weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erfüllte biblische Prophezeiungen

3.074 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel, Prophezeiungen, Erfüllte Prophezeiungen, Bibelprophezeiungen
clas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

22.03.2016 um 20:42
@alphaC
alphaC schrieb:Warum kannst Du die "Vorgänge" nicht Gräueltaten nennen?
Aus dem von mir genannten Grund.Ich habe da keinen Einblick in diese Zeit.
alphaC schrieb:Und wie grausam muss ein Gott sein, so etwas zu befehlen?
aus unserer Sicht ,liest sich das in der Tat grausam an,wir kennen aber die Hintergründe des handelns nicht.
Und im Mittelalter wurde wurde im Namen Gottes missioniert.
Ja das wurde von der Kirche behauptet,es handelte sich aber um eigenmächtiges Handeln,da die Kirche Offenbarungen selber mit dem Abschluss der Bibel ausdrücklich ablehnte.
alphaC schrieb:Mit Gewalt wurde den Menschen, die nicht wollten, der christliche Glauben aufoktroyiert.
Natürlich war das ein Fehler der durch die Bibel nicht begründbar ist.


melden
Anzeige
alphaC
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

22.03.2016 um 20:54
Aus dem von mir genannten Grund.Ich habe da keinen eiblick in diese Zeit.
Brauchst Du ja auch nicht.
Sie sind doch dokumentiert.
clas schrieb:aus unserer Sicht ,liest sich das in der tat grausam an,wir kennen aber die Hintergründe des handelns nicht.
Die Hintergründe kann man auch in der Bibel nachlesen.
clas schrieb:Ja das wurde von der Kirche behauptet,es handelte sich aber um eigenmächtiges Handeln,da die Kirche Offenbarungen selber mit dem Abschluss der Bibel ausdrücklich ablehnte.
Ich denke für die Menschen die damals ein unsägliches Leid ob einer Religion erfahren haben, war das irrelevant.
Letzlich war Gott ja auch grausam.
clas schrieb:Natürlich war das ein Fehler der durch die Bibel nicht begründbar ist.
Nun ja :
Ich bin der HERR, dein Gott, der ich dich aus Ägyptenland, aus dem Diensthause, geführt habe. 3 Du sollst keine anderen Götter neben mir haben. (5. Mose 6.4-5) (1. Korinther 8.6)
Und er sagte zu ihnen: gehet hin in alle Welt und verkündet das Evangelium aller Kreatur.


melden
clas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

22.03.2016 um 21:03
@alphaC
alphaC schrieb:Sie sind doch dokumentiert.
Die Ereignisse,ja die sind dokumentiert.
alphaC schrieb:Die Hintergründe kann man auch in der Bibel nachlesen.
Die genauen Hintergründe ,weshalb Gott so handeln lies sind weitgehend unbekannt.
alphaC schrieb:Ich denke für die Menschen die damals ein unsägliches Leid ob einer Religion erfahren haben, war das irrelevant.
das ist ja auch unbestritten,aber mit Gott oder Bibel hatte das nichts zu tun
Ich bin der HERR, dein Gott, der ich dich aus Ägyptenland, aus dem Diensthause, geführt habe. 3 Du sollst keine anderen Götter neben mir haben. (5. Mose 6.4-5) (1. Korinther 8.6)


Und er sagte zu ihnen: gehet hin in alle Welt und verkündet das Evangelium aller Kreatur.
Ja richtig, da steht aber nichts von Gewaltanwendung bei der Missionierung.


melden
alphaC
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

22.03.2016 um 21:18
clas schrieb:Die Ereignisse,ja die sind dokumentiert.
clas schrieb:Die genauen Hintergründe ,weshalb Gott so handeln lies sind weitgehend unbekannt.
Auch die Hintergründe.
Ich erwähne da nur mal kurz die Opferung Isaaks.
Dort wurde von Gott einfach mal die Loyalität Abrahams getestet.
Und das ist nur ein Teilaspekt der Grausamkeiten
clas schrieb:das ist ja auch unbestritten,aber mit Gott oder Bibel hatte das nichts zu tun
Da bin ich anderer Meinung.
Ohne diese Religion hätte es diese Missionierung nie gegeben.

Und das ist auch ziemlich unmißverständlich:
alphaC schrieb:Ich bin der HERR, dein Gott, der ich dich aus Ägyptenland, aus dem Diensthause, geführt habe. 3 Du sollst keine anderen Götter neben mir haben. (5. Mose 6.4-5) (1. Korinther 8.6)


melden
clas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

22.03.2016 um 21:31
@alphaC
alphaC schrieb:Ich erwähne da nur mal kurz die Opferung Isaaks.
Dort wurde von Gott einfach mal die Loyalität Abrahams getestet.
Ja sicher,aber warum Gott auf diese Weise vorging wird nicht erklärt.
Da sind viele Spekulationen im Umlauf.
alphaC schrieb:Da bin ich anderer Meinung.
Ohne diese Religion hätte es diese Missionierung nie gegeben.
Da kann ich dir nur zustimmen,auch kennen wir nicht die genauen Gründe weshalb das Gott zulies.Sicher waren sie eine Folge der Abkehr von Gottes Geboten und der Mangel an geistiger Führung.
alphaC schrieb:Ich bin der HERR, dein Gott, der ich dich aus Ägyptenland, aus dem Diensthause, geführt habe. 3 Du sollst keine anderen Götter neben mir haben.
Sicher ist das unmissverständlich.Dieses Gebot richtete sich ausschliesslich an die Israeliten,welche selber keine Bekehrungen vornahmen,da das Israelitentum von der israelitschen Mutter nur auf die eigenen Kinder überging.


melden
alphaC
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

22.03.2016 um 21:40
clas schrieb:Ja sicher,aber warum Gott auf diese Weise vorging wird nicht erklärt.
Was für eine Rechtfertigung sollte es denn für eine solche Grausamkeit geben?
Es gibt keine.
Das warum ist einfach nur eine Loylitätsprüfung.
Da kann ich dir nur zustimmen,auch kennen wir nicht die genauen gründe weshalb das Gott zulies.Sicher waren sie eine Folge der Abkehr von Gottes Geboten und der Mangel an geitiger Führung.
Ja ja, der letzte Rückzugsort.
Die Wege des Herrn sind unergründlich.
clas schrieb:Sicher ist das unmissverständlich.Dieses Gebot richtete sich ausschliesslich an die Israeliten,welche selber keine Bekehrungen vornahmen,da das Israelitentum von der israelitschen Mutter nur auf die eigenen Kinder überging.
Keine Ahnung was Du damit meinst.
Fakt ist, dass es keinen anderen Gott gibt und geben darf.


melden
clas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

22.03.2016 um 21:52
@alphaC
alphaC schrieb:Was für eine Rechtfertigung sollte es denn für eine solche Grausamkeit geben?
Es gibt keine.
Das warum ist einfach nur eine Loylitätsprüfung.
Das ist sicher deine Meinung,dass schliesst aber weiteren Gründe nicht aus, da die Schrift sich dazu nicht weiter äussert.das heist eine genau Rechtfertigung fehlt,daher kann ich zu dem Vorgang auch keine abschliessende Beurteilung geben.
alphaC schrieb:Ja ja, der letzte Rückzugsort.
Die Wege des Herrn sind unergründlich.
Den Grund nannte ich,ich weis nur nicht weshalb das Gott zulies.
alphaC schrieb:Keine Ahnung was Du damit meinst.
Fakt ist, dass es keinen anderen Gott gibt und geben darf.
Ich meine damit , dass die Israeliten nicht missionierten und damit keine Gewalt anwendeten.
Der Missionsbefehl kam erst nach Jesu Tod und von Gewaltanwendung ist da nichts zu lesen.


melden
alphaC
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

22.03.2016 um 22:02
clas schrieb:Das ist sicher deine Meinung,dass schliesst aber weiteren Gründe nicht aus, da die Schrift sich dazu nicht weiter äussert.das heist eine genau Rechtfertigung fehlt,daher kann ich zu dem Vorgang auch keine abschliessende Beurteilung geben.
Es gibt keine Rechtfertigung.
Auch wenn Du dir das nicht eingestehen willst.
Gott war einfach nur grausam.
Laut AT ein Fakt.
clas schrieb:Den Grund nannte ich,ich weis nur nicht weshalb das Gott zulies.
Sag ich doch.
Wenn alles nichts hilft, sind es die unergründlichen Gründe des Herrn.
clas schrieb:Der Missionsbefehl kam erst nach Jesu Tod und von Gewaltanwendung ist da nichts zu lesen.
Jesus verkündete doch Gottes Wort.
Und damit auch seine Grausamkeit.


melden
clas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

22.03.2016 um 22:09
@alphaC
alphaC schrieb:Jesus verkündete doch Gottes Wort.
Und damit auch seine Grausamkeit.
Das ist eine Ansicht von seinem eigene Standpunkt aus.
Der muss aber nicht immer der Richtige sein.
Zu den erneuten Punkten habe ich mich schon hinlängst geäussert.
Die muss ich nicht widerholen.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

22.03.2016 um 22:11
@clas
alphaC schrieb:
Und wie grausam muss ein Gott sein, so etwas zu befehlen?
    clas schrieb: aus unserer Sicht ,liest sich das in der Tat grausam an,wir kennen aber die Hintergründe des handelns nicht.
Warum soll ich eigentlich bestraft werden, wenn ich Deine ganze Familie und Verwandten ermorde?
Der Richter kennt doch meine Hintergründe gar nicht.

So in etwa liest Sich Deine (@clas) "Rechtfertigung" für Mord.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

22.03.2016 um 22:15
alphaC schrieb:Jesus verkündete doch Gottes Wort.
Und damit auch seine Grausamkeit.
Zeig uns doch mal, wo Jesus Grausamkeiten von Gott verkündet @alphaC


melden
clas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

22.03.2016 um 22:16
@Micha007
Micha007 schrieb:Warum soll ich eigentlich bestraft werden, wenn ich Deine ganze Familie und Verwandten ermorde?
Der Richter kennt doch meine Hintergründe gar nicht.
Der bloße Umstand dass einer getötet wurde,rechtfertigt noch lange nicht ,dass man von Mord spricht.
Dazu sind die Hintergründe nun mal zwingend notwendig.
Die Aufgabe des Richters ist eben die das zu klären.


melden
alphaC
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

22.03.2016 um 22:17
Niselprim schrieb:Zeig uns doch mal, wo Jesus Grausamkeiten von Gott verkündet
Verkündete er nicht Gottes Wort?
Und wo genau distanzierte sich Jesus ob der Grausamkeiten von Gott?


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

22.03.2016 um 22:18
Du hast behauptet @alphaC Jesus verkünde Grausamkeiten von Gott.
Also zeig uns, wo Er Grausamkeiten von Gott verkündet.


melden
alphaC
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

22.03.2016 um 22:21
@Niselprim
Jesus verkündete Gottes Wort.
Mir ist nicht bekannt, dass er sich ob der Gräueltaten von Gott distanzierte.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

22.03.2016 um 22:22
Wo verkündet Jesus Grausamkeiten von Gott? @alphaC Zeig es uns.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

22.03.2016 um 22:22
@clas
clas schrieb:Der bloße Umstand dass einer getötet wurde,rechtfertigt noch lange nicht ,dass man von Mord spricht.
die Sintflut, Soddom & Gomorrah sind nur zwei Beispiele, daß Gott nicht nur EINEN, sondern Millionen unschuldiger Menschen, Kinder, Tiere, etc. sinnlos ermordete. Denn nur weil sie nicht an ihn glaubten ist kein Grund, diese zu töten.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

22.03.2016 um 22:23
Wann war denn die Sintflut und Sodom und Gomorrah? @Micha007


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

22.03.2016 um 22:24
@Niselprim
Soll die Zeit eine Rechtfertigung für Mord sein?


melden
Anzeige
alphaC
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

22.03.2016 um 22:24
Niselprim schrieb:Wo verkündet Jesus Grausamkeiten von Gott? @alphaC Zeig es uns.
Zeig doch wo er sich distanzierte?
Er verkündete Gottes Wort.


melden
265 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden