weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel

Was steht wirklich in der Bibel?

17.03.2013 um 19:45
@nemo
:D der war gut :)

...Steht solch ein Satz eigentlich auch in der Bibel? ... um mal wieder zum Topic überzuleiten :D


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

17.03.2013 um 19:50
@Optimist
Optimist schrieb:...Steht solch ein Satz eigentlich auch in der Bibel?
Also ich bin ja in der Bibel schon recht gut bewandert, aber das habe ich nun nicht in Erinnerung.
Es gibt da hier und was mit den Umgang von Tieren, aber nicht die Hinterbeine zusammenbinden.
100% nicht sicher,aber zu 90%. :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

17.03.2013 um 19:56
:D :D
ich hatte doch diesen Satz gemeint
Optimist schrieb:der war gut
:D


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

17.03.2013 um 19:58
@nemo
nemo schrieb:Es gibt da hier und was mit den Umgang von Tieren, aber nicht die Hinterbeine zusammenbinden.
100% nicht sicher,aber zu 90%
Mir fällt gerade ein, das muss sogar drin stehn -> da wo es um die Schächtung geht (Schlachtopfer usw.), also auch nix mit 90% sicher ;)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

17.03.2013 um 20:09
@Optimist
Optimist schrieb:Mir fällt gerade ein, das muss sogar drin stehn -> da wo es um die Schächtung geht
Bin grad mal mit mehreren Suchbegriffen durch den bibleserver.com gegangen.
Da ist nichts wie man Tiere verpackt, verschnuehrt oder sonst was.
Da ist noch nichtmal was mit Tier an die Leine nehmen, auch nicht bei der Arche Noah.

Wenn wer zeilen findet ueber den Umgang mit Tieren in der Bibel, gerne mal hier reinstellen. Interessiert mich grad auch mal wie es da steht.

Einzige was mir spontan einfaellt, die Situation mit der Eselin da bei Bileam.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

17.03.2013 um 20:12
Irgendjemand postete vor kurzem hier oder anderem Thread, dass die Schlachtopfer an den Beinen aufgehängt wurden, dann ein Kehlschnitt gemacht wurde, damit das Blut rausläuft (sorry, klingt jetzt nicht gerade appetitlich ;) ).

Naja, das interessiert mich jetzt auch mal, welche Bibelstelle das belegt und auch Deine Fragen :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

17.03.2013 um 20:30
@Optimist
Optimist schrieb:dass die Schlachtopfer an den Beinen aufgehängt wurden, dann ein Kehlschnitt gemacht wurde, damit das Blut rausläuft
Das war schaetz ich mal ueblig damals, (wie heute) ….

schweine schlachtung

Es bedarf deshalb wahrscheinlich keiner weiteren Details darueber in der Bibel.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

17.03.2013 um 20:54
@nemo

Musstest Du mir das antun und solch Bilder zeigen - so ganz ohne Vorwarnung? :(


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

17.03.2013 um 21:03
@Optimist
Optimist schrieb: das antun und solch Bilder zeigen - so ganz ohne Vorwarnung
Also das Bild ist noch wirklich harmlos. Wenn es dir den Tag mal richtig versauen will, dann biste bei Youtube mit dem Suchbegriff "pig slaughter" gut bedient. Ich als Fleischkonsument muss mich zumindest mal der Wahrheit stellen.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

17.03.2013 um 21:06
@nemo
nemo schrieb:Ich als Fleischkonsument muss mich zumindest mal der Wahrheit stellen.
Ich esse zwar auch Fleisch, aber nur ganz wenig :)
Und ja, stellen muss man sich, aber da reicht mir ehrlich gesagt schon das blanke Wissen darüber, was abgeht, die Bilder mag ich nicht noch sehen ;)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

17.03.2013 um 21:10
97267,1363551016,pig kill@Optimist
Optimist schrieb:die Bilder mag ich nicht noch sehen
Hier, trau dich, … klick das Bild an. :)


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

17.03.2013 um 21:10
@nemo
@Optimist


Genesis 9:10–15


JSÜ (vergleiche Genesis 9:3–9)

(Der Mensch wird für Mord und auch für das Vergeuden tierischen Lebens zur Rechenschaft gezogen werden.)

10 Aber das Blut allen Fleisches, das ich euch zur Nahrung gegeben habe, soll auf den Boden gegossen werden, der Leben davon aufnimmt, und das Blut sollt ihr nicht essen.

11 Und gewißlich soll Blut nicht vergossen werden, außer zur Nahrung, um euer Leben zu retten; und das Blut eines jeden Tieres werde ich von euren Händen fordern.

12 Und wer auch immer Menschenblut vergießt, durch Menschen soll dessen Blut vergossen werden; denn der Mensch soll nicht das Blut des Menschen vergießen.

13 Denn das Gebot gebe ich euch, daß jedes Menschen Bruder das Leben des Menschen bewahren soll, denn als mein eigenes Abbild habe ich den Menschen gemacht.

14 Und das Gebot gebe ich euch: Seid fruchtbar und mehret euch; bringt reichlich hervor auf der Erde, und vermehrt euch auf ihr.

15 Und Gott sprach zu Noach und zu seinen Söhnen mit ihm, nämlich: Und ich, siehe, ich werde meinen Bund mit euch aufrichten, den ich für euren Vater Henoch gemacht habe, in bezug auf eure Nachkommen nach euch.
ich selber bin Vegetarier


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

17.03.2013 um 21:14
@nemo
nemo schrieb:Hier, trau dich, … klick das Bild an.
Das ist ein schönes Bild - ein NICHTS - das kann ich gut ertragen ;)

@so-ist-es
so-ist-es schrieb:und das Blut eines jeden Tieres werde ich von euren Händen fordern.
Das klingt gut :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

17.03.2013 um 21:15
@so-ist-es
so-ist-es schrieb:10 Aber das Blut allen Fleisches, das ich euch zur Nahrung gegeben habe, soll auf den Boden gegossen werden, der Leben davon aufnimmt, und das Blut sollt ihr nicht essen.
Na schonmal ein bisschen was.
Aber wie das in der Praxis umgesetzt wird steht nicht beschrieben.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

18.03.2013 um 12:47
Mal eine Frage in die Runde dazu:
Miterben mit Christus
Seine Aussage passt genau mit der Lehre der Erbschaft zusammen, die im Neuen Testament klar verkündet wird. Paulus lehrte: „So bezeugt der Geist selber unserem Geist, dass wir Kinder Gottes sind. Sind wir aber Kinder, dann auch Erben; wir sind Erben Gottes und sind Miterben Christi, wenn wir mit ihm leiden, um mit ihm auch verherrlicht zu werden.” (Römer 8:16-17). Eine zentrale Verheißung des Evangeliums ist, dass die Rechtschaffenen Miterben Christi sein können, den der Vater „zum Erben des Alls eingesetzt” hat (Hebräer 1:2, Johannes 16:15).
Als Miterben Christi, und so als Erben aller Dinge, können wir auch ein „Herr von allem” sein (Galater 4:1) und und die volle Herrlichkeit verwirklichen, die es bedeutet „Erbe durch Gott” zu sein (Galater 4:7, siehe auch Titus 3:7 und Epheser 3:6). Das hilft uns, den vollen Zweck des Gebotes Christi „Ihr sollt also vollkommen sein, wie es auch euer himmlischer Vater ist.” (Matthäus 5:48) zu verstehen. Es hilft uns auch, die volle Bedeutung der Aussage des Paulus zu erfassen: „...jage ich nach dem Siegespreis: der himmlischen Berufung, die Gott uns in Christus Jesus schenkt.” (Philipper 3:14-15; Kolosser 1:28)
Dieses Wissen um die Lehre der Erbschaft hilft uns auch zu verstehen, wer die Götter sein werden, von denen es heißt: „Vor ihm werfen sich alle Götter nieder.” wenn der Herr in Herrlichkeit kommen wird am Beginn seiner tausendjährigen Herrschaft (Psalm 97:1-10).
Heißt das, Gläubige werden mal alle "kleine Götter" werden, oder was meint Ihr?
Ich interepretiere es zwar anders, aber mich interessieren andere Meinungen (von Bibelgläubigen) dazu.

Steht hier:
http://de.fairmormon.org/Gibt_es_mehr_als_einen_Gott%3F


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

18.03.2013 um 14:57
@Optimist

Soviel ich dass verstehe heißt das, wir sind Miterben des Titels Gott ohne dadurch aber mit dem Allerhöchsten also dem Obersten gleichgestellt zu sein ,sondern in den Genuß, unter ihm, an seiner Macht und Herrlichkeit teilzuhaben.Der Oberste wird er für uns in alle Ewigkeit bleiben.
Wir sind hier auf Erden Diener im Himmel, falls wir uns Qualifizieren, mit Herren sein.

Mir ist schon klar ,daß diese Lehren, welche aber auf Aussagen der Bibel beruhen, von der heutigen Christenheit nicht oder nur in abgewandelter Form verstanden werden und verstanden werden wollen .


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

18.03.2013 um 15:21
Mit den Aussagen von Paulus sollte man vorsichtig sein. Er hat die Lehre Jesus Christus`auf seine persönliche subjektive Weise interpretiert. Das ändert natürlich nichts an der Bedeutung von Paulus.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

18.03.2013 um 15:44
agathon2 schrieb: Er hat die Lehre Jesus Christus`auf seine persönliche subjektive Weise interpretiert
Das haben die Evangelisten auch^^. Eine objektive Darstellung der Lehre Jesu gibt es nicht.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

19.03.2013 um 09:26
@so-ist-es

Hm. Und dass die Hölle (also das "Fegefeuer", der "Schwefelsee" usw.) ein zeitlicher Ort ist, meinst Du das so dass jemand der da landet - wie zum Beispiel der reiche Mann in dem Gleichnis über den Bettler Lazarus - früher oder später da wieder raus kommt?


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

19.03.2013 um 10:37
nemo schrieb:Wenn wer zeilen findet ueber den Umgang mit Tieren in der Bibel, gerne mal hier reinstellen.
1. Siehe, du bist schön, meine Freundin, siehe, du bist schön; deine Augen sind wie Tauben hinter deinem Schleier; dein Haar gleicht der Ziegenherde, die sich am Berge Gilead lagert.
2. Deine Zähne gleichen einer Herde frischgeschorener Schafe, die von der Schwemme kommen, die allzumal Zwillinge tragen und deren keines unfruchtbar ist.
3. Deine Lippen sind wie eine Purpurschnur, und dein Mund ist lieblich; wie Granatäpfelhälften sind deine Wangen hinter deinem Schleier.
4. Dein Hals gleicht dem Davidsturm, zum Arsenal erbaut, mit tausend Schildern behängt, allen Tartschen der Helden.
5. Deine beiden Brüste gleichen zwei Rehkälbchen, Gazellenzwillingen, die zwischen den Lilien weiden.
6. Bis der Tag kühl wird und die Schatten fliehen, will ich auf den Myrrhenberg gehen und auf den Weihrauchhügel!
7. Ganz schön bist du, meine Freundin, und kein Makel ist an dir!
8. Komm mit mir vom Libanon, Braut, komm mit mir vom Libanon! Steig herab vom Gipfel des Amana, vom Gipfel des Schenir und des Hermon, von den Wohnungen der Löwen, von den Bergen der Leoparden!
Ich hoffe ich habe die Frage nicht falsch verstanden ;)


melden
385 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden