weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 12:40
@Optimist
@so-ist-es


Ja gut, bleiben wir bei der Bibel.

Dann habe ich nichts mehr zuzufügen :) .... gehe jetzt einen starken Kaffee trinken.
Bitte entschuldigt mich für ca. 1 Std. :)
Liebe Grüße
Elai


melden
Anzeige
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 12:43
@2Elai
Ich stelle damit fest ,daß die Anklage und die Verteidigung das ihr vorgebracht hat und damit zieht sich das Gericht zur Beratung (mit mir selber) und Urteilsverkündung mit Begründung zurück.

Das Urteil wird in 30 min verkündet


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 12:47
Sehr schön, dann kann ich auch mal noch ein kleines Päuschen machen :)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 12:52
@Optimist
Optimist schrieb:Das ist mir bekannt, dass es diese Meinung gibt. Nur ist dies eben für DIESEN Prozess jetzt auch nicht relevant
Ja das ist wahr, aber für mich ist relevant, das dieser Hinweis dazu benutzt wurde um andere User gegen mich aufzuhetzen. Das war der Grund, weshalb ich diesen Post überhaupt geschrieben habe und weil das Thema Alchemie eben nicht hier hin gehört, es sei denn sie wird bibl. befürwortet.:)


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 12:54
@Optimist
Und als der Teufel jede Versuchung vollendet hatte, wich er für eine Zeit von ihm.
genau , so isser , wenn er dich erstmal vom graden weg abgebracht hat lässt er dich allein . man guckt dann immer dumm...... :D , aber sobald du deinen weg wieder korrigierst ,dann steht er sofort wieder gewehr bei fuss :P:


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 12:58
@pere_ubu
lustig ausgedrückt :D

@Kayla
alles klar.

Übrigens das hier:
2Elai schrieb:Als Adam an Substanz gewann, teilte er sich. ER war also ein Hemaphrodit, der sich nicht geschlechtlich fortpflanzte. Bohrt man etwas nach, wird schließlich jeder Experte für
biblisches Hebräisch zugeben müssen, daß die Stelle 1.27 im 1. Buch Mose, die für gewöhnlich mit den Worten:

"und schuf sie als Mann und Weib"
übertragen wird, in korrekter Übersetzung lauten muß:
"..... und sie [die Elohim] schufen ihn [Singular] als Mann und Weib"
... finde ich auch sehr interessant und überlegenswert.

Würde mich freuen, wenn NACH der Urteilsverkündung dazu Meinungen von Bibel-Anhängern kommen, auch z.B. von Dir pere.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:03
@Optimist
Optimist schrieb:Würde mich freuen, wenn NACH der Urteilsverkündung dazu Meinungen von Bibel-Anhängern kommen, auch z.B. von Dir pere.
mal gucken ;) vll. geh ich in berufung :D


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:04
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:mal gucken ;) vll. geh ich in berufung :D
Wieso, das hat doch mit dem Prozess nichts zu tun :D


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:06
@Optimist
2Elai schrieb:"und schuf sie als Mann und Weib"
Die ersten Menschen, was ist daran nicht korrekt ? Da steht nirgendwo, das Adam als Mann und Weib erschaffen wurde, sondern das zuerst Lilith als erste Frau seperat erschaffen wurde und weil diese sich Adam nicht unterwerfen wollte, schuf Gott aus einem Teil von ihm (Rippe) Eva. Adam und Eva aus der Erde genommen sind eine lebendige Seele, das ist damit gemeint. Und diese lebendige Seele ist mit Sicherheit keine Pflanze, das würde sonst in der Bibel stehen oder exegetisch erwähnt werden. :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:09
@Kayla
Kayla schrieb:Die ersten Menschen, was ist daran nicht korrekt ? Da steht nirgendwo, das Adam als Mann und Weib erschaffen wurde, sondern das zuerst Lilith als erste Frau seperat erschaffen wurde und weil diese sich Adam nicht unterwerfen wollte, schuf Gott aus einem Teil von ihm (Rippe) Eva. Adam und Eva aus der Erde genommen sind eine lebendige Seele, das ist damit gemeint. :)
Ja ist mir auch alles Recht.

Allerdings das mit Lilith halte ich für eine Erfindung, alles Andere gefällt mir gut (dass Adam = "Der Mensch") ursprünglich "männlich-weiblich" in einem war.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:10
@Kayla
Kayla schrieb: sondern das zuerst Lilith als erste Frau seperat erschaffen wurde
nö ,sowas steht da nirgends , weil es gar keine 2 schöpfungsberichte gibt .

diese angebliche lilith-story ist nur ne erfindung von rebellischen emanzen ala isebel .


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:15
@Optimist
@2Elai


Das Gericht,spricht nun mehr das Urteil im Fall Satan wegen Anschuldigung der Lüge in Genesis 1


Das Gericht kommt zu folgendem Urteil.


Zum Punkt 1. werden wie Gott
In dem Punkt hat Satan die Wahrheit gesagt,was sogar Gott selber bestätigte indem
er sagte . "Sie sind geworden wie wir .
Der Angeklagte ist davon Freizusprechen, gelogen zuhaben.
Freispruch


Zu Punkt 2 werdet nicht sterben
Gott sagte , ihr werdet sterben,Satan Sagte ihr werdet keinesfalls des Todes sterben.
4 Da sprach die Schlange zur Frau: Ihr werdet keineswegs des Todes sterben,

http://www.bibleserver.com/#/text/LUT/1.Mose3
Das Gericht kommt zu der Überzeugung, daß sterben und des Todes sterben zwei verschiedene Dinge sind, wobei sterben das einfache hinübergehen nach dem sterben in einen neuen Zustand des geistigen Weiterlebes ist , wohingegen das des Todes sterben eher ein Endgültiger Zustand des Vernichtens des Auslöschens ist.
Der Angeklagte kann Aufgrund mehrfacher Deutung nicht als Überführt betrachtet werden gelogen zu haben.
Freispruch aus Mangel an Beweisen



Zu Punkt 3 Anstiftung zum Gesetzesbruch
Zumächst stellt das Gericht fest , daß es sich nicht um ein klassisches Gesetz handelt.
Da steht du sollst nicht und nicht die Formulierung die darfst nicht oder gar es ist verboten
Es handelt sich hier um ein Ratschlag mit Folgen
Das Gericht sieht daher nicht, daß hier eine Anstiftung zur Brechung eines Gebotes besteht
sondern lediglich eine Hinterfragung einer Aussage.
Freispruch



Zu Punkt 4 Lügte Satan irgendwo
Das Gericht hat die Punkte des Herrn Staatsanwaltes geprüft .
Aus denen geht nich hervor , daß es sich diesen Texten mit Wort und Namen auf das Geschehen um Punkt 1-3 handelt.
Deshalb kann dies nicht für die Beurteilung von Punkt 1-3 herangezogen werden.




Zusammenfassung
Punkt 1. Freispruch
Punkt 2.Freispruch mangels Beweise
Punkt 3.Freispruch
Punkt 4. Nicht verhandelbar hier.

gezeichnet
Richter so-ist-es



Eine Berufung ist nicht möglich.(reicht mir der Stress)


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:15
pere_ubu schrieb:nö ,sowas steht da nirgends , weil es gar keine 2 schöpfungsberichte gibt .
Es gibt sehr wohl zwei. Der mit Lilith wäre der dritte^^.
Und es sind keine Berichte, sondern Geschichten.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:16
@Optimist
alles Andere gefällt mir gut (dass Adam = "Der Mensch") ursprünglich "männlich-weiblich" in einem war.
Wo steht das denn ? Ich denke nicht das es so gemeint ist. Spätestens nach den Einzellern, begann die Zweiteilung. Und Hermaphroditen sind eine Laune der Natur, welche es auch heute noch gibt. :)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:18
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:diese angebliche lilith-story ist nur ne erfindung von rebellischen emanzen ala isebel
Ja schon klar, Isebel ist schuld am Untergang der Welt und die Emanzen auch. Manoman.

Und in der Genesis, Talmud wird Lilith erwähnt, genauso wie ich es beschrieben habe.:)


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:19
ja bitte zitier doch mal deinen schöpfungsbericht mit der lilith.
wirst in der bibel nirgends finden . @Kayla


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:21
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:ja bitte zitier doch mal deinen schöpfungsbericht mit der lilith.
wirst in der bibel nirgends finden .
Die bibl. Genesis ist aus dem Talmud heraus entstanden, nur die Sache mit Lilith fehlt bei den christlichen Übersetzungen.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:22
@so-ist-

Urteil akzeptiert :)

jetzt privat dazu gesagt:
so-ist-es schrieb:Zu Punkt 4 Lügte Satan irgendwo

Das Gericht hat die Punkte des Herrn Staatsanwaltes geprüft .
Aus denen geht nich hervor , daß es sich diesen Texten mit Wort und Namen auf das Geschehen um Punkt 1-3 handelt.
Deshalb kann dies nicht für die Beurteilung von Punkt 1-3 herangezogen werden.
Wenn Punkt 4 für den Prozess demnach nicht relevant war, stimmst Du mir privat zu, dass Satan - was meinen Anklagepunkt 4 betrifft - dennoch als schuldig anzusehen ist? (so ganz privat von Richter zu Staatsanwalt in der Kaffepause ;) ), oder siehst Du ihn auch hier als Unschuldslamm?


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:22
@Kayla
ja zitier doch mal was du meinst :D


melden
Anzeige
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:24
@Kayla
Die Genesis ist aus dem Talmud heraus entstanden, nur die Sache mit Lilith fehlt bei den christlichen Übersetzungen.
Entstehung und Bedeutung

Der Talmud liegt in zwei großen Ausgaben vor. Nach Umfang und inhaltlichem Gewicht ist der Talmud Bavli, der Babylonische Talmud (abgekürzt: bT), das bedeutendere Werk. Er entstand in den relativ großen, geschlossenen jüdischen Siedlungsgebieten, die nach der Zerstörung Jerusalems durch die Römer im judenfreundlicheren Perserreich existierten, genauer gesagt in Sura und Pumbedita.
wiki

Erklär mir mal wie etwas Früheres aus etwas Späterem entsehen kann


melden
368 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden