Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was steht wirklich in der Bibel?

21.214 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel

Was steht wirklich in der Bibel?

13.02.2020 um 05:13
Optimist schrieb:schlicht und einfach
und wenn sich eine Gemeinde "schlicht und einfach" trennt, dann sieht das "schlicht und einfach" so aus:

coC Entenhausen One-Cup instrumental
coC Entenhausen One-Cup non-instrumental
coC Entenhausen Muliti-Cup instrumental
coC Entenhausen Multi-Cup non-instrumental

und das ganze vervielfacht mit institutional und non-institutional.

Kybela ist schlicht und einfach begeistert.


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

13.02.2020 um 07:27
Kybela schrieb:und wenn sich eine Gemeinde "schlicht und einfach" trennt, dann sieht das "schlicht und einfach" so aus:
coC Entenhausen One-Cup instrumental
coC Entenhausen One-Cup non-instrumental
One-Cup or MultiCup und non-instrumental or instrumental ist einfach nicht relevant für die Nachfolge Jesu ;) und schon gar nicht "heils- oder rettungs-entscheidend"
Also braucht man sich darüber auch nicht Gemeinde-übergreifend einigen. :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.02.2020 um 07:35
Optimist schrieb:non-instrumental or instrumental ist einfach nicht relevant für die Nachfolge Jesu
bloss ist Essig mit "schlicht und einfach" bei der Namensgebung, wenn sich die Gemeinde in Entenhausen trennt.

es gibt neues Licht bei einigen coC: Frauen dürfen auch in der Versammlung sprechen

https://authentictheology.com/2019/03/26/10-churches-of-christ-where-women-speak-in-the-assembly-list-and-links-part-1/

na, ob das gut ist :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.02.2020 um 07:51
Kybela schrieb:bloss ist Essig mit "schlicht und einfach" bei der Namensgebung, wenn sich die Gemeinde in Entenhausen trennt.
Wieso?
Die heißt immer noch "coC", ganz egal ob sie nun getrennt ist oder nicht bzw. nun an verschiedenen Örtlichkeiten stattfindet oder Alle zusammen.
Wenn eine Gemeinde recht groß ist, finde ich es sowieso gar nicht schlecht, wenn sie sich teilen, weil es dann schon alleine vom Reinquatschen her (wenn man etwas bespricht oder diskutiert) nicht so unübersichtlich wird, je weniger Menschen im Raum sind.

Damals bei den Urgemeinden gabs auch coCs, welche in verschiedenen Örtlichkeiten tagten.
Paulus musste manchmal ganz schön weite Wege zu den Gemeinden zurück legen.
In Entenhausen hätte er - wenn er noch leben würde - nun sicher nicht so sehr weit laufen müssen von Gemeinde zu Gemeinde ;)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.02.2020 um 07:54
Optimist schrieb:Die heißt immer noch "coC",
mit entsprechendem Zusatz.

Ansonsten hast du:

coC Entenhausen
coC Entenhausen
coC Entenhausen
coC Entenhausen
coC Entenhausen
coC Entenhausen
coC Entenhausen
coC Entenhausen

in welche Gemeinde geht Donald? 2.? 6.?
Kybela schrieb:neues Licht bei einigen coC: Frauen dürfen auch in der Versammlung sprechen
@Optimist

biblisch?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.02.2020 um 08:02
Optimist schrieb:Die heißt immer noch "coC",
Kybela schrieb:mit entsprechendem Zusatz.
okay, der Zusatz "Entenhausen".

Worin unterscheidet sich so ein Zusatz, ob man paar mal coC A hat
oder ob man nur coC A, coC B, coC C hat usw?

Und wenn eben die coC A zu groß wird und sich vielleicht deswegen teilt (oder eben auch weil sie inhaltlich nicht relevante Unterschiede hat, welche sich aber organisatorisch nicht vereinbaren lassen), wo ist dann das Problem zu sagen, coC A findet innerhalb des Ortes A an verschiedenen Stellen statt?
Deswegen ist es insgesamt trotzdem noch coC A
Kybela schrieb:biblisch?
kann ich nicht beurteilen. Dein Link ist englisch und ich mag nicht erst übersetzen müssen.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.02.2020 um 08:20
Optimist schrieb:coC A
so wie coC A (International) ?
:)
die sind ja auch coC.
Optimist schrieb:kann ich nicht beurteilen.
ok. Ist hart umkämpft.
Optimist schrieb:ich mag nicht erst übersetzen müssen.
ich auch nicht, also lassen wir das Thema.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.02.2020 um 08:25
Kybela schrieb:so wie coC A (International) ?
du meinst also es gibt eine coC, welche sich "coC International" nennt?
Oder wie hast du das gemeint?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.02.2020 um 08:32
Optimist schrieb:du meinst also es gibt eine coC, welche sich "coC International" nennt?
die sind alle coC. Bzw sehen sich alle coC.
damit man aber nicht verwechselt wird, muss man halt Zusätze verwenden.
Verwechslungen sind leicht möglich, da beide das Namensmuster Gemeinde Christi + Ort verwenden. So gibt es beispielsweise in Zürich eine 1958 gegründete kongregationalistische Gemeinde Christi Zürich und eine 1993 gegründete Gemeinde Christi Zürich, die zu den Internationalen Gemeinden Christi gehört.
Wikipedia: Internationale_Gemeinden_Christi


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.02.2020 um 08:38
Kybela schrieb:die zu den Internationalen Gemeinden Christi gehört. Wikipedia: Internationale_Gemeinden_Christi
ist ja interessant. Bis jetzt dachte ich immer, es wird nur von - "Gemeinden Christi" in der Schweiz - gesprochen.

Ohne den Link gelesen zu haben (mache ich später, jetzt keine Zeit), erscheint mir das mit dem "international" auch ganz logisch, wenn es die coC eben international bzw. global verstreut gibt.
Innerhalb einer Stadt braucht man dann diesen Zusatz halt auch nicht.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.02.2020 um 08:40
Optimist schrieb:Innerhalb einer Stadt braucht man dann diesen Zusatz halt auch nicht.
ARRRRGGGGGGHHHHHHHHHHHHHHHH !!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Kybela schrieb:Verwechslungen sind leicht möglich, da beide das Namensmuster Gemeinde Christi + Ort verwenden. So gibt es beispielsweise in Zürich eine 1958 gegründete kongregationalistische Gemeinde Christi Zürich und eine 1993 gegründete Gemeinde Christi Zürich, die zu den Internationalen Gemeinden Christi gehört.
Optimist schrieb:Ohne den Link gelesen zu haben
mach das


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.02.2020 um 10:43
Optimist schrieb:kannst du gerne so sehen.
Wieder mal mit "isjanurmeinung" rausreden, ja klar.

Nee Du, is nicht. Wenn Du kurz danach erneut schreibst:
Optimist schrieb:Die heißt immer noch "coC"
dann heißt Dein Haufen so. Es geht Dir um eine offizielle Bezeichnung, nicht um das Erfüllen der Eigenschaft einer Gemeinde, Gemeinde Christi zu sein.

Denn Gemeinde Christi ist "Hamm Süd" genauso wie "Herz Jesu Kölln" oder "Königin Luise Schöneberg". Oder sprichst Du irgendwem von denen ab, Gemeinde Christi zu sein? Wenn nicht, was ist dann das Besondere, das Hervorzuhebende für Dich, wenn sich ne Gemeinde die Bezeichnung "Gemeinde Christi" gibt? Oder was bedeutet es für Dich, wenn sich ne Gemeinde ne Bezeichnung gibt, die nicht "Gemeinde Christi" lautet?

Hat das irgendwas mit Biblischsein oder Unbiblischsein zu tun? Gibts irgendnen biblischen Auftrag für oder ein Werturteil über sowas? Wenn nämlich nicht, wieso isses dann für Dich so wichtig?

Warum machst Du ein Gewese um die Bezeichnung "Gemeinde Christi" einiger Gemeinden Christi im Unterschied zu anderen Gemeinden Christi?

Wenn Du mich schon ansprechen mußt, dann antworte gefälligst darauf, übergeh das nicht, weiche nicht auf anderes aus, und vor allem - beim Herrn - lüg nicht (wieder).


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.02.2020 um 21:55
perttivalkonen schrieb:Warum machst Du ein Gewese um die Bezeichnung "Gemeinde Christi" einiger Gemeinden Christi im Unterschied zu anderen Gemeinden Christi?
Es geht einfach nur darum:
Wenn man "Gemeinde Christi" ist, weshalb nennt man sich dann nicht einfach auch so?
Ich würde das gerne verstehen können, das ist alles und hat auch nichts mit Gewese zu tun.

Die ZJ z.B. die nennen sich ganz bewusst "Zeugen Jehova", weil sie sich auch als "Zeugen Jehovas" sehen, bzw. sie sind also "Zeugen..." und nennen sich demzufolge auch genau so.
Das nenne ich folgerichtig und konsequent.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.02.2020 um 22:26
Optimist schrieb:Wenn man "Gemeinde Christi" ist, weshalb nennt man sich dann nicht einfach auch so?
Weil es völlig egal und nicht von Belang ist. Das einzige, was zählt, ist, Gemeinde Christi zu sein.
Optimist schrieb:Ich würde das gerne verstehen können, das ist alles und hat auch nichts mit Gewese zu tun.
Und ich sag noch: Lüg nicht (schon wieder).


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.02.2020 um 23:02
perttivalkonen schrieb:Und ich sag noch: Lüg nicht (schon wieder).
ich nehme zum Glück (für mich) deine haltlosen Unterstellungen nicht ernst.
perttivalkonen schrieb:Weil es völlig egal und nicht von Belang ist
sehe ich eben nicht so.
Aber wir könnten uns da jetzt noch ewig drum streiten, das bringt nichts.
Das Thema ist für mich nun beendet.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.02.2020 um 23:50
Optimist schrieb:sehe ich eben nicht so
Heißt: Du hast da schon ne Meinung zu, gehst davon aus zu wissen, daß die Bezeichnung "Gemeinde Christi" eben doch von Belang ist. Wenn das der Fall ist - und das war nun mal von Anfang an deutlich! - dann ist Dein
Optimist schrieb:Ich würde das gerne verstehen können
schlicht gelogen.

Du lügst. Wieder mal.

Und tschüß. Wieder mal.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.02.2020 um 08:10
Gewese um die Bezeichnung "Gemeinde Christi"
weil coC die Urgemeinde ist, die Anno Domini Nostri Iesu Christi 33 entstanden ist.
andere Kirchen entsprechen nicht der Urgemeinde, da sie von Menschen gemacht und verfälscht sind. Darum ist Kirchen-Bashing beliebt in der coC.
Oder sprichst Du irgendwem von denen ab, Gemeinde Christi zu sein?
anders kenne ich es nicht. Und Optimistin hat die Frage nicht beantwortet.
Ich würde das gerne verstehen können,
so wie du gerne verstehen möchtest, wie es ist, Blut zu trinken.

@Optimist
ist ein weiblicher Prediger biblisch? ein weiblicher Ältester?
wie ist Titus 1:5 bis 9 zu verstehen?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.02.2020 um 14:46
Kybela schrieb:wie ist Titus 1:5 bis 9 zu verstehen?
welche Stelle daraus meinst du, die unklar ist oder evtl. darauf hindeutet, dass Frauen predigen dürfen?
Kybela schrieb:Darum ist Kirchen-Bashing beliebt in der coC.
Meine Gemeinde betreibt kein Kirchen-Bashing. Wenn jemand feststellt dass diese oder jenen Dinge im Widerspruch zu dem sind, was in der Bibel steht, dann sehe ich das nicht als Bashing.

Und dieses "feststellen" verstehe ich auch nicht als eine Behauptung die in Stein gemeistelt ist, sondern als eine Meinung/Auslegung. Derjenige siehts halt so.
Oder sprichst Du irgendwem von denen ab, Gemeinde Christi zu sein?
ich spreche niemanden irgendetwas ab, das steht mir gar nicht zu.
Es ging ja einzig und alleine nur um die Namensgebung für Gruppen bzw. Gemeinden (im Sinne von örtlichen Gruppen).


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.02.2020 um 15:08
Optimist schrieb:evtl. darauf hindeutet, dass Frauen predigen dürfen?
schaun wir mal, ob das neue Licht in einigen coC biblisch ist.
die ersten von 20 Punkten
https://authentictheology.com/2018/09/03/20-scripture-passages-telling-women-to-speak-teach-lead-and-have-authority-over...
1) Der Apostel Paulus sagte, wenn „ die ganze Kirche zusammenkommt… wenn ein Ungläubiger oder ein Ermittler hereinkommt, während alle prophezeien, werden sie wegen Sünde verurteilt…. Also werden sie hinfallen und Gott anbeten und ausrufen: „Gott ist wirklich unter euch!“ (1. Korinther 14: 23-25; siehe auch 1 Kor 11: 5, 14: 6, 20).

(2) Paulus sagte, wenn „ Brüder und Schwestern … zusammenkommen, hat jeder von euch eine Hymne oder ein Wort der Anweisung, eine Offenbarung, eine Sprache oder eine Interpretation. … “(1 Kor 14,26) (siehe erste Frage im Kommentarbereich für Fragen und Antworten dazu, warum in einigen Formularübersetzungen in Vers 26„ Brüder “oder„ Brüder “steht, und es wird immer noch allgemein anerkannt, dass es Männer und Frauen bedeutet)

(3) Paulus sagte: „Sie können alle nacheinander weissagen, damit jeder unterwiesen und ermutigt wird.“ (1 Kor 14:31; siehe auch 14: 23-25, 26, 39-40; 11: 5; 1: 1-2)

Frauen (und Männer) („einander“) wurden angewiesen, mit Männern zu sprechen und sie zu unterrichten, und erhielten die Befugnis, Männer (und Frauen) mit Schriften, Hymnen und Liedern in einer Versammlung zu ermahnen:

(4) Paulus sagte zu Frauen und Männern: „… sei erfüllt vom Geist und spreche miteinander mit Psalmen, Hymnen und Liedern aus dem Geist. Singe und mache Musik von deinem Herzen zum Herrn… “ (Epheser 5: 18-20)

(5) Paulus sagte zu Frauen und Männern: „… lehre und ermahne einander mit aller Weisheit durch Psalmen, Hymnen und Lieder aus dem Geist und singe zu Gott…“ (Kolosser 3:16; siehe auch Lukas 24:44)

Frauen, die von Christus aufgefordert wurden, zu versammelten Männern zu gehen und zu predigen - zu gehen und versammelten Männern zu sagen, was das Wort ihnen offenbart (z. B. die gute Nachricht von der Auferstehung Christi und mehr) und was das Wort von den Männern wissen und tun soll (z. über die Auferstehung, dass Gott ihr Gott ist, wohin man gehen soll und mehr); Frauen, die Autorität über Männer haben ( z. B. ihnen sagen, was das Wort von ihnen verlangt):

(6) Die ersten Menschen, denen Jesus, das Wort (Johannes 1), die gute Nachricht von der Auferstehung Jesu offenbarte, waren Frauen, Maria Magdalena und „die andere Maria“. (Johannes 20: 16-17; Matthäus 28: 9) Er offenbarte ihnen seine Auferstehung, sprach Marias Namen, sagte: „Halte mich nicht fest, denn ich bin noch nicht zum Vater aufgestiegen“ und sagte zu ihnen: „Tu es nicht Angst haben." (Johannes 20: 16-17; Matthäus 28:10). Jesus sagte zu ihnen: „Geh… zu meinen Brüdern und sage ihnen:„ Ich steige zu meinem Vater und deinem Vater auf, zu meinem Gott und deinem Gott. “(Johannes 20, 17)„ Geh und sag meinen Brüdern, sie sollen gehen nach Galiläa… “ (Matthäus 28:10) Maria Magdalena ging mit der guten Nachricht zu den versammelten Jüngern und verkündete ihnen: „Ich habe den Herrn gesehen!“ … Sie hat ihnen gesagt, dass er diese Dinge zu ihr gesagt hat. “ (Johannes 20: 16-18; Matthäus 28: 9-10; siehe auch Lukas 24: 9, 33; Johannes 20:10, 19)) (Die biblische Bedeutung des Predigers ist Herold (Bote, der Nachrichten bringt), Bote, Ansager, Proklamator oder dergleichen).


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

14.02.2020 um 16:07
@Kybela
ich weiß nicht wo du deinen Text hergenommen hast, ich habe den folgenden von hier: https://www.wort-und-wissen.org/bibel/bibel.php?b=56&c=1&vr=elb
1 Paulus, Knecht Gottes, aber Apostel Jesu Christi nach dem Glauben der Auserwählten Gottes und nach der Erkenntnis der Wahrheit, die der Gottseligkeit gemäss ist,
2 in der Hoffnung des ewigen Lebens - das Gott, der nicht lügen kann, vor ewigen Zeiten verheissen hat;
3 zu seiner Zeit aber hat er sein Wort geoffenbart durch die Predigt, die mir nach Befehl unseres Heiland-Gottes anvertraut worden ist -,
4 Titus, [meinem] echten Kind nach dem gemeinsamen Glauben: ...
5 Deswegen ließ ich dich in Kreta zurück, damit du, was noch mangelte, in Ordnung bringen und in jeder Stadt Älteste anstellen solltest,... ,
6 wenn jemand untadelig ist, Mann einer Frau, gläubige Kinder hat, die nicht eines ausschweifenden Lebens beschuldigt oder aufsässig sind.
7 Denn der Aufseher muss untadelig sein als Gottes Verwalter, ...
8 sondern gastfrei, das Gute liebend, ...
9 der an dem der Lehre gemässen zuverlässigen Wort festhält, damit er fähig sei, sowohl mit der gesunden Lehre zu ermahnen als auch die Widersprechenden zu überführen.
10 Denn es gibt viele Aufsässige,...
11 denen man den Mund stopfen muss, ...
12 Es hat einer von ihnen, ihr eigener Prophet, gesagt: `Kreter sind immer Lügner, böse, wilde Tiere, faule Bäuche.
13 Dieses Zeugnis ist wahr; aus diesem Grund weise sie streng zurecht, ...
14 und nicht auf jüdische Fabeln und Gebote von Menschen achten, die sich von der Wahrheit abwenden.
15 Den Reinen ist alles rein; den Befleckten aber und Ungläubigen ist nichts rein, sondern befleckt ist sowohl ihre Gesinnung als auch ihr Gewissen.
16 Sie geben vor, Gott zu kennen, aber in den Werken verleugnen sie ihn und sind abscheulich und ungehorsam und zu jedem guten Werk unbewährt.
Also wie gesagt, in Titus 1 kann ich nichts erkennen, dass Frauen predigen dürfen.
Aber das (Titus 1) hattest du mir ja im vorhergehenden Post zur Ansicht angegben:
Kybela schrieb:ist ein weiblicher Prediger biblisch? ein weiblicher Ältester?
wie ist Titus 1:5 bis 9 zu verstehen?


melden
340 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt