Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was steht wirklich in der Bibel?

21.214 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel

Was steht wirklich in der Bibel?

14.02.2020 um 16:27
Optimist schrieb:in Titus 1 kann ich nichts erkennen, dass Frauen predigen dürfen.
yep.

darum wird das neue Licht anders begründet. Und zwar mit 20 Punkten. Die ersten 6 habe ich gepostet.


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

14.02.2020 um 16:29
Kybela schrieb:darum wird das neue Licht anders begründet. Und zwar mit 20 Punkten.
ach so hattest du das gemeint.
Dann haben die sich aber was zurecht gezimmert, was eben nicht biblisch ist.
Auch in einer CoC sind halt nur fehlbare Menschen ;)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.02.2020 um 16:31
Optimist schrieb:Dann haben die sich aber was zurecht gezimmert, was eben nicht biblisch ist.
ok, dann willst du auf keinen Punkt eingehen?
Optimist schrieb:Auch in einer CoC sind halt nur fehlbare Menschen ;)
die zunehmend mehr werden. Es wird wohl eine eigene Bewegung werden, wie die (non-)instrumental, One-Multi-Cup und (non)-institutional.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.02.2020 um 16:38
Kybela schrieb:ok, dann willst du auf keinen Punkt eingehen?
warum soll ich auf etwas eingehen, was so nicht in der Bibel steht? :)
Optimist schrieb:Auch in einer CoC sind halt nur fehlbare Menschen ;)
Kybela schrieb:die zunehmend mehr werden
das ist das Problem der jeweiligen Gemeinden.
Sogar darüber hatten wir in meiner Gemeinde auch mal gesprochen, dass es diese Gemeinden gibt, welche "nicht wirklich in der Lehre Christi bleiben" (aber nicht abwertend, sondern nur feststellend).
Kybela schrieb:Es wird wohl eine eigene Bewegung werden, wie die (non-)instrumental, One-Multi-Cup und (non)-institutional
durchaus möglich.
Mir reicht es aus, wenn ich weiß, dass zumindest meine Gemeinde und die Gemeinden wo wir uns gegenseitig besuchen...
... sich bemühen, die Bibel nicht falsch auszulegen (Irrtümer sind wegen der Fehlbarkeit der Menschen dennoch drin, aber hoffentlich nur bei Kleinigkeiten ;) )


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.02.2020 um 16:43
Optimist schrieb:warum soll ich auf etwas eingehen, was so nicht in der Bibel steht? :)
der Verzicht auf Instrumente ist nicht biblisch und verstösst gegen den eigenen Grundsatz "wo die Bibel schweigt ...".
Aber das Thema hatten wir. (non)-institutional hatten wir aber nicht, ich bin aber eh zu 99% sicher, dass ihr non-institutional seid.
Optimist schrieb:"nicht wirklich in der Lehre Christi bleiben"
ihr habt euch von der ursprünglichen One-Cup mit neuem Licht getrennt. Das ihr übrigens nicht biblisch begründet habt.

Kybela findet das faszinierend :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.02.2020 um 16:48
Kybela schrieb:Aber das Thema hatten wir. (non)-institutional hatten wir aber nicht, ich bin aber eh zu 99% sicher, dass ihr non-institutional seid
ja.
Und ich bin mir fast sicher, dass das auch biblisch richtig ist. :)
Kybela schrieb:ihr habt euch von der ursprünglichen One-Cup mit neuem Licht getrennt. Das ihr übrigens nicht biblisch begründet habt.
Das sind Dinge, welche - mMn - nicht heils- oder rettungsentscheidend sind.
Also betrachte ich solche Dinge nicht relevant genug, um sagen zu können, man würde etwas tun, was gegen den Geist Gottes oder Willen Gottes ist.

Aus hygienischen Gründen ist es allemal besser, wenn man eben nicht aus einem Gefäß trinkt (gerade wenn man an Corona denkt ;) )


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.02.2020 um 16:51
Optimist schrieb:nicht heils- oder rettungsentscheidend sind.
sind Frauenprediger auch nicht.
Optimist schrieb:Aus hygienischen Gründen ist es allemal besser,
aus akustischen Gründen sind Instrumente allemal besser


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.02.2020 um 16:59
Kybela schrieb:aus akustischen Gründen sind Instrumente allemal besser
ja, würde mir auch besser gefallen. Aber muss mich halt damit abfinden dass es in meiner Gemeinde nicht gemacht wird.
Kybela schrieb:sind Frauenprediger auch nicht.
Das könnte aber evtl. eindeutig gegen ein Gebot verstoßen -> "Der Mann ist das Haupt" usw...
(gefällt mir als Frau ja auch nicht sonderlich ;) )


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.02.2020 um 17:23
Optimist schrieb:(gefällt mir als Frau ja auch nicht sonderlich
hm, ich kann da durchaus etwas abgewinnen :)
Optimist schrieb:muss mich halt damit abfinden dass es in meiner Gemeinde nicht gemacht wird.
ich hab mich schon letztes Jahr umgehört: ich kenne keine non-trinity coC.
Optimist schrieb:"nicht wirklich in der Lehre Christi bleiben"
es gibt sogar coC, die an die Evolution glauben. die "a cappella Fraktion" gehört meistens nicht dazu :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.02.2020 um 17:37
Optimist schrieb:(gefällt mir als Frau ja auch nicht sonderlich
Kybela schrieb:hm, ich kann da durchaus etwas abgewinnen :)
das liegt wohl in der Natur der Sache :D
Optimist schrieb:muss mich halt damit abfinden dass es in meiner Gemeinde nicht gemacht wird.
Kybela schrieb:ich hab mich schon letztes Jahr umgehört: ich kenne keine non-trinity coC.
Ist das jetzt ein Gedankensprung? :)
Es ging doch bei meiner Äußerung gerade noch um den Gesang. oder hat "trinity" was mit Gesang zu tun? :)
Kybela schrieb:es gibt sogar coC, die an die Evolution glauben. die "a cappella Fraktion" gehört meistens nicht dazu :)
aha, sehr interessant.
Und dann gibts aber auch die, welche daran glauben, dass das Leben nicht durch Zufall entstand, aber es bis zu einem gewissen Grad dennoch Evo gibt :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.02.2020 um 17:42
Optimist schrieb:Ist das jetzt ein Gedankensprung?
Ja.
Kennst du eine coC, die nicht an die (übliche) Trinität glaubt? Ich nicht.
Die verwenden das Wort nicht, beschreiben sie aber richtig.

Das fand ich schon letztes Jahr faszinierend :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.02.2020 um 17:54
Kybela schrieb:Kennst du eine coC, die nicht an die (übliche) Trinität glaubt? Ich nicht.Die verwenden das Wort nicht, beschreiben sie aber richtig.
ja, die Meisten (nicht alle) beschreiben sie so wie die Kirchen.
Allerdings wenn ich dann mal bissel mit bestimmten Bibelstellen nachhake und meine Version auftische, da können die Meisten dann nicht anders als zu sagen: ja, man könnte es schon auch so sehen, dass Jesus ein Teil von Gott ist (so wie auch der Arm eines Menschen ein Teil des Menschen ist).

Später haben sie es dann wieder vergessen, dass sie mit mir eigentlich konform gehen und sagen es wieder genau so wie die Kirchen ;)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.02.2020 um 18:13
Optimist schrieb:(nicht alle
ich habe viel herumgefragt, und niemanden gefunden (bzw niemand der Befragten hat je davon gehört).
Optimist schrieb:sagen es wieder genau so wie die Kirchen ;)
das ihnen das nicht geheuer ist, merkt man an der Umschreibung.
das ist euch übrig geblieben, als ihr noch Stone-Campbell Bewegung wart. Campbell wollte keinen Ärger mit Stone und beide haben um das Thema einen Bogen gemacht.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.02.2020 um 18:15
Kybela schrieb:das ihnen das nicht geheuer ist, merkt man an der Umschreibung
welche Umschreibung meinst du? Dass nicht Trinität dazu gesagt wird?
Kybela schrieb:das ihnen das nicht geheuer ist,...
das ist euch übrig geblieben, als ihr noch Stone-Campbell Bewegung wart.
das weiß aber von meiner Gemeinde niemand, also kann es sicherlich nichts mit der Vergangenheit zu tun haben.
Nein, ich denke, tief im Inneren fühlen sie, dass die Beschreibung der Kirchen halt doch nich 100% stimmig ist. ;)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.02.2020 um 19:32
Kybela schrieb:nicht heils- oder rettungsentscheidend sind.

sind Frauenprediger auch nicht.
Oder ob "Gemeinde Christi" als Bezeichnung vorkommt.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.02.2020 um 21:53
perttivalkonen schrieb:Oder ob "Gemeinde Christi" als Bezeichnung vorkommt.
außerdem hält sich jede christliche Gemeinde für eine Gemeinde Christi.

von der coC (laut Bruder Kurfees) für biblisch gehaltene Gemeindebezeichnungen:
"church of God", "church of the Lord", "church of the first-born", "church of the living God", "the house of God" und "the people of God"

In diesem Sinne:
all the churches of Christ greet you
Romans 16:16.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.02.2020 um 21:54
Tommy57 schrieb:Die Bibel spricht aber vom Tod bei Adam, " von einem zurückkehren zum Staub", denn davon wurde er genommen, bei seiner Erschaffung und dahin sollte er, gemäss den Worten Gottes, "zurückkehren"!
Optimist schrieb:Aber inwieweit ein Geist, Seele oder ein gewisses Bewusstsein (oder wie man das nennen will) in einer Art Schlafzustand weiter existieren wird - bis zur Auferweckung dann zum Endgericht...
... darüber lässt sich gut spekulieren, weil manche Stellen "dieses" ausdrücken und andere "jenes".
Optimist schrieb:...
Dennoch bin ich weiterhin überzeugt, man kann es so oder auch anders interpretieren.
Anders zu interpretieren, als @Tommy57 es erklärt, wäre ein Unding @Optimist denn da gibt es eigentlich nichts zu spekulieren oder es anders auszudrücken, als wie es in der Bibel geschrieben steht.
Das menschliche Bewußtsein geht mit dem Tod dahin, weil der Körper zum Staub der Erde zurückkehrt. Also der Körper dieses Bewußtseins gehört dann definitiv der Vergangenheit an. Somit kann also ein mit einem Schlaf zu vergleichender Zustand nicht wirklich gegeben sein, weil ja dann bei der Auferweckung dieses Bewußtsein nicht komplett wäre. Jesus Christus aber ist sprichwörtlich mit Leib und Seele auferstanden - Ihm zu folgen, also würde bedeuten, dass man ebenso mit Leib und Seele auferweckt wird.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.02.2020 um 22:16
Niselprim schrieb:Das menschliche Bewußtsein geht mit dem Tod dahin, weil der Körper zum Staub der Erde zurückkehrt.
Und genau das ist ja fraglich und strittig in den Auslegungen, nämlich ob mit dem Körpertod auch der eventuell abspaltbare Geist/Seele oder ähnliches auch mit vernichtet wird.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.02.2020 um 22:28
Kybela schrieb:In diesem Sinne:
all the churches of Christ greet you
Romans 16:16.
Is sowieso total falsch. Church ist eh falsch. Im Griechischen steht "ekklêsia", heißt/bedeutet Gemeinde. (Wörtlich wäre es sowas wie "Herausrufung", also die Versammlung der Herausgerufenen / Berufenen.) Gemeinde wäre noch am ehesten sowas wie ne Übersetzung von ekklêsia.

Aber Kirche? Kirche issn Fremdwort, und zwar eines ausm Griechischen. Kommt von "kyriakê", der femininen Version von kyriakos. Das kommt zweimal im NT vor:
1.Korinther11,20: kyriakon deipnon (Akkusativ von kyriakos deipnos) - "Herrenmahl"
Offenbarung1,10: kyriakê hêmera - "Tag des Herrn"
Kyrios heißt Herr, und kyriakos ist ein davon abgeleitetes Adjektiv. Müßte eigentlich "herrlich" heißen, aber das meint ja was anderes. Wäre aber eben sowas wie königlich zu König

Als Bischof Wulfila die Bibel ins Gotische überetzte und auch sonst Griechisches ins Gotische brachte, transkribierte er "kirike", woraus dann die "Kirche" wurde.

Wenn man nun "ekklesia" übersetzen will, dann nimmt man irgendein Wort der Zielsprache, welches dieser Vokabel wörtlich oder sachlich entspricht (Herausrufung, Gemeinde), oder man transkribiert das (französisch eglise, spanisch iglesia etc.). Aber man nimmt doch kein anderes Wort ausm Griechischen, weil das einfach nur falsch sein kann, da ekklêsia und kyriakê eben nicht das gleiche meinen, keine Synonyme sind. Auch wenn im Deutschen Gemeinde und Kirche durchaus synonym sein können (freilich nicht im Sinne einzelner oder mehrerer Gemeinden), im Sinne einer "Übersetzung" ist es nicht korrekt. Wenn die deutschen Cocks meinen, sie hießen so, wie es in Römer16,16 steht, kommt das mit sehr viel Augenzudrücken hin. Aber die Angelsachsen? Nope! Die heißen irgendwas, aber das ist nicht, was Paulus da geschrieben hat. Quasi: Was die angelsächsischen Cocks da machen, ist "unbiblisch"!


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

14.02.2020 um 22:30
Optimist schrieb:Und genau das ist ja fraglich und strittig in den Auslegungen, nämlich ob mit dem Körpertod auch der eventuell abspaltbare Geist/Seele oder ähnliches auch mit vernichtet wird.
Der Tod an sich ist die Lüge :} und würde man glauben, dass man nicht sirbt, dann folgt man ebenso der Lüge :}
Die einzig richtige Lösung in diesem Dilemma ist also, Dem Herrn, Jesus Christus, zu folgen - also trage man sein Kreuz, wie Er auch.

Weißt du, dass einiges von dir in den Genen weitervererbt wird? @Optimist Damit meine ich aber auch psychische Inhalte.


melden
403 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt