weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

20.03.2013 um 15:14
@Optimist
Ich glaub sobald diese Tat begangen wird

es eine ewige Hölle nach der Auferstehung geben wird, und das Versprechen der ewigen Strafe für diejenigen sehr echt ist, die in diesem Leben und dem folgenden nicht nur Christus und Sein Königreich zurückweisen, sondern bewusst dagegen kämpfen, sobald sie ein Zeugnis einer Wahrheit davon empfangen haben, dass denjenigen, die den Heiligen Geist leugnen, und so die unverzeihliche Sünde bestreiten, ein Königreich völlig ohne Herrlichkeit, auch äußere Finsternis genannt, gegeben wird mit dem Teufel zusammen


@pere_ubu

poste doch mal die entsprechende Stelle der NWÜ


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

20.03.2013 um 15:19
@so-ist-es
so-ist-es schrieb:15 Und alle, deren Namen nicht im Buch des Lebens aufgeschrieben waren, wurden ebenfalls in den Feuersee geworfen.
Du und auch ich, wir glauben, es sind die Leugner des HG und der Sohnschaft Jesus's gemeint (z.B.)

Bezüglich des Zeitpunktes, wann sie aus dem Buch gestrichen werden, schreibst Du:
so-ist-es schrieb:Ich glaub sobald diese Tat begangen wird
Das glaube ich auch.

Würde dann also folgendes Fazit ziehen:
Es gibt Einige, welche nicht erst im Hades (oder irgendwo) als Tode verbleiben, sondern welche SOFORT in den Feuersee (Hölle) kommen.
Die Restlichen sterben, verbleiben dann als Tote irgendwo und werden dann beim jüngsten Gericht nach ihren Taten gerichtet.
Kannst Du dem jetzt zustimmen?


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

20.03.2013 um 15:25
@Optimist
In den Hades ,oder besser ausgedrückt in die Geisterwelt zwischen Tod und Gericht, man spricht auch von den Seelen der Verstorbene( Kath und EV Kirchen),siehe Gleichnis vom Reichen Mann und Lazarus,kommen ZUNÄCHST mal alle rein. Beim Gericht werden dann die Toten Auferstehen und ihr Zuweisung erhalten, also die gegen den Hl Geist verstoßen haben werden erst endgültig inn das Reich der Finsternis kommen.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

20.03.2013 um 15:31
oje höllenlehre ....gott quält nicht, sondern verweigert allenfalls ewiges leben. @so-ist-es

(Epheser 5:5) . . .Denn das wißt ihr, indem ihr es selbst erkennt, daß kein Hurer oder Unreiner oder Habgieriger — das heißt ein Götzendiener — irgendein Erbe im Königreich des Christus und Gottes hat.
so-ist-es schrieb:ALLE stehen im Lebensbuch, nur, einige werden wieder GESTRICHEN,eben besagte welche gegen den Heiligen Geist gesündigt haben
nicht nur die gegen den heiligen geist gesündigt haben:


(Offenbarung 21:8) . . .Was aber die Feiglinge und die Ungläubigen und die betrifft, die zufolge ihrer Unsauberkeit abscheulich sind, und Mörder und Hurer und solche, die Spiritismus ausüben, und Götzendiener und alle Lügner, ihr Teil wird in dem See sein, der mit Feuer und Schwefel brennt. Das bedeutet den zweiten Tod.“


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

20.03.2013 um 15:34
und zu götzendienern und lügnern zähl ich auch leute wie mormonen ,die an goldene verschwundene tafeln glauben , ihre unterwäsche für wichtig halten und rassistische ideologien vertreten.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

20.03.2013 um 15:36
@so-ist-es
In den Hades ,oder besser ausgedrückt in die Geisterwelt zwischen Tod und Gericht, ...kommen ZUNÄCHST mal ALLE rein.
Irgendwas stimmt hier noch nicht.
Wir waren uns doch einig, dass EINIGE nicht im Buch des Lebens stehen (beim Gericht).
Andererseits werden doch NUR die gerichtet, welche im Buch drin stehen.

Wieso können dann ALLE in den Hades kommen? Das hieße ja, es werden ALLE gerichtet. Aber es werden doch lt. Bibel NUR die gerichtet, die im Buch des Lebens stehen.

Hier beißt sich die Katze irgendwie in den Schwanz.
Deshalb glaube ich, dass meine Version schlüssiger ist, hier ist sie noch mal:

Es gibt Einige, welche nicht erst im Hades verbleiben, sondern welche SOFORT in den Feuersee kommen.
Die Restlichen sterben, verbleiben dann als Tote im Hades und werden beim jüngsten Gericht nach ihren Taten gerichtet.

Zu meiner Theorie passt doch dann eigentlich ganz gut das hier:
so-ist-es schrieb:Das letzte Gericht
offenb 12
11 Ich sah einen großen, weißen Thron und den, der darauf saß. Erde und Himmel konnten seinen Blick nicht ertragen, sie verschwanden im Nichts.

12 Und ich sah alle Toten vor dem Thron Gottes stehen: die Mächtigen und die Namenlosen. Nun wurden Bücher geöffnet, auch das Buch des Lebens. Über alle Menschen wurde das Urteil gesprochen, und zwar nach ihren Taten, wie sie in den Büchern beschrieben waren.

13 Das Meer gab seine Toten zurück, ebenso der Tod und sein Reich. Alle, ohne jede Ausnahme, wurden entsprechend ihren Taten gerichtet.

14 Der Tod und das ganze Totenreich wurden in den See aus Feuer geworfen. Das ist der zweite Tod.

15 Und alle, deren Namen nicht im Buch des Lebens aufgeschrieben waren, wurden ebenfalls in den Feuersee geworfen.
Das:
so-ist-es schrieb:15 Und alle, deren Namen nicht im Buch des Lebens aufgeschrieben waren, wurden ebenfalls in den Feuersee geworfen.
... könnte man doch so auffassen, dass sie VOR dem Gericht schon längst im Feuersee WAREN, oder nicht?


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

20.03.2013 um 15:42
@Optimist
so-ist-es schrieb:
15 Und alle, deren Namen nicht im Buch des Lebens aufgeschrieben waren, wurden ebenfalls in den Feuersee geworfen.
... könnte man doch so auffassen, dass sie VOR dem Gericht schon längst im Feuersee WAREN, oder nicht?
das kann nicht sein denn erst nach
12 Und ich sah alle Toten vor dem Thron Gottes stehen: die Mächtigen und die Namenlosen. Nun wurden Bücher geöffnet, auch das Buch des Lebens. Über alle Menschen wurde das Urteil gesprochen, und zwar nach ihren Taten, wie sie in den Büchern beschrieben waren.

13 Das Meer gab seine Toten zurück, ebenso der Tod und sein Reich. Alle, ohne jede Ausnahme, wurden entsprechend ihren Taten gerichtet.

Die stehen erst mal ALLE vor dem Thron , dann also auch die wo du meinst die wären schon im Feuersee.

@pere_ubu
pere_ubu schrieb:(Offenbarung 21:8) . . .Was aber die Feiglinge und die Ungläubigen und die betrifft, die zufolge ihrer Unsauberkeit abscheulich sind, und Mörder und Hurer und solche, die Spiritismus ausüben, und Götzendiener und alle Lügner, ihr Teil wird in dem See sein, der mit Feuer und Schwefel brennt. Das bedeutet den zweiten Tod.“
Das sind die ,welche am Ende der 1000 Jahre Auferstehen werden
, die werden weder vernichtet noch bleiben die ewig drinn.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

20.03.2013 um 15:47
@so-ist-es
so-ist-es schrieb: 15 Und alle, deren Namen nicht im Buch des Lebens aufgeschrieben waren, wurden ebenfalls in den Feuersee geworfen.

-->
... könnte man doch so auffassen, dass sie VOR dem Gericht schon längst im Feuersee WAREN, oder nicht?
Du meinst nun
so-ist-es schrieb:das kann nicht sein denn erst nach
Hier fehlt mir übrigens das Satzende?
so-ist-es schrieb:12 Und ich sah alle Toten vor dem Thron Gottes stehen: die Mächtigen und die Namenlosen. Nun wurden Bücher geöffnet, auch das Buch des Lebens. Über alle Menschen wurde das Urteil gesprochen, und zwar nach ihren Taten, wie sie in den Büchern beschrieben waren.

13 Das Meer gab seine Toten zurück, ebenso der Tod und sein Reich. Alle, ohne jede Ausnahme, wurden entsprechend ihren Taten gerichtet.....
Das ist für mich keine Erklärung für meinen Einwand, sondern eher wie eine Art Zirkelschluss von Dir.
Bzw. sehe ich hier drin eben NUR die Toten, welche eben NICHT schon in den Feuersee geworfen worden waren.

Dazu bitte noch mal beachten, dass es eine Bibelstelle gibt, wo es heißt "...sind SCHON gerichtet" -> Also offensichtlich gibt es demnach schon welche, die schon VOR dem Gericht gerichtet SIND und deshalb vermutlich SCHON im Feuersee.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

20.03.2013 um 15:57
@so-ist-es
Habe gerade eine andere Idee.
Wenn ich Deiner Version folge, dass also vor dem Gericht noch niemand im Feuersee gelandet ist...
dass auch im Buch des Lebens NICHT ALLE Namen zum jüngsten Gericht stehen, aber dennoch ALLE Toten (auch die NICHT im Buch stehen) gerichtet werden, dann könnte das vielleicht auch SO aufzufassen sein:

Dieses "Namen im Buch" könnte vielleicht dahingehend gemeint sein: Dass schon wirklich ALLE drin stehen, sich aber NICHT ALLE "einen Namen gemacht haben".

Es gibt ja die Redewendung der oder jener hat sich unter den Menschen "einen Namen gemacht" (im Sinne von Verdiensten oder Berühmtheit). Und so könnte man das ummünzen, indem man sagt: "sich vor Gott einen Namen gemacht".

Dann ergibt der Satz einen Sinn, dass alle, welche keinen Namen im Buch haben, in den Feuersee... also alle, welche kar keine (nicht den minimalsten) Verdienst im Leben hatten, sich absolut keine geistigen Schätze, sondern z.B. nur materielle Schätze angesammelt haben...


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

20.03.2013 um 16:00
@Optimist

Du meinst vielleicht das:
Dazu bitte noch mal beachten, dass es eine Bibelstelle gibt, wo es heißt "...sind SCHON gerichtet" ->
Röm 14,23 Wer aber beim Essen zweifelt, ob es richtig ist, was er tut, der ist schon verurteilt. Denn er handelt nicht im Vertrauen auf Christus. Alles aber, was wir nicht in diesem Vertrauen tun, ist Sünde.
das hat aber doch nichts mit dem Gericht zu tun, daß ist quasie eine Selbstverurteilung
Optimist schrieb:Dieses "Namen im Buch" könnte vielleicht dahingehend gemeint sein: Dass schon wirklich ALLE drin stehen, sich aber NICHT ALLE "einen Namen gemacht haben".

Es gibt ja die Redewendung der oder jener hat sich unter den Menschen "einen Namen gemacht" (im Sinne von Verdiensten oder Berühmtheit). Und so könnte man das ummünzen, indem man sagt: "sich vor Gott einen Namen gemacht".

Dann ergibt der Satz einen Sinn, dass alle, welche keinen Namen im Buch haben, in den Feuersee... also alle, welche kar keine (nicht den minimalsten) Verdienst im Leben hatten, sich absolut keine geistigen Schätze, sondern z.B. nur materielle Schätze angesammelt haben...
Könnte man so sehen,würde ich ziemlich mit übereinstimmen


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

20.03.2013 um 16:02
@so-ist-es
so-ist-es schrieb:Könnte man so sehen,würde ich ziemlich mit übereinstimmen
Schön, dann sind wir uns ja wieder mal einig geworden :)
Das ist halt auch das Einzige was für mich Sinn machen würde.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

20.03.2013 um 16:05
@so-ist-es

Die stehen erst mal ALLE vor dem Thron , dann also auch die wo du meinst die wären schon im Feuersee.

ja ,da stehen wohl erstmal alle.

(Johannes 5:28-29) . . .Wundert euch nicht darüber, denn die Stunde kommt, in der alle, die in den Gedächtnisgrüften sind, seine Stimme hören 29 und herauskommen werden, die, welche Gutes getan haben, zu einer Auferstehung des Lebens, die, welche Schlechtes getrieben haben, zu einer Auferstehung des Gerichts.


über das "gericht" müsste man gesondert forschen. aber auch da: keine hölle-keine ewige qual ,das widerspräche grundlegend:

(1. Johannes 4:8) . . .Wer nicht liebt, hat Gott nicht kennengelernt, weil Gott Liebe ist.


also gibt es keine höllenqual sondern nur eine "abschneidung" vom ewigen leben.

ein liebender quält nicht.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

20.03.2013 um 16:12
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:also gibt es keine höllenqual sondern nur eine "abschneidung" vom ewigen leben.
Unter ewigem Leben,
wie diese Formulierung in den heiligen Schriften gebraucht wird, ist die Art des Lebens zu verstehen, das unser ewiger Vater führt.
Unter Unsterblichkeit
ist zu verstehen, dass man für immer als auferstandenes Wesen lebt. Diese Gabe wird durch das Sühnopfer Jesu Christi allen Menschen zuteil.
Unter ewigem Leben oder Erhöhung ist zu verstehen, dass man als Familie in der Gegenwart Gottes lebt
Wie die Unsterblichkeit wird auch diese Gabe durch das Sühnopfer Jesu Christi möglich. Um ewiges Leben ererben zu können, müssen wir jedoch die Gesetze und Verordnungen des Evangeliums befolgen
Wenn wir uns taufen lassen und die Gabe des Heiligen Geistes empfangen, betreten wir den Pfad zum ewigen Leben.
Das Tor, durch das man eintreten sollt, ist Umkehr und Taufe im Wasser; und dann kommt die Vergebung eurer Sünden durch Feuer und durch den Heiligen Geist.

Und dann ist man auf diesem engen und schmalen Pfad, der zum ewigen Leben führt;


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

20.03.2013 um 16:17
@so-ist-es
Damit ist aber noch nicht erklärt, was unter Hölle oder Feuersee zu verstehen ist?

Ist es nun ein Weiterleben unter Qualen, oder ist es doch eine Vernichtung - in dem Sinne, dass man dann nichts mehr merkt -> wäre ja weitaus humaner und liebevoller (Gott ist Liebe...) ;) ?

Diesen Einwand von pere finde ich sehr berechtigt:
... hölle- ... ewige qual ,das widerspräche grundlegend:

(1. Johannes 4:8) . . .Wer nicht liebt, hat Gott nicht kennengelernt, weil Gott Liebe ist.

also gibt es keine höllenqual sondern nur eine "abschneidung" vom ewigen leben.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

20.03.2013 um 16:25
@Optimist


Hölle ist, von mir, zu verstehen mit Hades ,einem vorübergehenden Ort des Wartens der Geister auf die Auferstehung
Der Feuersee ist ein Ort UND ein Zustand wo der Teufel und einige auferstandene Menschen für immer in einem Reich leben werden was völlig von Gott abgeschnitten ist.

Offenbarung 21:8) . . .Was aber die Feiglinge und die Ungläubigen und die betrifft, die zufolge ihrer Unsauberkeit abscheulich sind, und Mörder und Hurer und solche, die Spiritismus ausüben, und Götzendiener und alle Lügner, ihr Teil wird in dem See sein, der mit Feuer und Schwefel brennt. Das bedeutet den zweiten Tod.“
Hier verbleibt ein Teil der Menschengeister bis die Tausend Jahre vorüber sind und werden dann befreit.
es wird niemand vernichtet, schon die geringste gute Tat ist ausreichend um in einem der Reiche weiterzu leben und zwar ewig


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

20.03.2013 um 16:32
@so-ist-es
so-ist-es schrieb:Hölle ist, von mir, zu verstehen mit Hades ,einem vorübergehenden Ort des Wartens der Geister auf die Auferstehung
Ja, da kann ich erst mal so mitgehen.
so-ist-es schrieb:Der Feuersee ist ein Ort UND ein Zustand wo der Teufel und einige auferstandene Menschen für immer in einem Reich leben werden was völlig von Gott abgeschnitten ist.
Also dann doch 1000-jährige Qualen?
Oder was meinst Du, haben die Toten dort dann kein richtiges Bewusstsein?
so-ist-es schrieb:Hier verbleibt ein Teil der Menschengeister bis die Tausend Jahre vorüber sind und werden dann befreit.
Was passiert nach der Befreiung mit ihnen? -> Können sie sich dann noch mal entscheiden oder so?
Du könntest übrigens Recht haben ;) denn der Teufel wird ja auch nach den 1000 Jahren noch mal losgelassen.

Ich muss jetzt erst mal weg, bis später :)


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

20.03.2013 um 16:41
@Optimist
Optimist schrieb:Oder was meinst Du, haben die Toten dort dann kein richtiges Bewusstsein?
Denke doch, es ist so eine Art Reinigungsprozess wo die Menschen über ihre Vergehen Nachdenken müssen
Optimist schrieb:Was passiert nach der Befreiung mit ihnen? -> Können sie sich dann noch mal entscheiden oder so?
Die kommen in ein sogenanntes "dritte oder telestiale Reich der Herrlichkeit wird den allgemein auf Erden schlechten Menschen gegeben, die ihren gesamten Aufenthalt in der Geisterwelt in der Hölle verbrachten und nicht würdig sind für eine höhere Herrlichkeit."Laut J. Smith.
Ob man da Aufsteigen kann ist nicht bekannt.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

20.03.2013 um 16:47
@so-ist-es
so-ist-es schrieb:"Laut J. Smith
mit dem bist in diesem thread völlig fehl am platz. was dieser smith verkündet und neuoffenbart hat ,hat mit der bibel nichts zu tun.
so-ist-es schrieb:"dritte oder telestiale Reich der Herrlichkeit
genau sowas kommt dabei heraus ,etwas was nirgends aus der bibel abzuleiten ist.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

20.03.2013 um 16:52
@pere_ubu

dritte oder telestiale Reich der Herrlichkeit
pere_ubu schrieb:genau sowas kommt dabei heraus ,etwas was nirgends aus der bibel abzuleiten ist.
Die Auferstehungshoffnung und die Eigenart der Auferstehung

1.Korinther 15
35 Es wird aber jemand sagen: Wie werden die Toten auferweckt? Und mit was für einem Leib kommen sie?

36 TOR! Was du säst, wird nicht lebendig, es sterbe denn.

37 Und was du säst, du säst nicht den Leib, der werden soll, sondern ein nacktes Korn, es sei von Weizen oder von einem der anderen Samenkörner.

38 Gott aber gibt ihm einen Leib, wie er gewollt hat, und jedem der Samen seinen eigenen Leib.

39 Nicht alles Fleisch ist dasselbe Fleisch; sondern ein anderes ist das der Menschen und ein anderes das Fleisch des Viehes und ein anderes das der Vögel und ein anderes das der Fische.

40 Und es gibt himmlische Leiber und irdische Leiber. Aber anders ist der Glanz19 der himmlischen, anders der der irdischen;

41 ein anderer der Glanz der Sonne und ein anderer der Glanz des Mondes und ein anderer der Glanz der Sterne, denn es unterscheidet sich Stern von Stern an Glanz.

42 So ist auch die Auferstehung der Toten.

http://www.bibleserver.com/text/ELB/1.Korinther15%2C41
pere_ubu schrieb:hat mit der bibel nichts zu tun.
wie du siehst hat das viel mit der Bibel zu tun


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

20.03.2013 um 17:09
Hölle ist kein Ort sondern die Abwesenheit von Gott, was sehr schmerzlich ist, wenn es erkannt wird. Jesus ist für alle Menschen gestorben, auch für die Nicht-Getauften. Es kommt auf den Lebenswandel an, ob jemand ein guter Mensch war. Und dann ist da immer noch die Gnade und Barmherzigkeit Gottes ......


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden