weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erfüllte biblische Prophezeiungen

3.158 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel, Prophezeiungen, Erfüllte Prophezeiungen, Bibelprophezeiungen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 17:07
@Optimist
Ja, besser man laesst es. Prophezeiung erfuellt, .. die naechste bitte !


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 17:11
@Optimist
Optimist schrieb:Jetzt wirst Du mit den Religionen kommen und da würde ich Dir auch zustimmen
Nö, Religion ist eine Randerscheinung menschlicher Ohmacht und Hilflosigkeit, welche damit überdeckt und verdrängt werden sollen, was verständlich ist, aber eben nicht logisch. Das Universum agiert nach seiner naturgegebenen Strukturierung und der Mensch kann daran nur das ändern, was ihm jeweils durch beweisbare Erkenntnisse möglich ist zu verändern. Ein Gott ist dabei bisher noch nicht aufgetreten, sondern nur das, was das Universum über das Bewusstsein an Erkenntnissen frei gibt und das beruht auf erworbener Erfahrung und erlerntem Wissen.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 17:13
@Optimist

Ich hab was spannendes gefunden zum Thema "Ist die Bibel Gottes Wort?":
2. Timotheus 3,15-17

15 und weil du von Kind auf die heiligen Schriften kennst, die vermögend sind, dich weise zu machen zur Seligkeit durch den Glauben, der in Christo Jesu ist. 16 Alle Schrift ist von Gott eingegeben und nütze zur Lehre, zur Überführung, zur Zurechtweisung, zur Unterweisung in der Gerechtigkeit, 17 auf daß der Mensch Gottes vollkommen sei, zu jedem guten Werke völlig geschickt.
Da tun sich mir folgende Fragen auf:

- Was sind verbindlich "Die heiligen Schriften"?
- So wie es da steht, ist JEDE Schrift von Gott eingegeben, nicht bloß die heiligen
- "Von Gott eingegeben" heißt nicht unbedingt "Gottes Wort"

(ich habe mir den Vers in mehreren Bibelversionen angesehen)


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 17:15
@AnGSt
AnGSt schrieb:Da tun sich mir folgende Fragen auf:
Du darfst dir den Interpretations-Joker ziehen !


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 17:17
@Kayla
Kayla schrieb:Ein Gott ist dabei bisher noch nicht aufgetreten,
Im übertragenen Sinne für mich schon (hatte ich ja in einem anderen Posting schon zum Ausdruck gebracht).
Und wenn man bedenkt, dass es hier eine Götting gibt (ich finde es irgendwie immer wieder faszinierend, ganz ehrlich - auch wenn ich nicht so recht dran glauben kann).
Kayla schrieb:sondern nur das, was das Universum über das Bewusstsein an Erkenntnissen frei gibt und das beruht auf erworbener Erfahrung ....
Ja, wie gesagt, das ich Jesus in meinem Leben spüre, ist meine Erfahrung ;)

So, jetzt muss ich aber erst mal weg, bis demnächst in diesem Leben :)

@AnGSt ich antworte Dir später


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 17:21
@AnGSt
AnGSt schrieb: "Von Gott eingegeben" heißt nicht unbedingt "Gottes Wort"
Das sehe ich auch so, man kann andere Völker nicht davon ausschließen und ich denke das andere Völker ebenfalls über Inspiration und Intuition verfügen. Es ist sehr überheblich sich über alle anderen Weltsichten und Weiheiten zu stellen. Allerdings sind fundamentalistische Auswüchse dabei eher kontraproduktiv.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 17:25
nemo schrieb:Du darfst dir den Interpretations-Joker ziehen !
Nein, keine Interpretation. Da steht eindeutig "die Heilgen SchriftEN" und "ALLE Schrift". Und das "Wort Gottes", dieser Begriff könnte eine Erfindung der Religion sein, basierend auf den Anfang des Johannesevangeliums: "Das Wort war bei Gott" usw.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 17:25
@Optimist
Optimist schrieb:Und wenn man bedenkt, dass es hier eine Göttin
Daran kannst du mal sehen, das Inspiration nicht nur in der Bibel vorkommt, sondern auch heute und weshalb sollte heutige Inspiration schlechter sein als die damalige ? Jede Zeit hat einen anderen Zeitgeist, welcher jeweils der antike " Heilige" ist, der sich immerhin anpasst.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 17:30
@Optimist
Optimist schrieb:Ja, wie gesagt, das ich Jesus in meinem Leben spüre, ist meine Erfahrung
Hat er sich namentlich bei dir vorgestellt oder bildest du dir das ein ? Wunschdenken ist ja sehr verbreitet.:)


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 17:51
@Optimist

Noch eine beliebte Bibelstelle, die belegen soll, dass die Bibel Gottes Wort sein soll:
Jeremia 1,9

Und der HERR streckte seine Hand aus und rührte meinen Mund an und sprach zu mir: Siehe, ich lege meine Worte in deinen Mund.
Das bezieht sich auf die Bibel?? Nein.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 18:03
http://prayerbase.org/wort-gottes.shtml

Da sind sehr viele Verse, die über "Gottes Wort" berichten. Aber kein einziger, der das auf ein Buch oder eine Schrift bezieht, es nicht mal in einem Atemzug mit soetwas nennt. Es ist, wie sollte es anders sein, überall nur von "Mund, Sprechen und Hören" beschrieben. Und dass das Wort lebendig ist ...


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 18:09
@AnGSt
AnGSt schrieb:Hast Du ein Ego?
Natürlich. Sonst würde ich hier nicht schreiben können. ;)



Die Zahlenangaben des Alters der Menschen beziehen sich wohl eher auf die Bedeutung der Zahl bzw des Buchstaben. So ist zB die Sintflut, als Noah 600 Jahre alt war.

600 ist der Zahlwert des Final-Mem , was Wasser heisst. wobei das Final Mem zum normalen Mem, auch eine andere Bedeutung hat. Ist ja immerhin die Sintflut. ;)


Das Wort ist der Beginn jeder Kreation. So gesehen ist jedes Wort, ein Wort Gottes.

Da 'Im Anfang' immer das Wort war, und das Wort war bei Gott und Gott war das Wort.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 18:55
@AnGSt
Ich hab was spannendes gefunden zum Thema "Ist die Bibel Gottes Wort?":

2. Timotheus 3,15-17

15 und weil du von Kind auf die heiligen Schriften kennst, die vermögend sind, dich weise zu machen zur Seligkeit durch den Glauben, der in Christo Jesu ist. 16 Alle Schrift ist von Gott eingegeben und nütze zur Lehre, zur Überführung, zur Zurechtweisung, zur Unterweisung in der Gerechtigkeit, 17 auf daß der Mensch Gottes vollkommen sei, zu jedem guten Werke völlig geschickt.

Da tun sich mir folgende Fragen auf:

- Was sind verbindlich "Die heiligen Schriften"?
- So wie es da steht, ist JEDE Schrift von Gott eingegeben, nicht bloß die heiligen
- "Von Gott eingegeben" heißt nicht unbedingt "Gottes Wort"
Das
AnGSt schrieb:So wie es da steht, ist JEDE Schrift von Gott eingegeben, nicht bloß die heiligen
kann schlecht sein, denn dann müsste jeder Roman, jedes Lehrbuch, einfach alle Bücher und sogar Zeitschriften von Gott eingegeben sein.
AnGSt schrieb:"Von Gott eingegeben" heißt nicht unbedingt "Gottes Wort"
Das habe ich auch nicht gesagt. Ich spreche immer nur von Inspiration, also eingegeben.

Jetzt noch mal zur Bibelstelle -> 2. Timotheus 3 mal im Kontext betrachtet

Jesus sagt:
10 Du aber hast genau erkannt meine Lehre, mein Betragen, meinen Vorsatz, meinen Glauben, meine Langmut, meine Liebe, mein Ausharren, 11 meine Verfolgungen, meine Leiden...

14 Du aber bleibe in dem, was du gelernt hast und wovon du völlig überzeugt bist, da du weißt, von wem du gelernt hast, 15 und weil du von Kind auf die heiligen Schriften kennst, die vermögend sind, dich weise zu machen zur Seligkeit9 durch den Glauben, der in Christo Jesu ist. 16 Alle Schrift ist von Gott eingegeben und10 nütze zur Lehre11,
Es geht hier also um die Lehren von Jesus. dass u.a. auch DIESE – also auch das NT - „nütze zur Lehre“ ist.


In der Bibel tauchen noch andere Stellen auf wo sich Jesus auf die „heiligen Schriften" bezieht und die Schreiber des NT beziehen sich auch desöfteren auf „die Schriften“ und zitieren daraus -> aus dem AT.
Mit "heiligen Schriften" sind demnach die Schriften des AT, aber AUCH des NT gemeint.
Mit „alle Schriften“ sind somit vermutlich alle Schriften des NT aber auch AT gemeint.

Oder glaubst Du, es sind damit auch alle Mythen usw. gemeint? Zählen Myten zu den heiligen Schriften?
Mir ist bis jetzt nur bekannt, dass mit „heilige Schriften“ immer Thora und Bibel verstanden wird UND auch das NT.

Natürlich sehen die Moslems und alle andere Glaubensrichtungen die danach kamen, ihre Schriften auch als heilige Schriften an, aber diese wird wohl Jesus NICHT gemeint haben.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 19:03
Kayla schrieb:Religion ist eine Randerscheinung menschlicher Ohmacht und Hilflosigkeit, welche damit überdeckt und verdrängt werden sollen, was verständlich ist, aber eben nicht logisch.
Na ja zum Glück is diese Randerscheinung auf diesem Planeten sehr weit verbreitet. In wie weit sich biblische Prophezeiungen bereits erfüllt haben, kann ich natürlich nich beurteilen. Dass sie sich aber bald in der einen oder anderen Weise erfüllen werden, glaube ich schon. Viele von Euch werden das sogar noch live miterleben wenn es in dem Tempo weitergeht.

Gruß greenkeeper


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 19:06
Optimist schrieb:Mir ist bis jetzt nur bekannt, dass mit „heilige Schriften“ immer Thora und Bibel verstanden wird UND auch das NT.
- Koran
- Mormon
- Bagavad Gita
- Veden
- Talmud
- Bahir
- Sohar
- Jetzira
- Ägypt. Totenbuch
- Harry Potter

Um nur einige zu nennen.
Natürlich sehen die Moslems und alle andere Glaubensrichtungen die danach kamen, ihre Schriften auch als heilige Schriften an, aber diese wird wohl Jesus NICHT gemeint haben.
Warum, Jesus hat noch GAR keine der Schriften des anerkannten NT gekannt. Sie alle kamen nach ihm.

Ja, ich glaube das auch Mythen gemeint sind. Das lese ich zwischen den Zeilen.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 19:13
@AnGSt
AnGSt schrieb:Warum, Jesus hat noch GAR keine der Schriften des anerkannten NT gekannt. Sie alle kamen nach ihm.
ja gut, er WUSSTE aber, dass SEINE Lehren - Das Evangelium - aufgeschrieben WIRD.

Und im NT steht sinngemäß:
alles was nach dem Evangelieum kommt bzw. wenn ein anderes Evangelium gepredigt wird, als was ich Euch hier kund tat, das ist vom Antichrist.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 19:16
Optimist schrieb:ja gut, er wusste aber, dass SEINE Lehren - Das Evangelium - aufgeschrieben wird.
Wusste er nicht. Und es wurde vieles auf geschrieben.
Optimist schrieb:alles was nach dem Evangelieum kommt
Nach dem Evangelium kam vieles, zB 23 weitere Bücher der Bibel.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 19:19
@AnGSt
AnGSt schrieb:Wusste er nicht.
Woher willst du das wissen? Als Sohn des "Vaters im Himmel" hat er über dessen Vorsatz sicher bescheid gewusst, kann ich mir zumindest vorstellen
AnGSt schrieb:Nach dem Evangelium kam vieles, zB 23 weitere Bücher Der Bibel.
Wenn es wirklich so ist, dann wundere ich mich nicht, dass diese nicht in den Kanon aufgenommen wurden ;)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 19:19
@greenkeeper
greenkeeper schrieb:Viele von Euch werden das sogar noch live miterleben wenn es in dem Tempo weitergeht.
Recht vielen Dank. Noch ein Prophet der Neuzeit, der es nicht erwarten kann, das es den Ungläubigen an den Kragen geht. Natürlich werden dann die Gläubigen verschont ? Was für ein Widersinn. Es sind bei den Katastrophen der letzten 10 Jahren auch jede Menge gläubige Christen und andere Glaubensanhänger gestorben. Man kann diesen Unsinn echt nicht mehr höhren. Die Entwicklung verläuft zyklisch und Katastrophen gibt es schon seit Anbeginn, auch verheerende, welche das Gesicht der Erde verändert haben. Vielleicht sollten alle passionierten Apokalyptiker hier mal lieber die Nase in die Endwicklungsgeschichte der Erde stecken, anstatt immer nur in die Bibel, wäre bestimmt hilfreich.


melden
Anzeige
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 19:21
@Optimist

Weil sich in den zitierten Versen "Lehre" nicht unbedingt auf die "Schriften" bezieht.
Optimist schrieb:Wenn es wirklich so ist, dann wundere ich mich nicht, dass diese nicht in den Kanon aufgenommen wurden
Lol. Jede Kultur hat ihren eigenen Kanon heraus gebracht.


melden
161 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ist Gott ein Mörder?169 Beiträge
Anzeigen ausblenden