weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erfüllte biblische Prophezeiungen

3.074 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel, Prophezeiungen, Erfüllte Prophezeiungen, Bibelprophezeiungen
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

16.01.2013 um 19:13
@GöttinLilif
Spinnen wir den Gedanken weiter. Die höhere Dimension wirkt auf die darunter./ZITAT]

Ist schon richtig, aber auch diesen Dimensionen dient das Universum. Das Universum ist wie ein zusammengeklapptes Buch, wenn man es von außen ansehen könnte und enthält somit sehr, sehr viele Seiten und wieso sollte sich die erste Seiten auf den nachfolgenden nicht fortsetzen oder Elemente davon enthalten ?


melden
Anzeige
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

16.01.2013 um 19:14
@Kayla

Von außen betrachtet, wäre man dann quasi in der letzt möglichen Dimension angekommen,
um es wie ein Buch zu betrachten, zusammen zu klappen, wie du es nennst.
Ich hoffe, meine Gedanken sind verständlich, denn diese Sache mit den Dimension ist ein heikles Thema.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

16.01.2013 um 19:16
@GöttinLilif
GöttinLilif schrieb:Von außen betrachtet, wäre man dann quasi in der letzt möglichen Dimension angekommen
Ja und es dürfte schwer werden sich ganz nach Vorne zu arbeiten.


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

16.01.2013 um 19:19
@Kayla

Im Grunde, je höher entwickelt das Wesen ist, was jetzt keine Wertung sein soll, um so eher kann
es der Sache, z.B. dem Universum einen Sinn und Zweck geben, soweit sogar, dass es zum Akt der Schöpfung werden könnte.....
Kayla schrieb: Ja und es dürfte schwer werden sich ganz nach Vorne zu arbeiten.
Gedanklich bzw. theoretisch schon, aber tatsächlich eben nur in, nennen wir es absoluten "Sonderfällen".

Ob das in Ordnung ist, dass wir uns derart weit vom Thema entfernen ? ;)


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

16.01.2013 um 19:21
@Kayla
@GöttinLilif

jetzt habe ichs begriffen :)

Ich halte mal fest wie ich es verstehe: es gibt ein intelligentes Wesen (Universum/Gott), was sich selbst durch seine ganzen Dimensionen erkennt und durch diese existiert. Diese Dimensionen erkennen sich wiederum durch die darunterliegenden und brauchen diese um zu existieren ... ganz am Ende der Kette steht der Mensch und die niedrigsten Lebewesen - jeder braucht jeden.... oder so ähnlich


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

16.01.2013 um 19:22
@GöttinLilif
GöttinLilif schrieb:Ob das in Ordnung ist, dass wir uns derart weit vom Thema entfernen ?
Denke ich schon, denn es geht dabei ja auch darum, ob die Bibel z.B. darüber etwas aussagt und was. Oder auch wo genau es steht. Steht es z.B. in der Genesis und durch welche Aussagen kann man es erkennen ? Was steht in der Bibel, es sdsteht etwas über Gott, aber ist er auch das Universum oder soll es damit nur erklärt werden ? Meines Erachtens geht es in der Bibel um die Naturgesetze, welche auf die menschliche Psyche unterschiedlich wirken.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

16.01.2013 um 19:24
@Kayla
Kayla schrieb:denn es geht dabei ja auch darum, ob die Bibel z.B. darüber etwas aussagt und was.
in der Bibel steht, dass es ein höheres Wesen gibt, was die Menschen braucht und umgedreht ... passt also schon ;)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

16.01.2013 um 19:29
@Optimist
Optimist schrieb:in der Bibel steht, dass es ein höheres Wesen gibt, was die Menschen braucht und umgedreht ... passt also schon
Ok., damals nannte man es Gott, heute wissen wir, das wir in eine höhere physikalische Ursache eingebunden sind. Beides ergibt den gleichen Sinn, wenn auch durch völlig unterschiedliche Definitionen.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

16.01.2013 um 19:30
@Kayla
Kayla schrieb:heute wissen wir, das wir in eine höhere physikalische Ursache eingebunden sind.
Hältst du dies bzw. das Universum für ein Wesen (intelligentes natürlich) ?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

16.01.2013 um 19:33
@Optimist
Optimist schrieb:Hältst du dies bzw. das Universum für ein Wesen (intelligentes natürlich) ?
Es wurde intelligent durch seine Schöpfungen.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

16.01.2013 um 19:35
Optimist schrieb:in der Bibel steht, dass es ein höheres Wesen gibt, was die Menschen braucht
falls es ein höheres wesen geben sollte wozu braucht es den menschen, welchen nutzen hätte es daraus ? ... das erschließt sich mir nicht ....


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

16.01.2013 um 19:37
@Kayla
@Optimist

In Ordnung, wenn ihr einen solchen Grund gefunden habt, ist quasi alles im grünen Bereich :)

@Optimist

Deine Zusammenfassung ist nicht schlecht. Nur braucht die höhere die niedrige, bzw. seinen Inhalt nicht, der ist quasi variabel. Also brutal gesagt, der Mensch ist nicht notwendig, außer um die Schöpfung zu erkennen, im Extremfall anzubeten, zu huldigen.

@Optimist
@Kayla

Da ich die Parallelwelt, die man auch als weitere Dimension beschreiben könnte, als Welt der Götter bezeichne, ist im Grunde dort schon ein (mehrere) intelligente Wesen vorhanden. Dies aber eben tatsächlich, als real sichtbares Wesen. Ein (mehrere, wenn man von ehemaligen Zeiten ausgeht) Wesen, dass sogar auf das Universum wirken könnte.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

16.01.2013 um 19:37
@Kayla
Hältst du dies bzw. das Universum für ein Wesen (intelligentes natürlich) ?
-->
Es wurde intelligent durch seine Schöpfungen.
wie auch immer, aber es muss doch ein WESEN sein, oder?

@-Therion-
-Therion- schrieb:falls es ein höheres wesen geben sollte wozu braucht es den menschen, welchen nutzen hätte es daraus ? ... das erschließt sich mir nicht ....
weil es, wie mir Kayla ganz schlüssig klar gemacht hat, ohne einen Beobachter nicht existieren könnte.


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

16.01.2013 um 19:38
@-Therion-
-Therion- schrieb: falls es ein höheres wesen geben sollte wozu braucht es den menschen, welchen nutzen hätte es daraus ? ... das erschließt sich mir nicht ....
Damit hast du im Grunde recht, siehe mein Posting weiter oben.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

16.01.2013 um 19:41
@GöttinLilif
GöttinLilif schrieb: Ein (mehrere, wenn man von ehemaligen Zeiten ausgeht) Wesen, dass sogar auf das Universum wirken könnte.
Ich würde da annehmen das sie auf die Psyche wirken und dadurch Auslöser und Ursache sein können, wovon auch immer. Realisten werden das nicht aktzeptieren, aber dennoch ist es sehr wahrscheinlich, wenn man an die vollen Psycho-Einrichtungen denkt oder an ungeklärte Unfälle und Verbrechen. Auch Spontanheilungen könnten damit im Zusammenhang stehen.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

16.01.2013 um 19:43
Optimist schrieb:weil es, wie mir Kayla ganz schlüssig klar gemacht hat, ohne einen Beobachter nicht existieren könnte.
hmmm... das widerspricht sich irgendwie :) ... wenn etwas schon existiert ist es unerheblich ob es beobachtet wird oder nicht es würde auch ohne beobachtung weiter existieren. wenn ich ein buch jahrelang nicht ansehe, vergrabe oder was auch immer wird es trozdem noch existieren und sich nicht in luft auflösen .... weisst was ich meine


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

16.01.2013 um 19:46
@-Therion-

Hast Du dieses Posting auf der anderen Seite gelesen? Da steht die Erklärung:
Wenn es also niemanden gäbe, der den Mensch oder Organismus (und die Abläufe darin) beobachten könnte, dann heißt das doch NICHT, dass dieser Mensch /Organismus keine Existenz mehr hat bzw. er ist doch dann trotzdem noch da (solange wie er lebt) ?

-->Kayla:

Er wäre zwar noch da, wüsste aber nichts davon, er befände sich sozusagen im Koma und würde automatisch funktionieren.

Mann kann sich das anhand einer leeren Leinwand (Universum) vorstellen. Welchen Sinn hätte eine leere Leeinwand, wenn sie nicht ihrem Zweck und Sinn erhalten würde ? Die leere Leinwand(Universum) bestünde aus ihren/seinen physikalischen Bestandteilen und das war´s dann auch schon, ansonsten wäre es bis auf seine physikalischen Gegebenheiten eben leer. Dabei kann man erkennen, das es in unserem Fall nicht so sein kann, denn wir sind ja hier oder ? Und auch da muss man zwischen Universum und Welt unterscheiden, wir sind Ausdruck unserer Welt, aber nicht des gesamten Universum´s, wir sind ein kleines Universum im ganz großen.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

16.01.2013 um 19:46
@-Therion-
-Therion- schrieb:. wenn etwas schon existiert ist es unerheblich ob es beobachtet wird oder nicht es würde auch ohne beobachtung weiter existieren.
Ist so nicht richtig, wenn es nicht wahrgenommen wird, gibt es Niemanden der sagen könnte ob ein Universum existiert oder nicht. Also ist es nicht unerheblich was es hervorbringt oder ? Wären wir nicht möglich gewesen, wären wir nicht hier, ganz einfach.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

16.01.2013 um 19:49
@Kayla
Kayla schrieb:Ist so nicht richtig, wenn es nicht wahrgenommen wird, gibt es Niemanden der sagen könnte ob ein Universum existiert oder nicht.
Das würde doch heißen, zu Dinozeiten gab es kein Universum, da es niemand wahrgenommen
hat. Versteh ich das richtig?


melden
Anzeige

Erfüllte biblische Prophezeiungen

16.01.2013 um 19:50
Kayla schrieb:Ist so nicht richtig, wenn es nicht wahrgenommen wird, gibt es Niemanden der sagen könnte ob ein Universum existiert oder nicht. Also ist es nicht unerheblich was es hervorbringt oder ? Wären wir nicht möglich gewesen, wären wir nicht hier, ganz einfach.
ja das ist mir schon klar aber selbst wenn es uns nicht geben würde dann wäre dieses wesen dennoch da es braucht für seine existenz niemanden zur bestätigung weil es weiss dass es existiert. du brachst doch auch niemanden um zu wissen das du lebst du erkennst dich durch dich selbst.


melden
114 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden