weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:25
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:ja zitier doch mal was du meinst
Laut dem jüdischen Talmud war Lilith die erste Frau von Adam. Die Legende besagt, dass Lilith die Mutter von Kain war und nicht Eva. Doch Lilith kommt nur im jüdischen Talmud vor, in der christlichen Bibel wird sie nicht erwähnt. Der Grund, warum Lilith in der christlichen Bibel nicht erwähnt wurde ist, dass diese nur von männlichen, patriarischen Autoren geschrieben wurde. Diese wollten nichts von einer Frau wissen, die einen Mann ablehnt oder ihn widerspricht.

Der Name Lilith wird vom babylonischem Wort Lilitu abgeleitet und bedeutet übersetzt Windgeist. Lilith ist eine Art Dämon. Einige Aufzeichnungen zeigen sie aber auch als göttliches Geschöpf. Sie ist reich an Hilfsquellen, intelligent und unabhängig. Lilith ist oft in Verbindung mit Feuer dargestellt. Dies kann man etwa damit erklären, dass sie als schönes Geschöpf von Kopf bis zum Nabel, aber als brennendes Feuer vom Nabel bis zum Zehe beschrieben wird.

http://www.berserks.de/satanica/lilith.htm

http://zwischen-himmel-und-hoelle.blog.de/2010/04/17/lilith-6549292/


melden
Anzeige
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:26
@Optimist

Ich stimme dir zu ,daß er in der Bibel Allgemein als Lügner betrachtet wird .

Zur Verhandlung stand aber nur Genesis 1 kapitel 3




@Kayla

Lilith ist ein Sukkubus


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:27
@so-ist-es
so-ist-es schrieb:Ich stimme dir zu ,daß er in der Bibel Allgemein als Lügner betrachtet wird .

Zur Verhandlung stand aber nur Genesis 1 kapitel 3
Okay, damit kann ich leben :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:29
@Kayla
@so-ist-es
Kayla schrieb:Laut dem jüdischen Talmud war Lilith die erste Frau von Adam
Ich sehe jetzt noch nicht ganz durch, entstand nun der Talmud eher als die Bibel oder umgedreht?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:31
@pere_ubu

Lilith


hebräischer Text von Jesaja 34,14 :)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:32
@Optimist
Optimist schrieb:Ich sehe jetzt noch nicht ganz durch, entstand nun der Talmud eher als die Bibel oder umgedreht?
Christus hat im Talmud und den hebräischen Schriften gelesen, also muss dieser ja wohl zuerst dagewesen sein, nicht wahr ?


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:32
war mir klar ,dass ich ,obwohl der richter überfordert ist wegen des stresses :D , in berufung gehen muss.
so-ist-es schrieb:Das Gericht kommt zu der Überzeugung, daß sterben und des Todes sterben zwei verschiedene Dinge sind, wobei sterben das einfache hinübergehen nach dem sterben in einen neuen Zustand des geistigen Weiterlebes ist , wohingegen das des Todes sterben eher ein Endgültiger Zustand des Vernichtens des Auslöschens ist.
sterben ist erstmal sterben ,so oder so. ein weiterleben , insbesondere vor christus , gab es nicht.

das alte testament sagt klar, dass die toten sich nichts mehr bewusst sind. also nichts mit weiterleben in anderer form.

dieses weiterleben ist ja erst durch das opfer christus wieder möglich , der die sünde adam wieder aufhebte ,dem erstauferstandenen von den toten !

(Apostelgeschichte 26:23) . . .[nämlich] daß der Christus leiden müsse, und als der erste, der von den Toten auferstehen sollte, werde er sowohl diesem Volk als auch den Nationen Licht verkündigen.“


jesus kann nicht der erstauferstandene von den toten sein , wenn eh alle nach dem tod weiterleben.

typisch falsche religion , die sich durch den glauben an eine unsterbliche seele manifestiert.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:33
@so-ist-es
Übrigens danke für Deine Mühe und Stress, hier Klarheit zu bringen (Prozess...)
... war für alle Beteiligten eine "schwere Geburt"

@Kayla
Kayla schrieb:Christus hat im Talmud und den hebräischen Schriften gelesen, also muss dieser ja wohl zuerst dagewesen sein, nicht wahr ?
Klingt logisch. Aber es klang so als ist @so-ist-es da anderer Meinung gewesen.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:33
@Optimist

Der Talmud entstand natürlich erst nach nach der Tora. Der Talmud ist ein Tora-Kommentar.

@Kayla

Du meinst vermutlich das neue Testament.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:33
@Kayla
Kayla schrieb:Christus hat im Talmud und den hebräischen Schriften gelesen, also muss dieser ja wohl zuerst dagewesen sein, nicht wahr ?
Aus der Tora hat er gelesen


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:34
@Optimist
TAber es klang so als ist @so-ist-es da anderer Meinung gewesen.
Das kann ja sein, aber dann wäre es deswegen trotzdem nicht korrekt.:)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:35
@so-ist-es
@AnGSt (schön dass Du auch wieder hier bist)
Danke Euch für die Aufklärung.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:35
@AnGSt
AnGSt schrieb:Du meinst vermutlich das neue Testament.
Entschuldigt @all. Natürlich meinte ich die Tora.:)

Hatte von Talmud gerade was gelesen, deswegen der Irrtum.:)


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:36
@Kayla

natürlich,damit wären wir dann wieder bei der Lilith


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:37
@Kayla
Wenn also der Talmud nach der Tora und Bibel entstand, dann ist also anzunehmen, dass das mit Lilith doch mehr oder weniger erfunden sein kann.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:37
@so-ist-es
matraze106 schrieb:natürlich
Darf ich mich nicht irren ? :)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:38
@Optimist
Optimist schrieb:Wenn also der Talmud nach der Tora und Bibel entstand,
Nein, Christus hat in der Tora gelesen.:)


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:39
@Optimist

der Talmud
Der Talmud (hebräisch ‏תַּלְמוּד‎, deutsch Belehrung, Studium) ist eines der bedeutendsten Schriftwerke des Judentums. Er besteht aus zwei Teilen, der älteren Mischna und der jüngeren Gemara, und liegt in zwei Ausgaben vor, dem Babylonischen und dem Jerusalemer Talmud. Der Talmud enthält selbst keine Gesetzestexte, sondern zeigt auf, wie die Regeln der Torah in der Praxis und im Alltag umgesetzt werden sollen.
wiki


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:39
Optimist schrieb:Wenn also der Talmud nach der Tora und Bibel entstand
Nach der Tora aber vor dem neuen Testament. Lilith stammt aus sumerischen Mythen, ist also älter als die Tora.


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:41
@so-ist-es
Danke für die Wiki-Aufklärung.

Dennoch verstehe ich diesen Punkt noch nicht:
Optimist schrieb:Wenn also der Talmud nach der Tora und Bibel entstand, dann ist also anzunehmen, dass das mit Lilith doch mehr oder weniger erfunden sein kann.
-> Kayla antwortete mir dazu:
Kayla schrieb:Nein, Christus hat in der Tora gelesen.:)
Diese Antwortet beantwortet mir jedoch nicht meine Frage bezüglich der Unglaubwürdigkeit der Lilith-Geschichte.


melden
162 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden