucht. Meist sind es zwei nette Damen. Mutti und Tochter. Und natürlich können nur diese die richtige geistige Speise austeilen :)
Hallo lieber Nicolaus!

Das ist aber schön, dass du von den JZ schon so regelmäßig besucht wirst, dass du sogar schon die Familienverhältnisse der Verkündiger kennst!

Dann steht ja einem regelmäßigen Bibelstudium nichts mehr im Weg!

Gruß, Tommy


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

04.03.2015 um 19:32
@-Therion-

Hallo Therion!
-Therion- schrieb:wenn ich an die geschichte denke die tommy letztens erzählte mit der alten frau die ihre freundin verloren hatte und deshalb durch den wind war, sich selbst einredete dass teufel und dämonen am werk wären in ihrer wohnung und das dann noch bestätigt bekam von den ZJ
Offensichtlich hat sie sich das nicht nur selbst eingeredet, sonst hätten wir den beschriebenen Vorfall nicht erlebt!
-Therion- schrieb:---> die frau hätte EINDEUTIG ! einen therapeuten gebraucht um den verlußt ihrer feundin aufzuarbeiten
Das vermuteten wir zuerst auch, dass diese Frau fantasiere oder eventuell eine psychische Störung hat, doch als wir mit ihr zusammen die ASW - Erfahrung machten, wurde allen klar, dass in dieser Wohnung ganz andere Mächte am Werk waren.

Vielleicht magst du das jetzt nicht glauben, doch meine Begleiterin und ich haben das persönlich erlebt!
-Therion- schrieb:religion ist doch kein allheilmittel erst recht nicht wenn es sich um so offensichtliche psychische probleme handelt die jemanden belasten ...... sorry, aber dafür habe ich wirklich kein verständnis !
Da sich die Geschichten der alten Dame vor unseren Augen bewahrheiteten, wir hatten selbst die Macht des Dämon gesehen, lag offensichtlich keine psychische Störung vor!
-Therion- schrieb:dass sie sich nur zu jesus/gott bekennen müsste um davor befreit zu werden dann ist das mehr als verantwortungslos !
Nein Therion, dass ist gemäß der Bibel der einzige Weg um von dem Einfluss dieser Mächte befreit zu werden, man muss Gott und Jesus annehmen und sich von allem trennen, was mit Spiritismus zu tun hat!

Es gibt Tausende von Erfahrungen weltweit, wo das genau auf diesem Weg gelöst wurde!
Das ist keinesfalls verantwortungslos, sondern der einzige Weg zur Rettung!

Brauchst du Erfahrungen von Personen, die das persönlich erlebt haben, damit du mir glaubst?


Ich hätte da einiges auf Lager! Z. B. ein früherer Drogensüchtiger der in seiner Drogenzeit auf Friedhöfe ging ( um Geld zu verdienen! ) und frischbeerdigte Leichen ausbudelte um diesen die Köpfe abzuschneiden, weil der spiritistische Zirkel in seiner Stadt mit den Köpfen Toter ihre Sitzungen abhielt!

Glücklicherweise ist dieser ein Christ geworden und hat mit diesem schmutzigen Geschäft aufgehört! Er ist heute mein persönlicher Freund!
Du scheinst keine Ahnung zu haben, was sich auf dieser Weltbühne tatsächlich alles abspielt!


Gruß, Tommy


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

04.03.2015 um 19:40
@Optimist
Optimist schrieb:Sei doch nicht so garstig. :)
Das war doch nur ein kleiner Spass zur aufmunterung :)
Optimist schrieb:Jetzt ernstlich: Tommy meint es sicher nur gut und ist halt überzeugt davon, dass die ZJ die Bibel richtig auslegen.
Na davon bin ich auch überzeugt, dass Tommy davon überzeugt ist :)


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

04.03.2015 um 19:44
@Tommy57
Tommy57 schrieb:Das obige steht nun Mal in Gottes inspiriertem Wort, ich habe das nicht dort rein geschrieben! ( Daniel K. 12 )

Wer damit gemeint ist, habe ich jetzt einmal außen vor gelassen, doch irgend jemand muss es ja sein, weil Gottes Wort immer in Erfüllung geht!
Ja eben. Irgendjemand muss es ja sein - Im Zweifelsfalle die Zeugen Jehovas :)
Das ist aber schön, dass du von den JZ schon so regelmäßig besucht wirst, dass du sogar schon die Familienverhältnisse der Verkündiger kennst!

Dann steht ja einem regelmäßigen Bibelstudium nichts mehr im Weg!Text
Na so regelmäßig kommen sie leider doch nicht. Aber sicher machen wir dann, wenn sie kommen, Bibelstudium, was dachtest du denn? Plätzchen Essen? :)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

04.03.2015 um 19:52
@Optimist
Optimist schrieb:zu 1. muss ich gleich selbst mal einhaken:
Wenn heutzutage mittels Internet gepredigt wird, kann man sicher auf einen Schlag genauso viel Menschen erreichen, als wenn die Zeugen von Haus zu Haus gehen....
Hallo lieber Optimist!

Ja, das stimmt, deswegen nutzen ja z. B. auch die JZ immer mehr die Internetseite JW.org.

Doch um jemandem persönlich zu helfen, aus dem Sumpf dieser Welt ein Nachfolger Jesu Christi zu werden, ist persönlicher Liebesdienst angesagt!

Das ist ein Kampf den man zusammen mit dem Interessierten kämpft und dadurch wird man in gewisser Hinsicht auch zu einem geistigen Vater oder einer geistigen Mutter!

1. Kor. 4: 14,15 ( NWÜ )

"Nicht um euch zu beschämen, schreibe ich diese Dinge, sondern um euch als meine geliebten Kinder ernstlich zu ermahnen. 15 Denn obwohl ihr zehntausend Erzieher in Christus haben mögt, [habt ihr] bestimmt nicht viele Väter; denn in Christus Jesus bin ich durch die gute Botschaft euer Vater geworden."


Gruß, Tommy


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

04.03.2015 um 19:55
@Nicolaus
Nicolaus schrieb:Na so regelmäßig kommen sie leider doch nicht. Aber sicher machen wir dann, wenn sie kommen, Bibelstudium, was dachtest du denn? Plätzchen Essen? :)
Hallo lieber Nicolaus!

Jaaaa, Plätzchen essen gehört doch mit dazu, dann macht alles noch viel mehr Spass!

Gruß, Tommy


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

04.03.2015 um 19:58
@Tommy57
Tommy57 schrieb:Ja, das stimmt, deswegen nutzen ja z. B. auch die JZ immer mehr die Internetseite JW.org.
Oder sie nutzen Allmystery.de :)
Tommy57 schrieb:Jaaaa, Plätzchen essen gehört doch mit dazu, dann macht alles noch viel mehr Spass!
Natürlich, die gehören auch dazu :)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

04.03.2015 um 20:05
@Nicolaus

Persönliche Frage:

Warst du "Spock - Fan"?

Gruß, Tommy


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

04.03.2015 um 20:06
@Tommy57

Was heißt hier war? Ich bin Spock (bzw. seine Wiedergeburt) :)


melden
Anzeige
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

04.03.2015 um 23:08
@Tommy57

Spass beiseite, ja ich mag diese alten Science-Fictionfilme. Eines meiner Lieblingsserien war Raumschiff Enterprise. Und dieser Mr. Spock gefiel mir immer besonders gut wegen seiner kühlen Logik.


melden
283 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden